The Guilty

Asger Holm (Jakob Cedergren) ist ehemaliger Polizist, sitzt jetzt aber in der Notrufzentrale. Eines Tages erhält er einen Anruf einer entführten Frau. Als die ... mehr »
Asger Holm (Jakob Cedergren) ist ehemaliger Polizist, sitzt jetzt aber in der ... mehr »
Dänemark 2018 | FSK 12
224 Bewertungen | 15 Kritiken
3.31 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Guilty
The Guilty (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 86 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Dänisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews
Erschienen am:22.02.2019
EAN:7613059326132

Blu-ray

The Guilty
The Guilty (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 86 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Dänisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews
Erschienen am:22.02.2019
EAN:7613059326149

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Guilty
The Guilty (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 86 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Dänisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews
Erschienen am:22.02.2019
EAN:7613059326132

Blu-ray

The Guilty
The Guilty (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 86 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Dänisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews
Erschienen am:22.02.2019
EAN:7613059326149
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
The Guilty
The Guilty in HD
FSK 12
Deutsch, Dänisch
Stream  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Dänisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.02.2019
Player schließen
00:00:00 / 00:00:00
The Guilty
The Guilty in SD
FSK 12
Deutsch, Dänisch
Stream  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Dänisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:14.02.2019
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Guilty
The Guilty (DVD), gebraucht kaufen
FSK 12
DVD
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Dänisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews
The Guilty
The Guilty (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 12
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Dänisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Guilty

Asger Holm (Jakob Cedergren) ist ehemaliger Polizist, sitzt jetzt aber in der Notrufzentrale. Eines Tages erhält er einen Anruf einer entführten Frau. Als die Verbindung plötzlich abbricht, beginnt die Suche nach der Vermissten und ihrem Entführer. Asgers einzige Waffe dabei ist das Telefon. In einem Wettlauf gegen die Zeit versucht er, die Frau ausfindig zu machen. Doch schon bald muss Asger feststellen, dass er es mit einem Verbrechen zu tun hat, das weit grössere Ausmasse annimmt als es anfangs den Anschein gemacht hat...

Der dänische Entführungsthriller und Telefonkrimi 'The Guilty' (2018) von Regisseur Gustav Möller gewann 2018 beim Sundance-Filmfestival den Publikumspreis.

FilmdetailsThe Guilty

Den skyldige
18.10.2018
36 Tausend (Deutschland)

TrailerThe Guilty

Blog-ArtikelThe Guilty

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderThe Guilty

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Guilty

am
Sehr spannendes und mitreissendes Kammerspiel! Die Story entwickelt sich langsam und unscheinbar, steigert sich aber stetig.
Die Rolle des zunehmend verweifelt am Telefon agierenden Polizisten wirkt absolut glaubwürdig und gibt
diesem sich aufbauenden Drama
den passenden Rahmen.
Kein Actionkracher, sondern „nur“ Kopfkino. Aber das ist bekanntlich ja oft das Beste....

Sehr empfehlenswert!

ungeprüfte Kritik

am
Solider und sehr spannender Thriller mit wenig Mitteln.

Ebenso wie auch *Phone Both und Nebenan* spielt dieser Film nur an 1 Standort und schafft es dennoch den Zuschauer von Anfang bis ende zu Fesseln, es sollte mehr Filme in dieser Art geben solch eine Unterhaltung finde ich viel Besser als die ganzen Hollywood Kracher wo ständig etwas in die Luft fliegen muss.

Volle Punktzahl von mir und ich hoffe auf mehr Filme dieser Art.

ungeprüfte Kritik

am
Für mich überraschend gut. Skandinavische Filme sind in meinen Augen immer ein wenig Glücksspiel: Gibt Perlen, gibt aber auch einfach richtigen Schrott. Skandinavische Formel: Gewalt, gern auch ausufernd + Alkohol in Massen / verkrachte Alkoholiker-Existenz + Sex.
Dieser Film zählt zur ersten Kategorie. Wie schon "volley2811" schreibt, das ist Kopfkino at its best. Realistisch, auch wenn diverse Schlaumäuse die Polizei natürlich als dumm dargestellt sehen. Ob es jetzt zu einem gelungenen Film einen gebrochenen Hauptdarsteller braucht, weiß ich jetzt nicht. Doch, braucht es eher nicht. Wenn jemand einen Schwachpunkt sucht :-)

ungeprüfte Kritik

am
Der Film ist sehr berührend und fesselnd zugleich. Mich hat am meisten fasziniert, wieviel man in einem Film erzählen oder darbieten kann, ohne viele Darsteller zu zeigen. Das bedeutet daß man auch all die anderen Sinne wie hören usw. nutzt.
Jakob Cedergren hat seine Rolle grandios und sehr authentisch gespielt.

ungeprüfte Kritik

am
Wir befinden uns über die ganze Filmlänge in der Notrufzentrale und wir hören, wie "Asger Holm" Notrufe entgegen nimmt. Dabei sticht einer ganz besonders heraus und darum dreht sich dann auch die Story. Wenn man das so macht, wie "The Guilty" es gemacht hat, muss die Story fesselnd sein. Damit kann er auf jeden Fall punkten. Wir haben eine Charakterentwicklung und wir erfahren etwas aus seiner Vergangenheit und die Geschichte ist auch sehr spannend aufgebaut, sodass einen nie langweilig wird. Man wird sogar einige Male überrascht, dass man so manche Verläufe nicht vorher gesehen hat. Das einzige, was unglaubwürdig wirkt, dass man gleich den Namen des Anrufers sieht. Sonst wirkt alles recht glaubwürdig. Auch hat man über den ganzen Film die Hierarchie beachtet und ist davon nicht abgewichen. Sehr gut an dieser Stelle.

Die schauspielerische Leistung ist unfassbar gut. Jede einzelne Reaktion ist glaubwürdig, auch wenn einen am Anfang des spanisch vorkommt, wie "Asger Holm" reagiert, macht es am Schluss Sinn, da man den gesamten Kontext kennt. Man hat bei der Kamera versucht, eine ruhige und sich bewegende Kamerafahrt darzustellen, damit das Bild nicht stumm wirkt, was auch sehr gut gelungen ist. Am Anfang und am Ende haben wir eine musikalische Begleitung. Mehr hat es auch nicht gebraucht, sonst hätte man mit der musikalischen Begleitung die Story gestört, die sehr spannend ist.

Ich kann Ihnen "The Guilty" nur ans Herz legen, auch wenn das Grundkonzept nicht neu ist.

ungeprüfte Kritik

am
Echt spannend. Viel besser als erwartet. Fesselnd. Die Geschichte ist super aufgebaut und hält bis zum Schluss dem Atem.

ungeprüfte Kritik

am
Spannend, wenn auch vielleicht nicht ganz so spannend wie "Nicht auflegen!" (in der Kategorie "Kammerspiel und Telefon").

Gegen Ende frägt man sich aber immer mehr und mehr, wieso Asger denkt, er könne am Telefon einen besseren Job machen, als die Kollegen vor Ort und fängt dadurch leicht an, zu nerven.
Ist dies überstanden, wird man am Ende mit einem interessanten Twist überrascht.

ungeprüfte Kritik

am
Gut, aber für mich eher unaufregend. 2,7 auf der Scala. Ganz gut gespielt, aber der Funke wollte bei mir nicht überspringen. Kategorie einmal schauen reicht!

ungeprüfte Kritik

am
"The Guilty" ist erzählt eine interessant gestaltete Geschichte die man ausschließlich über Telefon-Gespräche mitbekommt. Die Kamera ist den gesamten Film über bei Asger Holm, einem Mitarbeiter der Notrufzentrale, der seinen Job nicht wirklich mit Begeisterung macht und eigentlich gerade andere Sorgen hat.
Aber ein Notruf einer jungen Frau die entführt wurde rüttelt Ihn aus seiner Lethargie und er beginnt alle Hebel in Bewegung zu setzten um Ihr zu helfen.
Das Konzept die Geschehnisse ausserhalb nur über Telefongespräche zu erzählen funktioniert überraschend gut. Die Story fand ich spannend und zumindest Mal was anderes was ich so noch nicht 100 Mal gesehen (oder gehört) habe.
Perfekt ist "The Guilty" dabei leider nicht. Der Hauptdarsteller selbst ist ein recht unsypathischer Charakter, das lässt sich vielleicht noch vertreten damit dass es eben so sein soll und seine Gründe hat. Die Interaktion der Charaktere untereinander sowie mit der Polizeizentrale und anderen Behörden ist ziemlich überzogen dargestellt. Die Personen sind grundsätzlich aggresiv und ablehnend dem anderen gegenüber. Das wäre in der Realität vermutlich eher nicht so.
Solange nicht telefoniert wird hat der Film einige Längen in denen nicht viel passiert und daher ein wenig langweilig wirkt.
Man hätte "The Guilty" besser machen können, sehenswert fand ich ihn aber dennoch!

ungeprüfte Kritik

am
Nix besonderes. Alles spielt sich absolut in Telefongesprächen ab. Kulisse somit nur ein zwei Räume. Spannung ist vorhanden. Die Polizei wird als sehr langsamm und kompliziert dargestellt. Schnelle hilfe ist allso nach diesem Film nicht möglich. Ich finde diesen Film zu langweilig mit der ewigen telefoniererei und den sturen Kollegen die nach Forschrift da rumsitzen....viel zu künstlich gehalten das ganze.
Nochmal würde ich sowas nicht sehen wollen

ungeprüfte Kritik

am
Aus meiner Sicht schwache Darsteller in einem mit wenig Spannung geprägten Streifen. Alles spielt sich in einer Notrufzentrale ab und die Personen am Ende des Telefons lernt man leider nur mit der Stimme kennen. Da gibt es bessere Movies, wo auch die andere Seite bildlich in die Story mit eingebunden wird. Alles Ansichtssache, nur für mich ein Film zum Einschlafen. Knapp 2 Sterne für das nicht endete Telefonat!

ungeprüfte Kritik

am
Der Drehbuchautor hätte sich besser vorher mal eine richtig funktionierende Notrufzentrale angeschaut. Für mich absolut unglaubwürdig gespielt und damit nicht empfehlenswert. Aber weniger als einen Stern kann man in der Bewertung leider nicht vergeben.

ungeprüfte Kritik

am
Ich bin durchaus ein Fan von packenden Kammerspielen. Dieses Machwerk schwankt allerdings ständig zwischen einfach nur öde und extrem nervend. Zu keiner Zeit entwickelt man Interesse für die Hauptfigur oder das Geschehen. Stattdessen verzeifelt man bald an der Dummheit und Arroganz dieses Telefonisten, der überlebenswichtige Infos mal eben erst 10 Minuten später weitergibt, um das arme Kind am Telefon zu trösten (gut, dadurch wird es evtl. zur Waise. Aber Hauptsache es weint nciht am Telefon) oder die Polizei minutenlang davon abhält, diese Info an alle Streifenwagern zu verteilen, weil er persönlich über die weiter geplanten Schritte informiert werden möchte als wäre er der Polizeichef. An dieser Stelle habe ich dann völlig entnervt abgeschalten.

ungeprüfte Kritik

am
Solche Filme kommen ja jetzt immer mehr in "Mode". Aber der "Spannungsbogen" hält sich in sehr niedrigen Qualitätsgrenzen. Nicht empfehlenswert

ungeprüfte Kritik

am
Interessante Story, aber furchtbar langatmig.
Irgendwie kommt bei dem ganzen Film keine Spannung auf - auch wenn es hin und wieder mal Spannungsansätze gibt.

ungeprüfte Kritik

Der Film The Guilty erhielt 3,3 von 5 Sternen bei 224 Bewertungen und 15 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Guilty

Deine Online-Videothek präsentiert: The Guilty aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Jakob Cedergren von Gustav Möller. Film-Material © NFP neue film produktion.
The Guilty; 12; 14.02.2019; 3,3; 224; 0 Minuten; Jakob Cedergren, Jan Christensen, Tommy Bach, Maria Gersby, Christian Lassen, Anders Brink Madsen; Krimi, Thriller;