Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Operator Trailer abspielen
Operator
Operator
Operator
Operator
Operator

Operator

Wettlauf gegen die Zeit.

USA 2015 | FSK 16


Amariah Olson, Obin Olson


Mischa Barton, Luke Goss, Riley Bundick, mehr »


Thriller, Action, Krimi

2,9
23 Stimmen


Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Operator (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 84 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.10.2015

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Operator (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.10.2015
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Operator (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 84 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.10.2015

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Operator (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.10.2015
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Operator
Operator (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Operator
Operator (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Operator

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Operator

Zunächst scheint es ein ganz normaler Arbeitstag für Pamela Miller (Mischa Barton) in der Notrufzentrale der Polizei von Atlanta zu werden. Doch plötzlich bringt sie ein seltsamer Anruf dazu, ihren Ex-Ehemann, den Streifencop Jeremy (Luke Goss), direkt in das Zentrum eines infernalischen Verkehrsunfalls zu dirigieren, noch bevor dieser überhaupt passiert. Nur knapp entkommen Jeremy und sein Partner dem tödlichen Crash, doch das perfide Spiel des mysteriösen Anrufers hat erst begonnen. Er bringt die gemeinsame Tochter Cassie (Riley Bundick) in seine Gewalt und zwingt Pamela dazu, in der Leitung zu bleiben und eingehende Notrufe zu ignorieren. Während die Stadt ins Chaos stürzt und Jeremy in halsbrecherischen Aktionen von einem Krisenherd zum nächsten hetzt, ist Pamela in der Zentrale völlig auf sich allein gestellt. Nur langsam erkennt sie das wahre Ausmaß der Bedrohung am anderen Ende der Leitung - und damit beginnt ein mörderischer Wettlauf gegen die Zeit...

Mit 'Operator - Wettlauf gegen die Zeit' gelang dem dynamischen Regie-Duo Amariah Olson und Obin Olson ('Unknown Caller') das nervenzerfetzende Paradebeispiel für einen hochexplosiven Hightech-Action-Thriller im totalen Adrenalinrausch. Inmitten fliegender Trümmer und quietschender Reifen liefert sich das erstklassig besetzte Schauspielerensemble um Mischa Barton ('O.C. California'), Luke Goss ('Death Race 2') und Ving Rhames ('Pulp Fiction') ein atemberaubend spannendes Duell auf Leben und Tod, bei dem kein Stein auf dem anderen bleibt. Ein wahres Fest für Actionfans.

Film Details


Operator - What's your emergency?


USA 2015


,


Thriller, Action, Krimi


Cops, Telefon / Handy, Entführung, Deutschland-Premiere




Darsteller von Operator

Trailer zu Operator

Bilder von Operator

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Operator

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Operator":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Übel ,Übel, Übel. Billige Schauspieler, billige Effekte, Story gabs schon mehrmals. Das Beste ein "Shootout" auf dem Highway, bei dem die Gegner 5m auseinander stehen und ballern, was das Zeug hält und dann der Bösewicht einfach den Kugeln des Polizisten per Hüftschwung ausweicht.

am
Der Film ist gerade zu Ende... & I könnte ko... um die verschenkte Zeit:-( Die Story wäre okay gewesen, wenn sie nicht so leihenhaft umgesetzt worden wäre. Nach gut 20 min. weiß man schon, daß sein eigener Partner dahinter steckt. Die Aktionszenen sind so unrealistisch wie bei Cobra 11, nur das sie dort wenigsten cool gemacht worden sind. Die Schlußszene ist dann echt der Hammer & setzt dem Ganzen noch die Schwachsinnskrone auf. Der "Held" verfolgt den 3er Konvoi der Gangster, um seine Tochter zu retten, die sich in einen der 3 Wagen befindet. In welchem weiß er nicht genau. Er mutmaßt im Vorderen, deshalb schaltet er den Letzten und mittleren Wagen nach "Hütchenspielermanier aus, indem er einen von der Straße rammt & den Anderen mit einem Mähdrescher kollidieren läßt. Da seine Tochter nicht im hohen Bogen aus den demolierten Autos geflogen ist, kann sie ja nur im ersten Wagen sein. Wer jetzt denkt, daß er nun mit dem verbliebenen Fahrzeug "freundlicher" umgeht, der irrt... auch dieses Fahrzeug wird von der Straße gefegt. Überschlägt sich mehrmals, bleibt auf Dach liegen & fängt Feuer. Es folgt eine wilde Schießerei (siehe Krtik von " Struppi") & der Wagen brennt... dann eine Prügelei mit seinem Partner ..& der Wagen brennt immer noch... jetzt noch Zeit, für eine kurze Liebeserklärung einschließlich inniger Umarmanung, bis Beiden einfällt, daß Ihre Tochter noch im brennenden Wagen ist. Die wird dann mal eben schnell, ohne Kratzer & frisch geputzt, aus dem Auto geholt.. :-((

am
Bevor man den Film ansieht muss man sich natürlich im klaren sein, dass es sich hier um eine Low-Budget-Produktion handelt.
Die Geschichte an sich ist nicht mal so übel, jedoch sind einige haarsträubende Logikfehler enthalten. Immer wieder ging mir durch den Kopf "würde ein normaler Mensch in dieser Situation so handeln" bzw. "würde sich ein böser Mensch so verhalten".
Viel vom Film ist vorhersehbar, wenngleich mich zumindest die Identität des "Hauptbösewichts" etwas überraschte.

Auch wenn es sich um einen Actionfilm handelt war die schauspielerische Leistung schwach. Ebenso sahen die CGI - Explosionen einfach billig aus, etwa auf dem Niveau eines TV-Spielfilms.
Schlussendlich ist mein Fazit: Kann man einmal anschauen. Dies ändert jedoch nichts daran, dass es sich um einen unterdurchschnittlichen Film handelt.

am
Im Grunde eine gute Story aber nicht bis zum Ende logisch durchdacht. Das Schlimmste ist jedoch, wenn es zu den Action-Handlungen kommt, wurden Fehler übersehen, die gleichen Aufnahmen mehrfach eingesetzt (!) und die Rollen schlecht/flach/billig gespielt.

am
Also für mich ist der Film voll und ganz gelungen. Gut, einige "Logikfehler" sind vorhanden. Aber der Film ist spannend von Anfang bis Ende und unterhält alle mal.
Operator: 2,9 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Operator aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Mischa Barton von Amariah Olson. Film-Material © Meteor Film.
Operator; 16; 15.10.2015; 2,9; 23; 0 Minuten; Mischa Barton, Luke Goss, Riley Bundick, Ving Rhames, Ryan Monolopolus, Christopher Marrone; Thriller, Action, Krimi;