Das schweigende Klassenzimmer

Manchmal ist Stille der lauteste Protest.

1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo Lemke (Leonard Scheicher) und Kurt Wächter (Tom Gramenz) in der Wochenschau dramatische Bilder vom ... mehr »
1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo Lemke (Leonard ... mehr »
Deutschland 2018 | FSK 12
Leihen Wunschliste
147 Bewertungen | 5 Kritiken
4.04 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Das schweigende Klassenzimmer
Das schweigende Klassenzimmer (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 107 Minuten
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Featurette, Making Of, Trailer
Erschienen am:20.09.2018
EAN:4006680084626

Blu-ray

Das schweigende Klassenzimmer
Das schweigende Klassenzimmer (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 111 Minuten
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Featurette, Making Of, Trailer
Erschienen am:20.09.2018
EAN:4006680084633

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Das schweigende Klassenzimmer
Das schweigende Klassenzimmer (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 107 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Featurette, Making Of, Trailer
Erschienen am:20.09.2018
EAN:4006680084626

Blu-ray

Das schweigende Klassenzimmer
Das schweigende Klassenzimmer (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray / ca. 111 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Featurette, Making Of, Trailer
Erschienen am:20.09.2018
EAN:4006680084633
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Das schweigende Klassenzimmer
Das schweigende Klassenzimmer (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Das schweigende Klassenzimmer
Das schweigende Klassenzimmer (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Kaufen ab 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungDas schweigende Klassenzimmer

1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo Lemke (Leonard Scheicher) und Kurt Wächter (Tom Gramenz) in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt entsteht spontan die Idee, im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzuhalten. Doch die Geste zieht viel weitere Kreise als erwartet. Während ihr Rektor Schwarz (Florian Lukas) zwar zunächst versucht, das Ganze als Jugendlaune abzutun, geraten die Schüler in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Der Volksbildungsminister Lange (Burghart Klaußner) verurteilt die Aktion als eindeutig konterrevolutionären Akt und verlangt von den Schülern innerhalb einer Woche den Rädelsführer zu benennen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert...

'Das schweigende Klassenzimmer' (2018) erzählt ein zutiefst bewegendes Kapitel aus dem Tagebuch des Kalten Krieges, basierend auf den persönlichen Erlebnissen und der gleichnamigen Buchvorlage von Dietrich Garstka, einer der insgesamt 19 ehemaligen Schüler, die 1956 mit einer einfachen menschlichen Geste einen ganzen Staatsapparat gegen sich aufbrachten. Dem vielfach preisgekrönten Regisseur und Drehbuchautor Lars Kraume (Deutscher Filmpreis 2016 für den Politthriller 'Der Staat gegen Fritz Bauer') ist es gelungen, in seinem neusten Film einen Cast aus höchst vielversprechenden Nachwuchskünstlern und herausragenden, etablierten Darstellern des deutschen Kinos zu versammeln. Die Hauptrolle übernimmt Leonard Scheicher, der schon bei Produktionen wie 'Es war einmal Indianerland', 'Finsterworld' und 'Quellen des Lebens' dem Kinopublikum auffiel. Neben ihm spielt die Nachwuchsentdeckung Tom Gramenz ('Armans Geheimnis') die zweite Hauptrolle. In den weiteren Rollen der Klassenkameraden sind Lena Klenke ('Rock My Heart', 'Fack ju Göhte'), Isaiah Michalski ('Der Medicus', 'Anonymus') und Jonas Dassler ('Werk ohne Autor', 'Lomo - The Language of Many Others') zu sehen. Für die erwachsenen Nebenrollen konnte unter anderem mit Ronald Zehrfeld ('Der Staat gegen Fritz Bauer'), Florian Lukas ('Weissensee'), Jördis Triebel ('Ein Atem'), Michael Gwisdek ('Kundschafter des Friedens') und Burghart Klaußner ('Der Staat gegen Fritz Bauer') eine erstklassige Darstellerriege gewonnen werden. Produziert wurde 'Das schweigende Klassenzimmer' von Miriam Düssel von 'Akzente Film & Fernsehproduktion' in Koproduktion mit dem 'ZDF' (Caroline von Senden), 'Zero One Film' (Thomas Kufus) und 'Studiocanal Film' (Kalle Friz und Isabel Hund). Der Film wurde von Medienboard Berlin-Brandenburg, FFF Bayern, FFA und DFFF gefördert.

FilmdetailsDas schweigende Klassenzimmer

Das schweigende Klassenzimmer / The Silent Revolution
01.03.2018
289 Tausend (Deutschland)

TrailerDas schweigende Klassenzimmer

BilderDas schweigende Klassenzimmer

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenDas schweigende Klassenzimmer

am
Eine nahezu unglaubliche aber dennoch wahre Geschichte. Man kann wirklich nicht fassen, was sich da alles in der DDR abgespielt hat. Der Film bringt es sehr gut rüber, die Schauspieler sind klasse und er zeigt das der deutsche Film durchaus sehr gute Produktionen aufweisen kann. Wer an der deutsch-deutschen Geschichte Interesse hat ist mit diesem Streifen bestens bedient. Hat bei mir bzw. uns einen starken Eindruck hinterlassen.

ungeprüfte Kritik

am
"Das schweigende Klassenzimmer" ist heftig geworden. Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und es ist heftig, dass damals aus einer Fliege gleich ein Elefanten gemacht wurde. Der Kalte Krieg wird zwar nicht direkt zum Thema gemacht, aber man merkt ihn spürbar. Auch ist die Geschichte nicht wirklich durchschaubar. Es gibt manche Szenen, bei der man nicht vermuten würde, dass diese so extrem heftig sind und so kann auch der Film sehr gut überraschen und dadurch ist er extrem spannend geworden.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar gut. Alle Schauspieler spielen miteinander und das den Fokus auf die Klasse gelenkt hat und nicht 1 bis 2 Schüler herausgesucht hat, über die man die Geschichte hätte erzählen können, finde ich richtig gut und es funktioniert super. Die musikalische Begleitung hat mir außerordentlich gut gefallen. Jede Szene wird treffend musikalisch untermalt. Die Kameraführung ist schön ruhig und wenn es mal turbulent zugeht, bleibt sie immer noch schön ruhig.

Ich kann Ihnen "Das schweigende Klassenzimmer" nur ans Herz legen. Er ist ein Stück weit historisch, aber auch erschreckend geworden. Ich finde ihn sehenswert.

ungeprüfte Kritik

am
Der Streifen ist deutsche Geschichtsstunde par excellence. Es ist erstaunlich, dass diese wuchtige Geschichte, die sich tatsächlich zugetragen hat, kaum bekannt ist?! Diese Nachhaltigkeit, die dieser Streifen bewirkt, macht einem bewusst, wie Ideologie vom Staat eingesetzt werden kann und wird.
Paradoxerweise spiegeln sich Elemente aus der vorausgegangenen Gesellschaftsordnung, in der nachfolgenden Gesellschaftsordnung wider.
In gewisser Hinsicht ist diese hochaktuell - also eine Mahnung an uns alle!!!
Fazit: ABSOLUT SEHENSWERT!!!

ungeprüfte Kritik

am
Sehr ordentlicher, teils intensiver Streifen, der im Gehirn auch hängenbleibt. Der Spannungsbogen hat bei mir zwischendurch auch mal sehr deutlich geschwächelt, dafür war das Erlebnis nach dem Film, dieses Nachdenken "Wie hätte ich..." um so stärker. Mir gefällt auch, dass es keine reine Schwarz-Weiß-Malerei gibt, sondern man vielschichtige Gründe findet, warum wer wie handelt - es gibt also keine platten "Bösen", von dieser hundertfünfzigprozentigen Genossin mal abgesehen. Herausragend: der Schuldirektor und des ältere Schwule Edgar.

Die Schüler sehen teils aber leider wieder einmal deutlich älter aus als die Original-Schüler, deren Bilder man in den Extras sieht. Schade! Muss man wirklich 20- bis 26jährige als Schüler antreten lassen? Im Gegensatz dazu passen Musik und Ausstattung gut.

Fazit: Es war nur eine ganz kleine Geschichte des Jahres 1956 - aber was für eine! Wenn von irgend woher Aufmüpfigkeit droht, wird aus einer Mücke ein Elefant gemacht... Ich vergebe gute 7 von 10 Punkten, tendierend zu 8, mithin 4 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Sehenswerter Film mit guten Schauspielern. Es wird beeindruckend und glaubhaft der damals real-existierende DDR-Alltag dargestellt . Nichts wirkt aufgesetzt oder preußisch-hölzern, wie sonst oft in detschen Produktionen. Auch wurde auf zu krampfhaften Humor verzichtet, der in manchen "Ostalgie-Filmen" als etwas störend empfunden wird. Die Witzeleien der Jugendlichen wirken altersgerecht und authetisch. Ein schöner Film über eine schwere Zeit mit vielen schweren Schickslen, der aber am Ende nicht zu schwer auf der Seele lastet. Es gibt wohl zwei drei Stellen in denen in Dialogen etwas zu moderne Begriffe und Redewendungen verwendet werden, aber Schwamm drüber. Ich vergebe 4,8 Punkte für diesen Film.

ungeprüfte Kritik

Der Film Das schweigende Klassenzimmer erhielt 4,0 von 5 Sternen bei 147 Bewertungen und 5 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateDas schweigende Klassenzimmer

Deine Online-Videothek präsentiert: Das schweigende Klassenzimmer aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Leonard Scheicher von Lars Kraume. Film-Material © Arthaus.
Das schweigende Klassenzimmer; 12; 20.09.2018; 4,0; 147; 0 Minuten; Leonard Scheicher, Tom Gramenz, Florian Lukas, Burghart Klaußner, Lena Klenke, Isaiah Michalski; Drama, Deutscher Film;