Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Lawless Trailer abspielen
Lawless
Lawless
Lawless
Lawless
Lawless

Lawless

Die Gesetzlosen

USA 2012


John Hillcoat


Shia LaBeouf, Jason Clarke, Tom Hardy, mehr »


Drama

3,5
351 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Lawless (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:28.02.2013
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Lawless (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 120 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Dokumentation, Trailer
Erschienen am:28.02.2013
Lawless
Lawless (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lawless
Lawless
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Lawless
Lawless (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Lawless
Lawless (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Lawless

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Lawless

1920, die Zeit der Prohibition in Amerika. 'Lawless' ist die wahre Geschichte der Bondurant-Brüder. Mit schier unglaublichen Aktionen wurden sie als Alkoholschmuggler zu Legenden der Verbrecherszene. Jack Bondurant (Shia LaBeouf) ist impulsiv und will ganz hoch hinaus. Howard (Jason Clarke), sein älterer Bruder, ist loyal, aber rücksichtslos gegenüber anderen. Forrest (Tom Hardy) führt den Familienbetrieb mit ruhiger Entschlossenheit. Da das Geschäft der Brüder wächst und gedeiht, treten größere Fische auf den Plan und stellen sich ihnen in den Weg - mit tödlichen Konsequenzen...

Die Verfilmung 'Lawless' basiert auf dem Roman 'The Wettest Country' von Matt Bondurant und erzählt die wahre Geschichte der Familie Bondurants, die als Schmuggler zu Zeiten der grossen Depression den amerikanischen Süden unsicher machten. Matt Bondurants Grossvater sowie dessen zwei Brüder schmuggelten mit Alkohol und hielten sich auf diese Weise über Wasser. Der Film erzählt eine packende Geschichte über Bruderschaft, Gier und den Kampf ums Überleben.

Film Details


The Wettest County / Lawless - When the law became corrupt, outlaws became heroes.


USA 2012



Drama


Literaturverfilmungen, Schmuggler, Prohibition, 20er Jahre, Deutschland-Premiere



Darsteller von Lawless

Trailer zu Lawless

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Lawless

Tom Hardy: Neuer Terminator: wird Tom Hardy zu John Connor?

Tom Hardy

Neuer Terminator: wird Tom Hardy zu John Connor?

Tom Hardy soll angeblich für den neuen 'Terminator'-Film im Gespräch für eine Hauptrolle sein. Mit wem es außerdem ein Wiedersehen gibt, erfahren Sie hier...
Dane DeHaan: Metallica: 3D-Konzertfilm mit Dane DeHaan

Dane DeHaan

Metallica: 3D-Konzertfilm mit Dane DeHaan

Metallica haben mit Regisseur Nimrod Antal und Schauspieler Dane DeHaan einen ungewöhnlichen 3D-Konzertfilm mit fiktivem Handlungsstrang gedreht...
Jessica Chastain: Chastain möchte mal eine Knarre in die Hand nehmen
Shia LaBeouf: Drogenkonsum für Filmrolle: Shia LaBeouf packt aus!
Tom Hardy: Gary Oldman bringt Bösewicht Bane zum Schweigen

Bilder von Lawless © Koch Media

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Lawless

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Lawless":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Beeindrucckend gelungene Aufarbeitung einer wahren Geschichte aus der Prohibitionszeit der USA. Gute Schauspieler, spannende Geschichte und absolut perfekte Kulisse. Man fühlt sich echt in die 20ger und 30ger des 20. JH zurückversetzt. Der Film verherrlicht nichts, verurteilt aber auch nicht, sondern berichtet aus der Sicht des neutralen Beobachters.

am
Durch die namhaften und guten Schauspieler bin ich auf diesen Film aufmerksam geworden.Und ich wurde nicht enttäuscht.
Erzählt wird eine Familiengeschichte in den 30-iger Jahren die sich mit Alkoholschmuggel einen Namen gemacht hat.Man erhält auch Einblick wie korrupt das System damals gewesen sein muss.Und das ganze beruht auf wahre Begebenheiten.
Die Ausstattung und Requisiten erinnern sehr detailgetreu und liebevoll an diese Zeit.
Ein sehr gelungener Film mit einem grossartigen Tom Hardy der fast alle an die Wand spielt.
Wer also mal einen Film sehen möchte wo es nicht immer nur kracht und scheppert,sondern mit einer ruhigeren Erzählweise,der ist hier gut aufgehoben.

am
Klasse Gangsterfilm, welcher in den 1930er zur Zeit der Prohibition spielt. - Soweit kein ungewöhnliches Szenario. -Ungewöhnlicher ist dagegen schon, wo der Film spielt, nämlich in Virginia, also nicht in einer der damals berüchtigten Großstädte wie Chicago, sondern im Hinterland, dort wo der Schnaps produziert wird...

Der Film beruht auf einer wahren Begebenheit und erzählt die Geschichte dreier Brüder, welche in Ihren Kleinstadt/Gegend durch Ihre Unbeugsamkeit es zu einer gewissen Bekanntheit/Berühmtheit gebracht hatten und um welche sich ein paar Legenden ranken.

Der Streifen bringt dass an Stimmung und Story rüber, was man sich bei "Public Enemies" mit Johnny Depp immer gewünscht hätte!

Relativ stimmungsvollen Gangsterfilm aus dem Hinterland der USA in den 1930er, mit irgendwie cooler Hilibillly-Musik, tollen Schauspielern, gelungenem Seting und gutem Drehbuch!

Von uns, da wir solche Gangsterfilme mögen, 3,7 Sterne!

PS: Wer Gefallen am Spiel von Tom Hardy gefunden hat, schaut Euch mal "Warrior" an!

am
Das Drehbuch von Nick Cave ist wie seine Musik: kein Mainstream, kein Krawumm, aber wenn man sich darauf einlässt großartg!

am
Ein wirklich guter und spannender Film über die Zeit der Prohibition in den USA. Das harte Leben der Alkoholschmuggler wird gekonnt in Szene gesetzt. Die teils krassen Gewaltszenen sind keine Effekthascherei, sondern dienen dem Fortlauf der Geschichte, die auf eine wahre Begebenheit beruht. Die Darsteller machen einen guten Job, vorallem Tom Hardy als Kopf der Schmuggler und Shia laBeouf als der unerfahrene kleine Bruder sind wirklich sehenswert.
Das einzige Manko ist die deutsche Synchronfassung, die teilweise recht lustlos klingt, mein Tipp einfach den Film einfach im Original anschauen.

am
Eigenwillig und sehr speziell inszenierter Film mit passendem Flair, genug Action und nachdenklichen Szenen.
Tom Hardy wirkt in der Rolle so abgebrüht und kalt, dass es eine wahre FReude ist ihm zuzuschauen.
Und die Musik? Ich habe mir direkt den Soundtrack bestellt...

am
Super Film: Interessante Story, klasse Ausstattung und durchweg gute Schauspieler. Tom Hardy - Filme lohnen sich in der Regel immer.

am
Geschichte nach einer wahren Begebenheit. Amerika zur Zeit der Prohibition, drei Brüder deren Familie schon seit Generationen in der Schnapsbrennerei tätig ist, weigern sich, ihre Brennerei aufzugeben und ziehen ihr Geschäft trotz starkem Widerstand durch das Gesetz durch.Die Lage wird nach und nach verzwickter und so versucht der jüngste der Brüder, gespielt durch Shia Labeouf, auf eigene Kappe beim Oberboss in der Stadt einen direkten handel aufzuziehen um auch so seine größeren Brüder zu beeindrucken.
Gejagt von einem skrupellosen Bundesagenten (Guy Pearce) scheinen die Brüder ihrem Schicksal und dem gfängnis nicht mehr zu entkommen. Aber Blut ist dicker als Schnaps...

+ Familiengeschichte steht im Vordergrund
+ Gewalt und Acion eher zweitrangig
+ schöne Darstellung der damaligen Zeit
+ gute Charaktere

- übertriebene Darstellung des unsterblichen Bruders, aber als sage aus der früheren zeit auf jeden Fall verständlich

am
Tolles Actiondrama zur Zeit der Prohibition in den USA. In der amerikanischen Provinz bauen einige Brüder ein Alkoholschmuggel-Kartell auf.
Ein Agent der US-Bundesbehörde will dies mit allen Mitteln verhindern!

Guter Film, bei dem lange nicht klar ist wer Gut und wer Böse ist.

am
WOW, kann man da nur sagen oder schreiben, denn genauso war es in der Prohibition's Zeit, und auch heute noch wird der "Moonshiner" hergestellt ich selbst komme aus Missourie und auch in unsren Wäldern wird dort heute noch "Schwarz gebrannt" und die Leute vom Sheriff verfolgt denn auf das Moonshinern stehen sehr hohe Strafen.... allerdigs wird da keiner mehr Ermordet wie in diesem Film, der einfach sehenswert ist und die Volle Sternzahl bekommt...

am
Toller Film. Sehr unterhaltsam. Super Story. Schauspielerich sehr gut. Besetzung sehr gut. Der Film hat zu jeder Zeit Spaß gemacht. 4 Punkte sind mehr als gerechtfertigt.

am
Am Anfang des Films störten mich ein paar wirre Sprünge. Und zwar nicht innerhalb der Handlung sondern in einzelnen Szenen, von Einstellung zu Einstellung. Irgendwie wirkt das planlos gefilmt und unsauber geschnitten; womöglich vielen aber auch nur einige Szenen der Schere zum Opfer weil das Werk sonst zu lange geworden wäre... Wie dem auch sei: Dies legt sich zum Glück später und der Film entwickelt sich zu einem akzeptablen Gangster-Movie, der auch vor expliziter und blutiger Gewaltdarstellung nicht zurückschreckt. Insgesamt betrachtet muss ich leider sagen, dass Lawless eher bemüht als gekonnt wirkt. Die Story hätte sicher mehr hergegeben; man hätte eventuell etwas mehr Sorgfalt für das Drehbuch und die Regie aufwenden müssen, was schade ist, denn die Schauspieler sind allesamt überzeugend.

am
Ein Film über die Prohibition und wie die Menschen das beste draus gemacht haben: Mit Schwarzbrennereien im ganzen Land. Jeder will sein Stück vom großen Kuchen haben und geht dabei über Leichen.
Viel Mißgunst führt zu blutigen Auseinandersetzungen, mit Messer und Pistole.
Ein Film ohne große Höhen und Tiefen, schwachen schauspielerischen Leistungen und wenigen großen Szenen.
Einmal schauen reicht vollkommen. Muss aber auch nicht unbedingt sein !

am
Nun ja, wirklich durchweg sehr starke Schauspieler-Leistungen und auch die Regie vollbrachte ordentliche Arbeit. Doch an LAWLESS - DIE GESETZLOSEN sieht man überdeutlich, dass ein Film zudem eine gute Geschichte, oder zumindest ein starkes Drehbuch benötigt. Etwas in dieser Richtung finden wir hier allerdings leider nicht. Der gute Regisseur John Hillcoat hatte zuvor mit THE ROAD einen fast sensationellen Streifen hingelegt, aber dieser hatte ja auch einen ebenso überragenden Roman zur Grundlage. LAWLESS - DIE GESETZLOSEN hat von all dem nichts, sondern nur einen wirklich gängigen Krieg zwischen zwei Parteien, ausgedehnt auf Spielfilmlänge. Leider schon x-mal gesehen und genau aus diesem Grund konnte Hillcoat nicht ein weiteres brillantes Werk herstellen, aber immerhin noch ein Durchschnittsprodukt mit 3,10 30er-Jahre-Sterne im Franklin County, Virgina.

am
Hätte ein schöner Film werden können, begann gut. War dann aber ziemlich dünn, die an sich gute Story hätte besser ausgeschmückt werden können. Es wirkte, als hätten die Macher kein Bock gehabt.
Lawless: 3,5 von 5 Sternen bei 351 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Lawless aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Shia LaBeouf von John Hillcoat. Film-Material © Koch Media.
Lawless; 16; 28.02.2013; 3,5; 351; 0 Minuten; Shia LaBeouf, Jason Clarke, Tom Hardy, Tom Proctor, Mark Ashworth, Alex Van; Drama;