Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "MeFi13" aus

12 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Den Sternen so nah
    Science-Fiction, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 14.09.2017
    Ich war auf Grund der vielen, geradezu euphorischen Bewertungen sehr gespannt, wurde aber leider etwas Enttäuscht. Die Idee war neu und gut, die Romanze ganz nett, aber mehr auch nicht. Mich hat auch gestört, dass Britt Robertson viel zu alt für Asa Butterfield ist, ich fand das ganze Paar wenig glaubhaft. An einen verregneten Sonntag kann man sich den Film schon mal anschauen, aber einmal langt ;-)
  • The LEGO Movie
    Der erste LEGO Kinofilm.
    Animation, Kids, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 10.09.2014
    Die Story ist ja nicht wirklich neu, und der Film an sich hat eigentlich auch "nur" drei Sterne verdient. Aber diese liebevollen Details und Ideen am Rande sind genial! Ein richtiger Familienfilm: die Geschichte für die Kleinen, der mit Gags bestückte Hintergrund die Großen.
  • Die Bücherdiebin
    Mut ist mehr als Worte.
    Kriegsfilm, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 24.04.2014
    Habe den Film gestern mit meiner 16 jährigen Tochter im Kino gesehen, und wir waren beide sehr bewegt. Endlich mal wieder ein Film, der einen unterhält aber auch zum nachdenken anregt. Unbedingt sehenswert, aber sehr traurig! Tolle Schauspieler, und Ben Beckers Stimme als der Tod hat mir dann in der letzten Szene doch noch ein Tränchen aus dem Auge gedrückt...
    "Nur" 4 Sterne, denn in der Mitte hat sich der Film mal ganz kurz etwas gezogen.
    FSK 6 finde ich zu früh. 12 wäre wieder übertrieben, aber so um die zehn Jahre sollte man definitiv sein!
  • Back in the Game
    Eine neue Chance
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 30.09.2013
    Im Kino war ich etwas enttäuscht von diesem Film, ich hatte mehr erwartet. Ich bin großer Clint Eastwood Fan, daher wollte ich mir den Film zu Hause nochmal in Ruhe zu Gemüte führen. Leider hing die DVD ab der Mitte, so ist die Bewertung jetzt mehr aus der Erinnerung. Ich fand die Story jedenfalls ziemlich vorhersehbar: Der Computerfreak, Flame, Erdnussboy..., jeder Rolle kann man sofort das Ende zuschreiben. Gut gespielt und auch eine nette Geschichte, aber einer seiner schwächeren Filme. Nach "Million Dollar Baby" hängt die Messlatte wohl zu hoch.
  • Kiss the Coach
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 02.09.2013
    Oh Gott, der Film schreckt aber auch vor keinem Klischee zurück! Lauter sexbesessene und unbefriedigte Upperclass Mütter, die Braut, die ihren Ex immernoch liebt, und der wiederum ist völlig geläutert, als er seine Felle davon schwimmen sieht...
    Inhaltlich hat der Film höchstens 2 Sterne verdient, aber Sahneschnitte Gerard Butler sieht endlich mal wieder lecker aus, und so ist er wenigstens für uns Klischeehausfrauen und -mütter vor dem Bildschirm einen Blick wert und holt damit und dem charmanten Spiel der Hauptdarsteller den dritten Stern ;-)
  • Hänsel und Gretel - Hexenjäger
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 27.08.2013
    Hänsel hat Diabetes, ich bin vor lachen fast vom Stuhl gefallen!!! Und auch sonst mixt der Film gekonnt Humor mit Action, so dass man gut unterhalten wird. Allerdings sollte man doch die FSK berücksichtigen. Meinem Sohn(14) hat der Film natürlich richtig gut gefallen, aber hätte ich ihn vorher schon gesehen hätte ich mir das nochmal gut überlegt (manchmal ist der Film mehr Splatter als Action)!
  • Das hält kein Jahr..!
    Lovestory, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 24.08.2013
    Nachdem der Film von allen Kritikern hoch gelobt wurde, bin ich mal wieder in's Kino gegangen. Ladiesnight, klar. Mann, was für ein Reinfall!!! Der Film hat an manchen Stellen durchaus den groß angepriesenen britischen (aber nicht wirklich schwarzen) Humor, aber im Grunde hebt er sich nicht von all den anderen netten, aber seichten Romantikkomödien ab. Der vulgäre Kumpel nervt ohne Ende (ich wollte ihn ständig verhauen) und das Ende ist auch nicht überraschend. Dazwischen einige nette Gags, die einen aber auch nicht vom Hocker reissen.
    Fazit: Das Eintrittsgeld war er nicht wert, für einen DVD-Mädelsabend ist er sicherlich ganz nett. Frau wird einigermassen gut unterhalten, sie darf nur keine zu großen Ansprüche haben. Aber die hat man ja bei einem Mädelsabend auch nicht wirklich ;-)
  • Movie 43
    Comedy unzensiert. Die größten Stars in der schrägsten Komödie aller Zeiten.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 16.06.2013
    Kentucky Fried Movie reloaded. Nur leider ohne die Satire. Etwas derart schlechtes ist mir schon lange nicht mehr unter die Augen gekommen! Die ganzen namhaften Schauspieler sind alle nicht mehr jung, aber anscheinend brauchten sie ganz dringend das Geld!
  • Pitch Perfect
    Die Bühne gehört uns!
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 23.05.2013
    Sicherlich ist das alles nichts neues und die Story ist recht flach, aber man sollte doch einfach auch mal die Zielgruppe im Auge behalten! Meine 15jährige Tochter war begeistert (und mehrmals in diesem Film), und ihr gestehe ich einfach auch noch einen anderen Anspruch zu ;-) Sie würde 5 Sterne vergeben.
  • Lawless
    Die Gesetzlosen
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 10.05.2013
    Das Drehbuch von Nick Cave ist wie seine Musik: kein Mainstream, kein Krawumm, aber wenn man sich darauf einlässt großartg!
  • Die Vermessung der Welt
    Drama, Deutscher Film, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 20.12.2012
    Der Film kommt in keinster Weise an den Humor des Buches heran, aber so schlimm, wie ihn manche bewerten ist er wirklich nicht! Die 3D-Effekte im Kino waren mässig, Albrecht Schuch ist nicht wirklich der Hit, aber Florian David Fitz und der "Herzog von Braunscheig" machen ihre Sache wirklich mehr als gut. Die Frage, ob diese tiefen (und überflüssigen) Einblicke bei der Sexszene wirklich sein mussten ist berechtigt, aber Tatsache ist: Im Vergleich zu diesen harmlosen Komödien a la Schweiger und Schweighöfer ist das endlich mal wieder ein deutscher Film, der sich aus dieser ganzen Seichtheit abhebt und ohne Fäkalhumor auskommt und gut unterhält!
  • Emily Brontës Sturmhöhe 1998
    Drama, TV-Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MeFi13" am 24.04.2010
    Rosamunde Pilcher Freunde, sprich Freunde der seichten Romantik mit Happy End, sind hier ganz bestimmt NICHT gut bedient! Einzig die Landschaftsbilder lassen einen Vergleich zu. Ansonsten bleibt es mir ein Rätsel, wie man Emily Bronte und Rosamunde Pilcher in einem Atemzug nennen kann. Allerdings ist diese Version einer der weniger gelungenen, BBC hat schon weit bessere zu stande gebracht!