Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Flypaper Trailer abspielen
Flypaper
Flypaper
Flypaper
Flypaper
Flypaper

Flypaper

Wer überfällt hier wen?

Deutschland, USA 2011


Rob Minkoff


Patrick Dempsey, Ashley Judd, Pruitt Taylor Vince, mehr »


Krimi, Komödie

3,0
157 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Flypaper (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 84 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:07.03.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Flypaper (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:07.03.2012
Flypaper
Flypaper (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Flypaper
Flypaper
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme können Sie unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Flypaper
Flypaper (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Flypaper
Flypaper (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Flypaper

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Flypaper

Eigentlich wollte Tripp (Patrick Dempsey) nur einen Hundertdollarschein bei der schönen Bankangestellten Kaitlin (Ashley Judd) in Münzen umtauschen, aber die 'Credit International Bank' wird just in diesem Moment von zwei unterschiedlichen Gangstergruppen überfallen. Während die beiden Rednecks Jelly (Pruitt Taylor Vince) und Peanut Butter (Tim Blake Nelson) lediglich das Geld aus den Geldautomaten wollen, haben es die hochprofessionell ausgestatteten Weinstein (John Ventimiglia), Gates (Matt Ryan) und Darrien (Mekhi Pfeifer) auf den Inhalt des Tresors der Bank abgesehen. Unglücklicherweise stehen sie sich erst einmal selbst im Weg und es kommt zu einem Schussduell, das nur durch den Einsatz von Tripp und dessen Frage, warum sie sich nicht auf ihre Ziele statt aufeinander konzentrieren, unterbrochen wird. So beschließen die beiden Bankräubergruppen, während alle Bankangestellten und Kunden als Geiseln genommen werden, jede für sich an das große Geld zu kommen. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, denn wirklich geschickt stellt sich keiner von ihnen an...

Die Hauptrollen in 'Flypaper - Wer überfällt hier wen?' sind mit Patrick Dempsey und Ashley Judd exzellent besetzt. Regisseur Rob Minkoff, der unter anderem mit Disneys 'König der Löwen' und 'Stuart Little 2' ein breites Publikum begeistern konnte, war es auch, der Patrick Dempsey für die Rolle des Tripp Kennedy verpflichtet hat. "Patrick war auf der Suche nach einer Gelegenheit, sein Dr. 'McDreamy' Shepherd Image aus 'Grey's Anatomy' ablegen zu können", so Minkoff. "Er sah das als große Herausforderung und während der gesamten Dreharbeiten waren sein kreativer Input und sein Ideenreichtum wirklich enorm groß." Ashley Judd, die als scheinbar harmlose Bankangestellte Kaitlin ein ums andere Mal für Überraschungen sorgt, hatte ebenfalls großen Spaß an ihrer Rolle: "Ich bin ein großer Fan der beiden Hangover-Filme, und auch hier hat mich das Drehbuch von Jon Lucas und Scott Moore wirklich begeistert."

Film Details


Flypaper - Two sets of bank robbers. One very sticky heist.


Deutschland, USA 2011



Krimi, Komödie


Bankraub, Gangster, Geiselnahme, Satire


Darsteller von Flypaper

Trailer zu Flypaper

Bilder von Flypaper

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Flypaper

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Flypaper":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwenden Sie diesen Bereich ausschließlich für Ihre Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte Ihren persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehmen Sie also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in Ihrer Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte können Sie nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


aus Ermlitz
am
"Nette" Komödie mit Klamauk.

Oldfashioned "Klamauk" als Wort trifft es irgendwie. Patrick Dempsey spielt gegen sein Image an, rutscht dabei aber auch dank des Drehbuchs/der Regie oft ins klamaukige ab. Das Drehbuch/die Geschichte an sich...ist leider auch etwas zu überdreht geraten um zu überzeugen. Das wirkt dann in keiner Sekunde mehr glaubhaft - aber als reine Komödie funktioniert der Streifen eben auch nicht, dafür ist der Action/Blut Anteil zu hoch / falsch eingesetzt - bzw. eben nicht wirklich lustig. Tja, auch die Wendungen der überkonstruierten Geschichte gegen Ende können dann leider nicht überraschen, weil's eben insg. nicht überzeugend ist.

Und dabei sind viele ansehliche/gute Schauspieler in diesem (dann doch nur) B-Movie vertreten (und ich hab´nix gegen B-Movies an sich). Aber diese können das Filmchen dann auch nicht übers untere Mittelmaß retten.

aus Lautertal
am
Amüsante Geschichte ... nett anzusehen.
Sehr gut gespielt von AJ und PD......
Besser als erwartet ... nicht ganz soooo interessant und ein wenig mehr Spannung hätte dem Film auch nicht geschadet, aber dennoch kommt man gut über die Zeit und es wird nicht langweilig.
Gute drei Sterne würde ich sagen !

aus Jena
am
Diese Gaunerkomödie geht leider voll in die Hose. Der Witz, der durch die Dummheit der Gangster vermittelt werden soll, ist reichlich flach und zündet überhaupt nicht. Daß erfahrene Bankräuber mit Profiausrüstung sich in einer unvorhergesehenen Situation derart tappsig verhalten, wirkt einfach nur unglaubwürdig und nicht witzig. Der Drehbuchautor hat hier sicherlich keine Glanzleistung abgeliefert, genauso wenig wie das Ensemble. Die einzige, die Würde bewahrt, ist Ashley Judd.

aus Berlin
am
Coole Gangster Komödie mit ständig wechselndem Inhalt was das anschauen umso interessanter Macht , gerne wieder :-)

aus Rain
am
Dieser Film ist gewöhnungsbedürftig. Zum Lachen gibt es zwar jede Menge, aber Logik ist null. Die 2 dämlichen Bankräuber Kartoffel & Puffer sind das beste am Film. Der Schluß ist auch gut, aber Patrick Dempsey alias Tripp nervt gewaltig.

aus Aschaffenburg
am
Lustige Version eines Doppel-Bankraubes. Zwei verschiedene Gangsterbanden überfallen gleichzeitig die gleiche Bank!

Einige Szenen sind zum Schreien lustig, der Film ist durchweg spannend! Es ist auch interessant die verschiedenen Charaktere und deren Handlungen zu beobachten.

Das Ende ist star überraschend aber doch gut gemacht!

aus Overath
am
Lustig und immer wieder neue Überraschungen, wer eigentlich wie die Bank ausraubt, und das alles mit neuen frischen Gesichtern, die man noch nicht aus anderen Filmen kennt. Habe herzlich gelacht und mich köstlich amüsiert. Diesen Film kann ich gerne weiter empfehlen, mit der Auflage: Ständig mitdenken!

aus Niedermoosen-Riedering
am
Überraschender Film mit vielen Stars. Zudem recht spannend und zum mitraten verleitend....also ich kann den Film nur empfehlen. Wenn er noch ein bißchen mehr Außenhandlung gehabt hätte, dann wäre er sogar Kinoreif- so hat er was von einem Kammerstück- trotzdem gelungen!

aus streufdorf
am
cooler film. besonders kartoffel und puffer haben den film seine würze gegeben und haben einen gut unterhalten, ohne langeweile aufkommen zu lassen. seit tucker und dale,für mich wieder mal ein filmgenuss.danke

aus Roßdorf
am
Selten so einen schlechten Film gesehen. Bin eben nur zu faul um mich vom Sofa zu bewegen, sonst wäre der schon lange aus. Keine Ahnung, wer so etwas gut finden soll. Dachte Imme evtl. Kommt och was, aber ich glaube da kann ich noch lange warten !
Also besser nicht anschauen !!!

aus Mönchsdeggingen
am
"Flypaper" ist eine schwache Gangster-Komödie. Die Geschichte wäre durchaus für ein paar richtige Lacher gut gewesen, stattdessen bekommt man aber meist unlustige und teils schon nervige Szenen präsentiert. Die vielen schrägen Figuren können einfach nicht überzeugen und der Unterhaltungswert ist nicht gerade hoch. Das Ganze driftet immer wieder ins Alberne ab und der teilweise schon nervige Humor überwiegt. Mehr als der ein oder andere Schmunzler wird einem hier wirklich nicht geboten.

"Flypaper" hätte wirklich gut werden können, der Streifen scheitert aber an seinem recht flachen und blödsinnigen Humor.

3,5 von 10

aus Ladenburg
am
Der fraglos immer vorhandene Humor und die anfänglich aufgebaute Spannung verhungern spätestens zur Mitte des Streifens. Leider, denn sonst hätte aus FLYPAPER auch was ordentliches werden können. Ein extrem übertriebenes Finale macht dieses Werk, mit eigentlich wirklich guten Ansätzen, dann aber fast komplett zunichte. Weil die Schauspieler und auch die Idee hinter FLYPAPER doch ziemlich gut sind, gibt es dann noch 2,40 Gangster-Ranking-Sterne in der Sicherheit-Update-Falle.
Flypaper: 3,0 von 5 Sternen bei 157 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Flypaper aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Patrick Dempsey von Rob Minkoff. Film-Material © Universum Film.
Flypaper; 12; 07.03.2012; 3,0; 157; 0 Minuten; Patrick Dempsey, Ashley Judd, Pruitt Taylor Vince, Tim Blake Nelson, John Ventimiglia, Matt Ryan; Krimi, Komödie;