Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
We Need to Talk About Kevin Trailer abspielen
We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin

We Need to Talk About Kevin

3,4
113 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
We Need to Talk About Kevin (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilme, Interviews, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:18.10.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
We Need to Talk About Kevin (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 112 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilme, Interviews, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:18.10.2012
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
We Need to Talk About Kevin (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 108 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilme, Interviews, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:18.10.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
We Need to Talk About Kevin (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 112 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilme, Interviews, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:18.10.2012
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
We Need to Talk About Kevin
We Need to Talk About Kevin (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu We Need to Talk About Kevin

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von We Need to Talk About Kevin

Die ehemalige Reisejournalistin und Cosmopolitin Eva Khatchadourian (Tilda Swinton) trägt eine schwere seelische Last. Grund ist ihr Sohn Kevin, der bereits als Baby eine eigenwillige Distanz zeigt, die es Mutter Eva schwer macht, Nähe aufzubauen. Während ihr Mann Franklin (John C. Reilly) an seinem Sohn nichts Ungewöhnliches sieht, ist Eva besorgt über die mangelnde Empathie und Kevins (Ezra Miller) Lust an Zerstörung...

Regisseurin Lynne Ramsay (siehe danach auch 'A Beautiful Day' von 2017) enthüllt zugleich spannend wie bewegend erst nach und nach das Familiendrama, spannend und bewegend. Sie zeigt, wie das einst glückliche Paar in eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes schlittert. Ihr Film 'We Need to Talk About Kevin' wurde u.a. mit dem Britischen Filmpreis 2011 für die beste Regie und die beste Darstellerin ausgezeichnete, ebenso mit dem Europäischen Filmpreis 2011 für die beste Darstellerin sowie als bester Film auf dem London Film Festival 2011.

Film Details

Darsteller von We Need to Talk About Kevin

Trailer zu We Need to Talk About Kevin

Movie Blog zu We Need to Talk About Kevin

Kino Kontrovers: Kontroverse Skandalwerke in DVD Filmreihe

Kino Kontrovers

Kontroverse Skandalwerke in DVD Filmreihe

'Kino Kontrovers' Filme sind unangenehm, aber unvergesslich, und sie werden mehr! Zum Wikipedia-Eintrag folgt hier die komplette Filmreihe im Überblick...
Snowpiercer: Verpasst nicht den Zug! Die Preview zu 'Snowpiercer'

Snowpiercer

Verpasst nicht den Zug! Die Preview zu 'Snowpiercer'

"Eine Bombe von einem Film" schreibt 'Die Zeit'. Wir zeigen sie euch, die Sci-Fi-Verfilmung der Graphic Novel 'Schneekreuzer' von Kultregisseur Bong Joon-ho...
Only Lovers Left Alive: Tilda Swinton über die Faszination der Vampire
Natalie Portman dreht Western: Vom Schwanensee nach der Babypause in den Wilden Westen
Golden Globe Gewinner 2012: Ein Stummfilm feiert mit der eisernen Lady und den Descendants

Bilder von We Need to Talk About Kevin

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu We Need to Talk About Kevin

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "We Need to Talk About Kevin":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Schockierendes Psychogramm eines jungen Menschen und dessen Familie.Der Film verzichtet auf sonst üblichen emotionalen Schnörkel, und versucht die profunden Abgründe der menschlichen Psyche unter Berücksichtung des sozialen Umfeldes grundlegend zu reflektieren.
Dabei macht die szenische Umsetzung es dem Betrachter nicht einfach. Inhaltliche und chronologische Sprünge lassen zunächst ein verwirrendes Bild entstehen. Nur langsam formiert sich jedoch eine Art Mosaik, dass sich je nach Geduld und Auffassung des Zuschauers wohl unterschiedlich schnell und klar formuliert.
Der Film hinterlässt beim Zuschauer auf jeden Fall Eindrücke, und verbleibt bis zum Schluss mit der Ohnmacht jener Person, die leiblich mit dem Jungen am meisten verbunden ist.

am
Die Geschichte von WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN ist nicht neu, lediglich die filmische Herangehensweise ist eine andere. Leider ist Vieles in den Rückblenden schwer nachvollziehbar, nicht vom Grundverständnis, allein von der Herkunft der problematischen Entwicklung des Jungen (in dieser Interpretation kann allein eine genetische Disposition verantwortlich gemacht werden) und dem eigenwilligen Verhalten der Eltern hierzu. Stark dagegen ist die Nachbearbeitung, die Jetzt-Zeit des Films, in dem die Mutter alleinige Hauptfigur ist. Gut getroffen vor allem auch ist das Heranrücken des Schreckens und daher gibt es doch noch überdurschnittliche 3,40 Pfeil-und-Bogen-Sterne in Connecticut.

am
Dieser Film ist traurig, düster, deprimierend...also wer schon deprimiert ist - bitte nicht gucken - danach erhöhte Suizidgefahr ;-) Im Ernst: der Film war gut, die Mutter spielt fantastisch, aber eben nichts für einen unterhaltsamen Fernsehabend ...

am
Die Geschichte ist einfach und doch dramatisch. Ein Junge erfährt in seiner Familie seit der Geburt seelischen Mißbrauch, denn er wird nicht geliebt - von seiner Mutter sogar abgelehnt. So nimmt die Persönlichkeitsentwicklung des Jungen seinen Lauf und endet in einem Amoklauf.
Diejenigen, die das Buch gelesen haben, sollten sich den Film nicht anschauen, denn an die Dramatik des Buches reicht die filmische Umsetzung bei weitem nicht heran. Der Film konzentriert sich mehr auf die Mutter und ihre Verarbeitung des Unglücks. Die Betrachtung der eigentlichen Ursachen bzw. die Schuldfrage kommt leider ebenso zu kurz wie die dramatische und beängstigende Entwicklung des Jungen. Die Schauspieler machen ihre Sache sehr gut und glaubhaft, einzig die filmische Umsetzung ist aus meiner Sicht zu schwach. Lieber das Buch lesen.
We Need to Talk About Kevin: 3,4 von 5 Sternen bei 113 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: We Need to Talk About Kevin aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Tilda Swinton von Lynne Ramsay. Film-Material © Bavaria Film.
We Need to Talk About Kevin; 16; 18.10.2012; 3,4; 113; 0 Minuten; Tilda Swinton, John C. Reilly, Ezra Miller, Alex Manette, Siobhan Fallon, Kenneth Franklin; Drama;