Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Skin - Hass war sein Ausweg Trailer abspielen
Skin - Hass war sein Ausweg
Skin - Hass war sein Ausweg
Skin - Hass war sein Ausweg
Skin - Hass war sein Ausweg
Skin - Hass war sein Ausweg

Skin - Hass war sein Ausweg

Basierend auf einer wahren Geschichte.

Niederlande 2008 | FSK 16


Hanro Smitsman


Robert de Hoog, John Buijsman, Sylvia Poorta, mehr »


Drama

2,8
43 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Skin - Hass war sein Ausweg (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 81 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Niederländisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.01.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Skin - Hass war sein Ausweg (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 81 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Niederländisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:22.01.2009
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Skin - Hass war sein Ausweg
Skin - Hass war sein Ausweg (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Skin - Hass war sein Ausweg
Skin - Hass war sein Ausweg (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Skin - Hass war sein Ausweg

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Skin - Hass war sein Ausweg

Niederlande, 1979. Frankie Epstein (Robert de Hoog) ist 18 Jahre. Sein Vater Simon (John Buijsman) ist Holocaust-Überlebender, der seine Erlebnisse nie verwunden hat. Die Schwermut seines Vaters macht Frankie zu schaffen. Als die Mutter Anna (Sylvia Poorta), die bisher die Familie immer zusammengehalten hat, erkrankt und stirbt, wird Frankie seinem Vater und seiner Umwelt gegenüber immer aggressiver. Er streitet sich mit seinem besten Freund, einem Surinamesen, und sucht Zuflucht bei Robert (Teun Kuilboer) und seiner Bande von Naziskins. Während einer nächtlichen Schlägerei vor einer Snackbar sticht er einen jungen Molukken nieder. Der Junge verblutet, weil Frankies Onkel Henk (Juda Goslinga) sich weigert, ihn in seinem Taxi mitzunehmen. Frankie wird verurteilt und kommt ins Jugendgefängnis, wo er mit seinem kahlgeschorenen Kopf und auftätowierten Hakenkreuz nicht viele Freunde findet.

Film Details


Skin


Niederlande 2008



Drama


Skinheads, Gefängnis, Gewalt, Wahre Begebenheit



Darsteller von Skin - Hass war sein Ausweg

Trailer zu Skin - Hass war sein Ausweg

Bilder von Skin - Hass war sein Ausweg

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Skin - Hass war sein Ausweg

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Skin - Hass war sein Ausweg":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein Film, der klar macht, wie schnell man auf die falsche Seite geraten kann. Er macht nachdenklich und ist erschütternd.

am
Der düstere niederländische Film wirkt etwas wie der kleine Bruder von "This is England". Kommt allerdings in Punkto Intensität, Soundtrack und Ausstattung bei weitem nicht an das britische Meisterwerk heran.

Dennoch besonders durch die guten Schauspieler sehenswert und aufgrund der kurzen 81 min. Laufzeit auch zu keiner Zeit langweilig. Das abrupte Ende dürfte aber nicht jedermann gefallen. Ansonsten erzählt der Film in langen Rückblenden die Entwicklung von Frankie hin zum Skin und Inhaftierung.

Wie immer bei kleinen erupäischen Filmen ist dringend der O-Ton zu empfehlen, da sich für die Synchro kaum MÜhe gegeben wird und der Film auch so um einiges authentischer wirkt.

7,5/10 Punkkonzerte

am
sehr gut dargestellt. Ein interessanter Aspekt, das ein Sohn eines ehemaligen KZ-Häftlings ein Nazi wird. Leider hat der film auch ein paar Schwächen, die am Ende doch etwas stören. Ansonsten ist der film asehr gut und regt zum denken an. sollte amn sich schon anschauen.

am
Er hält vor Augen, wie gut und böse verschmelzen und der falsche Weg schnell eingeschlagen ist. Sehr guter Film der am Schluß aber zu schnell endet. Schade.
Skin - Hass war sein Ausweg: 2,8 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Skin - Hass war sein Ausweg aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Robert de Hoog von Hanro Smitsman. Film-Material © Ascot Elite.
Skin - Hass war sein Ausweg; 16; 22.01.2009; 2,8; 43; 0 Minuten; Robert de Hoog, John Buijsman, Sylvia Poorta, Teun Kuilboer, Juda Goslinga, Sydney Swart; Drama;