Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Drachenläufer Trailer abspielen
Drachenläufer
Drachenläufer
Drachenläufer
Drachenläufer
Drachenläufer

Drachenläufer

Nach dem Bestseller von Khaled Hosseini.

USA 2007 | FSK 12


Marc Forster


Khalid Abdalla, Ehsan Aman, Yunus Osman, mehr »


Drama

3,7
374 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Drachenläufer (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 123 Minuten
Vertrieb:DreamWorks
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:04.09.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Drachenläufer (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 128 Minuten
Vertrieb:DreamWorks
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby True-HD 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Japanisch, Spanisch, Niederländisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:03.05.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Drachenläufer (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 123 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:DreamWorks
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:04.09.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Drachenläufer (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 128 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:DreamWorks
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby True-HD 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Japanisch, Spanisch, Niederländisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:03.05.2013
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Drachenläufer
Drachenläufer (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Drachenläufer
Drachenläufer (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Drachenläufer

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Drachenläufer

Kabul 1978. Der ängstliche Amir (Khalid Abdalla), Sohn eines angesehenen, Mullah-kritischen Afghanen, und Hassan (Ahmad Mahmidzada), der mutige Nachwuchs seines Hausdieners, wachsen gemeinsam auf und sind enge Freunde. Beide triumphieren beim jährlichen Wettbewerb im Drachenfliegen. Die Freundschaft zerbricht, als Hassan in einer Gasse vergewaltigt wird und Amir ihm aus Angst nicht zu Hilfe eilt. Erst viele Jahre später erhält er die Chance, Abbitte zu leisten.

Film Details


The Kite Runner - There is a way to be good again.


USA 2007



Drama


Literaturverfilmungen, Freundschaft, Afghanistan



17.01.2008


627 Tausend


Darsteller von Drachenläufer

Trailer zu Drachenläufer

Bilder von Drachenläufer

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Drachenläufer

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Drachenläufer":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Dieser Film ist einer dieser Glücksfälle die nur selten vorkommen. Drachenläufer ist nur zu empfehlen - 5 Punkte!

am
Spannung ****
Action ***
Unterhaltsam *****
Storry *****
Realität *****
Schauspieler *****
Humor *
Musik **

Eine super Storry aus dem Leben voller Gefühle und Emotionen! Grandiose Darstellung und einmalige Schauspieler bringen diesen Film volle Punktzahl ein!

am
Ein sehr einfühlsam gespieltes Drama mit tollen Bildern. Interessant auch die ziemlich westliche Lebensweise der Afghanen vor dem Sowjet-Einmarsch im Vergleich zur düsteren Atmosphäre des Taliban-Regimes. Sehenswert.

am
Ein interessanter Film. Eine andere Welt, glaubhaft dargestellt und vermutlich nicht so überzogen, wie es häufig der Fall ist. Mir hat er gefallen.

am
Einer dieser wunderschönen, leisen Filme, die mit großen Emotionen an unsere Herzen rühren!
Ich habe das Buch nicht gelesen und konnte daher den Film ohne Vorkenntnisse beurteilen.
Und dieses filmische Meisterwerk hat mich sehr beindruckt - die Darstellung Afghanistans vor und während des Taliban-Regimes, die Freundschaft und die Schuldgefühle, die mit deren Bruch einhergehen, bis hin zur Abbitte und der Erkenntnis, dass all das gar nicht hätte sein müssen.
Unbekannte Gesichter spielen frisch und eindringlich, der Zuschauer wird mitgenommen. Magisch schön!

am
Marc Forster zeigt hier wieder, was er für ein guter Regisseur ist, wenn es darum geht, Emotionen zu vermitteln. Ausgerechnet beim neuen James Bond ist ihm das ja leider eher misslungen. Aber bei The Kite Runner lieferte er einen wirklich sehr interessanten und gewohnt emotionalen Film ab, der wohl jeden Filmfreund, der sich auch jenseits von The Dark Knight, James Bond oder Tarantino für Filme interessiert, zufrieden stellen und berühren wird.

am
einer der wenigen filme, die mindestens genauso gut verfilmt wurden wie das buch geschrieben wurde. spannend bis zur letzten minute, sehr passend besetzte rollen, genauso kamen die charaktere im buch rüber. absolut sehenswert!

am
Klasse Film, habe bereits das Buch gelesen gehabt und konnte mir schwer vorstellen, das zu verfilmen. Top Leistung der Schauspieler. Film wird zu keinem Punkt langweilig oder langatmig. Die Geschichte sollte aufrütteln, da dies in den arabischen Ländern mit Sicherheit des Öfteren so vorkommt.

am
Der Film ist wirklich sehr gut gemacht. Ich hatte vorher das Buch gelesen und war erstaunt, wie gut umgesetzt dieser Film ist. Eine phantastische Erzählung des "alten Afghanistans" bis in die heutige Zeit. Sehr empfehlenswert....

am
Die faszinierende Verfilmung des gleichnamigen Romans von Khaled Hosseini. Die charakterlich sehr unterschiedlichen Kinder Amir und Hassan - zudem aus unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen stammend - leben im noch nicht von Sowjets und Taliban unterdrückten Afghanisten. Gemeinsam lassen Sie Drachen steigen und gewinnen Wettkämpfe, nach einem dieser wird Hassan jedoch alleine von Jugendlichen verprügelt und vergewaltigt. Amir beobachtet dies, greift jedoch nicht ein, was ihn sein Leben lang verfolgt; die Freundschaft verflüchtigt sich. Nach dem Einmarsch der Sowjetunion fliehen Amir und sein Vater über Pakistan in die USA. Als Amir jedoch bereits als Autor in der amerikanischen Gesellschaft angekommen ist, holt ihn seine Vergangenheit ein. Ein Film über Freundschaft, Gewalt, Flucht und Werte; ein vielschichtiges Drama vor dem Hintergrund von gesellschaftlicher Teilung, Schari'a, Besetzung und Bedrohung.

am
Da ich das Buch nicht kenne, kann ich nur Begeisterung für den Film ausdrücken!!

Viel Gefühl des Regisseurs für die Situationen der beiden Kinder, anregende Ausleuchtung der Historie Afghanistans (was eigentlich Appetit auf mehr macht) und eine leicht holprige Auflösung zum Ende des Films hin:

Insgesamt 4 *

am
Sehr schöner Film mit tollen Aufnahmen aus Pakistan und eines in China gespielten Afghanistan sowie einer in den USA gestrandeten Afghanischen Gemeinde, die einiges an Sitten bewahrt. Realistisch, Einfühlsam, traurig, aber auch mit Hoffnung auf ein gutes Ende und der ermunternden Aussage, dass es die Chance gibt auch spät über sich hinauszuwachsen und frühes Versagen wieder gut zu machen.

am
Am Anfang war ich skeptisch aber der Film entpuppt sich als eine gelungene Handlung mit interessanten Aspekten aus dem afghanischen (pakistanischen) Leben das man in dieser Art bei uns noch nicht gesehen hat.

am
Ein sehr guter Film, der zum nachdenken anregt, der einfach wie das wahre leben ist,der zeigt was freundschaftt, wahre , freundschaft bedeutet.
SEHENS WERT!!!!!

am
Bestseller-Verfilmung um eine Freundschaft zweier Kinder im Afghanistan der 80er Jahre. Nachdem die Freundschaft zerbrochen ist findet sie Jahre später zu einem überraschenden Ende. Bei Bestseller-Verfilmungen muß man mit den Erwartungen ja immer vorsichtig sein, aber Marc Forster(Regisseur des neuen Bond) hält sich streng an die Vorlage und es gelingt ihm eine authentische Verfilmung des Stoffes. Die Geschichte ist trotz, oder gerade wegen der fremden Kultur interessant. Erschreckend sind die Kulissen des Films(die Afghanistan-Szenen wurden übrigens in China gedreht), die von dem Elend in dem Land viel preisgeben. Der Film weckt ein gewisses Interesse an dem Land, zeigt aber gleichzeitig auch die Sinnlosigkeit z.B. deutscher Truppen in dieser Region. Aber das ist ein anderes Thema.
Die Darsteller überzeugen ebenso, besonders der erste Teil mit den beiden Kindern ist sehr gut geraten.
Ein Film aus der Sorte "mal was anderes" zudem eine gelungene Romanverfilmung.

am
Dieser Film ist wirklich zu empfehlen.
Wer das Buch gelesen hat, wird sich an einige Passagen wieder erinnern.
Der Stoff wurde gut vermittelt und in tollen Bildern wiedergegeben.
Die Schauspieler sind authentisch, besonders der Hauptdarsteller.
Es ist ein bedrückender, trotzdem besonderer Film.

am
Außergewöhnlicher Film aus dem exotisch-fremden Afghanistan über die Lebensgeschichte zweier Freunde, die durch die besonderen "Lebensumstände" ihrer Gesellschaftsschicht getrennt werden und zu spät erfahren, dass sie eigentlich mehr verbindet, als die Spiele aus Kindertagen.
Im Film geht es um wahre Freundschaft, aber auch um Verrat und falsch verstandene Ehre und den Versuch einer Wiedergutmachung. Die Geschichte der beiden Jungen wird stets überschattet von den islamischen Gesellschaftsregeln, über die wir so gar nichts wissen.
Am Ende siegt schließlich der Mut, wenn auch erst im 2. Anlauf.
Der "Drachenlauf" gibt der Story eine schöne Rahmenhandlung und ist gleichzeitig ein Symbol der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Toll gemachter Film -unbedingt ansehen!

am
Ein wunderschöner Film der einen sehr nachdenklich stimmt. Sehr bewegend und wirklich ein Glücksgriff. Der Film erzählt seine Geschichte sehr zurückhaltend und still.

am
Einer der wenigen gelungenen Buchverfilmungen.Es wird relativ realistisch dargestellt wie das leben in Afganistan war und wie es sich durch das neue Regiem verändert hat.Auch die ungewöhnliche Freundschaft der beiden Jungen geht einem ans Herz.

am
Der Film ist gut, aber das Buch ist besser. Das Buch hat mich total begeistert und in seinen Bann gezogen, der Film hat das leider nicht ganz geschafft. Die Darsteller waren durch die Bank weg super und stark, vor allem die Kinder. Das Buch war aber trotz allem, einfach intensiver.

am
Sehr gelungener Film über das Leben in Afganistan vor und nach der Übernahme der Macht durch die Taliban.

am
der Film ist nicht schlecht, aber die Euphorie kann ich nicht teilen. Etwas unwahrscheinlich das niemand etwas von der Vergewaltigung mitbekommt. Nicht das die Szene von ihrer Intensität ausreicht und der film im allgemeinen sher gut ist, aber unter absolute Highlights verstehe ich was anderes.

am
Neben der bewegenden persönlich-privaten Handlung beeindruckt am meisten die Gegenüberstellung des pulsierenden fröhlich-freien Lebens in Kabul Ende der Siebziger Jahre als Gegensatz zu der finsteren und absolut trostlosen Atmosphäre zur Zeit der Taliban. Eine der Schlüssel-Szenen am Ende des Films wirkt ziemlich aufgesetzt und unrealistisch. Ein optimistischer Schluss mit den Kindern als wichtigste Hoffnungsträger.

am
Ich fand den Film ganz gut. Ich habe das Buch nicht gelesen, aber der Film ist sehr ruhig und schön. Mit tollen Bildern und schöner Musik.

am
Nachdem ích das Buch mit Begeisterung gelesen habe, war ich vom Film etwas enttäuscht. Meiner Meinung nach werden die Personen nicht ganz so gut dargestellt wie im Buch. Natürlich haben gerade die zwei Jungs ihren Charme, aber ich hätte dennoch mehr erwartet.

am
mittelmäßig
ich habe vorher das buch gelesen und war begeistert. der film beginnt ähnlich, aber gerade in der zweiten hälfte wurden in meinen augen sehr wichtige passagen komplett ausgelassen. so wird der film sehr viel oberflächlicher als das buch. und das sollte bei so einer vorlage nciht passieren.

am
Hält nicht was das Buch verspricht!
Das Buch war genial und trotz das sich bei dem Film an die Geshichte gehalten wird, fehlen doch viele wichtige Passagen.
Das Denken und die Gefühle der Personen, bleiben auf der Strecke. Hätte ich das Buch voher nicht gelesen, würde ich den Film für Oberflächlich und langatmig empfinden!
Drachenläufer: 3,7 von 5 Sternen bei 374 Bewertungen und 27 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Drachenläufer aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Khalid Abdalla von Marc Forster. Film-Material © DreamWorks.
Drachenläufer; 12; 04.09.2008; 3,7; 374; 0 Minuten; Khalid Abdalla, Ehsan Aman, Yunus Osman, Saïd Taghmaoui, Maimoona Ghizal, Mehboob Ali; Drama;