Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann

Das erste Mal vergisst man nie! Diesmal lernen wir die Teenager Bo Duke (Jonathan Bennett) und Luke Duke (Randy Wayne) kennen. Die übermütigen Spitzbuben kommen auf ... mehr »
Das erste Mal vergisst man nie! Diesmal lernen wir die Teenager Bo Duke (Jonathan ... mehr »
USA 2007 | FSK 6
222 Bewertungen | 11 Kritiken
2.57 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann (DVD)
FSK 6
DVD / ca. 92 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Ungarisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Kroatisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Trailer, Musik-Video
Erschienen am:24.08.2007

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann (DVD)
FSK 6
DVD / ca. 92 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Ungarisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Kroatisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation, Trailer, Musik-Video
Erschienen am:24.08.2007
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

Das erste Mal vergisst man nie! Diesmal lernen wir die Teenager Bo Duke (Jonathan Bennett) und Luke Duke (Randy Wayne) kennen. Die übermütigen Spitzbuben kommen auf Bewährung nach 'Hazzard County', um für ihren Onkel, den Schwarzbrenner Jesse (Willie Nelson), zu sorgen. Angeber Boss Hogg (Christopher McDonald) übervorteilt die Bürger des Ortes bereits nach Strich und Faden, um sich seine eigenen Taschen zu füllen. Doch als er sich die Duke-Farm unter den Nagel reißen will, geht er endgültig zu weit. Während die urkomische Erzfehde an Lautstärke und Tempo gewinnt, verwandelt sich Cousine Daisy (April Scott) vom Dorftrampel in das heißeste Hazzard-Girl, und der legendäre Straßenkreuzer, der 'General Lee', hat seinen ersten Auftritt. In ihm entwickeln die Jungs ihre unnachahmlichen Fähigkeiten, Hogg und seinen Hilfssheriffs zu entkommen. Wir befinden uns hier auf der Startlinie der Duke-Saga: Also Gaspedal durchtreten und schon geht's rund - mit Schnaps, Spaß und Spannung.

FilmdetailsEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

The Dukes of Hazzard: The Beginning - These are the Duke boys... from the beginning.
USA 2007

TrailerEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

Blog-ArtikelEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

am
ungeprüfte Kritik
Hat mir gut gefallen, fands auch gut, wie sie es geschafft haben, den Film moderner zu gestalten. Danke
am
ungeprüfte Kritik
O.g. Film ist ebenwürdig gegenüber dem 1.Teil. Diese Story könnte man noch ausbauen (also Teil 3 produzieren).Es ist ein Film für jeden.
am
ungeprüfte Kritik
Spuk um Duke
OK ist nicht mit dem Original vergleichbar,aber sollte er das sein?Der Film ist ganz ok, ne gute Komödie mit scharfen Bräuten :-) Allemal das Anschauen wert
am
ungeprüfte Kritik
So la la
Also sehr großer Fan der Original-Dukes-Serie habe ich mir von diesem Teil in etwa so ein Remake erwartet wie das mit Jhonny Knoxville und S. Scott. Von diesem bin ich leider ein wenig enttäuscht weil er »zu« kindisch dargestellt wird.
am
ungeprüfte Kritik
Eine wirklich extrem Platte Story! Hinzu kommt noch eine richtig miserable Synchron Stimme! Wer Teil eins gar nicht so schlecht fand wird Teil zwei verabscheuen!
am
ungeprüfte Kritik
so schlimm wars nicht
Die Schauspieler mögen nicht unbedingt die besten sein und die Storry lässt auch ein bisschen zu wünschen übrig, aber einen gewissen Unterhaltungswert hat der Film trotzdem.
Muss man nicht unbedingt gesehen haben, aber für stumpfsinnige Unterhaltung reichts.
am
ungeprüfte Kritik
schlecht, einfach schlecht
ein langweiliger unlustiger film, der bis auf »daisy« ziemlich flach ist
am
ungeprüfte Kritik
Der erste Teil von "Ein Duke kommt selten allein" aus dem Jahr 2005 hat mir eigentlich noch ganz gut gefallen, deshalb war ich auf den zweiten Teil gespannt. Oje, was für eine Enttäuschung! Ich habe während des gesamten Films nicht ein einziges Mal lachen müssen. Für mich war dieser Film Zeitverschwendung.
am
ungeprüfte Kritik
Wo ist mein Auto ... / American Pie - Story
Da lob ich mir die Alten Duke - Filme . Wer über Schwachsinn lachen kann - Bitte , aber ansonsten flache Story und ebensolche Schauspieler .... Unterhaltungswert = 0
am
ungeprüfte Kritik
Bloß nicht angucken!
Ich habe den ersten Teil geliebt und wär schon zufrieden gewesen, wenn der zweite Teil nur halb so lustig gewesen wäre wie sein Vorgänger. Aber leider bleibt dieser Film weit hinter meinen Erwartungen zurück.
Die Story ist noch platter, als man erwarten würde, die Gags sind ausnahmslos hohl und selbst die häßliches Entlein verdreht allen Kerlen den Kopf nach MakeOver Story wird noch mal aufgewärmt und lieblos an die Wand gefahren. Aber das allerschlimmste ist, dass nicht einmal der General Lee so zur Geltung kommt wie es ihm gebührt.

Fazit: So einen Anfang hat keiner verdient, lieber noch einmal den ersten Teil anschauen.
am
ungeprüfte Kritik
Nichts neues bei den Dukes. Heißt zwar Teil2 ist aber wie alle Teile und Serien. Mich wundert die Freigabe ab 6 Jahren. Wird jetzt das Vorschulkind schon an Oben-Ohne, Sex, Alkohol und fahren ohne Führerschein gewöhnt?
Der Film Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann erhielt 2,6 von 5 Sternen bei 222 Bewertungen und 11 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateEin Duke kommt selten allein - Wie alles begann

Deine Online-Videothek präsentiert: Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Jonathan Bennett von Robert Berlinger. Film-Material © Warner Bros..
Ein Duke kommt selten allein - Wie alles begann; 6; 24.08.2007; 2,6; 222; 0 Minuten; Jonathan Bennett, Randy Wayne, Willie Nelson, Christopher McDonald, April Scott, John Summers; Komödie, Action;