Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Mimic 3 - Sentinel Trailer abspielen
Mimic 3 - Sentinel
Mimic 3 - Sentinel
Mimic 3 - Sentinel
Mimic 3 - Sentinel
Mimic 3 - Sentinel

Mimic 3 - Sentinel

Die Judas-Kakerlaken sind wieder zurück - noch grausamer, noch bösartiger und noch schrecklicher.

USA 2003 | FSK 16


J.T. Petty


Karl Geary, Alex Revan, Mike J. Regan, mehr »


Horror, Thriller

2,1
150 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Mimic 3 - Sentinel (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 74 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Bildergalerie, Trailer, Casting
Erschienen am:12.07.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Mimic 3 - Sentinel (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 74 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Bildergalerie, Trailer, Casting
Erschienen am:12.07.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Mimic 3 - Sentinel
Mimic 3 - Sentinel (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Mimic 3 - Sentinel
Mimic 3 - Sentinel (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Mimic 3 - Sentinel

Weitere Teile der Filmreihe "Mimic"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Mimic 3 - Sentinel

Die Einwohner eines Mietshauses verschwinden unter mysteriösen Umständen. Marvin (Karl Geary) befürchtet das Undenkbare: Die Mutanten-Rasse der riesigen fleischfressenden Insekten, die bereits zwei mal die Menschen in Angst und Schrecken versetzt hat, ist zurück. Die aggressiven Insektenmutanten rächen sich mit Terror und Tod. Marvin, wegen seiner schweren Krankheit an sein Zimmer gefesselt, muss schnellstmöglich Unterstützung finden, um diese schrecklichen Kreaturen auszurotten - bevor er zu ihrem nächsten Opfer wird. Die Judas Kakerlaken sind wieder zurück - noch grausamer, noch bösartiger und noch schrecklicher als je zuvor.

Film Details


Mimic III: Sentinel - Terror has been reinvented!


USA 2003



Horror, Thriller


Sequel, Monster, Insekten




Mimic

Mimic
Mimic 2
Mimic 3 - Sentinel

Darsteller von Mimic 3 - Sentinel

Trailer zu Mimic 3 - Sentinel

Bilder von Mimic 3 - Sentinel

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Mimic 3 - Sentinel

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Mimic 3 - Sentinel":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Sorry: NULL Punkte
Der erste Teil war gut (neue Idee, spannende und actionreiche Umsetzung). Der zweite Teil ließ schon erheblich nach (Billig-Aufguss mit beträchtlich weniger Ideenreichtum / anderer Regisseur). Der dritte Teil ist eine Zumutung für jeden Menschen, der mehr als eine Gehirnzelle besitzt. Verschwommene Bilder in fast absoluter Dunkelheit (damit man sich die teure Tricktechnik spart), dünne Story und miserable schauspielerische Leistungen. Das Ganze von einem offenkundig unfähigen (dritten) Regisseur zusammengemanscht. Ich habe mühevoll bis zum Schluss durchgehalten, in der Hoffnung, es gäbe wenigstens ein spannendes bzw. überraschendes Ende, aber es war absolute Zeitverschwendung. Es gibt »schlechte« Filme, die dennoch Kultstatus erlangen und die man trotz ihres einfachen Strickmusters liebt - aber dieser Streifen gehört auf den Sondermüll.

am
Mimic 3 krankt an einer Reihe von Dingen. Die in Rumänien mit unbekannten oder abgehalfterten (Henriksen) Schauspielern "preiswert" gedrehte Produktion läßt vor allem eine stringente Logik weitestgehend vermissen. Da wundert's auch nicht, daß die flotte Carmen von gegenüber auf einen stotternden Spanner abfährt, oder daß letzterer im hell erleuchtenden Zimmer stehend in die Nacht hinaus fotografiert.
Die offensichtlichen Anleihen bei "Fenster zum Hof" wirken weniger wie ein durchdachtes Konzept als vielmehr wie eine willkommene Gelegenheit um Geld zu sparen. Daß wie bereits im ersten Teil ein Vorzeige-Autist eine Schlüsselrolle spielt, trägt auch nicht unbedingt zu meiner Begeisterung bei.
Trotz alledem kann ich mich nicht zu einer vernichtenden Bewertung entschließen. Das liegt zum einen daran, daß man bei aller billigen Machart das Geld weitestgehend geschickt gespart hat. Statt peinlicher Gummischaben gibt es halt nur ganz wenig von den Riesenkrabblern zu sehen - das aber dafür in ganz guter Qualität. Außerdem muß ich bei allem Lästern über autistische Fenster-zum-Hof-Anleihen eingestehen, daß das zumindest ein besserer Ansatz ist, als miese Schauspieler im Keller mit Gummischaben ringen zu lassen, was ein üblicher "straight-to-video"-Plot wäre. Insofern schon noch irgendwie sehenswert, aber wie bei vielen Trilogien der mit Abstand schlechteste Teil.

am
Oh Backe das ist definitiv der schlechteste Teil der Reihe!
Der Film dreht sich hauptsächlich durch eine Kamera ab, nie kommt Spannung auf und von Action kann man gar nicht sprechen. Und von der Judas Brut sieht man dieses mal fast gar nicht viel, und wenn sehen die Insekten extrem wie Computeranimationen aus! Wieder ein sinnloser Ablauf und nur eine Erkenntnis bleibt von der kompletten Reihe Mimic, es gelingt nicht diese Insekten Brut ganz zu vernichten sie kommen immer wieder wie Ratten. Aber wenn man sich diesen Film genauer betrachtet dreht er sich überwiegend nur in einem Raum ab mit einem jungen Mann der eine Allergie gegen Nikotin und Koffein hat jedoch auch auf Parfüm allergisch reagiert er ist somit an sein Zimmer gebunden und verbringt seine Zeit damit sein umfeld zu fotografieren bzw. er beobachtet seine Nachbaren. Das ganze zieht sich unheimlich in die Länge, und spiegelt nicht das wieder was man noch vom ersten Teil gewohnt war! Teil 3 ist ziemlich flach und langweilig, hier sollte man sich echt das Geld sparen und sich wenn schon nur Teil 1 ausleihen der wirklich der beste Film dieser Reihe war.

Schade!

am
Nur sehenswert um die Triologie zu »vervollständigen«
Also von den Film hab ich mir wirklich mehr erwartet. Der erste Teil war wirklich klasse, der zweite war auch ganz ok. Aber der Dritte!?! Naja. Die ganze Geschichte hat sich ziemlich lange hingezogen und das Ende war für mich dann etwas zu schnell.

am
Diesen Film muss man wirklich nicht gesehen haben. Ein völlig an den Haaren herbeigezogener Quatsch. Stinklangweilig. Habe den Film nicht mal zu Ende geguckt. Eigentlich gar keinen Stern wert.

am
Oh man so einen schlechten Film habe ich schon lange nicht mehr gesehn, Teil 1 und 2 waren echt gut aber nummer 3 hat echt nicht mit dennen zu tun. Der Film ist einfach nur grotten schlecht

am
Langweilig
Der Film ist so langweilig. Es passiert erst zum Schluß so richtig etwas. Trotzdem würde ich diesen Film nicht ausleihen. Es lohnt sich definitiv nicht.

am
Warum hat dieses System nur eine Minuspunkte. Dieser Film hätte ganz sicher 5 Minuspunkte kassiert, die Handlung grottenschlacht. Der Zusammenhang zwischen den vorherigen Filmen ist gleich null.

am
Mies
Der absolute Tiefpunkt der Mimic Reihe,schlechter gehts nimmer(hoffentlich)
auch Lance Henricson reisst diesen Schund nicht raus.Langgezogen wie ein ausgekautes Kaugummi ohne Spannung und Sinn,bloss nicht ansehen!

am
Finger weg --> sowas langweiliges habe ich in letzter Zeit nicht gesehen !
Die ersten beiden Teile waren ja ganz okay, aber dieser ist einfach nur schlecht und langweilig !
Kann man drauf verzichten !

am
Ein guter Film!
Für einen Low Budget Film gut gemacht sowie gut und blutig in Szene gesetzt. Hat mir besser gefallen als der erste Teil. Kann ich empfehlen.

am
Also wirklich langweilig war er ja nicht...aber schon etwas wirr und seltsam...annehmbare Unterhaltung für einen Abend, aber nich mehr...

am
Düster, aber mit Längen
Im Vergleich zu den ersten beiden Teilen eher schwach und mit deutlichen Längen, besonders am Anfang. Habe ihn trotzdem gern gesehen, weil die Atmosphäre schön düster ist und gegen Ende auch das Tempo anzieht. Für Liebhaber sicher kein Reinfall.
Mimic 3 - Sentinel: 2,1 von 5 Sternen bei 150 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Mimic 3 - Sentinel aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Karl Geary von J.T. Petty. Film-Material © Falcom Media Group.
Mimic 3 - Sentinel; 16; 12.07.2005; 2,1; 150; 0 Minuten; Karl Geary, Alex Revan, Mike J. Regan, Alex Cioalca, Marius Silviu Florentin, Gary J. Tunnicliffe; Horror, Thriller;