Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Mimic 2 Trailer abspielen
Mimic 2
Mimic 2
Mimic 2
Mimic 2
Mimic 2

Mimic 2

Alle dachten, der Schrecken wäre vorüber... doch diesmal kann sie keiner aufhalten!

USA 2001


Jean de Segonzac


Donn C. Harper, Scott Klace, Michael Garvey, mehr »


Horror, Thriller

2,4
129 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Mimic 2 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 78 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1) Englisch (Dolby Digital 5.1)
Extras:Behind the Scenes, Deleted Scenes, Trailer, Interaktive Menüs
Erschienen am:11.03.2003
Mimic 2
Mimic 2 (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Mimic 2
Mimic 2 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Mimic 2
Mimic 2
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Mimic 2
Mimic 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Mimic 2
Mimic 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Mimic 2

Weitere Teile der Filmreihe "Mimic"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Mimic 2

Einige Jahre zuvor: Eine Krankheiten übertragende Kakerlakenart war kurz davor, die Kinder in der Stadt New York völlig auszurotten. Zwei Ärzten gelang es jedoch damals mit Hilfe eines genetischen Experiments, sogenannte Judas-Kakerlaken zu züchten, das infizierte Ungeziefer zu töten und die Stadt zu retten. Alles lief gut, bis die Mutationen die Gestalt ihrer nächsten Beute annahmen... die der Menschen! Gerade als alle dachten, die Bedrohung wäre vorüber, ist sie wieder hier - mächtiger und furchterregender denn je. Und dieses Mal kann sie keiner aufhalten.

Film Details


Mimic II: Hardshell - They thought the terror was over... This time, nothing can stop it!


USA 2001



Horror, Thriller


Monster, New York, Sequel, Insekten




Mimic

Mimic
Mimic 2
Mimic 3 - Sentinel

Darsteller von Mimic 2

Trailer zu Mimic 2

Bilder von Mimic 2 © Falcom Media Group

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Mimic 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Mimic 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Nach dem spannenden ersten Teil, bin ich von Mimic 2 etwas enttäuscht. Es wurde nicht viel neues eingebaut sondern wieder der typische Ablauf wie bereits im ersten Teil, die gleiche Art Insekt mutiert hier ebenfalls wieder und killt Menschen nach und nach wobei sich das Hauptmännchen in die Biologie Lehrerin Remy verliebt hat und sie versucht zu erobern bzw. sieht sie wohl als weibliches Insekt an da sie ihr ganzes Leben bisher Insekten widmete und deswegen sogar Probleme hat einen Mann kennenzulernen da sie dauernd von Insekten spricht und das Ende ist so dumm und sinnlos das man sich am Ende denkt das war alles!? Spannung baut sich kaum auf, und deswegen ist dieser 2te Teil nicht wirklich zu empfehlen da halt nicht viel neues passiert wobei der erste Teil noch spannend war und für mich etwas neues war nun kennt man Mimic schon und ich dachte mir das es im 2ten Teil evtl. noch eine kleine Steigerung gibt! Die Gab es wohl auch, die Insekten werden besser dargestellt und nehmen nun genau die Gesichter von ihren Opfern an und wirken echter! Muss man nicht sehen da üblicher Ablauf mit ähnlichen Dialogen und zu wenig Action oder Spannung! Wer den ersten Teil mochte kann sich das hier auch mal anschauen aber auch dann wird man enttäuscht sein, von mir gibt es 3 Sterne aufgrund der gut dargestellten Insekten und der ab und an kleinen Spannung die sich aufbaut!

Wirklich skuril dargestellt, ein Insekt das Gefühle zeigt vorher aber dutzend Menschen killt und eine Biologie Lehrerin verschont weil er sie als Insekt ansieht. Hoffe Teil 3 setzt noch mal ein Ausrufezeichen in dieser Reihe!

am
Gar nicht mal so schlechte Fortsetzung. Ok, wirklich innovative neue Elemente fehlen und die Besetzung der Protagonistin mit einer Nebenrolle des ersten Teils ist kein wirklich guter Start. Ansonsten gibt es aber nicht viel zu meckern: die von Männern enttäuschte und beruflich gescheiterte Heldin wird für einen Film dieses Genres sehr gut entwickelt, die Spezialeffekte sind gelungen, das Ganze ist spannend und flott inszeniert. Zwar finde ich die Grundidee des Drehbuchs etwas wunderlich und das Ende ist ein bißchen arg trashig, aber wer auf fiese Riesenkakerlaken steht und/oder Teil 1 mochte, kann nicht viel falsch machen.

am
Wieder mal eine Fortsetzung!
Neue Schauspieler, neue Monster-Käfer... alte Story! Nach dem gelungenen ersten Teil hätte ich von der Fortsetzung mehr erwartet. Die Handlung des Films ist ziemlich flach und leicht vorhersehbar. Die Computer-Animationen wirken plump und reißen niemanden vom Hocker. Gänsehaut stellt sich bei diesem Streifen wohl nur bei Zuschauern ein, die sich ohnehin vor allem gruseln, was mehr als 4 Beine hat. Ich habe zwar schon schlechtere Filme gesehen, aber besser gibts mit Sicherheit auch!

am
Solide Fortsetzung des Themas. Sicher wird das Original nicht erreicht, aber gute unterhaltung für 80 min. ist auf jeden Fall gewährleistet.

An Pluspunkten ist auf jeden Fall die Optik zu erwähnenen. Satte Farbspiele zwischen Grün-/ und Blautönen sowie oldschoolige Nebel und Rauchspielereien geben dem Film jedenfalls mehr klasse als vergleichbare "Fortsetzung" aus der heutigen Zeit, in denen alles mit CGI übertrieben und kaputt gemacht wird.
Auch der 5.1 Sound weiß zu überzeugen, da für einen B-Film echt nette Effekte aus den Surround Boxen kommen.

Fazit : Wer Mimic mochte und nicht zuviel erwartet, was man bei Fortsetzungen auch einfach nicht sollte, wird ca 80 min. gut unterhalten.

am
Also NEIN
Der erste Teil war ja noch ansehlich, aber das setzt jetzt allem die Krone auf. Den Dritten Teil gebe ich mir schon gar nicht mehr, wenn der dann noch schlechter ist. Also einfach nur eine riesen Kakalake die verliebt Amok läuft. Einfach schlimm.

am
Mimic 2
Agressive Insektenmutanten morden sich durch New York, bis ein Cop und eine Insektenforscherin ihnen gemeinsam das Fresswerk legen. Vorhersehbar und allzu lieblos gezimmertes Sequel eines ehrenwerten Vorgängers. Kann man einmal anschauen.

am
Schlechte Fortsetzung über die mutierten Killerinsekten. Wenn schon eine Fortsetzung, dann sollte man doch bitte versuchen an das Original heranzukommen, aber nicht um einfach nur dessen Thematik zur verwursten. Uninteressante Darsteller warten genauso wie der Zuschauer auf das Finale, was dann etwas Action und Effekte bringt. B-Movie, das wohl auch nichts anderes sein will. Muß man sich wirklich nicht antun.
Mimic 2: 2,4 von 5 Sternen bei 129 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Mimic 2 aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Donn C. Harper von Jean de Segonzac. Film-Material © Falcom Media Group.
Mimic 2; 16; 11.03.2003; 2,4; 129; 0 Minuten; Donn C. Harper, Scott Klace, Michael Garvey, Dick Stilwell, Alex Draper, Marc Schwarz; Horror, Thriller;