Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Primal Rage (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews
Erschienen am:01.11.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Primal Rage (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews
Erschienen am:01.11.2018
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Primal Rage (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews
Erschienen am:01.11.2018

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Primal Rage (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews
Erschienen am:01.11.2018
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Primal Rage
Primal Rage (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Primal Rage
Primal Rage (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Primal Rage
Primal Rage (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Primal Rage

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Primal Rage

Ein Jahr lang saß Maxwell 'Max' Carr (Andrew Joseph Montgomery) im Knast. Heute ist der Tag seiner Entlassung und als seine Frau Ashley (Casey Gagliardi) ihn abholt, gibt es auf der langen Rückfahrt durch die kalifornischen Wälder einiges aufzuarbeiten. Nur ein kleiner Moment der Unachtsamkeit und schon fliegt ihnen auf einem einsamen Straßenabschnitt ein blutender nackter Mann in die Windschutzscheibe. Doch dies ist nur der Beginn eines grauenerregenden Albtraums: Als das Pärchen aus dem nahen Gebüsch heraus attackiert wird und ein Sturz in den reißenden Fluss zur lebensgefährlichen Rettungsaktion ausufert, finden sich die beiden mit einer Gruppe von Jägern mitten im tiefen Dunkel des Waldes wieder. Dort, wo die Bestie lauert, von der sich die Indianer schon seit Jahrhunderten blutrünstige Geschichten erzählen, eine Sagengestalt aus uralten Zeiten, die es auf die Eindringlinge abgesehen hat. Und sie wird sie sich holen. Einen nach dem anderen...

In seinem Filmdebüt 'Primal Rage' kann Regisseur Patrick Magee auf seine Erfahrungen als Effektspezialist in Hollywood-Blockbustern wie 'Jurassic Park 3', 'Spider-Man' und 'Alien vs. Predator' zurückgreifen - und das sieht man diesem Spielfilm in jeder bluttriefenden Minute an. Aus klassischem Monsterhorror erschafft Magee mit einer Vielzahl von fantastisch handgemachten Schockeffekten ein Maximum an nervenzerfetzendem Splatter und so gerät sein Survival-Trip schon bald zu einer magenumdrehenden Höllenfahrt in eine lebensfeindliche Welt, die keine Gnade kennt.

Film Details


Primal Rage: The Legend of Oh-Mah - If you thought you knew the Bigfoot legend, think again...


USA 2018



18+ Spielfilm, Horror, Abenteuer


Deutschland-Premiere, Backwood, Jagd, Monster, Yetis / Bigfoot, Erstlingswerk




Darsteller von Primal Rage

Trailer zu Primal Rage

Einige Inhalte sind aus Jugendschutzgründen deaktiviert und nur mit Altersverifikation abspielbar.
Trailer in DeutschHD
1:57 Min.
Primal Rage Trailer
Video 1
Trailer in DeutschSD
1:57 Min.
Primal Rage Trailer
Video 2
Trailer in EnglischHD
1:59 Min.
Primal Rage Trailer
Video 3
Trailer in EnglischSD
1:59 Min.
Primal Rage Trailer
Video 4
Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Primal Rage

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Primal Rage

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Primal Rage

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Primal Rage":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wer gut gemachten Splatterrhorror mag kommt hier voll auf seine Kosten. Wer allerdings in einer Bigfootstory mit dem Namen Primal Rage irgendwelche ernsthaft logischen Handlungsstränge erwartet, ist hier fehl am Platze. Der Film bietet neben den guten Splattereffekten eine schöne Naturkulisse in dichten Urwäldern Nordamerikas. Er erinnert ein wenig an den ersten Predator. Leider ist die deutsche Synchro teilweise unterirdisch gemacht, einige Stimmen passen einfach überhaupt nicht zu den Darstellern. Ganz nett auch das Making Of, das man sich ruhig nocheinmal ansehen sollte und bzgl des Hauptdarstellers noch eine handfeste Überraschung in Petto hält. Von mir deshalb gut gemeinte drei Sterne.

am
Überraschend gut gemachter Horrorfilm, welcher sehr kurzweilig ist und schöne, handgemachte Splattereffekte zu bieten hat. Diese kommen erstaunlicherweise auch noch uncut daher.

am
Na das ist doch endlich mal wieder ein überraschend gut gemachtet Splatterfilm. Aufwendig handgemachte Kreatur und keine billige Animation, das sieht man gerne. Da sieht man auch über die teilweise schwache Synchro hinweg. Spannend und blutig umgesetzt mit einer Bigfoot Kreatur die Waffen benutzt und Fallen legt. Nur den Part im Indianerzelt hätte man sich sparen können. Packend bis zum Schluss, der förmlich nach einer Fortsetzung schreit.

am
Überraschend gut gemachter Horrorstreifen mit berechtigter ab 18 FSK Freigabe. Teilweise sehr blutig mit einigen guten Splatterszenen. Von der Story und den Darstellern sollte man nicht zu viel erwarten, ist bei Horrorstreifen ja oft so. Trotz einiger Längen bis zum Schluss sehr unterhaltsam. Optisch ansprechende Naturkulisse passend zur Story. 3-4 Sterne für die Big Foot Family!

am
Ambiente und Effekte sind gar nicht mal schlecht. Leider zu viele Patzer in der Story. Haben sich irgendwie verzettelt. Zu viel Zeit vertan, erst mit Hinterweltlergequatsche, dann mit pseudo Indianermystik und am Ende mit dem unnötig langgezogenen Showdown. Was sollte denn die Hexe mit dem Leiterwagen!? Die ist eigentlich eher lächerlich. Schauspielerisch wirken die Beteiligten doch oft etwas gleichgültig gemessen an der Situation, in der sie gerade sind. Der Regisseur meint, er wollte dem Bigfoot Thema einen neuen Twist geben, was ja erst mal ganz lobenswert ist. Für meinen Geschmack hat er da an den falschen Stellen getwistet. Und das Ende... Au man, schooon wieder? Da wäre ein Twist mal ganz schön gewesen...

am
Etwas King Kong und ganz viel BigFoot und dazwischen viel gepflegte Langeweile. PRIMAL RAGE kann zumindest einige gut gemachte Splatter-Effekte aufbieten, doch ansonsten verschenkte dieser Horror-Streifen sein durchaus vorhandenes Potential. Mittelmäßige Darsteller, eine schwache Dramaturgie und ein fehlender Soundtrack machen es dem Publikum wirklich nicht leicht. 2,30 Wald-Sterne in Kalifornien.

am
Da leiht man sich den Film mit nicht allzugroße Hoffnungen und wird positiv überrasch. Ist ja selten genug, aber hier ist es so. Der Film hat einen aufbauenenden Handlungsstrang und weiß mit Bildern vom großen Wald und einem echt gut gemachten Bigfoot-ähnlichen Tiermonster zu überzeugen. Der Spannungsbogen bläht sich schön auf und die meisten Schauspieler wissen, was sie da tun. Die Bluteffeckte sind auch sehr gelungen und mal nicht bis zum Erbrechen geschnitten. Und was ich für meinem Geschmack sehr hervorheben möchte, das der Filmn nicht ins übertriben Colle oder gar alberne abdriftet mit irgentwelchen dahergeholten Witzen. Leider ist die Synchro manchmal grausam und maches ist dann doch Verhersehbar, ein paar Überraschungen gibt es dennoch.
3,5

am
Langweilig, da vorhersehbar. Dämliches und unlogisches Verhalten der Personen. Unnötig überzogene Splattereffekte, die den Film auch nicht retten.

am
Sorry .....aber ein absoluter Schrottfilm... es passiert im Abstand von 10 Minuten 8 mal das Gleiche..... und spätestens ab dem 2. Mal wirds echt langweilig......

am
Richtig billig gemachter Quatsch-Horror-Film. Unlogisch, ohne Spannung und "angereichert" mit einer unnötigen Portion Mystik.
Primal Rage: 2,8 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Primal Rage

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Primal Rage":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Primal Rage aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Andrew Joseph Montgomery von Patrick Magee. Film-Material © Meteor Film.
Primal Rage; 18; 01.11.2018; 2,8; 39; 0 Minuten; Andrew Joseph Montgomery, Casey Gagliardi, Justin Rain, Missa Leighton, Sasha Shay, John Wrightson; 18+ Spielfilm, Horror, Abenteuer;