Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Leatherface Trailer abspielen

Leatherface

The Source of Evil - Die Origin-Story zu The Texas Chainsaw Massacre.

USA 2017


Alexandre Bustillo, Julien Maury


Lili Taylor, Stephen Dorff, Vanessa Grasse, mehr »


18+ Spielfilm, Horror

3,1
124 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren


Abbildung kann abweichen
Cut FSK-18-Fassung
FSK 18
DVD  /  ca. 82 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen
Erschienen am:19.12.2017
Abbildung kann abweichen
Uncut SPIO/JK-Fassung
SPIO/JK keine schwere Jugendgefährdung
DVD  /  ca. 84 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Featurette, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:19.12.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Cut FSK-18-Fassung
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 86 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen
Erschienen am:19.12.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Uncut SPIO/JK-Fassung
SPIO/JK keine schwere Jugendgefährdung
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 2.0 / 7.1, Englisch DTS-HD Master 2.0 / 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Featurette, Hinter den Kulissen, Interviews, Trailer
Erschienen am:19.12.2017
Leatherface
Leatherface (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Leatherface
Leatherface
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Cut FSK-18-Fassung in HD
FSK 18
Stream  /  ca. 82 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:19.12.2017
Abbildung kann abweichen
Cut FSK-18-Fassung in SD
FSK 18
Stream  /  ca. 82 MinutenProduct Placements
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:19.12.2017
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Leatherface
Leatherface (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Leatherface

Weitere Teile der Filmreihe "Texas Chainsaw Massacre"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Leatherface

Texas in den 60er Jahren: Der jüngste Spross von Verna Sawyer (Lili Taylor) wird wegen des Mordes an der Tochter des örtlichen Sheriffs Hal Hartmann (Stephen Dorff) in eine Nervenheilanstalt eingewiesen. Zehn Jahre später kann er mit drei sadistischen Insassen fliehen. Die junge Krankenschwester Lizzy (Vanessa Grasse) nehmen sie als Geisel und schon bald heftet sich Sheriff Hartmann an ihre Fersen, der auf Rache sinnt. Ein Roadtrip in die Hölle beginnt, der eine Blutspur des Grauens hinterlässt und den jungen Sawyer zu dem Monster werden lässt, das man bald unter dem Namen LEATHERFACE kennen wird.

Mit 'Leatherface' (2017) haben die Regisseure Alexandre Bustillo und Julien Maury ein weiteres Prequel der legendären Horrorfilmreihe (nach 'The Texas Chainsaw Massacre - The Beginning' von 2006) inszeniert, das im Produktionsland USA zu Halloween am 20. Oktober 2017 in ausgewählten Kinos startet.

Film Details


Leatherface - Witness the beginning of your end. The origin story of the Texas chainsaw massacre.


USA 2017


,


18+ Spielfilm, Horror


Prequel, Psychiatrie, Texas, 60er Jahre, Deutschland-Premiere




Texas Chainsaw Massacre

Michael Bay's Texas Chainsaw Massacre
Texas Chainsaw
Leatherface

Darsteller von Leatherface

Trailer zu Leatherface

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Leatherface

Deutschland-Premieren: Die Premiere in deinem Heimkino!

Deutschland-Premieren

Die Premiere in deinem Heimkino!

Feier deine eigene Film-Premiere! Wann du willst und wie du willst. Du bestimmst von A-Z. Wer kommt, was läuft - und das alles mit wenigen Knopfdrücken...
Chromecast-Gewinnspiel: Happy New Gifts! Lasst euch beschenken!

Chromecast-Gewinnspiel

Happy New Gifts! Lasst euch beschenken!

Jetzt schon Geschenke für das neue Jahr sichern. Der Start in das neue Jahr könnte für euch mit etwas Glück ein echter Knaller werden...

Bilder von Leatherface

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Leatherface

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Leatherface":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Hier wird die Vorgeschichte des Chainsaw Massacres erzählt, wie Jed Sawyer zu Leatherface wurde. Deshalb kommt diesmal die Kettensäge auch nur am Anfang und am Ende kurz zum Einsatz. Die von mir bewertete Uncut Version, bringt gute Horroratmosphäre im Stil der 80er Produktionen in das Wohnzimmer. Ausreichend Härte, durchaus auch Handlung und Spannung, machen Leatherface zu einem gelungenen Prequel der Horrorreihe und einem der besseren Horrorproduktionen des Jahres. Für Fans dieses Genres auf jeden Fall eine Empfehlung!

am
DVDPapst beschreibt den Film recht gut. Da es tatsächlich nur eine Vorgeschichte ist, dreht sich der Film um eine ganz andere Geschichte, die aber in die bekannten Filme mündet. Es finden sich alle typischen Horrorelemente, die notwendig sind: Psychopathen, abgesägte Gliedmaßen, wilde Schießereien mit spritzendem Blut, Ekel, ein bisschen Folter, ein bisschen Sex, Rennen durch den Wald usw. Insgesamt sehenswert für Leute, denen nichts so schnell den Magen verdirbt.

am
Solider 0815 Horrorfilm ohne wirkliche Stärken, aber auch keine Schwächen. Handwerklich gut gemacht. Leider sterben die hübschen Frauen doch immer ;). Ansehbar.

am
In der Uncut Version kommen Fans auf ihre blutige Kosten. Ausreichend Härte mit einer fesselnden Story hält den Zuschauer bis zum Schluss horrormäßig am Geschehen. Anschauen lohnt sich bei knapp 4 Sternen!

am
"Leatherface - The Source of Evil" ist kein so schlechter Horror-/Spatterfilm geworden. Die Geschichte ist soweit gut, aber sie ist extrem vorhersehbar. Vor allem wenn der Film schocken will, funktioniert es einfach nicht, da das Stilmittel so eingesetzt wurde, dass er nur vorhersehbar sein kann. Ich wusste immer, was gleich passieren wird und das dies an der Spannung leidet, brauch ich keinen zu erzählen. Spannung wollte hier nicht aufkommen, zumindest bei mir nicht. Der Film ist teilweise krank und es gibt auch mal vereinzelte Szenen, die nicht vorhersehbar sind, da man dies so nicht für möglich gehalten hat, aber diese Lichtblicke kommen leider sehr selten vor. Leider ist er so inszeniert worden, dass man deutlich sieht, mit welchen Tricks die Macher gearbeitet haben.

Die schauspielerischen Leistungen sind gut und es gibt das eine oder andere Gesicht zu sehen. Die musikalische Begleitung war für die Szenen in Ordnung, auch wenn es bei mir nicht funktioniert hat. Die Kamera ist gut, aber Steigerungspotential wäre drin gewesen.

Man kann sich "Leatherface - The Source of Evil" anschauen, aber man sollte seine Erwartungen deutlich senken. Er ist nichts für schwache Nerven, denn er ist recht brutal und krank inszeniert worden, also nichts für jedermann.

am
Wie erwartet hat das ganze nichts mit wirklichem Horrorfilm zu tun: Es ist nichts übernatürliches dabei, keine Monster oder Geister oder was auch immer.
Ein Film der sich von der Geschichte her auf dem Niveau von Vorschule bewegt und eigentlich nur versucht die Splatter Szenen irgendwie unterzubringen. Sowas geht auch anspruchsvoller (z.B. Wrong Turn Teil 1).
Wem das reicht ... sei's drum.

am
In der Cut-Version ist der Film der größte Müll der mir untergekommen ist!!! Alles was den Film ausmacht ist raus !!! Das war Lehrgeld das ich gezahlt habe nie wieder ein Horrorfilm vorbestellen und warum nicht weil die immer die Cut-Version versenden und nicht die UNCUT!!!!
Leatherface: 3,1 von 5 Sternen bei 124 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Leatherface aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Lili Taylor von Alexandre Bustillo. Film-Material © Millennium Films.
Leatherface; 18; 19.12.2017; 3,1; 124; 0 Minuten; Lili Taylor, Stephen Dorff, Vanessa Grasse, James Bloor, Dejan Angelov, Christopher Adamson; 18+ Spielfilm, Horror;