Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Warm Bodies Trailer abspielen
Warm Bodies
Warm Bodies
Warm Bodies
Warm Bodies
Warm Bodies

Warm Bodies

Zombies mit Herz

USA 2013 | FSK 12


Jonathan Levine


Nicholas Hoult, Teresa Palmer, John Malkovich, mehr »


Horror, Lovestory

3,5
484 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Warm Bodies (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:01.07.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Warm Bodies (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 98 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:01.07.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Warm Bodies (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 94 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 30%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:01.07.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Warm Bodies (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 98 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 30%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Featurette, Hinter den Kulissen, Entfallene Szenen, Outtakes, Trailer
Erschienen am:01.07.2013
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Warm Bodies in HD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.07.2013
Abbildung kann abweichen
Warm Bodies in SD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 98 MinutenProduct Placements
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.07.2013
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Warm Bodies
Warm Bodies (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Warm Bodies

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Warm Bodies

Die Untoten beherrschen das Land, und er ist einer von ihnen: Zombie 'R' (Nicholas Hoult) bewegt sich durch ein postapokalyptisches Amerika der kollabierten Hochhäuser, verrosteten Autowracks und zerstörten Highways. 'R' hat es vor allem auf eines abgesehen: auf die Gehirne der noch verbliebenen Menschen. Die Erinnerungen, die diese in sich bergen, sind sein Lebenselixier und erinnern ihn an das, was er auch einmal war: ein Mensch. Nachdem er eines Tages das Gehirn eines jungen Mannes verspeist hat, ändert sich sein Leben schlagartig. 'R' wird überwältigt von Liebesgefühlen zu Julie (Teresa Palmer), der Freundin des Toten, und entbrennt in heißer Leidenschaft für sie. Dass er nicht sprechen kann, macht eine Kommunikation mit seinem menschlichen Schwarm nicht leicht, aber für ihre Rettung vor seinen Artgenossen braucht er auch nicht viele Worte. Es gelingt ihm, Julie vor dem schon sicheren Tod zu bewahren und sie in sein Versteck zu bringen. Im Zusammensein mit ihr wird 'R' zunehmend menschlicher und probiert sich sogar in Zombie-untypischen Aktivitäten aus, dem Autofahren zum Beispiel. Als Julie jedoch eines Tages aus dem gemeinsamen Lager verschwindet, folgt 'R' ihr - ins Citi-Stadium, die größte noch existierende Menschenkolonie...

'Warm Bodies' ist ein romantischer Zombie-Thriller, der die Liebesgeschichte zwischen einem jungen Mädchen und einem Zombie erzählt und auf dem gleichnamigen Buch des Amerikaners Isaac Marion basiert. Die Hauptrolle als charmanter Zombie spielt der Brite Nicholas Hoult, den das Publikum noch bestens als Marcus Brewer aus dem Kino-Erfolg 'About a Boy oder: der Tag der toten Ente' kennt. Mittlerweile sind über zehn Jahre vergangen und aus dem 22-jährigen Nicholas ist nach Filmen wie 'X-Men - Erste Entscheidung' und 'A Single Man' ein ernstzunehmender Schauspieler geworden. An seiner Seite Teresa Palmer ('Ich bin Nummer Vier', 'Bedtime Stories'). Neben Hoult und Palmer sind in weiteren Rollen John Malkovich ('Transformers 3', 'R.E.D.') und Dave Franco ('Superbad', 'Wie durch ein Wunder') zu sehen. Regie führte Jonathan Levine ('50/50', 'All the Boys Love Mandy Lane'). 'Warm Bodies' wurde von 'Summit Entertainment' produziert, den Machern der 'Twilight' Saga.

Film Details


Warm Bodies - Cold body. Warm heart.


USA 2013



Horror, Lovestory


Zombies, Endzeit, Satire, Romantik



21.02.2013


252 Tausend


Darsteller von Warm Bodies

Trailer zu Warm Bodies

Movie-Blog zu Warm Bodies

VoD-Filme für die gute Laune: Die schlechte Laune einfach mal wegschalten!

VoD-Filme für die gute Laune

Die schlechte Laune einfach mal wegschalten!

Lass schlechte Einflüsse und trübe Gedanken hinter dir und mach dir den Tag zum Freund: Knopf drücken, zurücklehnen, Spaß haben...
Die besten VoD Komödien: Unsere Scherzkekse zum Aprilscherz

Die besten VoD Komödien

Unsere Scherzkekse zum Aprilscherz

Der April, der macht was er will. Auch ihr bekommt hier was ihr wollt und davon reichlich! Achtung, jetzt wird's gefährlich lustig...
Point Break: 100% Adrenalin! Surf-Action fürs Heimkino
Kill Your Friends: Deutschland-Premiere: Ein Mordsspaß!
Die Top 10 Filmhits 2014: Zum Start ins neue Jahr: Die beliebtesten Filme 2014

Bilder von Warm Bodies

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Warm Bodies

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Warm Bodies":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Story: siehe oben

Bild: glasklar; Sound: ok

Eine sehr amüsante Teenie-"Romantik"-Komödie im Zombie-Bereich,
und alles andere als ein Horror-Splatter-Blutbad-Gemetzel.
Es wird unter Zuhilfenahme des Zombie-Genres ein modernes Märchen mit uralten Inhalten erzählt, Liebe und Menschlichkeit lösen alle Probleme und das Gute gewinnt am Ende.
Allein die frische Idee verdient lobenswerte Erwähnung, schauspielerische Leistungen sind gut, Sets sind prima, Schnitt, Regie und Kameraführung sind professionell, die Musikauswahl ist klasse, wer hätte gedacht das Bruce Springsteen, die Scorpions, Jimmy Cliff, Roy Orbison, Guns`n`Roses..etc. zu hören sind, während Zombies über den Bildschirm schlendern.
Der romantische Unterhaltungswert ist hoch, und allein die Bereicherung des "Zombie"-Genres bekommt von mir 3,99 Sterne. Die "Zombie"-Liebhaber werden wohl empört aufschreien, aber für diese ist dieser Film eigentlich auch nicht gedacht;). Ich zähle mich auch zu dieser Gruppe, aber dieser Film ist einfach zu schön, die Mischung zwischen Horror, Gefühl und Humor ist nahezu perfekt.

am
Anfangs dachte ich: Was für ein Schrott. Aber schon nach wenigen Minuten offenbarte sich eine herrlich zynische, ironische und aber auch menschnliche Facette einer Endzeitversion, die klar auf "das Herz geht".

Gelungen kreierte Zombies mit überaus realistischem Gefahrenpotential. Die Boneys stärken den Thrill um einiges, wobei ich ehrlich gesagt erwähnen muss: Dieser Film ist aufgrund seines Schauplatzes und der Boneys absolut nicht für Jugendliche unter 16 geeignet. Da Frage ich mich, ob die FSK heut zu Tage noch ernst zu nehmen ist.

Fazit:
Für einen romantischen aber skurrilen Filmabend eignet sich dieser Film mit all seinen Klischees und seiner Ironie bestens. Die weiblichen aber auch männlichen Zuschauer werden es nicht bedauern!

am
Schräg und eher witzig. Leichte Unterhaltung. Definitiv kein Film mit großer Story und unglaublicher emotionaler Tiefe. - Er war aber unterhaltsam und nicht langweilig, was die meisten storylosen actionverseuchten Streifen die gerade so in den Kinos laufen nicht von sich behaupten können. -

Nebenbei, ich mochte den Hauptdarsteller schon in A Single Man, er hat sich verbessert und er hat noch Potential, es macht Spaß ihm als sinnlos durch die Gegend torkelnde Leiche zuzusehen.

am
Eigentliche eine einfache Liebeskomödie - mit skurrilem Witz und gekonnter Darstellung wie Regie. Bis auf ganz wenige Ausnahmen auch nicht wirklich ein "Zombiehorror". Die Idee und die Umsetzung ist wirklich witzig, hat eine Logik und bringt einen mindestens zum Dauerschmunzeln. Daumen hoch und 'nen schönen Komödienabend...

am
Viele werden wohl langsam diese ganzen billigen Zombie-Slasherfilme satt haben und von "Warm Bodies" gleich Abstand halten wollen.Das solltet ihr aber nicht tun,den diese wundervolle Zombie-Liebes-Horror-Komödie erzählt eine ganz neue Geschichte,die perfekt umgesetzt wurde!!!
Der Zombie R verliebt sich in die hübsche Julie(Mensch),von nun an setzt eine Verwandlung in ihm ein,die ihn langsam wieder zum Menschen werden läßt...
Die skurrile und spaßige Horrorkomödie gepaart mit einer romantischen Liebesgeschichte bietet eine tolle Story,super Darsteller und einen coolen Soundtrack.
Wer auf außergewöhnliche Filme steht,wird hier bestens unterhalten,wer hier aber Zombiegemetzel erwartet,Finger weg!!!
Auf jedenfall 4 Sterne.

am
"Warm Bodies" zeigt eine etwas andere Liebesgeschichte. Die Zombieromanze wurde mit viel Charme versehen und die Liebe zwischen einem Untoten und einer Lebenden sorgt bei all dem Einheitsbrei zumindest für etwas Abwechslung. Der Film bietet kurzweilige Unterhaltung, auch wenn man ab und an nur den Kopf schüttelt und der Grat zwischen dem etwas anderen Zombieerlebnis und Twilight & Co. manchmal ziemlich schmal ist. Der Humor weiß meist zu gefallen, der passend eingesetzte Soundtrack ist ganz nett und auch die Darsteller sind recht sympathisch.

"Warm Bodies" ist eine ansehbare Zombieromanze, welche für einen soliden, leichten und romantischen Gruselspaß sorgt.

6 von 10

am
Ganz sehenswert, auch wenn das Buch leider nicht ein zu eins übernommen wurde und mal wieder aus Massentauglichkeitsgründen und Volksverblödungspflicht das Ende wieder mal total verhunzt wurde. Wenn man das Buch kennt, ärgert man sich vielleicht oder schaut es sich einfach an und erfreut sich an der Weichspülerliebesgeschichte. An sich ist er ja nicht sooo schlecht aber mir auch keine 5 Sterne wert...nur 4, weil er halt anguckbar ist.

am
witzig & schräg
Kann mich meinem Vorkritiker anschließen. Ich weiss auch nicht genau, was ich erwartet habe, aber DAS nicht! Bin absolut kein Zombiefilmfan, aber der hat mir gefallen.
Nicht nur für Interessierte, die gern mal wissen wollen, was aus dem Jungen mit der Ente (About a Boy) geworden ist. :-)

am
1 Stern abgezogen wegen der für mich unverständlichen FSK 12 Jahre!

Ansonsten total witzig, mega ironisch und herzerwärmend !

am
Eine ziemlich skurrile Komödie mit viel Herz, auch wenn es nicht immer schlägt. In der Mitte zieht der Film sich etwas, aber das lässt sich überstehen. Es ist auch mal nett die Welt aus dem Blickwinkel eines Zombies zu betrachten ;)
Alles in allem ein gelungener Film und sehr zu empfehlen.

am
Muss sagen ich wurde von dem Film angenehm überrascht. Top Love Story verpackt in eienm Soft-Zombie-Film. Wem Twilight gefallen hat, der kann sich auch getrost diesen Streifen ordern. Großzügige FSK Freigabe ab 12!

am
Eines vorweg: Man sollte vorab das Buch gelesen haben. Der Film hält sich ungefähr bis zum letzten Drittel mehr oder weniger detailgetreu an das Buch, danach hat die Regie wohl gemeint, das ganze nach eigenem Ermessen ändern zu müssen. Einige Schlüsselszenen fehlen ganz, andere wurden rigoros geändert so das der tiefere Sinn des Buches -und das recht offene Ende- leider unter den Tisch gefallen sind. Gegen Ende hin ist alles ein bischen wischi-waschi, Weichspülerhaft, übereilt, wohl damit der Film nicht FSK18 wird.
Ansonsten ist es ein "guter" Zombiefilm der sich von der Masse abhebt. Und die Darsteller sind ebenfalls Top...man nimmt ihnen die Rollen mehr als nur ab. Außer John Malkovic...er bleibt ein bischen blass in der Geschichte.
Fazit: eine halbe Stunde mehr und ein bischen mehr Gleichheit mit dem Buch hätten dem -durchaus sehenswerten- Film nicht geschadet.

am
Der Film hat mir sehr gut gefallen. Das war kein Zombie-Film. Die Hommage an Romeo und Julia fand ich toll. Die Balkonszene habe ich allerdings erst als diese erkannt, nachdem ich die Extras gesehen hatte. Bin halt kein Shakespeare-Fan... :-) Aber zurück zum Film: Er war super schön gemacht, auch sehr witzig und obwohl der Protagonist ein Zombie ist, hat er alle Sympathien auf seiner Seite.

am
Ich glaube der Film ist wirklich Geschmackssache, doch Warm Boodies ist mal ein Zombiefilm auf anderer Art und Weiße. Endlich mal nicht immer die selbe Handlung wie man es von Zombie apokalyptischen Filmen kennt. In diesem Film spielt das Herz eine große Rolle. Aber auch etwas Witz darf nicht fehlen. Ich persönlich fand es ein gelungenes Ende und kann den Film sehr empfehlen.

am
Mal ein etwas anderer Zombiestreifen, mit Charme und Gefühl. Tolle Hauptdarsteller in einer mitfühlenden Story und einem gelungenen Soundtrack. Von mir knapp 4 Sterne für diese liebenswerten Fleischfresser!

am
Ich würde diesen Film eher in die Teenager-Kategorie stecken, da diese leichter über das schlechte Skript und die schlechten Dialoge hinwegsehen können. Der Film hat durchaus potential, hat auch irre komische Szenen dabei. Einige der Anspielungen im Film kann die jüngere Generation in meinen Augen jedoch nicht ganz verstehen und somit schlittert dieser Film, der sich nicht entscheiden kann, für welches Publikum er nun sein will an etwas besonderem vorbei. Auch die teilweise sehr ekligen Szenen sind meines Erachtens nicht ganz für Teenies geeignet, es sei denn, sie sind es gewohnt.
Fazit: die Mischung stimmt nicht ganz, aber das Teenie-Herz wirds freuen.

am
Ein typischer Vorschaublender: Alle witzigen Szenen (die paar wenigen die er hat) waren enthalten.
Der Rest ist langatmig und langweilig, muss man nicht gesehen haben.

am
Lustige Zombie-Horror-Komödie mit zwei tollen sowie sympathischen Hauptdarstellern!

Der Film lehrt einen Vorurteile abzulegen, an die eine wahre Liebe zu glauben und gleichzeitig auch noch im Teamwork zu arbeiten!

Mehr kann ich gar nicht schreiben um nicht zuviel vom Film zu verraten. Ich wurde durch den Film gut unterhalten.

am
Was soll denn dieses sein? Resident Evil für Zwölfjährige? Nein, diese R und Juliet-Schmonzette bringt selbst Teenies zum Gähnen.
Wieviel Schmerzensgeld haben sie John Malkovich wohl geboten, um hier mitzuspielen?

am
Der Titel "Warm Bodies" läst eigentlich auf einen Film mit schwulen Cowboys oder Ähnliches schließen, es handelt sich aber um einen Zombie Film für kleine Mädchen.

Er ist so zuckersüß Soft, dass man wirklich jede Sekunde damit rechnen muß das alle Hand ind Hand über eine Wiese tollen (Was auch passiert).

Der Film ist einfach undurchdacht und die Schauspieler sind grotten Schlecht!

Als Beispiel: Die Zombies sind auf Nahrungssuche und unser Hauptzombie beschwert sich noch darüber das sie sich nur langsam Bewegen können. Zack... 2 Szenen später können sie auf einmal rennen???
Und viel reden obwohl gespräche normal nur aus Grunzlauten bestehen.

Er hat definitiv seine kleinen witzigen Momente aber von denen gab es nur 3 Stück und es war mehr zum Schmunzeln. Wer Twilight als weichgespült empfand wird mit Warm Bodies eine steigerung nach Unten erleben.

Wie gesagt der Film hat die Zielgruppe 12Jähriges Mädchen was die Backstreet Boys anhimmelt und von besseren Zeiten im Muterschutz träumt...

Man kann es sich mal anschaun aber hat man ihn nicht gesehen ist es kein Drama

am
Einer der schlechtesten Filme, welche das Thema "Zombies/Untoten" bearbeiten. Sinnlose Geschichte, schlechte Schauspieler, billiger Dreh.
Reine Zeitverschwendung.
Warm Bodies: 3,5 von 5 Sternen bei 484 Bewertungen und 21 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Warm Bodies aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Nicholas Hoult von Jonathan Levine. Film-Material © Concorde Filmverleih.
Warm Bodies; 12; 01.07.2013; 3,5; 484; 0 Minuten; Nicholas Hoult, Teresa Palmer, John Malkovich, Dave Franco, Qamar Abbas, Felix Famelart; Horror, Lovestory;