Point Break

100% Adrenalin! Surf-Action fürs Heimkino

:
   27.07.2016
Rasant geht es in Point Break, der Neuverfilmung des Surf-Action-Films Gefährliche Brandung (1991) zur Sache. Neben Extremsportarten bekommt der Zuschauer in diesem Film auch auf jegliche Art und Weise jede Menge Action geboten.

Der heute 39-Jährige Édgar Ramírez tritt in die Fußstapfen des leider viel zu früh verstorbenen Schauspielers Patrick Swayze und der Australier Luke Bracey ist in der Rolle des Johnny Utah zu sehen, die im Original von Keanu Reeves gespielt wurde.
Der deutsche Schauspieler Clemens Schick und der ebenfalls in Deutschland geborene Tobias Santelmann sind im Film als Mitglieder einer kriminellen Athletengruppe zu sehen. Nikolai Kinski, Sohn von Klaus Kinski, verkörpert Pascal Al Fariq. Den weiblichen Part in dem Film übernimmt Teresa Palmer (Warm Bodies). Für Palmer war es der erste Film nach der Geburt ihres Sohnes, trotzdem verzichtete sie weitgehendst auf ein Stuntdouble und machte die meisten Stunts selbst.
Bojesse Christopher, der FBI-Direktor Chapman spielt, spielte in der Original-Version von Point Break Grommet, einen der Bankräuber. Gerard Butler soll für die Rolle des Bodhi gecastet worden sein, fiel jedoch wegen eines anderen Projekts aus. Regie bei Point Break führte Ericson Core (Unbesiegbar - Der Traum seines Lebens) nach dem Drehbuch von Kurt Wimmer (Gesetz der Rache). Core, der sein Talent als Kameramann bereits bei The Fast and the Furious und Payback - Zahltag unter Beweis stellte, übernahm diesen Part auch erneut bei Point Break.
Der Trailer zu 'Point Break':


Point Break © Concorde Filmverleih => Mehr Trailer im VIDEOBUSTER-YouTube-Kanal
Der Handlungszeitraum im Film beträgt etwa einen Monat. Der Dreh des Films dauerte allerdings fast ein Jahr und wurde in mehr als 10 Ländern und 4 Kontinenten gedreht.

Taylor Kitsch, Nicholas Hoult, Aaron Taylor-Johnson, Chris Pine, Chris Pratt und Sam Claflin sollen für die Rolle des Johnny Utah in Betracht gezogen worden sein.

Dass Luke Bracey schlussendlich die Rolle bekam ist unter anderem der Tatsache zuzuschreiben, dass Bracey seit seiner Kindheit surft und Rugby spielt. Außerdem empfand man ihn für real und unberührt.

Geh an deine Grenzen

Point Break

Geh an deine Grenzen.

Point Break

Geh an deine Grenzen.
Action

Der junge FBI-Agent Johnny Utah (Luke Bracey) infiltriert ein Team von Extremsportlern unter der Führung von Bodhi (Édgar Ramírez), das unter Verdacht steht, eine Reihe von beispiellosen und sehr ausgeklügelten Angriffen auf Unternehmen begangen zu haben. Auf...  mehr »

Produktion:
2015
Medien:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D, VoD
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

Das Original mit Swayze und Reeves

Gefährliche Brandung

100% reines Adrenalin.

Gefährliche Brandung

100% reines Adrenalin.
Action

Heißer Sommer in Los Angeles: Eine Bande von Bankräubern terrorisiert die Stadt. Mit Plastikmasken als Ex-Präsidenten der USA verkleidet, schlagen sie immer wieder blitzschnell zu. Kalt, professionell und absolut rücksichtslos wickeln sie ihr 'Geschäft' ab. Sie...  mehr »

Produktion:
1991
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:
Material zu Point Break (USA 2015) © Concorde Filmverleih

Eine Welle an guter Unterhaltung: