Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Alibi.com Trailer abspielen
Alibi.com
Alibi.com
Alibi.com
Alibi.com
Alibi.com

Alibi.com

Entspannen Sie sich... wir machen das schon!

Frankreich 2017


Philippe Lacheau


Philippe Lacheau, Julien Arruti, Tarek Boudali, mehr »


Komödie

3,5
57 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Alibi.com (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 86 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:07.12.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Alibi.com (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studiocanal
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:07.12.2017
Alibi.com
Alibi.com (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Alibi.com
Alibi.com
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Alibi.com
Alibi.com (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Alibi.com
Alibi.com (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Alibi.com

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Alibi.com

Grégory 'Greg' Van Huffel (Philippe Lacheau) ist Geschäftsmann und sein jüngster Coup ist die Gründung des überaus erfolgreichen Unternehmens 'Alibi.com'. Die zumeist männlichen Kunden werden bei Bedarf mit Alibis nach Maß beliefert. Zusammen mit seinem Partner Augustin (Julien Arruti) und dem neuen Mitarbeiter Medhi (Tarek Boudali) wenden sie dabei alle Formen der Kunst an, um ihre Klienten zu decken oder ihnen aus der Patsche zu helfen. Doch dann lernt Greg die schöne Flo Martin (Élodie Fontan) kennen - und wenn diese eins verabscheut, dann sind es lügende Männer. Selbstredend, dass Flo unter keinen Umständen den Hintergrund von Gregs Erfolg erfahren darf. Doch als Greg eines Tages Flos Eltern kennenlernt und ausgerechnet in ihrem Vater einen der treusten Kunden von 'Alibi.com' erkennt, nimmt das Chaos seinen Lauf...

'Alibi.com' ist der neue Publikumshit des französischen Regisseurs und Schauspielers Philippe Lacheau. An seiner Seite versammelt er mit Nathalie Baye ('Einfach das Ende der Welt'), Comedian Didier Bourdon ('Ein gutes Jahr'), Élodie Fontan ('Monsieur Claude und seine Töchter'), Julien Arruti ('Der Auftragslover') und Tarek Boudali ('Paris um jeden Preis') einen bekannten wie beliebten französischen Cast.

Film Details


Alibi.com


Frankreich 2017



Komödie


Satire, Büro, Dating



03.08.2017


94 Tausend



Darsteller von Alibi.com

Trailer zu Alibi.com

Bilder von Alibi.com

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Alibi.com

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Alibi.com":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine Klamotte vor dem Herrn...
… hat Philippe Lacheau mit -Alibi.com- abgedreht. Ich sage ihnen gleich: Man muss schon auf diese Art von Humor stehen, um das zu genießen. Wer Filme wie -Waynes World, Superbad, Shaun of the Dead- oder die -Fanboys- mochte, der wird hier voll und ganz auf seine Kosten kommen. Lacheau benötigt einige Minuten, um in Fahrt zu kommen, doch dann geht es ab. Es sind die Gags mit dem Pudel Lookie, dem Zebra, der Sandburg, der Katze im Auto, Jean-Claude Van Damme und der Star Wars Saga, die jedem Filmfan das Zwerchfell bis zum Zerreißen strapazieren. -Alibi.Com- ist unsagbar albern, aber manchmal muss es genau das sein.

Gregory(Philippe Lacheau) hat eine Marktlücke entdeckt. Er besorgt Alibis für Menschen, die ihre Partner betrügen oder Geheimnisse für sich behalten wollen. Das Geschäft läuft. Auch Geschäftsmann Gerard(Didier Bourdon) will seine Ehefrau(Nathalie Baye) mit der rassigen Cynthia(Nawell Madani) betrügen. Für Gregory kein Problem. Doch dann verliebt sich Gregory in Florence(Elodie Fontan) und muss erschrocken feststellen, dass sie Gerards Tochter ist. Von da an geht alles schief bei der Firma Alibi.Com.

Wie abgedreht war das denn? Jeder Filmfreund, der auf tiefsinnige, inhaltsreiche und geschmackvolle Unterhaltung steht, wird entsetzt sein. Und zwar in dem gleichen Maße, in dem jeder Freund einer echten Klamotte in Begeisterung entflammt. Mir hat Philippe Lacheaus Holzhammer-Komödie jedenfalls hervorragend gefallen.

am
Absolut gelungen. Schöne Handlung. Ein super Lacher nach dem anderen. Kann man nur empfehlen. Endlich mal wieder ein echt guter Film.

am
"Alibi.com" ist ein gelungener Streifen geworden, der unfassbar lustig geworden ist. Man hat die Gags super platziert, ohne das sie vorhersehbar sind und mir haben auch die einzelnen Anspielungen zu den einzelnen Blockbustern gefallen. Diese wirken nicht aufgezwungen, sondern integrieren sich gut in die Geschichte ein. Des Weiteren kommt noch der französische Humor dazu, der unfassbar gut gepasst hat. Die Ideen haben mir gut gefallen und wenn man denkt, jetzt löst sich die Szene so auf, kommt es doch anders als man denkt. Die Geschichte hat mir obendrein gut gefallen, aber man merkt, dass man sich eher auf die Gags konzentriert hat, obwohl die Geschichte nicht schlecht ist.

Die schauspielerische Leistung ist wunderbar. Der Cast ist bekannt und die einzelnen Schauspieler spielen ihre Figuren richtig gut, ohne das man einen den Ausgang der jeweiligen Szene spoilert. Die Musik ist wunderbar. Es gibt schön viele Anspielungen, aber ich finde auch gut, dass man nicht nur aktuelle Tracks verwendet hat. Die Kamera ist ein extrem wichtiges Element und man hat die Bilder unfassbar gut eingefangen. Sie wird gut genutzt, um den Zuschauer in die eine Richtung zu lenken, nur um die Szene anders auflösen zu lassen. Wunderbar.

Ich kann Ihnen "Alibi.com" nur ans Herz legen. Es ist ein unterhaltsamer Streifen geworden, den ich eher Jugendliche und Erwachsene empfehle, da manche Kinder manche Szenen noch nicht verstehen könnten.

am
Schon lange nicht mehr so gelacht !
Das ist mal wieder eine absolut gelungene Komödie mit klasse Schauspielern und witzigen Einfällen.
Meine Empfehlung : unbedingt ansehen !
Alibi.com: 3,5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Alibi.com aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Philippe Lacheau von Philippe Lacheau. Film-Material © Studiocanal.
Alibi.com; 6; 07.12.2017; 3,5; 57; 0 Minuten; Philippe Lacheau, Julien Arruti, Tarek Boudali, Élodie Fontan, Nathalie Baye, Didier Bourdon; Komödie;