Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Jesus liebt mich Trailer abspielen
Jesus liebt mich
Jesus liebt mich
Jesus liebt mich
Jesus liebt mich
Jesus liebt mich
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Jesus liebt mich (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Outtakes, Entfallene Szenen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:20.09.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jesus liebt mich (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Outtakes, Entfallene Szenen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:20.09.2013
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Jesus liebt mich (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Outtakes, Entfallene Szenen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:20.09.2013

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Jesus liebt mich (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 100 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Outtakes, Entfallene Szenen, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:20.09.2013
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Jesus liebt mich in HD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 100 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Regulär 9,95 €
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:06.09.2013
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Jesus liebt mich
Jesus liebt mich (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Jesus liebt mich

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Jesus liebt mich

Es war ja klar, dass sich Marie (Jessica Schwarz) wieder in den Falschen verliebt. Jeshua (Florian David Fitz) ist einfach zu perfekt. Endlich ein Mann der zuhören kann, kein Egoist ist und auch noch gut aussieht. Zugegeben ein bisschen seltsam ist er schon. Er kommt aus Palästina, hat einen schlechten Frisör, weiß nicht was eine Tomate ist und wäscht wildfremden Menschen die Füße. Aber egal, wo die Liebe hinfällt und Marie kann weiß Gott eine Schulter zum anlehnen gebrauchen. Happy End? Nicht ganz. Denn dieser Jeshua hat eine Mission. Er soll den Weltuntergang vorbereiten. Zwar nicht sofort. Aber nächsten Dienstag. So langsam geht Marie ein Licht auf...

'Jesus liebt mich', eine romantische Komödie sehr frei nach den Motiven des gleichnamigen Bestsellers, der sich mit seiner 'göttlichen' Satire der allzeit anwesenden, universalen und unüberwindbaren Geschlechterthematik annimmt. Wir begleiten Marie, die auf göttliche Eingebung bei ihrer Suche nach Mr. Right hofft und schließlich auf den Messias höchstpersönlich zu treffen glaubt. 'Jesus liebt mich' wurde von der Filmstiftung NRW, dem FilmFernsehFonds Bayern (FFF), der Filmförderung Baden-Württemberg (MFG), der Filmförderungsanstalt (FFA) sowie dem Deutscher Filmförderfonds (DFFF)gefördert.

Film Details


Jesus liebt mich / Jesus Loves Me


Deutschland 2012



Deutscher Film, Lovestory, Komödie, Fantasy


Satire, Jesus Christus, Literaturverfilmungen, Glaube / Religion



20.12.2012


676 Tausend



Darsteller von Jesus liebt mich

Trailer zu Jesus liebt mich

Bilder von Jesus liebt mich

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Jesus liebt mich

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Jesus liebt mich":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich habe mir den Film mit meiner Familie im Kino angesehen und muss sagen, dass er gut gelungen ist. Was soll ein Film tun?? Unterhalten. Und das hat er. Es war nicht langweilig und sehr amüsant. Nicht nur dass, er war auch lehrreich was das Leben betrifft. Ich kann ihn nur empfehlen......egal ob Glaube oder nicht, dieser Film beschreibt die gedanken die jeder einmal hat und stellt die Situationen so dar, das man es vielleicht objektiver betrachtet und seine eigenen Lehren daraus zieht. Anschauen lohnt sich......

am
Ich fand schon das Buch nicht wirklich den Kracher, habe aber zu Beginn des Films wirklich einige Male laut lachen müssen, und dachte mir noch: Kuck mal, so geht's auch, wenn einer was daraus macht der's kann. Gegen Ende flachte das ganze leider ab, und den Schluß fand ich dann doch tatsächlich im Buch besser. Schade, ich hatte mir von Florian David Fitz mehr versprochen.

am
War ganz ok, auch wenn in dieses Thema (und mit diesen Titel) "mehr" hätte hineingepackt werden können - was man selbst bei einer Komödie, die primär unterhalten soll, unschwer gekonnt hätte.
Insgesamt betrachtet war das Filmchen ganz lustig, die Vor-Schluß-Szene (eingreifender Gott) einigermaßen originell, der Schluß selbst dann vorhersehbar, wenn man das Buch - von dem der Film übrigens sehr deutlich abweicht - nicht kennt.

Weswegen der Film von allen mölglichen Förderanstalten und Fonds gefördert wurde, erschließt sich mir nicht - aber das tut es bei manch' anderem Film noch weniger!

am
Der Film ist deutlich gelungener als es die meisten eingefleischten Buch-Fans befürchtet haben. Jessica Schwarz und Florian David Fitz können durchaus überzeugen und auch der eine oder andere "Fast-Ausrutscher" zu seichten Kalauern bleibt weitestgehend aus.

am
Eine tolle schauspielerische Leistung von Florian David Fitz. Sehr witzig gemacht und gute Geschichte. Ich fühlte mich gut unterhalten!

am
Tolle Religions-Romanze mit einem dicken Augenzwinkern!
Es macht einfach Spaß sich diesen Film anzusehen.

Ich hoffe auf einen zweiten Teil!

am
Super - Film.

Für religiöse Insider irre-witzig.

Für Otto-Normalverbraucher amüsant.

Es werden christliche Themen auf lebensnahe Weise herausgearbeitet. Manchmal etwas wie ein Theaterstück, nicht realistisch. Zum Nachdenken.

am
Der Film ist lustig, kommt aber nicht an das Buch heran. Im Buch werden die Charaktere noch besser herausgearbeitet und die Wortspiele und -witze sitzen perfekter als im Film. Vor allem das Ende ist im Buch sehr viel spektakulärer, der Film flacht da erheblich ab. Also, besser lesen als schauen! Trotzdem ist der Film sehenswert.

am
Leider gibt der Streifen nicht so viel her, wie man erwarten könnte. Die Filmemacher haben sich anscheinend nicht so sehr mit der Christlichen Lehre auseinandergesetzt. Auch bei einer Komödie hätte der Film etwas tiefer gehen können.

am
Nette Idee eine deutsche Komödie mit biblischen Handlungen und Zitaten anzureichern, dafür schon mal einen Stern. Für die tolle schauspielerische Leistung von Florian David Fitz und Jessica Schwarz gibt es den zweiten. Wofür dann den dritten - keine Ahnung, ach ja, für den letzten Gag der Outtakes. Der Rest ist Meterware mit religiösem Chichi.

am
Florian David Fitz ist für mich inzwischen ein ganz großer Regisseur UND Schauspieler. Das Buch so gut umzusetzen - unglaublich. Sehr witzige Geschichte, tolle Bilder aus Deutschland... zum Beispiel der See - ich dachte "was für schöne Flecken hat Deutschland"...
Auch der etwas übertriebene Schluss konnte für mich keinen Abbruch machen! Schauspieler waren sehr gut gewählt!!! Ein wirklich grandioser Film!!! Bitte mehr davon, lieber Florian David ;-)

am
Kurzweiliger Film mit viel Grund zum Lachen aber auch mit Tiefgang zum Nachdenken über Gott und die Welt.
Vielleicht ein Nachfolger für das Leben des Brain

am
Kann vor diesem Film nur warnen. Als gläubiger Mensch sträuben sich einem die Nackenhaare bei einer Jesusdarstellung die den wahren Menschen und wahren Gott so Menschfern und weltfremd zeigt. Jesus schien die letzten 2000 jahre im Koma gelegen zu haben, als sich um unsere Wünsche und Gebete zu kümmern (Glaubensbekenntnis). Das Interview mit Fitz über den Film ist erheblich interessanter und tiefgründiger als der Film selbst. Auch der Trailer verspricht mehr, kann es aber nicht halten weil man er schon alle Höhepunkte gezeigt hat. Wenige Szenen, wie z.B. die wo Jesus im Restaurant einen Obdachlosen einlädt oder er im Gespräch mit Marie zeigt worauf es im Glauben eigentlich ankommt, lassen erahnen was man aus dem Film hätte machen können - auch mit Humor. Leider sieht man aber in der Szene mit der "Weltuntergangsgruppe" wo barbusige Blumenkinder aus den 70ern tanzend christliche Lieder singen, daß die Filmemacher keine Ahnung von christlichen Jugendgruppen haben. Schlimmer als blanker Atheismus ist das Gottesbild das hier vermittelt wird. Schade !

am
Und wieder einmal von einen deutschen Kinofilm enttäuscht worden. Dass eine deutsche Komödie nicht wirklich lustig ist, bin ich ja schon gewohnt, aber JESUS LIEBT MICH ist ja nicht mal eine echte Komödie, obwohl so beworben. JESUS LIEBT MICH ist nämlich ein pseudo-religiöser Gutmensch-Streifen, wie unzählige unnötige zuvor aus Deutschland, die niemand wirklich braucht und bis auf eine gewisse Zielgruppe auch eigentlich niemand sehen will. JESUS LIEBT MICH ist zumindest professionell produziert und von seinen Akteuren auch gut gespielt. Das reicht immerhin für 1,90 Gott-und-die Welt-Sterne, allerdings nur mit Gott und der Welt, denn der ganze Rest fehlt.

am
Der film ist voll lustig
Die katholischen sollten ihn der schule sehen
Den er religisch und lustig

am
Ich als gläubiger Christ war bitter, bitter enttäuscht, als wir uns einen schönen vorweihnachtlichen Kinoabend machen wollten ...... ich dachte eigentlich, es handelt sich um eine "normale" deutsche Kinokomödie ala Schweiger, Schweighöfer und Buck ....... aber weit gefehlt: hier lässt man den "realen Jesus" und den "realen Gott" mitspielen und baut meiner Meinung nach auf deren Kosten viele komische Situationen auf ...... ich bin nun wirklich kein weltfremder Mensch, gehöre keiner Sekte an, gehe nicht jeden Sonntag in die Kirche und stehe ganz normal im realen Leben mit einem ganz normalen Berufsalltag >>> aber wie in diesem Film Jesus und Gott dargestellt werden, hat mich als jemand, der an Gott und Jesus glaubt, wirklich empört >>> 0 Sterne von mir, wenn es möglich wäre
Jesus liebt mich: 3,0 von 5 Sternen bei 275 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Jesus liebt mich aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Jessica Schwarz von Florian David Fitz. Film-Material © Warner Bros..
Jesus liebt mich; 12; 06.09.2013; 3,0; 275; 0 Minuten; Jessica Schwarz, Florian David Fitz, Hannelore Elsner, Marc Ben Puch, Nicholas Ofczarek, Michael Gwisdek; Deutscher Film, Lovestory, Komödie, Fantasy;