Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Poliezei Trailer abspielen
Poliezei
Poliezei
Poliezei
Poliezei
Poliezei

Poliezei

2,8
59 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Poliezei (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 122 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Französisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:05.10.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Poliezei (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 122 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080i
Sprachen:Deutsch DTS 2.0 / 5.1, Französisch DTS 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of
Erschienen am:05.10.2012
Poliezei
Poliezei (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Poliezei
Poliezei
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Poliezei in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 122 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:05.10.2012
Abbildung kann abweichen
Poliezei in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 122 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:05.10.2012
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Poliezei
Poliezei (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Poliezei

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Poliezei

Wovon der Rest der Gesellschaft noch nicht einmal etwas ahnt - für die Polizisten, die in der Pariser Einheit für Jugendschutz arbeiten, sind die dunklen Geheimnisse, die sich in Familien aller Schichten verbergen, Arbeitsalltag. Die Frauen und Männer der von Balloo (Frédéric Pierrot) geleiteten Abteilung bilden eine verschworene Gemeinschaft: Die Freundinnen Nadine (Karin Viard) und Iris (Marina Foïs), der aufbrausende Fred (Joey Starr), der Macho Bamako (Arnaud Henriet), der intellektuelle Schlaumeier Gabriel (Jérémie Elkaim) und die anderen - sie alle verbindet eine unglaubliche Hingabe an den Job, ein chaotisches Privatleben, Mitgefühl für die Opfer und eine herzliche Abneigung gegen den Bürokraten Beauchard (Wladimir Yordanoff), den Chef der Dienststelle. Als Beauchard als PR-Maßnahme einer Fotografin (Maïwenn) gestattet, die Arbeit der Jugendschützer zu begleiten, verändert sich das Gleichgewicht der Truppe. Fred lehnt die Anwesenheit der Fotografin Melissa strikt ab, doch dann ist es ausgerechnet er, der nach einem traumatischen Erlebnis im Job die Nähe zu Melissa sucht.

Film Details


Polisse


Frankreich 2011



Drama, Krimi


Cannes-prämiert, Fotografie, Paris, Missbrauch, Cops



27.10.2011


3 Tausend


Darsteller von Poliezei

Trailer zu Poliezei

Bilder von Poliezei © Lighthouse

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Poliezei

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Poliezei":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Also ich finde den Film grandios.
Diese Thematik wurde zwar schon von manch anderem Film etwas angeschnitten, allerdings erfährt man hier eine neue/andere Perspektive auf die Thematik und das immer mit dem Hintergedanken, dass es so etwas in der Realität tatsächlich gibt.
Ich finde die schauspielerische Leistung recht gut, teilweise schon aber sehr gut.
Die Kameraführung ist thematisch passend.
Hervorragend finde ich auch das Ende gestaltet. Absolut unerwartet, aber hinterher nachvollziehbar.
Der Film hat meine Erwartungen weit übertroffen.

am
Großartiger und vor allem unkonventioneller Film über ein äußerst brisantes Thema welches aber eher mit einer stupidität arbeitet.Die Banalität des grausamen trifft es wohl am besten.
Nur die Franzosen sind zu solchen Filmen in der Lage.
Grandios!

am
"Poliezei" ist ein außergewöhnliches Sozialdrama, welches aber nicht überzeugen kann. Hier wird im halbdokumentarischen Stil die Arbeit der Jugendschutzpolizei und die Auswirkung auf deren Privatleben dargestellt. Man zeigt den Arbeitsalltag der Abteilung, deren oberflächlichen Kontakt zu Opfer und Tätern sowie private Szenen der Polizisten. Dabei verläuft das ganze Konstrukt völlig lose und das Ganze gleicht einer willkürlichen Aneinanderreihung mal mehr, mal weniger interessanter Handlungsfäden. Trotz drastischen Schilderungen und unangenehmen Gesprächen mit Opfern und Tätern, hat das Ganze große dramaturgische Schwächen und durch die recht kurzen Momentaufnahmen will auch keine Spannung aufkommen. Zudem wirkt vieles, u.a. die Ermittlungsarbeiten, einfach unprofessionell und so manches Verhalten etwas zu konstruiert.

"Poliezei" hat mit Sicherheit interessante Ansätze und der Grundgedanke auch so seinen Reiz, die tatsächliche Umsetzung des Ganzen lässt aber doch zu wünschen übrig.

4 von 10

am
Nur weil ein Werk vorgeblich realistisch sein soll, ist dieses noch lang kein besonderer Vertreter seiner Gattung. Wie einst POLIZEIREVIER HILLSTREET, wobei diese TV-Serie wesentlich interessanter und spannender gestaltet wurde, kämpft POLIEZEI mit den Tücken der Dramaturgie, wenn dezidiert ein eben solcher realer Polizei-Alltag beschrieben werden soll. Die Macher von POLIEZEI hatten überdies so ihre Probleme mit der Gesamthandlung, den Darstellern, dem Drehbuch und vor allem mit der einfallslosen Regie. 1,70 Mißbrauch-Sterne in Paris.

am
Ein sehr schlechter Film...lohnt sich nicht nur eine Minute für diesen Film zu verschwenden!!! Die schämen sich garnicht so ein dreckigen Film zu machen...Einfach nur krank...
Poliezei: 2,8 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Poliezei aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Frédéric Pierrot von Maïwenn. Film-Material © Lighthouse.
Poliezei; 16; 05.10.2012; 2,8; 59; 0 Minuten; Frédéric Pierrot, Karin Viard, Marina Foïs, Joey Starr, Arnaud Henriet, Wladimir Yordanoff; Drama, Krimi;