Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot Trailer abspielen
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

3,2
91 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 133 Minuten
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.06.2010
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 133 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.06.2010
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

Weitere Teile der Serie "SG-U Stargate Universe"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

Der Ikarus-Basis droht durch den Angriff von Außerirdischen die völlige Vernichtung. Im letzten Augenblick gelingt es einer Gruppe von Soldaten, Zivilisten und Wissenschaftlern, sich durch ein 'Stargate' zu retten, wodurch es sie aber viele Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt auf ein uraltes verlassenes Raumschiff der Antiker verschlägt. Die 'Destiny' wurde einst unbemannt von der Erde aus gestartet und rast seitdem mit Lichtgeschwindigkeit durchs Universum - auf einem vorbestimmten Kurs, den die neue Besatzung, darunter Dr. Nicholas Rush (Robert Carlyle), an Bord nicht beeinflussen können. Als aufgrund mehrerer Lecks in der Bordwand der Sauerstoff entweicht und nur noch für wenige Stunden reicht, spitzt sich die Lage dramatisch zu.

Film Details


SG-U Stargate Universe - Pilot: Air


USA, Kanada 2009



Science-Fiction, Serie


Pilotfilm




SG-U Stargate Universe

SG-U Stargate Universe - Extended Pilot
SG-U Stargate Universe - Staffel 1
SG-U Stargate Universe - Staffel 2

Darsteller von SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

Trailer zu SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

Bilder von SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu SG-U Stargate Universe - Extended Pilot

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "SG-U Stargate Universe - Extended Pilot":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wer Stargate liebt, wird hier eher enttäuscht sein. Finster und langatmig kommt die erste Staffel von SGU daher und scheint irgendwie nicht in die Gänge zu kommen. Die Stories sind flach und ohne Einfälle. Einige Episoden scheinen in ihrer Machart wie psychodelische Seelen- und Sozialstudien nach Marke ARTE. Das was Stargate eigentlich ausmacht und was diese Serie so erfolgreich machte, wurde hier völlig außer Acht gelassen. Keine skurilen Typen a la O'Neill oder McKay, die die Serie mit Augenzwinkern und einer gesunden Prise Humor begleitet haben. Kein unüberwindlicher Gegenpart wie die Goa'uld, die Replikatoren oder wie die Wraith. Stattdessen tauchen kurz mal blauhäutige Aliens auf, die scheinbar noch planloser durchs Weltall taumeln als die SGU Truppe in ihrer Destiny. Der einzge Gegner ist die völlige Hilflosigkeit und Verzweiflung der Besatzung. Robert Carlyle und David Blue sind die Einzigen, die ein wenig Profil aufweisen, alle anderen Protagonisten sind 0815 Akteure, wie man sie eigentlich nur in den Daily Soaps sieht, farblos und ohne Wiedererkennungswert.
Nicht umsonst wird SGU auch mittlerweile als SG 90210 (in Anlehnung an Beverly Hills 90210) betitelt.
Die Sets wirken ebenfalls düster und die Bildführung nervt. Wackelbilder a la Cloverfield und Einstellungen wo ständig irgendein Gegenstand die Hälfte des Bildes verdeckt, wirken amateurhaft und lieblos. Mir ist es schleierhaft wie die Macher dieser Serie glauben konnten, das diese Vorgehensweise weiterhin Erfolg versprechen soll.

am
Als die letzte Folge von Stargate lief, war ich geknickt, da ich mich immer gefragt hatte, warum man eine so gute und immer noch voller Potential steckende Serie einfach einstampfen mußte. Die nach und nach aufbauende Verknüpfung von Stargate zu Stargate Atlantis war allerdings so gut, dass ich mich irgendwann damit abgefunden hatte. Als die letzte Folge Stargate Atlantis lief, war ich wieder geknickt und auch ein bisschen sauer, da man aus der letzten Staffel, locker noch 3 Staffeln machen könnte. Irgendwie hatte ich bei der letzten Staffel das Gefühl, als wenn man alles schnell schnell zu Ende bringen wollte, wobei auch bei dieser Serie noch so viel möglich gewesen wäre. Für mich ist das eigentlich erst der Film angefangen. Man hätte noch locker 3-4 Staffeln mit der fliegenden Antika-Stadt drehen und dann plötzlich die Destiny finden können.
Aber naja...

Als der Pilotfilm von Stargate Universe ausgestrahlt wurde, fand ich den Film interessant aber ehrlich gesagt hatte ich mir mehr versprochen. Also irgendwie einen besseren, gewaltigeren Start der Serie.

Wie auch in vielen anderen Bereichen tut man sich aber bekanntlich manchmal schwer neues von Anfang an 100%ig zu akzeptieren. Natürlich vergleicht man auch mit den Vorgänger-Serien und erwartet jetzt etwas besseres. Schließlich waren die Macher ja der Meinung, dass das Alte einfach beenden werden müßte. Wir ja nicht. :)

Ich denke, wenn man sich diesen Film ausleiht, dann sollte man in jedem Fall nicht aufhören. Schaut Euch mehr an... Die erste Staffel ist zwar etwas langsamer und ruhiger, da man ja erst einmal die Charaktere kennenlernt, aber die zweite Staffel verspricht da sicher wieder mehr.
Die neue Art, also wackelige Szenen, Kameraperspektive und das es etwas dunkler geworden ist, finde ich derzeit ganz gut. Jedoch hoffe ich, dass man das nicht dauerhaft durchziehen wird, da das dann wiederum nicht so toll wäre.

Im Großen und Ganzen kann man sich den Pilotfilm ansehen.
Die Serie Stargate Universe ist in jedem Fall empfehlenswert.

am
Ich bin damals mit der original "Stargate-Serie" aufgewachsen...habe sie geliebt. Naja Heute seh ich das eher nüchtern, da die Geschichten eigentlich immer gleich waren und die Effekte auch nit so dolle. Und es gibt heutzutage einfach so viel besseres, das "Stargate" für mich eben nurnoch diese tolle Kindheits- bzw Tennagererfahrung ist.
Als dann Stargate "Kommando SG1" und "Stargate Atlantis" raus kamen, wurde das Interesse immer weniger. Viel zu lieblos kamen die Folgen daher...

Dann wurde auf RTL2 glaube ich Werbung für "Stargate Universe" gemacht.
Der Trailer geviel mir und ich hatte irgendwie wieder Lust auf das Stargate-Universum...und was soll ich sagen. SGU fand ich auf Anhieb toll. Die Geschichte an sich war interessant, die einzelnen Episoden immer Spannend und gut umgesetzt, die Schauspieler passten sehr gut.

Fazit: Neben dem original Stargate Film ist SGU für mich das beste was das Stargate Universum zu bieten hat!

Der Pilotfilm ist quasi die Tür in einen neuen tollen Erzählstrang im Reich der Sternentore.

am
Schon wieder ein Ableger von Stargate?! Kann der gut sein?
Wem SG-Atlantis gefallen hat, der wird sich hier erst einmal umstellen müssen. Andere Story, andere Problemstellungen und natürlich andere Charaktere. Der Bezug zur Stargatebasis auf der Erde wurde natürlich nicht vergessen.
Dann wird auch noch eine andere Kameratechnik eingesetzt, die einigen als zu wackelig erscheint und nicht gefällt.
Mir gefällt's. Mal was Neues, was die Story irgendwie lebendiger macht.
Insgesamt muss ich sagen ist der Pilot eher düster, langatmig und auch ein bißchen enttäuschend, wenn man einen Knaller wie SG-A erwartet hat. Aber wer aufgrund des Potentials der zugrundeliegenden Story dabei bleibt und sich ein paar Folgen der Staffel ansieht, der wird feststellen, dass er ganz schnell mehr will... Die Drehbuchautoren haben sich Zeit genommen die Story aufzubauen und die Charaktere behutsam darzustellen und bekannt zu machen. Und das ist gut so. Ich freue mich schon sehr auf die weiteren Staffeln:-)

am
Die Rückblenden im Film sind echt das allerletzte. Ich finde der Film hätte in der Gegenwart abspielen sollen. Vielleicht könnte man ganz am Anfang ein Rückblick auf das Geschehene ist und dann den Film bis nach zu dem Zeitpunkt des Rückblickes ganz normal fortsetzen. Aber ständig wird hier im Film unterbrochen und dann mit einem Rückblick, ähnlich wie bei der Serie LOST.
Es wurde langweilig und langatmig, nur wegen der viele Rückblicke/Unterbrechungen.... Ich finde persönlich besser, wenn man möglichst wenig Rückblicke im Film einbaut, desto besser ist die Spannung etc..(bzw. der Film)

am
Ich fand denn Film erst langweilig aber Ich habe Mich entschlossen weiterzugugen denn Ich bin gespannt wie es weiter geht da MAnn im Pilotfilm ja sieht dass die Luzianeralianz angegriefen hat und dass auch nicht der letzte war wass später ihn der Serie auch passiert.
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot: 3,2 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: SG-U Stargate Universe - Extended Pilot aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Robert Carlyle von Andy Mikita. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
SG-U Stargate Universe - Extended Pilot; 12; 11.06.2010; 3,2; 91; 0 Minuten; Robert Carlyle, Julia Benson, Haig Sutherland, Jennifer Spence, Christopher McDonald, Bradley Stryker; Science-Fiction, Serie;