Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Intercontinental-Express Trailer abspielen

Intercontinental-Express

2,3
13 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Episoden - 1-7
FSK 12
DVD  /  ca. 189 Minuten
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.04.2008
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Episoden - 8-13
FSK 12
DVD  /  ca. 162 Minuten
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.04.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Disc 1 - Episoden - 1-7
FSK 12
DVD  /  ca. 189 Minuten
Regulär 1,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.04.2008
Abbildung kann abweichen
Disc 2 - Episoden - 8-13
FSK 12
DVD  /  ca. 162 Minuten
Regulär 1,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:18.04.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Intercontinental-Express
Intercontinental-Express (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Intercontinental-Express
Intercontinental-Express (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Intercontinental-Express

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Intercontinental-Express

13 unterschiedliche Kriminalfälle und abenteuerliche Begebenheiten auf der Fahrt des Zuges 'Intercontinental-Express'. Kommissar Krapp (Heinz Drache) beispielsweise will im fahrenden Zug einen Mordfall rekonstruieren, bei dem der Verdächtige seine Schwester aus dem Waggon gestoßen haben soll. Zwei alte Damen haben eine Reise nach Rom gewonnen. Sie ahnen allerdings nicht, dass sie unterwegs von Rauschgiftschmugglern dazu benutzt werden, ihre heiße Ware sicher über die Grenze zu bringen. Und die Agentin Eva von der Spionage-Abwehr verfolgt im Express ein höchst verdächtiges Pärchen. Hier die komplette 1. Staffel mit den Episoden 1 bis 13...

Über diese Serie: Menschen, die sich nie zuvor begegnet sind, verbringen Stunden in den Waggons des Expresszugs. Raffiniert verbinden sich hier die Schicksale der Reisenden in dem rollenden Grand-Hotel. Es kommt zu Verwicklungen, Spannungen und - oft tödlichen - Katastrophen. Der Pilotfilm 'Reise an die Grenze' war 1965 so erfolgreich, dass die deutsch-amerikanischen Co-Produzenten 'Studio Hamburg' und 'Screen Gems' beschlossen, gleich zwölf weitere Folgen von 'Intercontinental-Express' zu drehen. In den Ateliers des "Studio Hamburg" wurden hierfür eigens große Teile eines Expresszuges nachgebaut. Für das Projekt gewann man alles, was die 60er an Schauspielerlegenden zu bieten hatten, darunter Margot Trooger (aus 'Der Hexer'), Carl-Heinz Schroth ('Jacob und Adele') und Heinz Drache ('Der Hexer'). Das Ergebnis: Hitchcock-Spannung in Casablanca-Optik. Worum geht es? Unter Mordverdacht steht in einer Folge Vincenz Fohler (Robert Graf). Seine Schwester wurde von einem entgegenkommenden Zug erfasst. Ist sie tatsächlich im Streit ausgestiegen bei Halt des Zuges - und hat den entgegenkommenden Zug übersehen? So behauptet es jedenfalls ihr Bruder. Oder hat Fohler sie selbst aus dem fahrenden Zug gestoßen? Plötzlich verschwindet Fohler. Der Verdacht besteht, dass auch er - freiwillig oder unfreiwillig - unter die Räder gekommen ist. In einer anderen Folge wird zwei harmlosen älteren Ladies auf Rom-Reise Rauschgift ins Gepäck geschmuggelt. Kommissar Krapp (Heinz Drache) rekonstruiert raffiniert und lässt sich nicht beirren. In einer weiteren Folge haben zwei alte Damen eine Reise nach Rom gewonnen. Sie ahnen allerdings nicht, dass sie unterwegs von Rauschgiftschmugglern dazu benutzt werden, heiße Ware sicher über die Grenze zu bringen.

Darsteller von Intercontinental-Express

Trailer zu Intercontinental-Express

Bilder von Intercontinental-Express

Poster

Cover

Film Kritiken zu Intercontinental-Express

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Intercontinental-Express":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreiben Sie die erste Kritik!

Deine Online-Videothek präsentiert: Intercontinental-Express aus dem Jahr 1966 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Krimi mit Heinz Drache von Frank Winterstein. Film-Material © NDR.
Intercontinental-Express; 12; 18.04.2008; 2,3; 13; 0 Minuten; Heinz Drache, Margot Trooger, Carl-Heinz Schroth, Robert Graf, Kurt Klopsch, Karl-Heinz Gerdesmann; Krimi, Serie;