MEMORY - SEIN LETZTER AUFTRAG

Liam Neson im neuen Film von Bond-Regisseur Campbell

:
   14.09.2022
'Kein handelsüblicher Liam-Neeson-Film' sagt Regisseur Martin Campbell über MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG. Gemeint ist damit, dass neben der knallharten Action, für die der charismatische Schauspieler spät in seiner Karriere bekannt geworden ist, eine ungewöhnliche Verletzlichkeit für einen Action-Thriller a la Neeson hinzukommt: Eine Alzheimer-Erkrankung sowie eine moralische Grauzone, welche die Hauptfigur, Mitstreiter und Gegenspieler an ihre Grenzen treiben.

Seit dem 9. September 2022 kann der emotionale, und zugleich actiongeladene Seiltanz von MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG im Stream und ab dem 30. September 2022 als DVD und Blu-ray bewundert werden.

Lest jetzt mehr über den facettenreichen Hauptdarsteller, seine Co-Stars und den Regisseur des packenden Action-Thrillers.

Kinder sind tabu! Mit diesem folgenschweren Satz besiegelt Alex Lewis, was schon so manchem (Hollywood-)Profikiller den vermeintlichen letzten Auftrag vor dem Ruhestand vermasselt hat. Weil er auch bei seinem letzten Job seinen Prinzipien treu bleibt, gerät Alex in die Grauzone zwischen Gut und Böse, die schon für einen gesunden Geist schwierig zu navigieren wäre. Alex’s immer stärker eskalierenden Gedächtnisprobleme machen jedoch eine ohnehin schon gefährliche Situation zu einem unberechenbaren Spiel mit seinem Leben.

Eine Figur, die gleichzeitig an einem emotionalen, physischen, beruflichen und moralischen Scheideweg steht, bedarf eines besonderen Schauspielers. Dass Liam Neeson genau die richtige Wahl war, stand für Regisseur Martin Campbell außer Frage: "In MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG spielt Liam einen Profikiller, was einer der niederträchtigsten Jobs überhaupt sein dürfte, zumal er ja seine Aufträge nicht hinterfragt, doch trotzdem: Liam schafft es durch seine Art und die Weise, wie er die Figur spielt, dass wir mit Alex mitfiebern. Und ich wusste einfach, dass Liam die Alzheimer-Storyline absolut intensiv und glaubwürdig darstellen kann."

Liam Neeson spielt Alex Lewis

Der 1952 in Ballymena, Nordirland, als William John Neeson geborene Schauspieler kann inzwischen auf eine über 40-jährige Karriere zurückblicken, die facettenreicher kaum sein könnte. Nach kurzer Zeit als preisgekrönter Boxer in seiner Jugend, einem noch kürzeren Studium in Physik und Computerwissenschaften an der Queen’s University Belfast und Gelegenheitsjobs wie Gabelstaplerfahrer in der Guinness-Fabrik, zog es Neeson vor die Kamera und auf die Theaterbühne. Schon nach wenigen Jahren machte er mit Rollen in großen Produktionen wie Excalibur und Die Bounty auf sich aufmerksam – nicht zuletzt dank seiner 1,93 Meter großen Statur. Spätestens mit der Rolle in Steven Spielbergs Drama Schindlers Liste, die Neeson eine Oscar-Nominierung als bester Schauspieler einbrachte, etablierte er sich als feste Größe in Hollywood. Was danach folgte, waren drei wandlungsreiche Jahrzehnte voller komplexer Helden (Blacklight, Michael Collins), realer Persönlichkeiten (Kinsey, Silence), markiger Actionmänner (The Grey, The Marksman, das 96 Hours-Franchise), Mentoren (Gangs of New York, Star Wars: Episode I), ergebener Ehemänner (Widows) und noch viele mehr. Doch gerade ohne den Action-Thriller 96 Hours, in dem sich Neeson ebenfalls mit einem Menschenhändlerring anlegt, wäre es vielleicht nicht zu seinem Mitwirken in MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG gekommen. Neeson, damals 56 Jahre alt, erfand sich mit dem Film als knallharter Action-Star neu – in einem Alter, in dem es die meisten etablierten Action-Stars langsam eher ruhig angehen lassen. Anders als Alex Lewis, plant Liam Neeson jedoch noch lange nicht, in Ruhestand zu gehen.

Guy Pearce: knarzige Bodenständigkeit

Einer der größten Unterschiede zwischen der belgischen Vorlage 'Totgemacht – The Alzheimer Case' aus dem Jahr 2003 und MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG findet sich in der Figur des FBI Agent Vincent Serra. Der belgische Kriminalbeamte ist deutlich jünger, weniger vom Leben und seiner Karriere gezeichnet. Serra dagegen trägt die Narben mit sich, die sich durch lange Jahre im leidenschaftlichen Dienst eines mehr als lückenhaften Rechtsstaates ergeben. Martin Campbell suchte für seinen "ehrlichen Cop in einem korrupten System" nach eigener Aussage einen Schauspieler, der "eine abgehangene bis knarzige Bodenständigkeit ausstrahlt". Und fand ihn in Guy Pearce.

Wie so viele australische SchauspielerInnen verdankt Guy Pearce (*1967) der Daily-Soap 'Nachbarn' seinen Karrierestart. Zwar wurde der Sohn eines neuseeländischen Militär-Testpiloten und einer englischen Lehrerin in England geboren, wuchs aber in Australien auf und lebt auch heute noch in Melbourne. 2022 absolvierte er, nach 33 Jahren Abwesenheit, sogar einen denkwürdigen Gastauftritt in der finalen Folge der Soap. Zwischen diesen 'Nachbarn'-Auftritten liegen drei schillernde Jahrzehnte mit Rollen von der Drag-Queen in der Komödie Priscilla – Königin der Wüste bis zum Superschurken im Marvel Cinematic Universe (Iron Man 3). Nicht zu vergessen, einer der ungewöhnlichsten und cleversten Psycho-Thriller der Hollywood-Geschichte – Memento – in dem Pearce auf seine ganz eigene Art mit Gedächtnisverlust zu kämpfen hat. Neben diversen Hauptrollen (The Time Machine, Tödliche Magie) brilliert Pearce immer wieder als starker, enigmatischer Co-Star in Filmen wie Monte Cristo, L.A. Confidential, Factory Girl, The King’s Speech oder Prometheus – Dunkle Zeichen. Auch in MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG liefert Pearce erneut eine Performance, die Neesons dramatische Hauptrolle gekonnt unterstreicht.

Monica Bellucci: Bella Donna als eiskalte Gegenspielerin

Es gibt nichts Gefährlicheres, als eine Mutter, die ihr Junges verteidigt, sagt man. Das gilt leider auch, wenn die Mutter – Immobilienmagnatin Davana Sealman – einen erwachsenen Sohn verteidigt, der Kunde eines Kinderprostitutionsrings zu sein scheint. Eine ungewöhnliche Figur für Monica Bellucci. Nicht, dass der Bella Donna Hollywoods die Rolle der femme fatale fremd wäre.

Draculas Braut (Bram Stoker’s Dracula), Cleopatra (Asterix & Obelix: Mission Kleopatra), eine böse Märchenkönigin (Brothers Grimm), Maria Magdalena (Die Passion Christi) und das 'älteste Bondgirl' der Filmgeschichte (James Bond 007: Spectre) – Monica Bellucci, die 1964 in Città di Castello, Umbrien, geboren wurde, mag ihre Karriere als Fotomodell begonnen haben, ist durch ihre starken Frauenfiguren aber längst eine Grande Dame des Films geworden. Die Auszeichnung für ihr Lebenswerk – im europäischen Kino ebenso wie in Hollywood – beim Torino Film Festival 2021 – ist daher mehr als gerechtfertigt. Ebenso wie ihre frühe Nominierung für den französischen César als 'vielversprechende Künstlerin' (Lügen der Liebe, 1997) oder die Ehrung, 2005 als erste Schauspielerin überhaupt mit dem Sonderpreis des italienischen Globo d’oro für 'Europäische Künstler' ausgezeichnet worden zu sein. Auch ein MTV Award für den 'besten Kuss' mit Keanu Reeves in Matrix Reloaded überrascht nicht. Monica Bellucci verzaubert das Kinopublikum auch heute, mit 57 Jahren, noch so sehr wie zu ihrem Hollywood-Debüt mit 27.

Regisseur Martin Campbell: der Action-Experte

Ein Ire, ein Australier und eine Italienerin … es klingt fast, wie der Anfang eines Witzes. Und auch der Mann, der diesen internationalen Cast vor seiner Kamera versammelt hat, stammt nicht aus den USA. Trotzdem hat der Neuseeländer Martin Campbell (*1943) Hollywood im Blut. So ist er der einzige Regisseur, der von sich behaupten kann, gleich zwei Bonds zu ihrem Kinodebüt verholfen zu haben. Campbell führte bei Pierce Brosnans ersten Bond-Film (James Bond 007 - GoldenEye) sowie beim gefeierten Reboot der Reihe mit Daniel Craig (James Bond 007: Casino Royale) Regie. Auch dem maskierten Helden Zorro (Antonio Banderas) verlieh er gleich doppelt die nötige Ladung Hollywood-Action (Die Maske des Zorro, Die Legende des Zorro). Dabei fing es in den 1970ern für Campbell mit mehreren britischen Sex-Komödien ganz anders an. Einen neuen, seine Karriere definierenden Weg schlug er dann 1988 mit dem Thriller 'Der Frauenmörder' mit Gary Oldman und Kevin Bacon ein. Zwischen Bond, Zorro, dem Drama Jenseits aller Grenzen mit Angelina Jolie und den Action-Thrillern Auftrag Rache mit Mel Gibson, The Foreigner mit Jackie Chan und The Protégé mit Maggie Q, Michael Keaton und Samuel L. Jackson ist Campbell seitdem dem Thema Spannung auch treu geblieben.

Außer dem an die Grenze zwischen USA und Mexiko verlegten Schauplatz, hat Campbell seiner Adaption von 'Totgemacht' entsprechend seine ganz eigene Handschrift verliehen. „Die Geschichte liefert Spannung und Spektakel, aber im Grunde ist es ein psychologischer Thriller mit Action-Einlagen”, beschreibt der Regisseur. „Das Ende ist ganz anders als im Original und die Action steht nun mehr im Vordergrund. Im Zentrum aber befindet sich nach wie vor eine psychologische Spannungsstudie.”

Der deutsche Trailer zu MEMORY – SEIN LETZTER AUFTRAG:


Seit dem 9. September 2022 als Stream und ab 30. September 2022 auf DVD und Blu-ray © Splendid Film
MEMORY folgt Alex Lewis (Liam Neeson), einem erfahrenen Profikiller, der sich wegen seines nachlassenden Erinnerungsvermögens nach einer langen Karriere voller Gewalt zur Ruhe setzen will. Als er seinen letzten Auftrag annimmt, findet er sich unvermittelt in einem Undercover-Einsatz des FBI wieder, angeführt von Special-Agent Vincent Serra (Guy Pearce). Alex beschließt, Serras Team durch versteckte Hinweise zu helfen. Auch wenn er sich zunehmend schwer an Details erinnern kann, setzt er seine lebenslang trainierten Fähigkeiten ein, um zumindest einmal in seinem Leben das Richtige zu tun. Dies ruft natürlich mächtige Gegner auf den Plan, die Alex vernichten wollen, doch dieser weiß sich zu wehren...

In 'Memory - Sein letzter Auftrag' (2022) von Bond-Regisseur Martin Campbell, ein intensiver Actionkrimi mit virtuos inszenierten Kampfszenen und einer außergewöhnlichen Geschichte. 'Memory' markiert die erste Zusammenarbeit zwischen Regisseur Campbell ('Casino Royale') und Superstar Liam Neeson ('96 Hours', 'The Ice Road'). Neeson liefert hier als Auftragsmörder mit nachlassender Erinnerung eine seiner verletzlichsten Performances ab, ohne dabei seinen ganz eigenen Biss zu vernachlässigen, den man von ihm in solch einer Rolle erwartet. Neben Neeson als Alex Lewis sind Monica Bellucci als Davana Sealman, Guy Pearce als Vincent Serra, Ray Stevenson als Detective Danny Mora und Taj Atwal als Linda Amistead zu erleben, beim US-Kinostart am 29. April 2022 und der Deutschland-Premiere im Heimkino am 30.09.2022 auf DVD und Blu-ray.

Neeson unter der Regie von Bond-Regisseur Martin Campbell

Memory

Sein letzter Auftrag.

Memory

Sein letzter Auftrag.
Action

'Memory' folgt Alex Lewis (Liam Neeson), einem erfahrenen Profikiller, der sich wegen seines nachlassenden Erinnerungsvermögens nach einer langen Karriere voller Gewalt zur Ruhe setzen will. Als er seinen letzten Auftrag annimmt, findet er sich unvermittelt in einem...  mehr »

Produktion:
2022
Medien:
DVD, Blu-ray, Stream
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Action fürs Heimkino mit Liam Neeson:

The Ice Road

Tödliche Mission auf dünnem Eis.

The Ice Road

Tödliche Mission auf dünnem Eis.
Action

Nach dem Einsturz einer abgelegenen Diamantenmine, macht sich der erfahrene Ice-Road-Trucker Mike McCann (Liam Neeson) mit seinem Bruder Gurty (Marcus Thomas) sowie einem Team mutiger Fahrer, darunter Goldenrod (Laurence Fishburne) und Tantoo (Amber Midthunder), auf...  mehr »

Produktion:
2021
Medien:
DVD, Blu-ray, Stream
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Honest Thief

Action

Als sich der berüchtigte Bankräuber Tom Dolan (Liam Neeson) Hals über Kopf in Annie Wilkins (Kate Walsh) verliebt, möchte er seinen riskanten Job endgültig an den Nagel hängen. Er beschließt, sich dem FBI zu stellen, um für sich einen Deal zu verhandeln: Er...  mehr »

Produktion:
2020
Medien:
DVD, Blu-ray, Stream
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

The Grey

Unter Wölfen

The Grey

Unter Wölfen
Abenteuer

John Ottway (Liam Neeson) ist in Alaska bei einem Ölunternehmen angestellt, um dort die Bohrarbeiter vor wilden Tieren zu schützen. Er und ein Trupp Männer befinden sich auf dem Rückflug in die Heimat, als ihr Flugzeug in einen heftigen Sturm gerät und in der...  mehr »

Produktion:
2012
Medien:
DVD, Blu-ray, Stream
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

The Commuter

Thriller

Seit 10 Jahren pendelt der Versicherungsmakler Michael MacCauley (Liam Neeson) jeden Tag aus seinem beschaulichen Vorort nach Manhattan und zurück. Doch als er nach einem harten Tag mal wieder in den ewig gleichen Zug einsteigt, ist alles anders. Die Fremde Joanna...  mehr »

Produktion:
2018
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 12
Bewertung:

The Marksman - Der Scharfschütze

Nach Helden fragt niemand.

The Marksman - Der Scharfschütze

Nach Helden fragt niemand.
Action

An der Grenze zwischen den USA und Mexiko in Arizona macht Jim Hanson (Liam Neeson), Rancher und Vietnamkriegsveteran, eine schwere Zeit durch. Seine geliebte Frau ist gerade an Krebs gestorben und die Bank steht kurz vor der Zwangsvollstreckung seines riesigen...  mehr »

Produktion:
2021
Medien:
DVD, Blu-ray, Stream
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Run All Night

Keine Sünde bleibt ungestraft.

Run All Night

Keine Sünde bleibt ungestraft.
Thriller

Der Brooklyn-Gangster und erfahrene Profikiller Jimmy Conlon (Liam Neeson) war einst unter dem Namen 'Totengräber' bekannt, aber das ist lange her. Inzwischen nützt ihm seine enge Freundschaft mit dem Paten Shawn Maguire (Ed Harris) nicht mehr viel. Jimmy ist 55,...  mehr »

Produktion:
2015
Medien:
DVD, Blu-ray
Freigabe:
FSK 16
Bewertung:

Noch mehr News und Fakten zu den neuesten Filmen

Alles aus der Welt der Filme - von Hollywood bis Bollywood

Hier findest du alle Filmnews