Kritiker-Rallye  -

Deine Meinung zählt!

Nichts ist so hilfreich, wie die Meinung verschiedener Menschen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Bewahre andere Filmfans vor Fehltritten und helfe mit, gemeinsam versteckte Perlen neu zu entdecken. Nehme dir ab und zu einige Minuten, um über Filme zu schreiben, die sich wirklich lohnen. Die Top-3 Kritiker des Monats werden mit 15€, 10€ oder 5€ Verleihguthaben belohnt. Hier gehts zu den Regeln!

Und damit nicht nur die Vielschreiber im Rampenlicht stehen, wird wöchentlich die "User-Kritik der Woche" im Magazin und auf unserer Filmseite gekrönt, die in den zurückliegenden Tagen als besonders hilfreich von den anderen Usern auf VIDEOBUSTER.de eingestuft wurde.


Top-3 Kritiker des Monats

Gewinner im September 2018

Gewinner 09/2018

1. Platz: 15 € Verleihguthaben
User-Name: gre42
Kritikenanzahl: 28

2. Platz: 10 € Verleihguthaben
User-Name: blackfreddy1
Kritikenanzahl: 18

3. Platz: 5 € Verleihguthaben
User-Name: StevenKöhler
Kritikenanzahl: 17

Kritiker-Rallye-Pokal

Keine Rallye ohne Regeln

Unter dem Motto 'Masse mit Klasse' möchten wir der VIDEOBUSTER.de Gemeinschaft ein abwechslungsreiches und interessantes Kritiken-Forum bieten. Es gilt zu beachten: Die Kritiken sollten aussagekräftig verfasst werden, inhaltlich individuell und einzigartig sein. Bitte in ganzen Sätzen formulieren, statt Punkte, Sternchen, Striche zu verwenden. Vermeide monotone Vervielfältigungen und kennzeichne Zitate.

Nicht zulässig sind Fremdtexte oder kopierte Inhalte aus dem Internet sowie externe Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden, also bitte keine Schlüsselszenen der Handlung vorwegnehmen oder gar das Filmende in der Kritik preisgeben. Wir wünschen dir viel Vergnügen beim Schreiben und Lesen. Auf geht's!

Top-10 Kritiker im Oktober

01 gre42 (11 Kritiken)
02 Horchi82 (7 Kritiken)
03 DVDPapst (7 Kritiken)
04 blackfreddy1 (6 Kritiken)
05 ThomasKnackstedt (5 Kritiken)
06 Karlchen63 (5 Kritiken)
07 MKT (4 Kritiken)
08 reinim (4 Kritiken)
09 michaelsimon (4 Kritiken)
10 StevenKöhler (4 Kritiken)

User-Kritik der Woche

  Bewertung und Kritik von "MajorEarth2"

Rampage - Big meets Bigger" ist einer dieser Filme, die im Kino einfach nur tierisch Spaß machen. Wenn drei mutierte Riesen-Bestien - ein Affe, ein Wolf und ein Krokodil - eine komplette Stadt auseinandernehmen, sind geniale Tricks und Effekte sowie krachende Nonstop-Action des allerhöchsten Levels angesagt. Das 3D bei diesem Film macht das Ganze nochmal unterhaltsamer. Wenn die einstürzenden Gebäude bzw. umherfliegenden Trümmer, Autos, Flugzeuge etc. auf einen zugerast kommen, fühlt man sich wirklich wie mitten im Geschehen. Der Film lebt zudem von zwei absoluten Hollywood-Giganten. Zum einen wäre da Dwayne Johnson, in dessen Filme schon immer krachende Action, saucoole Sprüche und eine totale Lässigkeit angesagt waren. Auch in "Rampage" treffen all diese Punkte wieder zu, der Mann ist einfach der Hammer! Dann wäre da aber auch noch der nicht zu unterschätzende Jeffrey Dean Morgan, bekannt als hundsgemeiner, Baseballschläger-schwingender Oberbösewicht "Negan" aus "The Walking Dead". Dean Morgan merkt man seine Schauspiellust in jeder einzelnen Minute an, er lebt seine fiese Rolle als Agent mit einer ordentlichen Portion schwarzen Humor so richtig aus.