Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Nach dem Bestseller von Nobelpreisträger Gabriel García Márquez.

USA, Großbritannien, Mexiko 2007 | FSK 6


Mike Newell


Javier Bardem, Giovanna Mezzogiorno, John Leguizamo, mehr »


Drama, Lovestory

2,9
224 Stimmen


So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 133 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Musik-Video, Interviews, Gag Reel, Trailer
Erschienen am:20.08.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 138 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Spanisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Musik-Video, Interviews, Trailer
Erschienen am:27.10.2011
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 133 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Making Of, Musik-Video, Interviews, Gag Reel, Trailer
Erschienen am:20.08.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 138 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1, Spanisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Musik-Video, Interviews, Trailer
Erschienen am:27.10.2011
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Liebe in den Zeiten der Cholera
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Liebe in den Zeiten der Cholera
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Die Liebe in den Zeiten der Cholera
Die Liebe in den Zeiten der Cholera (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Der Augenblick im Jahre 1879, in dem sich der bettelarme Telegrammbote Florentino Ariza (Javier Bardem) in die schöne Fermina (Giovanna Mezzogiorno), Tochter aus reichem Haus, verliebt, soll sein ganzes Leben bestimmen. Täglich schreiben sich die beiden Liebesbriefe, aber Fermina lehnt unter dem Druck ihres Vaters Lorenzo Daza (John Leguizamo) seinen Heiratsantrag ab und gibt stattdessen dem weltgewandten Arzt Dr. Juvenal Urbino (Benjamin Bratt) das Jawort. Florentinos Liebe bleibt, auch wenn er unzählige Affären eingeht. Nebenbei macht er Karriere und steigt auf zum Direktor der Karibischen Flussgesellschaft. 51 Jahre, neun Monate und vier Tage vergehen seit dem Tag, als sich Florentino unsterblich in Fermina verliebte. Erst als ihr Ehemann stirbt, ist für Florentino endlich der Tag gekommen, an dem er seiner Angebeteten noch einmal seine tiefen Gefühle gestehen kann...

Der Roman 'Die Liebe in den Zeiten der Cholera' von Literatur-Nobelpreisträger Gabriel García Márquez aus dem Jahr 1985 gilt bis heute als eine der schönsten Liebesgeschichten der Weltliteratur. Oscar-Preisträger Ronald Harwood ('Der Pianist') setzte diese Vorlage, die lange als unverfilmbar galt, hier in ein mitreißendes Drehbuch um, das vom britischen Regisseur Mike Newell ('Vier Hochzeiten und ein Todesfall') als opulenter Farbenrausch mitten im Herzen Kolumbiens inszeniert wurde. Die emotional fesselnde, epochale Liebesgeschichte, die mehr als 50 Jahre umspannt, wurde ausschließlich an Originalschauplätzen in 'Cartagena' gedreht. Die kolumbianische Hafenstadt, die sich nach dem Ende der Kolonialisierung in eine brodelnde Metropole verwandelte, wurde somit genau zu dem magischen Ort, den Márquez in seiner Romanvorlage beschreibt.

Film Details


Love in the Time of Cholera - How long would you wait for love?


USA, Großbritannien, Mexiko 2007



Drama, Lovestory


Literaturverfilmungen, Romantik, Briefe, 19. Jahrhundert, Kolumbien, Golden-Globe-nominiert



21.02.2008


160 Tausend



Darsteller von Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Trailer zu Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Movie Blog zu Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Javier Bardem: Schauspieler Javier Bardem bekommt Hollywood-Stern

Javier Bardem

Schauspieler Javier Bardem bekommt Hollywood-Stern

Bond-Bösewicht Javier Bardem, weihte letzte Woche seinen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ein. Und steht somit seiner Frau Penelope Cruz in nichts mehr nach...

Bilder von Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Die Liebe in den Zeiten der Cholera":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Herrlich altmodische Literaturverfilmung
Der Augenblick im Jahre 1879, in dem sich der bettelarme Telegrammbote Florentino (Javier Bardem) in die schöne Fermina (Giovanna Mezzogiorno), Tochter aus reichem Haus, verliebt, soll sein ganzes Leben bestimmen. Täglich schreiben sich die beiden Liebesbriefe, aber Fermina lehnt unter dem Druck ihres Vaters (John Leguizamo) seinen Heiratsantrag ab und gibt stattdessen einem weltgewandten Arzt (Benjamin Bratt) das Jawort. Florentinos Liebe bleibt, auch wenn er unzählige Affären eingeht. Nebenbei macht er Karriere und steigt auf zum Direktor der Karibischen Flussgesellschaft. 51 Jahre, neun Monate und vier Tage vergehen seit dem Tag, als sich Florentino unsterblich in Fermina verliebte. Erst als ihr Ehemann stirbt, ist für Florentino endlich der Tag gekommen, an dem er seiner Angebeteten noch einmal seine tiefen Gefühle gestehen kann...
Opulent fotografierte Marquez-Verfilmung, die es durchaus mit dem Jahrhundertroman aufnehmen kann (Marquez war Co-Regisseur)! Der Haupterzählstrang der unerfüllten Liebe zwischen dem Telegrammboten und der Tochter aus besseren Verhältnissen wird in Rückblenden herrlich altmodisch und einfach erzählt. Javier Bardem ("Das Meer in mir") verkörpert seine Figur überaus glaubwürdig und anrührend. Die fantastische Landschaft Kolumbiens versetzt einen zurück in das großartige Leseerlebnis des Romans. Sicher kann man in einem Film nicht alle Nebenfiguren und Handlungen unterbringen, dieses Werk fängt aber perfekt die Stimmung ein.
Gute zwei Stunden perfekte Kinounterhaltung garantiert!

am
Ein schöner Film mit tollen Eindrücken, emotionaler Geschichte, witzigen Momenten und einen schönen Ende. Ein schöner Film für einen entspannten FIlmabend.

am
Ich kenne das Buch nicht, der Film hat mir aber insgesamt gut gefallen. Erinnert an alte Kostümfilme was ich aber nicht negativ fand
Kritikpunkte: - Maske ist oft nicht gut gemacht, - Gesangspartien fand ich sehr schwach.

am
Aus einem großartigen Roman, mehr oder weniger Eins zu Eins umgesetzt, wird nicht automatisch auch ein großartiger Spielfilm. Dies ist bei DIE LIEBE IN ZEITEN DER CHOLERA wieder einmal deutlich zu erkennen. Dennoch kann dieses Werk dank starker Darsteller, einer tollen Kulisse und einem passablen Score, dann doch halbwegs gefallen. 3,30 späte Vereinigung-Sterne in Kolumbien.

am
ein guter Film, der sehr interessant im Vergleich zu dem Buch ist. Da ich den Buchautor gern lese, war ich auf den Film neugierig. Es lohnt sich!

am
Das Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Obwohl es sich hier um eine Hollywood-Produktion handelt, wurde viel vom lateinamerikanischen Charme und Temperament eingefangen. Ich bin sicher, der Film wäre in südamerikanischer Machart noch besser und liebenswerter geworden, doch man kann auch so zufrieden sein. Natürlich musste durch die Umsetzung zwangsläufig viel von Marquez' Wortgewalt, Witz, Philosophie und Feinsinnigkeit verlorengehen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen und bietet jede Menge Humor. Eine ewige Liebe, die letztendlich Erfüllung findet, nach 53 Jahren, und doch nicht zu spät ist. Es finden sich einige zitatwürdige Sprüche und südamerikanische (Über)Lebenskunst samt Leidenschaft in einer einstmals verzauberten Welt. Romantik auf ganz andere Art.
Den Film "ab 6" zu setzen ist allerdings purer Schwachsinn. Gewaltfrei bedeutet nicht, dass es automatisch ein Kinderfilm ist. Das ist das Buch ja auch nicht.

am
Grosses Gefühlskino
Es ist immer die Frage, mit welcher Erwartungshaltung man an solche Filme herangeht.
Dies ist weder ein Actionfilm noch eine wortgetreue Literaturverfilmung.
Es ist ein hervorragend besetztes Liebesdrama, mit detailliert eingefangenem Lokalkolorit.
Ich kann diesen Film uneingeschränkt empfehlen.

am
Guter Film
Kann die schlechten Bewertungen der anderen nicht ganz nachvollziehen.
Der Film ist gut gemacht. Halt nichts für Leute die auf Action Filme stehen.

am
Gut gemachter Film. Kenne das Buch dazu leider nicht. Zeit etwas von dem Leben und Leiden der schwarzen Bevölkerung.

am
Ein absolut toller Film
Ein wundervoller Film mit viel Herz und Gefühl. Auch wer das Buch nicht kennt, sollte diese Verfilmung ansehen. Ich finde es anmaßend diesen Sreifen als schlecht zu bezeichnen. Keineswegs ist er 'schlecht', im Gegenteil ,eines der besten Dramen seit langem !!!!

am
Annehmbarer Film über eine sehr sehr lange Liebes- bzw. Leidgeschichte...
Der Film ist nicht extrem fesselnd, hat keine besondere emotionale Tiefe, zieht den Betrachter nicht in seinen Bann, dennoch vermag er den Zuschauer bis zum Schluss am Bildschirm zu halten.

am
Mieserable Buchvariation
Das romantische Meisterwerk von Garcia Marquez wird leider nivealos und miserabel verfilmt - es handelt sich außerdum um eine Romanvariation, nicht aber um eine genaue Umsetzung. Romantische, tiefe Gefühle kommen zu keiner Zeit auf, dem Film fehlt jede Tiefe, die Dialoge sind kurz und spärlich, die wenige Szenen mit Gefühl enden abrupt (noch während man gerade mitfühlen möchte) - schon kommt die nächste (schöne) Landschaftsaufnahme. Dafür gibt es (in einem Film ab 6 Jahren!) massenweise unnötige Sexszenen, deren plötzliches Einblenden geradezu grotesk und lächerlich deplaziert auftritt.
Ein Jammer! Romantikern sei das grandiose Buch empfohlen. Um den Film bitte einen großen Bogen machen. Einige Lieder singt übrigens Shakira. Man merkt, das die Produzenten noch ganz jung sind und einfach keine Ahnung von der großen Liebe oder Literatur haben. Was hätte man aus dieser Romanvorlage stattdessen machen können!

am
Ganz okay
Der Film ist ganz okay. Manchmal etwas langatmig. Ein paar Minuten weniger hätten auf jeden Fall auch gereicht

am
Ich kenn das Buch nicht, werd es aber jetzt lesen, denn die Story an sich ist nicht schlecht, aber der Film war Mist. Auser Langeweile kam bei mir kein Gefühl hoch.

am
Tolles Buch -Film leider verfehlt
Ich dachte, bei dem Buch kann mit der Verfilmung nicht viel schief gehen, aber ... ich habe mich getäuscht. Der Film ist wirklich grotenschlecht gemacht. Der Hauptdarsteller altert viel zu schnell, wo hingegen die Angebetete ewig jung bleibt. Sehr unglaubwürdige Darsteller. Schade

am
Schwachsinn!!Soll das ein Drama oder Komödie sein??Langatmige Lebensgeschichte eines melancholisches Dauervöglers!!2 Sterne nur für die Filmmusik von Shakira!!

am
Geht so
Na ja, geht so. Ziemlich langweilig gemacht.

am
müll
nich gucken...meine mudda sacht is scheiße
Die Liebe in den Zeiten der Cholera: 2,9 von 5 Sternen bei 224 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Die Liebe in den Zeiten der Cholera":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Die Liebe in den Zeiten der Cholera aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Javier Bardem von Mike Newell. Film-Material © TOBIS Film.
Die Liebe in den Zeiten der Cholera; 6; 20.08.2008; 2,9; 224; 0 Minuten; Javier Bardem, Giovanna Mezzogiorno, John Leguizamo, Benjamin Bratt, Jose Luis Garcia Campos, Manuel Sarmiento; Drama, Lovestory;