Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Winter's Tale Trailer abspielen
Winter's Tale
Winter's Tale
Winter's Tale
Winter's Tale
Winter's Tale

Winter's Tale

Das ist keine wahre Geschichte. Das ist wahre Liebe.

USA 2014 | FSK 12


Akiva Goldsman


Colin Farrell, Jessica Brown Findlay, Russell Crowe, mehr »


Drama, Lovestory

3,5
186 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Winter's Tale (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 113 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:06.11.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Winter's Tale (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 118 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digita 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Thailändisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Thailändisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:06.11.2014
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Winter's Tale (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 113 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette
Erschienen am:06.11.2014

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Winter's Tale (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 118 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digita 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Thailändisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Isländisch, Thailändisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Featurette
Erschienen am:06.11.2014
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Winter's Tale in HD
FSK 12
Deutsch
Stream  /  ca. 118 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Regulär 9,95 €
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:23.10.2014
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Winter's Tale
Winter's Tale (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Winter's Tale

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Winter's Tale

Bei dem Versuch, eine Villa auszurauben, begegnet der Ganove Peter Lake (Colin Farrell) Ende des 19. Jahrhunderts der jungen, todkranken Beverly Penn (Jessica Brown Findlay) und verliebt sich in sie. Nach ihrem Tod findet sich Peter unerklärlicherweise im New York der Jahrtausendwende wieder, wo er in einem kleinen Mädchen eine Seelenverwandtschaft zu Beverly zu erkennen glaubt. Wie schon zuvor muss er auch hier seine Liebe gegen dunkle Mächte verteidigen...

Angesiedelt in einem mythischen New York und über ein Jahrhundert umfassend, erzählt 'Winter's Tale' eine dramatische Geschichte über Liebe, Schicksal und den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse. Das Regiedebüt von Drehbuchautor Akiva Goldsman ('A Beautiful Mind') beeindruckt nicht zuletzt mit einem wunderbaren Cast: Colin Farrell, Russell Crowe, Jennifer Connelly, Jessica Brown Findlay, Will Smith und William Hurt. Ein episches Drama voller Emotionen, Wunder und einem Schuss Fantasy.

Film Details


Winter's Tale - This is not a true story. This is true love.


USA 2014



Drama, Lovestory


Winter, Literaturverfilmungen, Erstlingswerk, New York, Romantik, 19. Jahrhundert



13.02.2014


159 Tausend


Darsteller von Winter's Tale

Trailer zu Winter's Tale

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Winter's Tale

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Winter's Tale

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Winter's Tale

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Winter's Tale":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Dieser Film hat vieles und bietet gute Unterhaltung. Etwas Liebesgeschichte, etwas Fantasy, Gute und Böse (Lucifer Will Smith und Dämon Russel Crowe).
Wir fanden, diese etwas sentimentale Geschichte ließ sich gut anschauen.
Allerdings gibt es auch Kritikpunkte, wie der Zeitsprung des Protagonisten vom Ende des 19. Jahrhunderts ins Jahr 2014. Wie kam es dazu? Was machte er in den über 100 Jahren? Und wieso lebte Beverlys kleine Schwester Willa dann noch (sie müsste ca. 120 sein)?
3,3 Sterne.

am
sehr schöne Liebesgeschichte die am Ende ein Happy End hat.
Sehr gute Besetzung,Will Smith als Lucifer auch mal was neues
schöne zum Träumen und ein super Soundtrack.
einziger Schwachpunkt war meiner Meinung nach Russell Crowe

am
Der Kritik kann ich überhaupt nicht zustimmen. Fand die Geschichte gelungen und die Darsteller gut besetzt. Ein schöner Film für Weihnachten.

am
Es ist bestimmt nicht einfach einen Film nach so einer epischen Romanvorlage zu drehen wie Mark Helprin sie geschaffen hat. Jedoch ist die Umsetzung nicht so recht gelungen. Wer das Buch "Winter´s Tale" nicht gelesen hat, dem wird die Handlung des Filmes etwas verworren und unzusammenhängend vorkommen, auch weil viele Handlungsstränge aus dem Roman im Film überhaupt nicht vorkommen (Buch ist ein fast 1000-Seiten Wälzer).
Am Anfang spielt die Story in einem New York Ende des 19. Jahrhunderts, etwa im letzten Drittel des Filmes findet sich der Protagonist Peter Lake plötzlich im Jahr 2014 wieder. M.E. ist so ein Zeitsprung ohne ersichtlichen Grund für den Zuschauer nicht nachvollziehbar.
Die Schauspieler waren deswegen nicht schlecht, die Effekte mit dem Pferd auch gut.

am
Sentimentales, aber auch ziemlich abgehobenes Film-Märchen. WINTER`S TALE ist weder außergewöhnlich spannend, noch irgendwie besonders einfallsreich, sondern setzt lediglich bekannte und funktionierende Versatzstücke aus diesem ganz speziellen Genre ein. Dank der zusätzlichen Verwendung von viel Gefühl und etwas Esprit, entstand zumindest eine recht ordentliche Abendunterhaltung für zwei Stunden. 3,30 Sterne-Sterne über New York City.

am
Der Film erinnerte mich an Stadt der Engel, wobei Stadt der Engel für mich ein Klassiker ist, was tiefe Gefühle und grenzenlose
Liebe betrifft.

Bei Winter's Tale träumt man einfach mit, leidet mit und hofft, dass am Ende irgendwie alles gut werden muss.

Die "Fantasy-Einlagen" fand ich angemessen....gerne hätte Will Smith für meinen Geschmack noch ein bisschen mehr
"dampfen" können als Lucifer.

am
ICH WEIS NICHT, WARUM IMMER ALLES SO HINTERFRAGT WIRD ?
WAR KEIN SCHLECHTER FILM , HAB SCHON TAUSENDEDE SCHLECHTERE GESEHEN !
SO IST HALT FANTASY !
ODER FRAGT MAN BEI - STAR WARS - AUCH IMMER NACH DER LOGIK ?

am
Die Geschichte hatte schon was, eine Liebesgeschichte die durch die Zeit geht mit tollen Effekten, doch manches war überhaupt nicht nachvollziehbar warum manches so war wie es ist, es fehlte eine Erklärung. Die Musik und weite Teile der Handlung schon schön, aber wenn man vor den Fernseher sitzt und sich fragen muß warum das so ist, eben schade drum. Wer eine gute Unterhaltung und keinen tiefsinnigen Liebesfilme erwartet wird in meinen Augen nicht enttäuscht sein.

am
Weil ich das Buch nicht gelesen habe, ging es mir so, wie "Poeli"geschrieben hat: Den Anfang des Films versteht man garnicht, einige Episoden des Films erscheinen ohne Zusammenhang und am Ende fragt man sich, was das Ganze mit den bösen Mächten eigentlich soll. Die märchenhafte Geschichte um Peter Lake (der nicht stirbt, um eine zweite Chance zu bekommen), ist ja in Ordnung - das fliegende Pferd ist mir aber für den ansonsten realistischen Rahmen zu viel.
Vielleicht hätte man besser eine eigenständige, dem Kinoformat angemessene Geschichte verfilmen sollen, die nur an den Roman angelehnt ist, statt den Roman auf Spielfilmlänge verkürzen zu wollen. Die Schauspieler hingegen fand ich gut - abgesehen vom völlig unterforderten Will Smith.

am
Ich war fassungslos, wie schmalzig und kitschig dieser Film war. Bei dem Cast hätte ich etwas anderes erwartet. Angesichts der "Geschichte" haben die Schauspieler ihr Bestes gegeben, aber ich hätte nie gedacht, dass man in einen einzigen Film derartig viel idiotische Pseudophilosophie packen könnte. Für ein Märchen zu sentimental, für Fantasy zu kindlich. Pluspunkt: schöne Computereffekte. Bin immer noch fassunglos.

am
Habe den Film im Kino gesehen, da ich vom Trailer begeistert war. Der Film erfüllte meine Erwartungen leider nicht. Die schauspielerische Leistung war sehr schlecht, obwohl ich ein großer Fan von Colin Farrell und Russell Crowe bin und die Besetzung echt top ist. Will Smith war mit Abstand der schlechteste Schauspieler im Film, obwohl seine Rolle nur sehr kurz ist. Aus der Story hätte man viel mehr machen können!
Meine Empfehlung: Auf keinen Fall ansehen!

2 Sterne gibt es für die Story, die ganz gut ist.
Winter's Tale: 3,5 von 5 Sternen bei 186 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Winter's Tale

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Winter's Tale":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Winter's Tale aus dem Jahr 2014 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Colin Farrell von Akiva Goldsman. Film-Material © Warner Bros..
Winter's Tale; 12; 23.10.2014; 3,5; 186; 0 Minuten; Colin Farrell, Jessica Brown Findlay, Russell Crowe, Jennifer Connelly, Will Smith, William Hurt; Drama, Lovestory;