Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Rote Erde

Die Bergarbeiter-Saga aus dem Ruhrgebiet

Deutschland 1983


Klaus Emmerich


Claude-Oliver Rudolph, Vera Lippisch, Dominic Raacke, mehr »


Serie, Drama

2,8
10 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Staffel 1 - Disc 1 - Episode 1
FSK 12
DVD  /  ca. 73 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Dokumentation
Erschienen am:14.11.2007
Abbildung kann abweichen
Staffel 1 - Disc 2 - Episoden 2 - 3
FSK 12
DVD  /  ca. 147 Minuten
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.11.2007
Abbildung kann abweichen
Staffel 1 - Disc 3 - Episoden 4 - 5
FSK 12
DVD  /  ca. 147 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.11.2007
Abbildung kann abweichen
Staffel 1 - Disc 4 - Episoden 6 - 7
FSK 12
DVD  /  ca. 147 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.11.2007
Abbildung kann abweichen
Staffel 1 - Disc 5 - Episoden 8 -9
FSK 12
DVD  /  ca. 147 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:14.11.2007
Abbildung kann abweichen
Staffel 2 - Disc 1 - Episoden 1 - 2
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:16.01.2008
Abbildung kann abweichen
Staffel 2 - Disc 2 - Episoden 3 - 4
FSK 12
DVD  /  ca. 180 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Studio Hamburg Enterprises
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:16.01.2008
Rote Erde
Rote Erde (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Rote Erde
Rote Erde (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Rote Erde
Rote Erde
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Rote Erde
Rote Erde (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Rote Erde
Rote Erde (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Rote Erde

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Rote Erde

Rote Erde - Staffel 1: Der Ruhrpott. Man schreibt das Jahr 1887. Bruno Kruska (Claude-Oliver Rudolph) kommt als 15-jähriger Sohn eines armen Pachtbauern aus Masuren ins Ruhrgebiet, um als Bergmann in der Zeche 'Siegfried' schnelles Geld zu verdienen. An seinem ersten Einsatzort am Leseband lernt er Pauline Boetzkes (Vera Lippisch) kennen, deren Vater Friedrich (Horst Christian Beckmann) und Bruder Karl (Dominic Raacke) ebenfalls Kumpel sind und als Hauer bzw. Hilfshauer arbeiten. Bruno wird Schlepper und darf erstmals unter Tage. Die Arbeiter, deren Siedlung 'Eintracht' heißt und zu denen auch der Hauer Otto Schablowski (Ralf Richter) gehört, gründen eine sozialdemokratische Organisation, müssen sie wegen der Sozialistengesetze jedoch als Gesangsverein tarnen. Gemeinsam kämpfen sie um mehr Lohn, kürzere Arbeitszeiten und bessere Bedingungen und rufen zum Streik auf. Bruno verliebt sich in Pauline und gesteht es ihrem Vater, als die beiden unter Tage vorübergehend verschüttet werden. Dennoch kommen Bruno und Pauline noch nicht zusammen. Stattdessen zieht Bruno bei Erna Stanek (Karin Neuhäuser) ein. Der Reviersteiger Rewandowski (Walter Renneisen) verlobt sich mit Sylvia von Kampen (Sunnyi Melles), der Tochter eines Stahlwerkbesitzers, und die beiden heiraten später. Bruno wird eingezogen und kehrt nach zwei Jahren in die Siedlung zurück, und endlich werden Pauline und er ein Paar. Erna und Otto sind jetzt ebenfalls ein Paar, ihr gemeinsames Kind stirbt jedoch nach der Geburt. Bruno und Pauline heiraten, und die Kinder Franziska (Sarah Dirk, später: Lydia Grube) und Max (Danny Ashkenasi, später: Martin Walz) kommen zur Welt. Max muss 1912 mit ansehen, wie sein Großvater Friedrich ums Leben kommt, als er beim Beklettern der Schlackenhalde abstürzt. Karl und Rewandowski kandidieren bei der Reichstagswahl gegeneinander, Karls Partei gewinnt. Während des Ersten Weltkriegs werden einige einberufene Bergleute in die Heimat zurückbeordert, weil sie unter Tage gebraucht werden. Bruno und sein Sohn Max, nun ebenfalls Bergmann, fahren erstmals gemeinsam ein. Nach dem Krieg gelingt es den Arbeitern endlich, die Anerkennung als Gewerkschaft, den Acht-Stunden-Tag und eine Lohnerhöhung durchzusetzen.

Rote Erde - Staffel 2: Es ist die Zeit von der Wirtschaftskrise bis zum Neuaufbau nach der totalen Zerstörung. Bindeglied zwischen der alten und der neuen Generation der Kruskas, Boetzkes und Schablowskis sind Bruno Kruska (Claude-Oliver Rudolph) und Otto Schablowski (Ralf Richter): Die Franzosen haben die Zeche 'Siegfried' besetzt. Der gealterte Bergmann Bruno Kruska heilt in der Klinik seine Staublunge aus. Seine Tochter Fränzi (Nina Petri) arbeitet für die Franzosen, sein Sohn Max (Hansa Czypionka) flirtet heftig mit Charlotte. Die Inflation wird immer schlimmer und treibt viele zur Verzweiflung. Die Roten und die Braunen prügeln sich auf den Straßen. Max sympathisiert mit den Nazis, sein Freund Jupp (Klaus J. Behrendt), Fränzi und ihr neuer Freund Richard (Max Herbrechter) stehen auf der Seite der Linken.

Die TV-Serie 'Rote Erde' in 2 Staffeln mit den Episoden:

Rote Erde - Staffel 1
01. Die erste Schicht / Lebendig begraben (1887)
02. Kampf ums Überleben
03. Im Blindschacht (1889-1890)
04. Bruno und Pauline
05. Die Grube brennt (1893-1899)
06. Die Kandidaten
07. Dreißig Pfennig mehr (1912)
08. Für Kaiser und Vaterland
09. Fünf Tage und fünf Nächte (1914-1919)

Rote Erde - Staffel 2
01. Franzosenzeche
02. 'Heil Hitler' oder 'Glück auf'
03. Kohle für den Endsieg
04. Wem gehört der Pütt?

Film Details


Rote Erde


Deutschland 1983



Serie, Drama


Bergbau, Ruhrgebiet, 19. Jahrhundert


Darsteller von Rote Erde

Trailer zu Rote Erde

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Rote Erde © WDR

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Rote Erde

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Rote Erde":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich habe noch nicht viele Filme gesehen, die das Leben im Ruhrgebiet so schnörkellos zeigen, wie es wirklich ist ( bzw. in diesem Fall war ). Auch der Ruhrpottdialekt ist ungekünstelt und authentisch. Diese Serie ist ein Muss ( zumindest für alle Ruhries )
Ralf Richter : Kann auch ernst, wie man hier sieht
Nina Petri : Klasse Leistung, wenn man bedenkt, dass sie die Sprache erst noch lernen musste
Claude-Oliver Rudolph : Wie immer brillant.

am
Der Film hat "handwerkliche" Schwächen - die Sprache ist oft undeutlich (nicht wegen des Dialekts) sondern weil die Schauspieler offenbar nicht darauf "gedrillt" waren, laut und klar zu sprechen.
Ich habe die weiteren DVD´s dieser Serie "Rote Erde" aus meiner Wunschliste gestrichen.
Rote Erde: 2,8 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Rote Erde aus dem Jahr 1983 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Serie mit Claude-Oliver Rudolph von Klaus Emmerich. Film-Material © WDR.
Rote Erde; 12; 14.11.2007; 2,8; 10; 0 Minuten; Claude-Oliver Rudolph, Vera Lippisch, Dominic Raacke, Ralf Richter, Karin Neuhäuser, Walter Renneisen; Serie, Drama;