Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Nameless Trailer abspielen
The Nameless
The Nameless
The Nameless
Abbildung kann abweichen
The Nameless (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 96 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 2.0 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:22.04.2003
The Nameless
The Nameless (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Nameless
The Nameless (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Nameless
The Nameless
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Nameless
The Nameless (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Nameless
The Nameless (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Nameless

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Nameless

Fünf Jahre sind nach dem grausamen Tod an einem kleinen Mädchen vergangen. Eines Tages klingelt plötzlich das Telefon. Es meldet sich eine leise Stimme: Mama, ich bin's... komm und hol' mich! Fortan gerät die Mutter in einen dunklen Sog, der sie zu einer okkulten Sekte führt: den Namenlosen.

Film Details


Los sin nombre / The Nameless - Trying to reach the limits of evil... but evil has no limits.


Spanien 1999



18+ Spielfilm, Thriller, Horror


Okkultismus, Literaturverfilmungen, Sekten, Mystery



Darsteller von The Nameless

Trailer zu The Nameless

Bilder von The Nameless © e-m-s New Media

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Nameless

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Nameless":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
eine superhandlund die einen gänsehaut bekommenlässt(wenn man kinder hat)
der film ist auch super spannend gemacht und schockmomente sind auch sehr
gut nur das ende ist halt blöd und deswegen 3 sterne

am
für mich kein schlechter film zwar kein horror eher ein thriller,gute effekte zum gruseln,kann man sich einmal anschauen

am
nun ja...
Die Story und das Thema sind gut. Die filmische Umsetzung hinkt jedoch etwas. Es ist stellenweise zu langatmig und zu plötzliche Schnitte verwirren sehr. Die eingebauten Schockmomente sind gelungen, bringen jedoch wenig Licht in´s Dunkel der Geschichte. Ab der Hälfte des Films wird es auch wirklich spannend. Jedoch hat mich das Ende enttäuscht: zu schnell, zu unspektakulär und unverständlich. Wie schon bemerkt wurde, kann man sich diesen Film ansehen, verpaßt aber auch nix, wenn man es nicht tut.

am
Hmm...
Bis ca. 10 Minuten vor Schluss ein spannender kleiner Thriller, dem man durchaus auch 4 Sterne geben könnte. Nur das Ende macht viel von dem Eindruck kaputt: 1. kommt es zu plötzlich und 2. versteht man es einfach nicht (und der Ehemann grimassiert fürchterlich ...).
Absolut unverständlich bleibt mir, warum der Film ab 18 Jahren freigegeben ist. Es gibt nichts übermäßig Brutales (die Szene mit dem Journalisten sieht man ja aufgrund der Lichtverhältnisse kaum). Ich kann mir nicht vorstellen, dass die (damals noch) FSK irgendwann man so hart gewertet hat - selbst »Rambo 3« hat ja ne Freigabe ab 12 damals erhalten damals.

Fazit: Man kann es sich anschauen, verpasst aber auch nichts, wenn man es sich nicht angeschaut hat.

am
Schade!
Der Film hatte super Schockmomente a la THE RING etc..
Story war auch gut, aber bitte, kann mir irgendjemand dieses blöde Ende erklären??? Das hat leider den ganzen Film kaputt gemacht, sehr schade...

am
"The Nameless" ist ein recht mauer Grusel-Thriller. Der Anfang weiß noch zu gefallen und mit den kalten und düsteren Bildern wird gleich für eine gelungene Stimmung und Atmosphäre gesorgt. Leider hält die dadurch erzeugte Anspannung nicht allzu lange an, da der Spannungsaufbau weiterhin gegen Null tendiert und die nicht uninteressante Geschichte dermaßen schleppend und langweilig vorgetragen wird. Gute Grusel- und Schockmomente bleiben aus und man kann dem Ganzen einfach nicht mehr viel abgewinnen.

"The Nameless" kann somit nicht überzeugen und ist kaum der Rede wert.

3 von 10

am
Eine ferne Perle aus Spanien.Bedrückende Grundstimmung.Gute Cast.Fein eingesetzte Schockmomente.Gänsehautscore.Ein absolut spannender Thriller der ohne grossen Schnick Schnack daher kommt.Das Finale nun ja.Schaut es euch vieleicht 2 mal an.Etwas plötzlich das stimmt.Aber konzentriert euch mal genau auf das Ende, und last dabei den Rest des Filmes Revue passieren.Spätestens dann werdet ihr die ungeheure Intensität fühlen.
The Nameless: 2,8 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Nameless aus dem Jahr 1999 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Susana González von Jaume Balagueró. Film-Material © e-m-s New Media.
The Nameless; 18; 22.04.2003; 2,8; 72; 0 Minuten; Susana González, Agustín Mellines, Ferran Terraza, Judith Tort, Pepita Alguersuari, Josep Maria Domènech; 18+ Spielfilm, Thriller, Horror;