Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Sword in the Moon Trailer abspielen
Sword in the Moon
Sword in the Moon
Sword in the Moon
Sword in the Moon
Sword in the Moon

Sword in the Moon

Das zerbrochene Schwert

Südkorea 2003 | FSK 16


Kim Gui-Seon


Kim Jong-goo, Oh Seung-myeong, Yoon Taek-sang, mehr »


Action, Abenteuer

2,8
127 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sword in the Moon (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Koreanisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.12.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sword in the Moon (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 95 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Koreanisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.12.2005
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Sword in the Moon
Sword in the Moon (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Sword in the Moon
Sword in the Moon (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Sword in the Moon

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Sword in the Moon

Korea, 17. Jahrhundert. Im Reich König Inchos werden Kyu-yup und Ji-hwan an der Elite-Militärakademie des Reiches ausgebildet. Dann trennen sich die Wege der Blutsbrüder. Kyu-yup kommandiert die Grenztruppen und Ji-hwan wird Befehlshaber der königlichen Leibgarde. Als die Feinde des Königs ihre Chance für einen Putsch wittern, zwingen sie Kyu-yup den Palast des Königs zu stürmen und seinen Blutsbruder zu töten. Fünf Jahre später ist Kyu-yup ein mächtiger General. Als plötzlich immer mehr hohe Politiker der Regierung brutal ermordet aufgefunden werden, wird für Kyu-yup eine böse Ahnung zur tödlichen Gewissheit. Ji-hwan, den er glaubte getötet zu haben, ist zurück, und er hat nur ein Ziel: Rache...

Kim Gui-Seon inszenierte mit 'Sword in the Moon - Das zerbrochene Schwert' ein großes, farbenprächtiges Schwertkampfepos, fulminant umgesetzt und imposant erzählt. Mit meisterhaften Actionsequenzen und Martial-Arts-Choreographien reiht sich 'Sword in the Moon' in die unvergesslich epischen Erzählungen Asiens ein. Ein koreanischer Historien-Blockbuster in Tradition von Filmen wie 'Tiger & Dragon' (2000), 'Hero' (2002) oder 'House of Flying Daggers' (2002).

Film Details


Cheongpung myeongwol


Südkorea 2003



Action, Abenteuer


17. Jahrhundert


Darsteller von Sword in the Moon

Trailer zu Sword in the Moon

Bilder von Sword in the Moon

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Sword in the Moon

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Sword in the Moon":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Optisch ein wirklich gelungener Film und wer sich auch nur ein wenig für dieses Genre interessiert wird nicht enttäuscht werden.
Allerdings muss ich zugeben, dass es teilweise wirklich ein wenig schwer war die Schauspieler auseinander zu halten.

am
Sehr empfehlenswert
Ein Schwertfilm, den man problemlos als Klasse definieren kann.
Allerdings kann ich die Handlungen von Kyu-yup nicht immer nachvollziehen, so daß ich den Film nur 4 statt 5 Sterne gab.

am
Ein koreanischer Western!
Ein in meinen Augen fulminanter Abenteuerfilm aus Korea, der quasi einem Western aus Asien gleicht!

Intrigen, schlimme Kämpfe, Monarchische Probleme und Dramatik pur.

Nur auch hier muss man aufpassen, denn Happy Ends sind selten in koreanischen Filmen, diesmal ist es aber ein »offenes« Ende, aber kein Cliffhanger! Gut gemacht und sehr authentisch in meinen Augen. Toller Hauptdarsteller, der auch gut in westliche Filme passen würde durch sein nicht ganz asiatisches Aussehen!

am
wer gegen wen und warum überhaupt ?
Sicher kein schlechter Film, aber einfach zu unübersichtlich. Das aktuelle Geschehen wechselt mit Rückblenden und Traumsequenzen, die sehr sparsamen Dialoge und die, für ungeübte westliche Augen, schwer zu unterscheidenden Darsteller sorgen dafür, das eigentlich erst beim 2ten Ansehen alle Unklarheiten beseitigt werden. Der 2te Blick auf den Film lohnt sich auf jeden Fall, denn die Kampfszenen und das dramatische Finale sind es einfach wert, daß man sich die Mühe macht und versucht den Film zu verstehen.

am
Schwertfans aufgepasst!
Der Film ist auf jeden Fall einen Blick Wert!
Die Schauspieler machen Ihre Sache wirklich super , die Actionszenen sind klasse und schön blutig und der Soundtrack passt auch perfekt! Die Story ist zwar manchmal ziemlich verwirrend, aber da meistens gleich wieder die Schwerter geschwungen werden, ist das schon ok! (Beim 2. mal schauen, blickt man die Story dann völlig!)
Nicht der beste Actionknaller aber Asienfans sollten zugreifen!

am
Ich fand ihn gut
schöne eindrücke... die bilder, und die kampfszenen sind klasse. natürlich alles recht dramatisch, aber von zeit zu zeit ist das ja auch mal gut ;-)

am
Wenn man einmal die Gelegenheit hatte, sich die Kampfszenen anzuschauen (meistens spielt der Film in der Nacht und man kann die Akteure nur erahnen), so waren diese durchaus gelungen. Leider ist die Story sehr lahm erzählt und die Dialoge sind sehr einschläfernd. Da hilft es auch nicht, dass man sehr viel wert auf historische Details gelegt hat. Man hat nichts verpasst, wenn man diesen Film nicht gesehen hat.

am
Hab es echt nicht geschafft, den Film zu Ende zu schauen. Dieser andauernde Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit, der einfach nicht ganz klar getrennt ist, war einfach zuviel. Hab am Ende einfach den Überblick verloren.
Leider hab ich auch irgendwann gemerkt, dass ich die ganzen Schauspieler nicht mehr unterscheiden konnte. Verplanung pur.
Für Fans des Genres mag der Film schon recht unterhaltsam sein.
Für normalsterbliche Europäer ist der Film wahrscheinlich aber eher etwas schwerverdaulich
Sword in the Moon: 2,8 von 5 Sternen bei 127 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Sword in the Moon aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Kim Jong-goo von Kim Gui-Seon. Film-Material © Splendid Film.
Sword in the Moon; 16; 09.12.2005; 2,8; 127; 0 Minuten; Kim Jong-goo, Oh Seung-myeong, Yoon Taek-sang, Ho-san, Lee Moo-hyeon, Kim Se-dong; Action, Abenteuer;