Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Betty Blue Trailer abspielen
Betty Blue
Betty Blue
Betty Blue
Betty Blue
Betty Blue

Betty Blue

2,9
157 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Betty Blue (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 178 Minuten
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 1.0, Ungarisch Dolby Digital 1.0, Spanisch Dolby Digital 1.0, Französisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Slowenisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:22.03.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Betty Blue (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 178 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia TriStar
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 1.0, Ungarisch Dolby Digital 1.0, Spanisch Dolby Digital 1.0, Französisch Dolby Digital 1.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Kroatisch, Slowenisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:22.03.2005
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Betty Blue in SD
FSK 16
Deutsch
Stream  /  ca. 178 Minuten
Regulär 2,99 €
Regulär 7,99 €
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.03.2005
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Betty Blue
Betty Blue (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Betty Blue

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Betty Blue

Zorg (Jean-Hugues Anglade) arbeitet als Mädchen für alles in einer Bungalowsiedlung an der französischen Küste. Er lebt ein ruhiges, zufriedenes Leben, geht seiner Arbeit nach und schreibt in seiner Freizeit Gedichte. Eines Tages tritt Betty (Béatrice Dalle) in sein Leben - schön, wild und unberechenbar. Als Bettys Verhalten im Laufe der Zeit jedoch immer unkontrollierbarere Züge annimmt, muss Zorg mit ansehen, wie die Frau, die er unendlich liebt, unaufhaltsam auf einen Nervenzusammenbruch zusteuert...

Die Verfilmung des Kultromans 'Betty Blue - 37,2 Grad am Morgen' von Philippe Djian von Meisterregisseur Jean-Jacques Beineix mit der französischen Traumbesetzung Beatrice Dalle und Jean-Hugues Anglade.

Film Details


37°2 le matin / 37.2 Degrees in the Morning


Frankreich 1986



Drama, Lovestory


Psychose, Literaturverfilmungen, Romantik, Oscar-nominiert, Schriftsteller*innen



18.09.1986


Darsteller von Betty Blue

Trailer zu Betty Blue

Bilder von Betty Blue

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Betty Blue

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Betty Blue":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Dieser Film ist definitiv mit seinem grandiosen Soundtrack neben Auf kurze Distanz mein Lieblingsfilm! Vergesst so 'nen Schrott wie Titanic. Dieser Film, ja dieser Film hier zeigt das Leben, zeigt die Liebe zweier Menschen zueinander in ihren besten Jahren. Traurig und sehr real. Was für ein Erlebnis für Augen und wie gesagt auch Ohren. Übrigens ist auch das Buch empfehlenswert.

am
Über die "Betty Blue" wird von einem Kultfilm der Achtziger gesprochen. Und zumindest der jetzt vorliegende Director´s Cut ist mit fast drei Stunden Länge relativ episch, hat aber auch einige Längen.
Dabei hat es doch relativ Spass gemacht dem Paar bei ihrer anhaltenden Reise ins Ungewisse zuzuschauen. Aber umgehauen hat es mich nicht, ich bin allerdings auch kein ausgewiesener Freund des französischen Films: Zu oft geilt sich da ein älterer Regiesseur an seinen jungen DarstellerInnen auf. So auch bei "Betty Blue": Gleich die erste Szene ist ein Geschlechtsakt. Pimpernd oder zumindest nackig läuft das Paar in mindestens einem Dutzend Szenen durch das Bild und Beatrice Dalles Brüste springen oft beinahe seitlich aus ihren Oberteilen. Gibt Schlimmeres, aber es fällt auf. Sicher wäre das zu interpretieren, dass letztlich der (gute) Sex ein entscheidender Faktor dieser Beziehung ist und mit dafür sorgt, dass sie so lange zusammen sind.
Das Psychogramm der offensichtlich persönlichkeitsgestörten Betty fällt allerdings nicht sehr ausführlich aus. Meistens ist sie sehr regressiv und begibt sich bereitwillig in die Rolle der stets Frivolen, als richtig sympathisch habe ich von Anfang an nicht empfunden.
Das tragisch-kriminelle Ende ist auch nicht vollständig nachvollziehbar.
Aber nicht abzusprechen ist dem Film eine lüsterne, aber ansonsten ebenfalls effektvolle Inszenierung, gute DarstellerInnen und die Tatsache, dass drei Stunden schon irgendwie einen Eindruck hinterlassen.

am
Die Geschichte der ganz großen Liebe.

Nie wurde sie besser erzählt, als in Philippe Djians -Betty Blue.- Kein Regisseur auf der Welt könnte diesem Stoff mit einem Film gerecht werden. Doch Beneix ist ziemlich nah ran gekommen. Der haltlos treibende Schriftsteller Zorg(Jean Hugues Anglade) lernt die "verrückte" Betty(Beatrice Dalle) kennen. Unterschiedlicher können Menschen nicht sein. Während Zorg scheibnar alles egal ist, macht Betty aus jeder Mücke eine Elefantenherde. Sie sorgt dafür, dass Zorg schreibt und zurückgesandte Manuskripte lässt Betty nicht einfach so stehen. Zorgs Leben verwandelt sich in ein Chaos. Doch mittendrin ist die größte Liebe seines Lebens: Betty!

Es sind der coole Jean Hugues Anglade und die anbetungswürdige Beatrice Dalle, die mit Litern voller Herzblut spielen; vor allem aber die Geschichte Djians, die aus -Betty Blue- einen Film machen, den man nicht vergisst. Besser hat Djian das nie wieder hinbekommen...

am
eine schöne und auch traurige Geschichte
Wer einen Reißer erwartet liegt falsch - vielmehr sieht man ein Liebesgeschichte in sehr schöner Umgebung mit vielen Wendungen. Erotisch ja -aber nicht pornografisch - das Ende kommt natürlich zum Schluß und man kann sich gelegentlich vorstellen, wie es endet. Ich habe den Fim bereits 2 mal gesehen mit großem Zeitlichen Abstand und fand es auch beim 2. Mal schön

am
Dieser Film ist ein gelungenes Beispiel dafür, dass Erotik toll rübergebracht werden kann, ohne schmutzig und pornografisch zu wirken. Schon deswegen sehenswert.
Ich gebe dem Film einen Punkt mehr als mein Vorredner ngqm92, stimme diesem aber in wesentlichen Punkten zu. Ich will hier nicht alles wiederholen, betone aber, dass er wohl Recht hat mit der Aussage - auch wenn er dies nicht wörtlich sagt - dass in diesem Fall der Director's Cut nicht für Verbesserung, sondern überflüssige Längen gesorgt hat. Ich hatte den Film vor Ewigkeiten in der Normalfassung gesehen und deutlich kurzweiliger in Erinnerung.
Fazit: Guter Film, aber die Normalfassung tut's auch.
Betty Blue: 2,9 von 5 Sternen bei 157 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Betty Blue aus dem Jahr 1986 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Jean-Hugues Anglade von Jean-Jacques Beineix. Film-Material © Gaumont.
Betty Blue; 16; 22.03.2005; 2,9; 157; 0 Minuten; Jean-Hugues Anglade, Béatrice Dalle, André Julien, Nicolas Jalowyj, Raoul Billerey, Daniel Millot; Drama, Lovestory;