Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Club Mad Trailer abspielen
Club Mad
Club Mad
Club Mad
Club Mad
Club Mad

Club Mad

Urlaub zum Sterben schön.

USA 2004


Jay Chandrasekhar


Bill Paxton, M.C. Gainey, Greg Cipes, mehr »


Komödie, Horror

2,4
246 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Club Mad (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 100 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Entfallene Szenen, Hinter den Kulissen von "Taxi New York"
Erschienen am:03.02.2005
Club Mad
Club Mad (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Club Mad
Club Mad (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Club Mad
Club Mad
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Club Mad
Club Mad (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Club Mad
Club Mad (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Club Mad

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Club Mad

Total durchgeknallt! Eine Gruppe junger Leute, die auf einer Insel eintreffen, wollen so richtig Spaß haben. Alle legalen und illegalen Muntermacher sind dabei erlaubt. Geführt vom abgewrackten Ex-Pop-Star Coconut Pete (Bill Paxton) nimmt die ultimative Party-Sause ihren Lauf - bis immer mehr Insulaner ins Gras beißen statt es zu rauchen. Plötzlich tauchen an den unmöglichsten Orten Leichen auf. Jeder ist verdächtig und dank der notorischen Inkompetenz aller, ist der Bodycount kaum mehr aufzuhalten.

Film Details


Broken Lizard's Club Dread - A vacation to die for.


USA 2004



Komödie, Horror


Slasher, Inseln, Satire, Teen Screams, Party, Urlaub



03.06.2004

Darsteller von Club Mad

Trailer zu Club Mad

Bilder von Club Mad

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Club Mad

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Club Mad":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Cool
Einfach cool, Spaß + Horror + Erotik.
Geile Kombi. Note 2+

am
Horror auf der Insel
unterhaltsamme gut gemachter Horrorkomödie

am
Abgesehen davon, daß der Film in der falschen Rubrik steht und eher ein ziemlich mieser "Splatter-Film" ist, sind die Schauspieler nicht mehr zu unterbieten was die schauspielerische Leistung angeht und die Story kann man eh vergessen.
Einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe.

am
ganz passabel
Eigentlich als Pardodie auf typische Slasherfilme gedacht. Leider entpuppt sich der Film als alles andere als lustig.
Ein paar ganz nette Einfälle gibts ja schon, wie z.B. die Flucht vor dem Mörder im Golfwagen, aber ansonsten eher dürftig.
Aber trotzdem fand ich den Film ganz passabel.
Für nen netten Abend mit Freunden und ein paar Bierchen ist der Film genau richtig.

am
Solide Komödie
Nach der durchschnitts Komödie »Super Troopers« hat die Comedy Truppe Broken Lizzard mit ihrem zweiten Film eine solide Komödie abgeliefert die sich aber nicht wirklich von anderen Komödien abhebt. Für zwischendurch aber immer noch gut geeignet.

am
Ein herrlicher Film, schwarzer Humor von vorne bis hinten. Die Handlung ist eher nebensächlich, deshalb sollte hier niemand zuviel erwarten. Der Film soll einfach nur Spaß machen. Ich fand ihn sehr gut, endlich ein Film der aus der Grusel- und Horrorflut (Ring, Grudge, Boogeyman, ... - welche auch nicht schlecht sind!) den Ernst beiseite schiebt und den dunklen teilweise sehr brittischen Humor einbringt.

am
Ein toller Film, wenn man sich auf einen unterhaltsamen Abend mit viel Blut und ohne großartige Handlung einstellt. Der Film fällt eindeutig in das Raster UNTERHALTUNG. Es werden nicht die großartigen Erkentnisse gewonnen. Aber ganz nett anzusehen.

am
Machete
Eigentlich ganz unterhaltsam,man kann sogar über manches lachen

am
Na ja
Der Film ist ganz nett. Ein paar gute Gags, ein paar ansehnliche Mädels, eine Horrorkomödie mit viel Musik und viel Fun. Erinnert irgendwie vom Stil her an die Bücher von Christopher Moore (die alten Bücher wie »Himmelsgöttin«) Kann man sich ansehen.

am
ging so...
eine Gruppe Junger Leute auf einer einsammen Insel... Einer nach dem andrern von den Animateuren wird ermordet... ein bisschen übertrieben aber doch schon ab und zu zum lachen.

am
langweilig, doof, einfach total hirn- und niveaulos

am
Schelcht
Einfach nur schlecht, so schlecht das es schon fast wieder lustig ist, aber für eine Komödie reicht es dann auch wieder nicht.

am
MAD - im wahrsten Sinne des Wortes
Bei dem »MAD« im deutschen Titel des Films ist wirklich was dran. Ein total verrückter wenn nicht sogar kranker Film der eigentlich weder mit dem Grene Horror noch mit Komödie was zu tun hat. Es will weder Stimmung noch Grusel aufkommen. Teilweise muss man überlegen, ob man lachen oder weiner soll... Eigentlich das genaue Gegenteil von dem was einem der Trailer verspricht! Fazit: Für nen Trash-Abend ok, absonsten Finger weg!

am
geht so
Dieser Film hat mich nicht überzeugt. Eher langweilig und uberhaubt nicht lustig dafür ein paar nette Mädels.

am
Super schlechter Film

am
unnötig und beleidigend!
Der Film ist komplett überflüssig und unnötig; zudem stellt der eine Beleidigung für jeden vernünftigen Filmfreund dar!!!

am
Nicht zu Empfehlen...
Ein schlechteren Film wie diesen habe ich noch nicht gesehen.

am
daumen runter
selten so ein mist gesehen

am
Nicht wirklich empfehlenswert
Ein paar Lacher und ein paar Schocker hat der Film schon. Bis ca. zur 1. Hälfte finde ich ihn sogar besser als Scary Movie aber je länger der Film läuft desto dummer wird er und man fragt sich warum man sich so einen Schwachsinn überhaupt antut...
Club Mad: 2,4 von 5 Sternen bei 246 Bewertungen und 19 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Club Mad aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Bill Paxton von Jay Chandrasekhar. Film-Material © 20th Century Fox.
Club Mad; 16; 03.02.2005; 2,4; 246; 0 Minuten; Bill Paxton, M.C. Gainey, Greg Cipes, Ryan Falkner, Julio Bekhor, Fabiana Ferre; Komödie, Horror;