Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Lost Voyage - Das Geisterschiff Trailer abspielen

Lost Voyage - Das Geisterschiff

1,9
106 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Lost Voyage - Das Geisterschiff (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 91 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:e-m-s New Media
Bildformate:16:9 (1:1,75) Breitbild
Sprachen:D: Dolby Digital 5.1, D: Dolby Digital 2.0, E: Dolby Digital 2.0
Untertitel:Keine Untertitel
Extras:Making of Featurette, Textafeln zu Lance Henriksen, Judd Nelson u. Mark Sheppard (geplant)
Lost Voyage - Das Geisterschiff
Lost Voyage - Das Geisterschiff (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lost Voyage - Das Geisterschiff
Lost Voyage - Das Geisterschiff (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Lost Voyage - Das Geisterschiff
Lost Voyage - Das Geisterschiff
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Lost Voyage - Das Geisterschiff
Lost Voyage - Das Geisterschiff (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Lost Voyage - Das Geisterschiff
Lost Voyage - Das Geisterschiff (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Lost Voyage - Das Geisterschiff

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Lost Voyage - Das Geisterschiff

Vor 30 Jahren verschwand der Luxusliner SS Corona spurlos im Bermuda-Dreieck. Nun ist er wieder auf den Radar der Küstenwache aufgetaucht. Ein siebenköpfiges Forschungsteam unter der Führung von Aaron Roberts (Judd Nelson) geht an Bord, um die Bergung des Schiffes vorzubereiten. Doch irgendetwas stimmt nicht mit dem Schiff. Es sieht aus wie an dem Tag seines Verschwindens, doch es gibt keine Spur von den Passagieren und der Besatzung... Aber wo auch immer das Schiff die vergangenen Jahrzehnte war, es hat etwas unendlich Böses mitgebracht...

Film Details


Lost Voyage


USA 2001



Horror


B-Movie-Horror, Schocker



Darsteller von Lost Voyage - Das Geisterschiff

Trailer zu Lost Voyage - Das Geisterschiff

Bilder von Lost Voyage - Das Geisterschiff © e-m-s New Media

Cover

Film Kritiken zu Lost Voyage - Das Geisterschiff

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Lost Voyage - Das Geisterschiff":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Das war einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe.Vom Anfang bis zum schluß kam keine Spannung auf.Nur Ärger.Die Story ist ja altbekannt mit dem Bermudadreieck,aber so eine
schlechte verfilmung-nein Danke.Die Schauspieler waren grottenschlecht und die effekte ebenso.(Ganz billig gemacht)Auserdem wusste man gar nicht um was es eigentlich wirklich ging.
Dieser Film ist absolut nicht zu empfehlen.

am
Es handelt sich hier um einen routiniert gemachten, durchschnittlichen, aber dennoch spannenden Film auf gutem TV-Niveau. Ich fand den Film ganz nett gemacht. Es fehlten mir aber die richtigen Effekte und es hätte etwas mehr passieren können.

am
Müde Geisterschiffgeschichte, die größtenteils die Geschichte von "Event Horizon" kopiert. Spannung ist größtenteils Fehlanzeige, nur ganz am Schluß kommt ein bißchen was davon auf.
Wer Geisterschiffe will, ist mit "Ghost Ship" deutlich besser bedient.. oder natürlich mit "Event Horizon", wenn das Geisterschiff auch ein Geister-Raumschiff sein darf.

am
Ganz billige Computertricks. Ich hasse Animation vor allem solche die auch noch so extrem als solche zu erkennen ist. Wie soll da denn Spannung aufkommen?!?

am
Schnarrrch
Wer eine guten Schiffs-Horror sehen will, sollte sich
Dead Ship ansehen.
Dieser Streifen ist Sch...(Schrott)

am
gibt besseres
wer sich hierher verirrt hat sollte sich davon machen, Ghostship ist das Mass aller Dinge in diesem Filmbereich

am
Mittelprächtig
Den Film kann man sich einmal ansehen. Das reicht dann. Ist zu langatmig, bis Handlung aufkommt.

am
Anfangs etwas langweilig, später echt gut gemacht.Am Anfang wollte ich gleich wieder ausschalten, weil es da nur um das Phänomen, dass das Schiff verschwunden ist ging und man das nun erforschen möchte.Aber als dann alle auf dem Schiff waren, war es echt interessant und auch gruselig es anzusehen.

am
Lost Voyage --- Horror????? ---
Der Film erinnert an »Ghostship«, ist aber um Klassen schlechter. Der Anfang ist noch einigermaßen spannend. Aber von dem dann folgenden »Horror ?« habe ich nicht viel mitbekommen.

am
Der totale Schrott!!!! Nach der hälfte hab ich aufgehört.
Extrem schlecht gemacht und wenn man sich die Vorschau für die anderen
Filme anschaut, kann man nur sagen FINGER WEG von den U.F.O. Produktionen. :-)

am
Nette oberflächliche Unterhaltung auf TV-Niveau mit ein paar
wenigen Spezialeffekten.Typischer RTL 2-Film.Ein Videoformat darf eben nicht nicht direkt mit einem Kinofilm wie ''Ghost Ship'' verglichen werden.Für Freunde leichter Horrorkost durchaus zu empfehlen.Echte Horrorfans lesen sich die Filmbeschreibung durch denken und denken sich den Film.Das ist bestimmt spannender.

am
Reine Geldverschwendung.

am
Finger weg vom Film

am
Na ja...

am
Naja, einfach gemachter Horrorstreifen, ab und zu grusel ansonsten langweilg.

am
Gaaaaaanz langweilig! Lahme Story, lahme Effekte und von einem Geisterschiff erwarte ich mehr, als nur Regen und eine große dunkle Wolke! Brrrr, wie gruselig!

am
Ich fand den Film viel besser als ''Ghost Ship'', und letzterer hatte bekanntermassen ein Millionenbudget. Lost Voyage ist ein Film auf TV-Niveau, mit dazu passenden Effekten (am Schluss sogar ganz passabel), Schauspieler die sich Mühe geben (mehr kann man ja nicht verlangen) und einer spannenden (keine überaus gruselige!) Atmosphäre. Am Ende gibt´s sogar noch den für diese Filmchen üblichen Überraschungseffekt. Positiv fällt der 5.1. Ton auf und die Synchronisation, hier ist glücklicherweise nicht auch noch gespart worden. Es gibt schlechtere TV Filme auf DVD, dieser hier ist Mittelmass - nicht mehr aber auch nicht weniger.

am
Also ich brauchte zwei Anläufe..beim ersten Mal bin ich eingepennt.... (Null Sterne) beim zweiten Mal habe ich mich mit einem starken Kaffee bewaffnet....naja..es gibt schlechtere Filme...die Effekte sind stand 70'er Jahre...zu wenig Spanung wird aufebaut...und das Ende?? hmmmm....ganz schnell .....einfach schlecht :-)
Aber..für angehende Produzenten und Regisseure ein Musterfilm: so ein Film kommt heraus, wenn man überhaupt kein Lust hat zu arbeiten :-)

am
..naja ... der Film ist nich so der brüller ... !! EIn bissel Spannung ... aber keine Spur von HOrror !!

am
Lost Voyage - ach wärest Du doch nur verloren geblieben, das hätte es mir erspart, so einen Schwachsinn anzusehen.

am
Och ja, ein paar nette Bilder jedoch weitestgehend voausschaubar! ''Ghost ship'' ist da wesentlich besser !

am
Lost Voyage
25 Jahre, nachdem er in den Fluten des Bermuda-Dreiecks spurlos verschwand, taucht ein Passagierkreuzer wieder vor der Küste Floridas auf und stellt Behörden wie Wissenschaftler vor allerhand Rätsel. Ein zu gleichen Teilen aus Technikern und Forschern rekrutiertes Team landet mit einem Hubschrauber auf dem Geisterschiff, erste Untersuchungen zu führen und den Kreuzer gegebenenfalls in einen Hafen zu lenken. Schnell stellt sich heraus, dass der Kahn nicht ganz so leblos ist, wie es auf den ersten Blick den Anschein hatte.

am
Schade. Selten so gelangweilt

am
Hätte ich man vorher die Kritiken gelesen! Absoluter Schwachsinnsfilm. Langweiliger kann man einen Film nicht aufbauen. Da ist ja wirklich alles lahm. Genre: Horror, Freigegeben ab 16. So einen Film kann man zum Kaffee trinken, Sonntags 16:00, sehen.

am
Naja hab mehr von den film erwartet. Kaum schok efeckte , bescheuertes Ende , einfach alles nur total hohl !

am
Absoluter Schwachsinn

am
Na, das war ja nix, ist ja noch langweiliger als ''Ghost Ship''. Schwache Darsteller. lahme Story und billige Spezialeffekte.

am
Wahr nicht so gut !!

am
Mittelmäßig! Wenig Horror!
Lost Voyage - Das Geisterschiff: 1,9 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen und 29 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Lost Voyage - Das Geisterschiff aus dem Jahr 2001 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Lance Henriksen von Christian McIntire. Film-Material © e-m-s New Media.
Lost Voyage - Das Geisterschiff; 16; 30.11.-1; 1,9; 106; 0 Minuten; Lance Henriksen, Charles-André Bourassa, Lawrence Arcouette, Luc Picard, Maude Guérin; Horror;