Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Dem Himmel so fern Trailer abspielen
Dem Himmel so fern
Dem Himmel so fern
Dem Himmel so fern
Dem Himmel so fern
Dem Himmel so fern

Dem Himmel so fern

Sie folgte ihrem Gefühl. Gegen alle Regeln.

USA, Frankreich 2002 | FSK 6


Todd Haynes


Julianne Moore, Dennis Quaid, Dennis Haysbert, mehr »


Drama, Lovestory

3,2
161 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Dem Himmel so fern (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 102 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Biographien, Produktions-Notizen, Bildergalerie, DVD-Rom Part, Trailer
Erschienen am:23.10.2003
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Dem Himmel so fern (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 102 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1 / DTS, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Biographien, Produktions-Notizen, Bildergalerie, DVD-Rom Part, Trailer
Erschienen am:23.10.2003
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Dem Himmel so fern
Dem Himmel so fern (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Dem Himmel so fern
Dem Himmel so fern (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Dem Himmel so fern

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Dem Himmel so fern

1957 in einer Kleinstadt in Conneticut. Hier sind Cathy (Julianne Moore) und Frank (Dennis Quaid) nur 'Die Whitakers'. Eine perfekte vorstädtische Einheit mit einem schönen Haus, einem gepflegten Garten, entzückenden Kindern und schwarzen Dienstboten. Während Frank ein erfolgloser Geschäftmann ist, ist seine makellose Gattin Cathy Mittelpunkt der Gesellschaft. Doch die Idylle trügt. Hinter der gutbürgerlichen Fassade tun sich Abgründe auf. Die frustrierte, sexuell vernachlässigte Cathy verfällt dem Charme ihres schwarzen Gärtners Raymond Deagan (Dennis Haysbert), während Frank seine Homosexualität in einschlägigen Clubs auslebt und seinem geordneten Zuhause immer öfter fern bleibt.

Film Details


Far From Heaven - What imprisons desires of the heart?


USA, Frankreich 2002



Drama, Lovestory


50er Jahre, Kleinstadt, Ehe, Doppelleben



13.03.2003


98 Tausend


Darsteller von Dem Himmel so fern

Trailer zu Dem Himmel so fern

Movie-Blog zu Dem Himmel so fern

BBC Top 100 Filme: Die 100 besten Filme der 2000er

BBC Top 100 Filme

Die 100 besten Filme der 2000er

Sehen Sie hier die BBC-Liste der 100 besten Filme der 2000er. Vielleicht ist ja auch Ihr ganz persönlicher Lieblingsfilm mit dabei...

Bilder von Dem Himmel so fern

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Dem Himmel so fern

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Dem Himmel so fern":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Zurück in die 50er
So Filme gibts immer seltener.Hätte man ihn in schwarz/weiss gedreht,dann wärs gar nicht aufgefallen das er im Jahre 2002 entstanden ist.Ein sehr einfühlsamer Film über ein Ehepaar das in einer schweren Krise steckt.Julianne Moore kann man in jeden Film einsetzen,sie versteht ihr Handwerk. Guter Film

am
Wie nennt man das gleich, Kinematographie? Jedenfalls das Licht, die Farbe, Ausstattung und Regie sind fantastisch. Die Schauspieler, allen voran Julianne Moore, natürlich auch. Und die Geschichte von der grauenhaften Hölle des amerikanischen Spießertums der Fünfziger reisst mit.

am
Fand den Film auch sehr sehenswert, wenn es mir das Erzähltempo manchmal auch zu langsam war.... will sagen, es gibt Längen.
05.03.05

am
Grandioses und tiefgreifendes Familiendrama. Cathy Whitaker´s Leben bricht total zusammen: Ihr Mann wird homosexuell und sie verliebt sich in einen Schwarzen in der Zeit des amerikanischen Rassismus. Fesselnd, packend und nachdenklich. Ein rundum gelungener Film, der die ''heile'' Welt in hintergründiger Weise darstellt. Gesellschaftliche Intoleranz mit allem was dazu gehört. Dieser Film macht nachdenklich und ist etwas für Fans von anspruchsvollem Kino. ANSCHAUEN!

am
Dem Himmel so fern
Das Melodram schien uns etwas langatmig und nicht ganz stimmig im Aufbau der »Dramatik« des schwulen Familienvaters und der ebenfalls vom Weg abgekommenen Ehefrau.
Dennoch ist dieser Film zu empfehlen,auch wegen der Detail- Aufnahmen.
Schade,dass der Filmschnitt nicht so liebevoll war.

am
Charakterkino der Extraklasse

Hervorragende Darsteller und ein exellentes Drehbuch, welche die gesellschaftlichen Tabuthemen der 50er Jahre mit erzählerischer Klasse darstellt. Absolut sehenswert.

am
Insgesamt akzeptabler Film. Leider geht er den Konflickten eine wenig aus dem weg, als sie offen anzusprechen, dadurch wird er etwas langatmig. keine vertane Zeit, dennoch kann man sich den Film sparen...

am
Nur der Stil kann hier überzeugen; alles andere ist beliebig und austauschbar! Aus dieser Story hätte man mehr machen können, als schöne Bilder im 50er Look!

am
Klasse! Gefühls-Kino !!
Die Geschichte, wird in wunderbarem Technicolor-Stil erzählt
und könnte direkt aus den Fünfziger Jahren stammen.
Doch seinerzeit wurden solche Themen totgeschwiegen.
- Ein Ehemann, der seine schwule Seite entdeckt.
- Eine Ehefrau, die eine rein freundschaftliche Beziehung zu einem farbigen Gärtner unterhält.
So etwas wurde kaum in alten amerik. Movies erwähnt.
Mit viel Gefühl, aber auch der notwendigen Distanz geht Todd Haynes an diese Themen heran, die selbst heute noch tabuisiert werden.
Mit seinen Hauptdarstellern Julianne Moore, Dennis Haysbert und Dennis Quaid hat er einen Glücksgriff getan. Niemand außer Julianne Moore kann so viel sagen, ohne ein Wort zu sprechen. Brilliant !!

am
Ich wurde von diesem Film sehr angenehm überrascht. Ein sehr interressantes Drama über das typische Mittelstandsleben in den 50er Jahren in den USA. Hinter der Fassade brodelt es. Das ganze in sehr ruhigen Tönen, aber niemals langweilig. Empfehlenswert.

am
Farbgewaltige Hommage an die 60er à la „was der Himmel erlaubt.“ Doch ist er genau das Gegenteil der Vorlage, die lebensfern, sentimental und tragisch und kaum zu ertragen war.

am
Wie gewollt und nicht gekonnt. Der Film erzählt die Geschichte, ohne dabei wirklich in die Tiefe zu gehen. Zuviel Sachen werden wahllos aneinander gereiht ohne dabei wirklich behandelt zu werden. Ziemlich Strukturlos

am
Dem Himmel so fern
Ich kann diesen Fim nur jedem wärmstens empfehlen. Aber.... nehmt Euch Zeit und Muße, diesen Film auf Euch wirken zu lassen, er hat es echt verdient. Ist nicht so ein Film den man »nebenbei« schauen sollte. Tolle Schauspieler, die eine überzeugende Leistung bringen... Ich war begeistert.
Dem Himmel so fern: 3,2 von 5 Sternen bei 161 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Dem Himmel so fern aus dem Jahr 2002 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Julianne Moore von Todd Haynes. Film-Material © TMG - Tele München Gruppe.
Dem Himmel so fern; 6; 23.10.2003; 3,2; 161; 0 Minuten; Julianne Moore, Dennis Quaid, Dennis Haysbert, Nicholas Joy, Johnathan McClain, Virl Andrick; Drama, Lovestory;