Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Sphere - Die Macht aus dem All Trailer abspielen
Sphere - Die Macht aus dem All
Sphere - Die Macht aus dem All
Sphere - Die Macht aus dem All
Sphere - Die Macht aus dem All
Sphere - Die Macht aus dem All

Sphere - Die Macht aus dem All

Es weiß, was wir denken. Es weiß, wovor wir uns fürchten. Es ist gekommen, um uns zu vernichten.

USA 1998 | FSK 16


Barry Levinson


Dustin Hoffman, Sharon Stone, Samuel L. Jackson, mehr »


Science-Fiction

2,9
565 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sphere - Die Macht aus dem All (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 129 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:Breitbild 2:35, Anamorph
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsche (Hörgeschädigte), Englische (Hörgeschädigte), Englisch, Französisch, Spanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tuerkisch
Erschienen am:27.01.1999
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Sphere - Die Macht aus dem All (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 129 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:Breitbild 2:35, Anamorph
Sprachen:Englisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsche (Hörgeschädigte), Englische (Hörgeschädigte), Englisch, Französisch, Spanisch, Kroatisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Deutsch, Griechisch, Hebräisch, Ungarisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tuerkisch
Erschienen am:27.01.1999
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Sphere - Die Macht aus dem All
Sphere - Die Macht aus dem All (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Sphere - Die Macht aus dem All
Sphere - Die Macht aus dem All (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Sphere - Die Macht aus dem All

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Sphere - Die Macht aus dem All

Auf dem Grund des Pazifiks entdeckt die Army ein außerirdisches Flugobjekt, das vor über 300 Jahren abgestürzt ist. Die ersten Untersuchungen enden mit einem sensationellen Ergebnis: Im Inneren des Raumschiffs scheint etwas überlebt zu haben! Vier Top-Wissenschaftler sollen den unglaublichen Fund überprüfen. Doch in der Tiefe des Ozeans begegnen sie einer Macht, die in grauenvoller Weise von ihnen Besitz ergreift...

Star-Regisseur Barry Levinson präsentiert in 'Sphere - Die Macht aus dem All' (1998) die Stars Dustin Hoffman, Sharon Stone und Samuel L. Jackson in einem genialen High-Tech-Sci-Fi-Horrorthriller nach einem Roman von Michael Crichton ('Jurassic Park').

Film Details


Sphere - A thousand feet beneath the sea, the blackest holes are in the mind.


USA 1998



Science-Fiction


Außerirdische, Unter Wasser, Michael Crichton, Literaturverfilmungen



02.04.1998


Darsteller von Sphere - Die Macht aus dem All

Trailer zu Sphere - Die Macht aus dem All

Bilder von Sphere - Die Macht aus dem All

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Sphere - Die Macht aus dem All

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Sphere - Die Macht aus dem All":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Klasse
Dieser Film ist echt klasse, gute Schauspieler und eine gute Story, spannend bis zur letzten Minute.

am
Ein vergessenes Juwel? (Achtung, ich verrate das Ende!)
Sharon Stone (die leider immer wieder auf »Basic Instinct« reduziert wird), Dustin Hoffman und Samuel L. Jackson (nicht zu vergessen: Peter Coyote!) sind gute bis sehr gute Schauspieler. Sie in einen Sci-Fi-Streifen zu packen ist schon eine ziemlich coole Idee - und sie geht sogar auf! - Was zunächst geheimnisvoll beginnt wird aber leider im weiteren Verlauf des Films etwas sehr verworren. Die Unterteilung in Kapitel mag man oder nicht (sie nimmt ein wenig die Spannung), das Ende ist aber doch ein wenig enttäuschend: Die Menschheit ist noch nicht reif für die »Sphäre« und die Protagonisten (Achtung, ich verrate hier den Schluß) vergessen einfach was sie erlebt haben. Hm. - Insgesamt erlebt man aber zwei unterhaltsame Stunden, und es ist ein wenig bedauerlich, daß die DVD mit keinem Making Of daherkommt um noch ein paar Hintergrundinfos zu geben. Ein (auch von den Produzenten?) offenbar vergessenes Juwel.

am
nachdenklich
Die Story ist gut, in etwa wie das Buch von Michael Crichton. Ich finde, muss man gesehen haben.

am
Ganz net
Der Film hat eine klasse Atmosphäre. Er spielt die ganze Zeit unter Wasser und bringt dies auch richtig gut rüber. Allerdings war ich doch etwas von dem Charakter von Samuel Jackson enttäuscht. Irgendwie verplasst sein Charakter. Erst ist er voll in die Story integriert und dann schläft er den ganzen Film über. Das passt nicht zu der Rolle die er spielt. Ansonsten ist der Film echt gut.

am
Der Film ist sehr spannend und fängt die bedrückende Atmosphäre unter Wasser adäquat ein. Es bleiben zwar Fragen offen und das Ende hätte ich mir anders vorgestellt, wobei das nicht bedeuten soll, dass das Ende enttäuschend wäre.
Die logischen Brüche und merkwürdigen Erklärungen, die hier in den Rezensionen angesprochen werden, stören nur bedingt.
Ich vergebe vier Sterne, da ich mich gut unterhalten gefühlt habe und der Film technisch und inhaltlich zu überzeugen weiß.

am
Was macht man aus einem Film, der erstklassige Starbesetzung zur Verfügung hat, eine recht interessante Story zu erzählen versucht und trotzdem ein gutes Ende braucht? Klar - man lässt die erstklassigen Schauspieler sich an die Hände fassen und somit ein Ende konstruieren, das dem Film absolut nicht gerecht wird.

Sehr schade darum, mit besserem Ende, mehr Hintergrundinformationen (das man wenigstens den Eindruck hat, dass man sich um den Film echte Gedanken gemacht hätte), hätte der Film von mir auch 5 Sterne bekommen. Aber so sind leider nur 3 Sterne drin...

am
entäuschung!!
leider hab ich das buch vorher schon gelesen(war der absolute hammer,unbedingt lesen)und war total entäuscht,der film kann nicht mal ansatzweise mit dem buch mithalten.schade eigendlich

am
Sphere hat überraschende und großartige Höhen und ebenso überraschende Tiefen im logischen Gerüst. Großartig ist z.B. die Erklärung des Psychologen, dass ein ausserirdisches Wesen, welches kundtut, dass es glücklich ist, nicht so vorteilhaft ist, wie alle glauben - "mit anderen Worten: Was ist, wenn Jerry wütend wird?". Ein umso tieferes Loch ist dagegen die Erklärung, dass tagaktive Tiefseeschlangen nur tags giftig sind.
Die hinter dem Film stehende Idee ist sehr nett, wenn auch eventuell ein klein wenig von Event Horizon geklaut. Die Special Effects sind okay, und wenn man auf Löcher im Plot nicht so achtet, ein durchaus sehenswerter Film.

am
Nicht ganz schlüssiger Streifen, der so einige offene Fragen übrig lässt.
Bisweilen hat man den Eindruck, dass zwanghaft versucht wurde etwas mystisches und unerklärliches zu schaffen. Leider fehlen hier wirklich die Ideen und so bleibt der Plot schon im Ansatz stecken.

am
Diese Sphäre ist öde.

Zwar jede Menge tolle Darsteller aber gegen das öde Drehbuch, was in mir keine Spannung erzeugen konnte, war auch die Riege der Hollywoodstars machtlos.

am
Der SciFi-Streifen SPHERE offenbart sich recht schnell als Mix aus SOLARIS, ABYSS und CONTACT, ohne dabei allerdings die Qualität dieser Werke zu erreichen. Die Schuld triff auch den Vorlagengeber Michael Crichton, der schon in seinem Roman diesmal nichts Neues erfinden konnte und so ist der Film auch stellenweise etwas langweilig. Dennoch immer noch besser als 80% vergleichbarer Streifen, die so jährlich auf den Markt geworfen werden. 2,99 Sterne ohne Event am Horizont.

am
Düster und bedrückend ist die Atmosphäre die hier von Anfang an aufgebaut wird.
leider kann das Ende nicht ganz mithalten aber bis dahin wird es recht spannend und damit ist der Film bedenkenlos zu empfehlen.
Kein Meilenstein aber trotzdem einen Blick wert.

am
nichts halbes und nichts ganzes
Mich hat der Film nicht überzeugt. Irgendwie kam es mir so vor, als wurde ein Riesenbudget für die Schauspielerriege aufgewandt und anschließend reichte es nicht mehr für die EFX - ganz davon abgesehen, dass der Film seine Längen hat.
Sphere - Die Macht aus dem All: 2,9 von 5 Sternen bei 565 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Sphere - Die Macht aus dem All aus dem Jahr 1998 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Dustin Hoffman von Barry Levinson. Film-Material © Warner Bros..
Sphere - Die Macht aus dem All; 16; 27.01.1999; 2,9; 565; 0 Minuten; Dustin Hoffman, Sharon Stone, Samuel L. Jackson, Queen Latifah, Huey Lewis, Marga Gómez; Science-Fiction;