Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Rendezvous mit Joe Black Trailer abspielen
Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black

Rendezvous mit Joe Black

Er erwartet dich.

USA 1998 | FSK 6


Martin Brest


Anthony Hopkins, Brad Pitt, Claire Forlani, mehr »


Lovestory, Drama

3,4
1000 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Rendezvous mit Joe Black (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 173 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Polnisch, Hebräisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:02.08.1999

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rendezvous mit Joe Black (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 180 Minuten
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Japanisch DTS 5.1, Portugiesisch DTS 2.0, Russisch DTS 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Brasilianisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch, Mandarin
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.01.2011
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Rendezvous mit Joe Black (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 173 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Polnisch, Hebräisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Audiokommentare, Trailer
Erschienen am:02.08.1999

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Rendezvous mit Joe Black (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 180 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universal Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1, Japanisch DTS 5.1, Portugiesisch DTS 2.0, Russisch DTS 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Japanisch, Brasilianisch, Tschechisch, Dänisch, Niederländisch, Finnisch, Griechisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Thailändisch, Türkisch, Mandarin
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.01.2011
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Rendezvous mit Joe Black
Rendezvous mit Joe Black (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Rendezvous mit Joe Black

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Rendezvous mit Joe Black

Medien-Mogul William Parrish (Anthony Hopkins) besitzt alles: Erfolg, Geld und Macht. Kurz vor seinem 60. Geburtstag erhält er überraschenden Besuch von einem mysteriösen Fremden. Schon bald stellt sich heraus, dass der gutaussehende junge Mann (Brad Pitt) ein ganz besonderes Anliegen hat. Er ist der Tod in menschlicher Gestalt, gekommen, um Parrish ins Jenseits zu begleiten. Doch offenbar hat es 'Joe Black', wie er fortan von seinem Gastgeber genannt wird, nicht besonders eilig - er bietet Parrish an, ihn so lange zu verschonen, wie es diesem gelingt, seinen ungebetenen Gast bei Laune zu halten. Der Todgeweihte willigt ein, in der Hoffnung, so sein Lebenswerk noch beenden zu können. Dass sich jedoch seine Tochter Susan (Claire Forlani) in Joe Black verliebt, macht Parrish die Einhaltung der Abmachung nicht gerade einfach. Zudem Joe Black nicht daran denkt, seine große Liebe auf Erden zurückzulassen.

Film Details


Meet Joe Black - He's expecting you.


USA 1998



Lovestory, Drama


Tod, Mystery, Romantik, Goldene-Himbeere-nominiert



14.01.1999


1.7 Millionen


Darsteller von Rendezvous mit Joe Black

Trailer zu Rendezvous mit Joe Black

Movie Blog zu Rendezvous mit Joe Black

Hitchcock: Ein A.H. Erlebnis: Anthony Hopkins wird zu Alfred Hitchcock

Hitchcock

Ein A.H. Erlebnis: Anthony Hopkins wird zu Alfred ...

In L.A. wurde bekanntgegeben, dass die Dreharbeiten zum Biopic 'Hitchcock' begonnen haben. Die Hauptrollen spielen Hopkins als Hitchcock und Helen Mirren als seine Frau Alma...
Filmküsse: Küssen verboten? Nicht hier und nicht zum Valentinstag!

Filmküsse

Küssen verboten? Nicht hier und nicht zum ...

Küssen ist gesund - in der Geschichte des Films aber oft skandalös. Der Valentinstag am Dienstag, 14. Februar, ist ein Erinnerung wert... und diese Filmküsse sind es auch!...
Brad Pitt: 'Interview mit einem Vampir' machte ihn depressiv

Bilder von Rendezvous mit Joe Black

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Rendezvous mit Joe Black

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Rendezvous mit Joe Black":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Geheimnisvolle Stille
Es ging eine geheimnisvolle Stille von diesem Film aus. Im ganzen Haus war es sonderbar still. Selbst von der Straße drang kein Lärm an mein Ohr und ich spürte eine Ruhe in mir, die ich sonst gar nicht kenne.
Lag es an den ruhigen Dialogen oder daran, dass man sich innerlich mit dem Tod beschäftigt hatte ???
Kommt der Tod wirklich in bildlicher Vorstellung als gut aussehender Jüngling, nimmt uns die Angst ins Ungewisse zu gehen und begleitet uns in das Reich der Stille... ???
Ein mega-klasse Film zum Entspannen und Nachdenken mit Hauptdarstellern, die glaubwürdig agierten und dem Film die besondere Aura gaben.

am
Ein echt wunderschöner Film der unter die Haut geht!!!
Muss man mit seiner Freundinn gesehen haben!
Toller Film über das Leben und die Liebe!

am
Mitreißend & Schön
Anthony Hopkins spielt mal wieder perfekt. Wie alle seine Rollen, die ich bisher sah. Auch die Verbindung mit Brad Pitt, ist mal wieder toll. Dieser Film ist sehr ruhig, verleiht wirklich Stille, aber trotzdem interessant. Der Tod wird von einer eher ungewöhnlichen Seite dar gestellt. Für Leute die sich gut in Filme/Situationen hineinversetzen, ein sehr emotionaler und schöner Film.

am
Tiefgehend
Ein toller Film, mit hervorragenden schauspielerischen Leistungen, der wirklich ans Herz geht. Obwohl der Film an der 3 Stunden-Grenze kratzt, kommt einem dies nicht so vor. Es handelt sich hier um einen kurzweiligen, sehr emotionalen + gut inszenierten Film. Letztendlich ist es ein herrliches Vergnügen, sich dieser Geschichte ganz hinzugeben.

am
Wer kennt ihn nicht??????
... den schönsten Tod aller Kinozeiten????????

Zum Weinen schön und zum träumen zu sehr Brad Pitt.

Einer der schönsten Filme aller Zeiten.

am
der schönste Tod aller Zeiten!
Nie hätte ich gedacht, dass der schöne Brad auch so wunderbar schauspielern kann - als Tod auf Urlaub, der etwas über die Welt der Menschen erfahren will und dabei auch die Liebe kennenlernt, ist er einfach perfekt. Er vermittelt auf höchst unterhaltsame Weise Joes Reifungsprozess, das kindliche Staunen über alles Neue, die unbezähmbare Neugier und auch den puren Egoismus, das zu bekommen, was er möchte. Unterstützt wird er dabei von Altmeister Anthony Hopkins, der in einer Augenbraue mehr Schauspielkunst hat als halb Hollywood zusammen, und von einer sehr süßen Claire Forlani. Unbedingte Empfehlung: Taschentücher bereithalten, denn auch wenn das Ende mehr oder weniger absehbar ist, werden Sturzbäche fließen!

am
Rendezvous mit Joe Black ***Sehenswerter Film***
Dieser Film fesselt..es ist viel pure Romantik mit einer Prise Humor enthalten, aber es gibt auch traurige Szenen..diese Mischung macht den Film einfach wundervoll ! Absolut sehenswert !

am
Einer der wenigen Filme, die im Gedächtnis bleiben. Die bemerkenswerte, kurzweilige Geschichte und eine ganz besondere Stimmung machen den Film absolut sehenswert. Unbedingt anschauen!!

am
So schön wie das Leben
Ein wunderschöner Film über Liebe, Leben und Tod

am
Der Tod und die Steuern. Was für eine seltsame Kombination.

5 Sterne. Warum? Weil dies ein tolles Beispiel für Kino ist. und ich erst wieder in "Verborgene Schönheit" so viele Geschichten, Themen unterhaltsam verpackt genießen durfte. Ich weiß jetzt gar nicht ob der junge Brad Pitt hierfür eine Oscarnominierung bekommen hat, verdient hat er Sie. Der Film handelt von Leben, Sinn, die Liebe und den Tod und in den wenigen Tagen die Joe Black hier William Parrish begleitet und dabei die Liebe und die Menschen kennenlernt.

Macht das den Tod sympathischer? Ja irgendwie schon, den er hat auch einen wunderbaren schwarzen Humor. Und dann diese beiden schauspielerischen Schwergewichte Brad Pitt und Anthony Hopkins tragen den Film. Musik, Schnitt, die Dialoge. Es passt einfach alles stimmig ins Bild. Sehr gutes Kino. Auch ohne Special Effect und 3D.

Fazit: Glatte 5 Sterne.

am
Für mich zu langatmig .... der Film ansich gut, bzw. die Geschichte ist gut dargestellt.
Aber in Anbetracht dessen, dass der Film so lange geht kommt zwischendurch Langeweile auf.
Etwas kompaktere Darstellung hätte es auch getan.

am
Rührt zu Tränen
Eine wunderschöner Film. Herzergreifend und einfach zum Heulen. Einer der besten Filme mit Brat Pitt. Sehr zu empfehlen (nicht nur für Frauen, auch meinem Mann hat er gut gefallen).

am
einfach schön
Wer Stadt der Engel mag, wird auch diesen Film lieben.

am
Gut
Liebesfilm den man sich ruhig mal anschauen sollte.

am
Ein Film zum »Reinfühlen«
Dieser Film berührt den Zuschauer auf eine ganz subtile Art und Weise. Die tollen Darsteller vermitteln eine eigenartige Gefühlswelt. Mitleiden, mitverlieben und mitbangen. Die fast 3 Stunden vegehen wie im Flug und danach hat man eine etwas andere Sichtweise zum Tod und dem Sinn des Lebens. Brad Pitt überzeugt als der »Unerfahrene« . Gefühle die unter die Haut gehen vermittelt auch Claire Forlani überzeugend. Antony Hopkins zeigt in diesem Film mal eine ganz andere Seite seiner Spielkunst. Fazit: Sehr empfehlenswert für einen romantischen Filmabend (zu zweit).

am
viel gefühl
super streifen...

am
Brad Pit spielt sehr gekonnt einen Mann mit einem ungewöhnlichen Beruf, hingerissen zwischen Liebe und Pflichterfüllung.

Überhaupt ist die schauspielerische Leistung heraus zu heben: Hopkins gewohnt souverän und glaubhaft.

Dennoch gelingt es dem Regiseur nicht, eine dauerhafte Ballance zu halten. Teils wird die Zerüttetheit der Charaktere nur zaghaft angeschnitten und dann teilweise wieder langatmig und grob herausgeschnitzt. Hier wäre in Anbetracht des schauspielerischen Könnens mehr möglich gewesen.

Nichts desto trotz ist es ein sehr sehenswerter Film schon wegen der dahinter stehenden Idee und der glaubhaften Darstellung. Ebenfalls erwähnenswert ist die liebevolle Ausstattung.

am
Wirklich ein sehr gut gemachter Film. Die beste Szene ist die Unfall-szene. :)

am
Zuviele Längen

Tolle Darsteller und auch optisch ein Genuss. Das Drehbuch kann mich jedoch nicht an allen Stellen überzeugen, außerdem haben die 3 Stunden auch einige Längen.

am
Für mich ist dieser Streifen leider nur Mittelmaß. 178 Minuten sind einfach ZU lange. Die Story ist Ansicht gut gemacht. Es ist das Thema Liebe und Tod, eigentlich immer modern.
Der Film ist interessant gemacht, sehr emotional, hat eigentlich alles für einen guten Film. (Wäre die lange Überlange nicht)

am
Ein Erstklassiker Film der unter die haut geht.Ruhig und leise über das leben den Tod und die Liebe.

am
Als ich die Back-cover-Site las, dachte ich, was für'n Schmarrn.Dann habe ich ihn aber doch gesehen und...? Hopkins und Pitt mit super Performance! Jetzt habe ich den Film mit meiner Frau schon drei Mal gesehen.Immer wieder schön! Schluchzzz...

am
Ein Film über Liebe, Leben, Intrigen und Tod. Einfach hinreißend und zu Tränen rührend. Deshalb die Bewertung 5 Sterne. (Meine Bewertung eigentlich 10 Sterne)

am
Tja ich wollte es ja auch nicht glauben.

2 Stunden 50 min für dieses Sujet ? Mit Brad Pitt als Teufel auf Urlaub.
Es muss wohl an der Qualität des Originaldrehbuchs liegen (ist ein Remake) - und am Feingefühl des Regisseurs. Wieder einmal: besser in Originalsprache schauen, Anthony Hopkins Qualitäten erschließen sich im Deutschen nur teilweise. Und Brad Pitts Charakter schaltet ein zweimal auf eine andere Sprache um (Jamaikanisch?) als er mit hellsichtigen Menschen spricht, die ihn als "Teufel" ausmachen.
Bewegender Film, ich wollte es nicht glauben.

am
Immer wieder schön
Wir haben den Film schon öfter gesehen. Er ist einfach was für einen romantischen Abend, aber eben mit einer echten Story, der Tod will von uns Menschen lernen. Auch hinter die Romantik gesehen, hat der Film eben Tiefgang.

am
kalkulierter Hollywood-Schmarrn: der absolute Weichspüler
Wir haben bei dem Film schallend gelacht oder uns die Hand vor Augen gehalten. Ich habe noch nie einen solchen doofen Schmachtfetzen gesehen, der wirklich jeden Heimatfilm toppt. Das hat nichts mehr mit Romantik, sondern nur noch mit Einfalt zu tun. In dem Film passiert absolut gar nichts - pathetisches Pseudodrama ohne tieferen Bezug und Handlungsfortgang, dem es jeglicher Logik ermangelt. Dafür wird minutenlang mit Weichzeichner auf eine Körperbewegung von Brad Pitt gehalten - Brad Pitt kommt, Brad Pitt geht, keine Dramatik, alles säuselt nur so vor sich hin. Da kann man genauso gut drei Stunden auf ein Brad Pitt-Poster starren. P.S.: Ist nicht persönlich gemeint, sondern ehrlich: Brad Pitt hat ja sonst in sehr guten Filmen gespielt und es gibt Filme, die finde ich auch zum Heulen schön. Das Rendezvous mit Brad Pitt ist aber so ziemlich das erste, worauf diese Welt hätte verzichten können.

am
zu seicht
der ewig gleiche Geichtsausdruck von Brad Pitt nervt - reine Schönheit genügt nicht
Rendezvous mit Joe Black: 3,4 von 5 Sternen bei 1000 Bewertungen und 27 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Rendezvous mit Joe Black aus dem Jahr 1998 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Lovestory mit Anthony Hopkins von Martin Brest. Film-Material © Universal Pictures.
Rendezvous mit Joe Black; 6; 02.08.1999; 3,4; 1000; 0 Minuten; Anthony Hopkins, Brad Pitt, Claire Forlani, David S. Howard, Jake Weber, Lois Kelly-Miller; Lovestory, Drama;