Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Vendetta Trailer abspielen
Vendetta
Vendetta
Vendetta
Vendetta
Vendetta

Vendetta

Alles was ihm blieb war Rache. Basiert auf einer wahren Begebenheit.

USA, Großbritannien 2017


Elliott Lester


Arnold Schwarzenegger, Scoot McNairy, Carl G. Herrick, mehr »


Thriller

2,7
199 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
Vendetta (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer, Bildergalerie
Erschienen am:08.11.2017
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Vendetta (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer, Bildergalerie
Erschienen am:08.11.2017
Vendetta
Vendetta (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Vendetta
Vendetta
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Vendetta
Vendetta (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Abbildung kann abweichen
Vendetta (DVD), gebraucht kaufen
FSK 16
DVD
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 3,58
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer, Bildergalerie
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Vendetta (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
Noch mehr als 10 verfügbar
€ 5,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurette, Trailer, Bildergalerie

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Vendetta

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Vendetta

Die Leben von zwei Fremden, dem Vorarbeiter Roman Melnyk (Arnold Schwarzenegger) und dem Fluglotsen Jacob Bonanos (Scoot McNairy), werden nach einem verheerenden Flugzeugzusammenstoß untrennbar miteinander verbunden. Während Jacobs Dienst ereignet sich der folgenschwere Fehler, der schließlich zur schrecklichen Katastrophe führt, bei der alle Passagiere sterben, darunter auch Romans Frau und schwangere Tochter. Jacob und Roman bleiben traumatisiert zurück und jeder für sich versucht mit den Geschehnissen umzugehen. Doch es beginnt ein Kreislauf von Schuld und Rache, der eine zerstörerische Dynamik entwickelt. Wie viele Opfer wird diese Katastrophe noch fordern?

Film Details


Aftermath - All he had left was revenge. Vengeance is a journey with no return.


USA, Großbritannien 2017



Thriller


Flugzeuge, Wahre Begebenheit, Katastrophen, Deutschland-Premiere, Rache




Darsteller von Vendetta

Josh HeilemanAlexa GlaserKristie GallowayAdam HicksJim GloydBryan KruseHarry McCaneCory McKinneyJoe MaurerRich LewisJerry GallagherChristina LambertMyrom KingeryGarey FaulknerJill CoughlinChase CrawfordTheresa CookGary ChinnShuo ChenKelly Saunders ChildsJami CullenLynn DowneyKim EvansDoug MeachamChase DunnetteDonnie DunnTim DowneyLogan FryLon NeaseSamantha RussellAllison RoweMark SalasDebbie ScalettaKevin W. ShiveleyBrad ShermanMatt RidleyShawn PruchnickiEllen PepperNicholas PalacioDavid PittingerCharles PooleMichelle PooleKevin SloneSarah Elizabeth SmithRonnie WebbPeggy WarnerWilliam WilletTed WilliamsReid CarpenterJack NormanOlivia WallaceRobert Alan WalkerErik SternbergerChristina SparksChris StorckTammy TsaiJim WaldfogleKenneth MeyerMichael BynesKyle MerrymanMo McRaeBecky MeisterLewis PullmanPhilip WintersKittson O'NeillJohn MoonDavid RaineChristine DyeMegan LeonardKevin MurrayEric WatsonBrian GallagherKevin ZegersKeith FlippenJason McCuneMariana KlavenoJudah NelsonLarry SullivanMaggie GraceGlenn MorshowerMartin DonovanHannah WareJeff PanzarellaAaron CrutchfieldDanielle SherrickmTeri ClarkChristopher DargaDanny MooneyTrisha SimmonsMatthew W. AllenMark AngelLaura AllenRex AlbaDylan Keith AdamsTodd C. AdelmanAhmaad AspenTyler BeatyJohn E. BrownleeBrian Wolfman Black Bo...Justin BourneVictoria BorbridgeBill KellyBob KendrickNathan HollabaughChloe StearnsMichael LowryMcKenna KerriganNeal GhantScott A. MartinGary WardenKasey DaleyYolanda HarrisWalter von HueneJazz SecuroMichael B. ColemanJoy Elizabeth CorriganJoe Camoriano

Trailer zu Vendetta

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Vendetta

Die besten Filme im November 2017: Die 10 beliebtesten Neustarts im November

Die besten Filme im November 2017

Die 10 beliebtesten Neustarts im November

Lust auf frischen Wind in deinem Heimkino? Dann sieh dir hier an, auf welche hitverdächtigen DVD & Blu-ray Starts du dich im Monat November freuen kannst...

Bilder von Vendetta

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Vendetta

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Vendetta":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Langsames Charakterdrama

Sicherlich kein Film für Leute die viel Action sehen wollen. Der Film nimmt sich viel Zeit für seine Charaktere. Überraschend das Arnold auch in einen solchen Film überzeugen kann. Gutes Drehbuch.

am
Endlich mal wieder ein ruhiger Film ohne die gewohnten Actionszenen und das gewohnte Rumgeballere - und das mit Arnold Schwarzenegger als Hauptdarsteller. Er spielt durchgängig gut und sehr überzeugend. Bei den übrigen Darstellern muss man Abstriche machen. Die Schlußszenen mit dem Sohn des Fluglotsen sind stark und authentisch, auch das Spiel des jungen Mannes wirkt echt. Insgesamt ein Film den man sich mehrmals ansehen kann.

am
Für Leute, die einen typischen Schwarzenegger-Action-Streifen erwarten ist der Film definitiv nichts. Der Film ist 80 Minuten lang eine Charakterstudie mit ruhigen Bildern, ausführlichen Dialogen. Mir war das fast schon zuviel des Guten, denn irgendwie ist man anderes von Arnold gewohnt oder man nimmt es ihm nicht wirklich ab. Mir geht es jedenfalls so. Spannung will dann auch erst in der letzten Viertelstunde aufkommen. Und das auch nur für einen kleinen Moment. Leider sehr vorhersehbar.

Kann man sich einmal ansehen, wird man aber schnell wieder vergessen.

am
Der neue Schwarzenegger ist wieder ein Ausflug ins Charakterfach, dass der Protagonist hier gut bedient.
Zunächst mal muss man sagen, dass es sich bei diesem Werk wieder um ein Drama handelt, dass ohne nennenswerte Action auskommt. Ähnlich wie bei Herrn Schwarzeneggers letztem Werk "Maggie", nur das dieser Film hier wesentlich besser ist. Der Titel ist aber irreführend gewählt. Er suggeriert eher einen Mord und Totschlag-Film.
Die Handlung weckt Erinnerungen an die Flugzeugkatastrophe von Überlingen im Jahr 2002 und stützt sich vielleicht auch darauf.
Der Film versinkt zwar in trauriger Stimmung, nimmt den Zuschauer aber dank der wirklich überzeugenden Darstellung von Schwarzenegger mit und weiß zu interessieren. Hat man Schwarzenegger früher als Schauspieler noch belächelt, so muss ich sagen, dass er das Charakterfach auf seine alten Tage wirklich beherrscht.
Ich fand den Film gut. Nicht der Schwarzenegger von früher, aber eine andere positive Seite von ihm.

am
LAAAANGWEILIG.......der Film hat absolut keine Tiefe und die Charaktere sind sowas von flach. Der Film ist reine Zeitverschwendung.

am
Die Bewertungen sind einfach zu gut hier abgegeben. Der Film ist fade und in die länge gezogen. man wartet vergebens um was es den hier überhaupt gehen soll.
Im endefekt geht es nur um den absoluten schmerz , der verunglückten Personen und das die volle länge. Null Aktion keine Spannung ein Sonntagnachmittagfilm.
Wenn wirklich rein garnix anderes mehr über ist

am
„Nach einer wahren Begebenheit“ ist die Grundlage für diese gute Story,
Auch die Besetzung ist recht annehmbar, zumal „Arni“ die Möglichkeit hat, eine Charakterdarstellung in den Vordergrund zu stellen, was auch teilweise authentisch rüberkam.
Leider fehlte dem Drama die dementsprechende Umsetzung.
Fazit: DIE eigentliche Botschaft rückte nicht in den Vordergrund: denn die allzu bekannte wahnsinige Verdichtung unserer Arbeitswelt mit der Streichung von Personal hätte in diesem Fall, wie er auch in unserer realen Welt stattfindet, dieses Unglück verhindern lassen können!!!

am
Nachdem mir Arnies Ausflug ins ernsthafte Fach im Horror-Drama "Maggie" recht gut gefallen hat, bin ich von "Vendetta" nicht überzeugt. Was weniger an der Schauspielerei von Schwarzenegger liegt, sondern vielmehr daran, dass die auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte einfach zu konventionell erzählt ist. Zudem kann sich der Film nicht so recht entscheiden, welche Figur er denn nun zumindest erzählerisch bevorzugt. Der Effekt davon ist, dass alle etwas blass bleiben und die Story emotional nicht wirklich mitnimmt. Man merkt einfach deutlich, dass der Film auf keinen Fall werten will, was ihn wenig kontrovers, aber auch ziemlich langweilig macht. Der deutsch Vertrieb muss sich übrigens den Vorwurf gefallen lassen, mit Titel und Cover völlig in die Irre zu führen – wer Arnold am liebsten mit einer dicken Wumme in der Hand sieht, kann sich diesen Film sparen.

am
"Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache" ist an sich ein interessanter Streifen geworden, aber die Geschichte reicht nicht aus, um diesen kompletten Film zu tragen, denn diese ist unfassbar klein. Des Weiteren bekommen wir nur ganz kurz einen Hintergrund spendiert und dann passiert auch schon das, wo sich der Film die ganze Zeit aufhält, aber man hat keine einzige emotionale Bindung zum Charakter aufbauen können, somit funktioniert das Werk nicht wirklich. Des Weiteren finde ich den deutschen Titel etwas fehl am Platz. Des Weiteren macht der Film so viele Fehler in der Geschichte und wirkt eher unglaubwürdig.

Die schauspielerische Leistung ist gut, aber manche Schauspieler hat man auch schon in bessere Rollen gesehen und damit meine ich nicht das Schubladendenken bei Arnold Schwarzenegger. Mit "Maggie" hat er schon gezeigt, dass er auch andere Rollen verkörpern kann, aber hier gibt es leider Szenen, die ich nicht zu 100 % ihm abnehme. Die Kamera ist soweit in Ordnung und wird auch ruhig gehalten. Die Musik ist stimmig zu den Szenen, aber wie schon erwähnt passt die anfängliche Musik zwar zum Geschehen, aber man hat noch keine Bindung aufbauen können, somit funktioniert diese leider dort nicht.

Man kann sich "Vendetta - Alles was ihm blieb war Rache" anschauen, aber die Erwartungen sollte man deutlich senken.

am
Kann man sich anschauen ... aber ist nichts besonderes. Eher langweilig, nicht wirklich spannend.
UND das hat nichts damit zu tun, dass es kein Action-Knüller ist ...
Dieses Unglück, in diesem Ausmaß in einen Film zu verarbeiten .... weiß nicht ob das sein muss. Es wurde entgegen der wahren Begebenheit teilweise maßlos übertrieben ... z.B. was die Anzahl der Toden angeht. Auch wurde nicht in diesem Film darauf eingegangen, dass man nicht "nur" dem Fluglotsen alleine die Schuld gab. Eher erweckt es in dem Film den Anschein, als wenn das alles nicht so schlimm sei. "Fehler passieren nun mal"
Im Nachhinein könnte man meinen der Film zielt darauf ab den Mord an dem Fluglotsen "zu rechtfertigen".
Aber egal: man kann wie erwähnt den Film schauen

am
Titel, Cover und Hauptdarsteller führen (gewollt?) in die Irre. Kein typischer Actionkracher, wie man ihn von Arnie und dem DVD-Titel erwarten könnte. Wer also nicht genau hinsieht, wird gnadenlos enttäuscht werden. Der Film funktioniert trotzdem gut. Ein Täter-Opfer-Spiel mit viel Emotionen, bei der das Opfer zum Täter wird, der vermeintliche Täter letztlich auch Opfer des Arbeitgebers und der Gesellschaft wird. Ist streckenweise etwas langatmig geworden, aber Arnie kann auf jeden Fall auch als Charakterdarsteller überzeugen. Geärgert hat mich vor allem der Titel.

am
Vendetta ist ein für Arnold Schwarzenegger-Verhältnisse sehr ruhiges Drama. Es beschreibt die Schicksale zweier Männer deren Leben durch einen dragischen Flugzeugabsturtz von einem Moment auf den anderen völlig aus den Fugen gerät. Da ist zum einen ein Fluglotsen und vermeindlicher Flugzeugzusammenstossverursacher, der getrieben vom Hass der Hinterbliebenen versucht seine Schuldgefühle am Tod von 270 Menschen zu beweltigen. Und dann ist zum anderen ein gebrochener Mann, der bei dem Unfall seine Frau und seine schwangere Tochter verliert auf der Suche nach einer Entschuldigung auf Unverständnis stösst. Die auf wahren Begebenheiten basierende Story beschreibt die Rachegefühle eines Familienvaters und später eines Sohns über mehr als zehn Jahre hinweg. Wie gesagt, ein sehr ruhiges aber trotzdem packendes Drama mit einem starken Arnold Schwarzenegger.

am
Dieser Film überzeugte mich leider in keinster Weise. Die Handlung läuft gefühlt in Zeitlupe ab, während Arni durchs Bild schleicht.

Man erwartet die ganze Zeit, dass irgendwas Spannendes passiert. Eine Verschwörung,
Vertuschung oder so etwas in der Art. Aber leider wird man bis zum bitteren Ende enttäuscht.

Dieser Film ist mal etwas anderes, verläuft ganz anders als erwartet. Aber leider im negativen Aspekt. Null Action, null Spannung.

Reine Zeitverschwendung!
Vendetta: 2,7 von 5 Sternen bei 199 Bewertungen und 13 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Vendetta aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Arnold Schwarzenegger von Elliott Lester. Film-Material © New KSM.
Vendetta; 16; 08.11.2017; 2,7; 199; 0 Minuten; Arnold Schwarzenegger, Scoot McNairy, Carl G. Herrick, Debra Herzog, Josh Heileman, Alexa Glaser; Thriller;