Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "merci" aus

30 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Gretel & Hänsel
    Ein Märchen neu erzählt.
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.04.2021
    Schade, dass die Mindestbewertung 1 Stern ist. Dieser Film besteht fast nur aus Standbildern, die nicht wirklich Atmosphäre oder Stimmung erzeugen. Der nächste Film aus 2020, der einfach nur Mist ist und man einfach NICHT gesehen haben muss. Besser NICHT gesehen hat. Kann wirklich nur davon abraten. Da bekommt man schon Aggressionen vor Langeweile *lol*
  • Antebellum
    Wenn es dich trifft, kann dich nichts mehr retten.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.04.2021
    Alle guten Dinge sind 3 oder in diesem Fall 4. Endlich mal der erste Film aus 2020, der mich überzeugen konnte. Gute Darsteller, gute Umsetzung. Der Film überrascht und hält die Zuschauer im Bann. Man möchte einfach wissen, wie es weitergeht und was noch passiert. Dieser Film hält was er verspricht, wirklich sehenswert, auch wenn ich nicht als Horrorfilm einstufen würde.
  • Die Besessenen
    Pass auf die Kinder auf.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.04.2021
    Leider konnte mich dieser Film auch nicht überzeugen. Nachdem ich bereits die Serie "Spuk in Bly Manor" gesehen hatte, wurde direkt in den ersten Minuten klar, dass dieser Film sich der gleichen Literaturvorlage bedient. Natürlich blieben die Vergleiche dann nicht aus, auch wenn manche Szenen in diesem Film nur durch die Vorkenntnisse der Serie erst etwas besser zu verstehen waren. Leider muss ich dann doch sagen, dass dieser Film die Story etwas zu lasch erzählt und man am Ende das Gefühl hat, da fehlt doch noch was. Dann tendiere ich doch lieber zu der Miniserie - Sorry!
  • Blumhouse's Der Hexenclub
    Lasst das Ritual beginnen.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.04.2021
    Dieser Film ist einfach nur lahm. Die Story ist durchgehend flach und lang gezogen. Der Film hätte können ab 6 Jahre freigegeben werden. Es wirkte alle weichgespült: kein Horror oder Gruselmoment, nur gähnende Langeweile. Oho, wir benutzen unsere Kräfte für die falschen Ziele. Geben wir sie wieder ab. Häh? Ich glaube, ich werde mir das Original noch mal anschauen. Als großer Horrorfilm-Fan war dies hier eine herbe Enttäuschung. Schon der 3. Film aus 2020, der mich überhaupt nicht überzeugen konnte...
  • The Grudge
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.04.2021
    Finger weg. Die schlechteste Umsetzung von The Grudge aller Zeiten. Auch wenn dieses Remake sich eher an der Machart der japanischen Originale bedienen wollte, selten so gelangweilt. Die typischen Grudge-Szenen sind mir irgendwie entgegangen und die Hausnummer der Polizeistation war einfach nur billiges Klischee. Kann man sich wirklich sparen.
  • Mom and Dad
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 05.09.2020
    Dieser Film hat irgendwie keinen Anfang und kein Ende. Mittelteil ist ganz okay, man hätte auf jeden Fall mehr draus machen können. Die Idee ist ganz lustig. Nicolas Cage hätte noch einen kleinen Ticken mehr ausrasten können...
  • Friedhof der Kuscheltiere
    Manchmal ist der Tod besser. Basierend auf dem Kult-Horror-Roman von Stephen King.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 05.09.2020
    War ganz okay. Auch wenn man es nicht sollte, vergleicht man ein Remake doch mit dem Original... Das Ende war mal anders als beim Original, aber der Film hatte ein krasse Realistikfehler und definitiv zu viel Blut. Kleiner Schnitt, mega viel Blut und die Kamera hält direkt drauf. Ach ja, anfangs war die Kameraführung nervig und doch sehr gewöhnungsbedürftig, immer rumgewackelt, hoch, runter, hoch und die Köpfe oben abgeschnitten ????
  • Deep Blue Sea 2
    Stärker. Intelligenter. Tödlicher.
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 09.09.2018
    Also wer hier auf eine Fortsetzung von Deep Blue Sea hoff, hat leider schlechte Karten. Dieser Film ist weder eine Fortsetzung noch ein Remake des ursprünglichen Filmes. Im Grunde geht es um die gleiche Hintergrund-Idee wie in Deep Blue Sea, doch ist hier der "Nutzen" der Haie weniger verständlich und auch die Umsetzung gefiel mir gar nicht. Schaut lieber noch mal den Film von 1999!
  • Fack ju Göhte 3
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 09.09.2018
    Wer es schrill, laut und übertrieben mag, kommt hier bestimmt auf seine Kosten. Den 1. Teil dieser Filmreihe fand ich wirklich gut, der 2. Teil hatte mich schon nicht mehr so überzeugt. Aber den letzten 3. konnte ich jetzt gar nicht bis zum Ende durchhalten. Für meinen Geschmack war er dann doch zu laut und schrill. Aber man kann ja nicht alle Filme toll finden...
  • Nightmare - Schlaf nicht ein!
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 22.08.2018
    Nein, nein, nein! Finger weg - dieser Film ist (wenn auch nur 83 Minuten) reine Zeitverschwendung. Schauspieler grottig, der Film bringt überhaupt gar keine Stimmung rüber. Überzeugt einfach in keinster Weise. Um Ruben-BrownDe zu zitieren: "Schaut euch einfach einen anderen Film an". Hätte ich mal besser vorher die Kritiken gelesen :-D
  • The Midnight Man
    Evil Comes at Midnight
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 22.08.2018
    Soo schlecht... Und wieder mal ein Film, bei dem sich niemand die Mühe gemacht hat, eine schöne Hintergrundstory zu erfinden. Hauptsache an den Blaufilter wurde gedacht. *SPOILER_ANFANG* Man erfährt ja nun mal wirklich gar nichts über den Ursprung des Spiels oder des Schattenmanns. *SPOILER_ENDE*

    Ein Film, den wirklich niemand braucht. Spart euch die Zeit!
  • A Ghost Story
    Zeit ist alles.
    Fantasy, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 06.07.2018
    Ich glaub echt, hiermit will man den Zuschauer verarschen. Die Handlung klingt so gut und vielversprechend, aber die Umsetzung ist echt lächerlich. Dummerweise hatte ich mir den Trailer zuvor nicht angeschaut. Dann hätte ich mir diesen Film auch ersparen können, eignet sich nicht mal wirklich zum Durchspulen. Standbildartige Szenen, kaum Dialoge und eine Hauptfigur im Leinentuch... Und welche Absicht steckt hinter dem Format 4:3 mit abgerundeten Kanten? MINUS 5 Sterne von mir.