Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "merci" aus

25 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mom and Dad
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 05.09.2020
    Dieser Film hat irgendwie keinen Anfang und kein Ende. Mittelteil ist ganz okay, man hätte auf jeden Fall mehr draus machen können. Die Idee ist ganz lustig. Nicolas Cage hätte noch einen kleinen Ticken mehr ausrasten können...
  • Friedhof der Kuscheltiere
    Manchmal ist der Tod besser. Basierend auf dem Kult-Horror-Roman von Stephen King.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 05.09.2020
    War ganz okay. Auch wenn man es nicht sollte, vergleicht man ein Remake doch mit dem Original... Das Ende war mal anders als beim Original, aber der Film hatte ein krasse Realistikfehler und definitiv zu viel Blut. Kleiner Schnitt, mega viel Blut und die Kamera hält direkt drauf. Ach ja, anfangs war die Kameraführung nervig und doch sehr gewöhnungsbedürftig, immer rumgewackelt, hoch, runter, hoch und die Köpfe oben abgeschnitten ????
  • Deep Blue Sea 2
    Stärker. Intelligenter. Tödlicher.
    Horror, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 09.09.2018
    Also wer hier auf eine Fortsetzung von Deep Blue Sea hoff, hat leider schlechte Karten. Dieser Film ist weder eine Fortsetzung noch ein Remake des ursprünglichen Filmes. Im Grunde geht es um die gleiche Hintergrund-Idee wie in Deep Blue Sea, doch ist hier der "Nutzen" der Haie weniger verständlich und auch die Umsetzung gefiel mir gar nicht. Schaut lieber noch mal den Film von 1999!
  • Fack ju Göhte 3
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 09.09.2018
    Wer es schrill, laut und übertrieben mag, kommt hier bestimmt auf seine Kosten. Den 1. Teil dieser Filmreihe fand ich wirklich gut, der 2. Teil hatte mich schon nicht mehr so überzeugt. Aber den letzten 3. konnte ich jetzt gar nicht bis zum Ende durchhalten. Für meinen Geschmack war er dann doch zu laut und schrill. Aber man kann ja nicht alle Filme toll finden...
  • Nightmare - Schlaf nicht ein!
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 22.08.2018
    Nein, nein, nein! Finger weg - dieser Film ist (wenn auch nur 83 Minuten) reine Zeitverschwendung. Schauspieler grottig, der Film bringt überhaupt gar keine Stimmung rüber. Überzeugt einfach in keinster Weise. Um Ruben-BrownDe zu zitieren: "Schaut euch einfach einen anderen Film an". Hätte ich mal besser vorher die Kritiken gelesen :-D
  • The Midnight Man
    Evil Comes at Midnight
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 22.08.2018
    Soo schlecht... Und wieder mal ein Film, bei dem sich niemand die Mühe gemacht hat, eine schöne Hintergrundstory zu erfinden. Hauptsache an den Blaufilter wurde gedacht. *SPOILER_ANFANG* Man erfährt ja nun mal wirklich gar nichts über den Ursprung des Spiels oder des Schattenmanns. *SPOILER_ENDE*

    Ein Film, den wirklich niemand braucht. Spart euch die Zeit!
  • A Ghost Story
    Zeit ist alles.
    Fantasy, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 06.07.2018
    Ich glaub echt, hiermit will man den Zuschauer verarschen. Die Handlung klingt so gut und vielversprechend, aber die Umsetzung ist echt lächerlich. Dummerweise hatte ich mir den Trailer zuvor nicht angeschaut. Dann hätte ich mir diesen Film auch ersparen können, eignet sich nicht mal wirklich zum Durchspulen. Standbildartige Szenen, kaum Dialoge und eine Hauptfigur im Leinentuch... Und welche Absicht steckt hinter dem Format 4:3 mit abgerundeten Kanten? MINUS 5 Sterne von mir.
  • Mädelstrip
    Mitgehangen, mitgefangen.
    Komödie, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.01.2018
    Obwohl sich dieser Film mit einem heiklen Thema beschäftigt, wird es hier einfach nur als Klamauk dargestellt. Abgesehen von der schlechten schauspielerischen Leistung der beiden Hauptfiguren ist die weitere Story einfach nur an den Haaren herbeigezogen.

    Anfangs hatte ich mich gefragt, ob dieser Film mit einer dünnen Schauspielerin funktionieren würde. Diese Frage musste ich dann aber später verneinen.
    Die vulgären Ausdrücke und Dialoge von Emily sind alles andere als passend.

    Am besten die Finger weglassen. Nur den Trailer zu schauen, ist ausreichend!
  • Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.01.2018
    Mal wieder ein Film mit "Täglich grüßt das Murmeltier"-Zeitschleife. Leider ist dieser Film ziemlich vorhersehbar, anders fehlen doch auch wieder ein paar Rückblicke. Was mich jedoch am meisten gestört hat, war die Musik bei dem Film. Alle paar Minuten wurden irgendwelche Songs eingespielt, die meiner Meinung nach die Atmosphäre des Films negativ beeinflusst haben.

    Die Hauptfigur bzw. deren Clique sind nicht gerade die sympatischten Personen im Film und obwohl diese doch im Vordergrund stehen, könnte hier die Hintergrundgeschichte etwas ausführlicher erklärt werden.

    Würde den Film jetzt nicht unbedingt weiterempfehlen, aber kann man (ein)mal schauen.
  • Kidnap
    Leg dich nicht mit der Falschen an.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 13.01.2018
    Absolute Selbstdarstellung von Halle Berry in miserabler Schauspielmanier. Die unlogischen Handlungen bzw. Handlungsweisen der Protagonisten mal außer Acht gelassen, kann ich von diesem Film nur abraten. Nervig und absolute Zeitverschwendung!
  • Vendetta
    Alles was ihm blieb war Rache. Basiert auf einer wahren Begebenheit.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 18.12.2017
    Dieser Film überzeugte mich leider in keinster Weise. Die Handlung läuft gefühlt in Zeitlupe ab, während Arni durchs Bild schleicht.

    Man erwartet die ganze Zeit, dass irgendwas Spannendes passiert. Eine Verschwörung,
    Vertuschung oder so etwas in der Art. Aber leider wird man bis zum bitteren Ende enttäuscht.

    Dieser Film ist mal etwas anderes, verläuft ganz anders als erwartet. Aber leider im negativen Aspekt. Null Action, null Spannung.

    Reine Zeitverschwendung!
  • Project X
    Die Party, von der du nicht mal zu träumen wagst.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "merci" am 31.08.2017
    Ein Film über eine Party, die aus dem Ruder läuft. Nicht mehr und nicht weniger. Kann man sich anschauen, muss man aber nicht.