Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Survivalist Trailer abspielen
The Survivalist
The Survivalist
The Survivalist
The Survivalist
The Survivalist
Abbildung kann abweichen
The Survivalist (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 104 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm, Making Of, Trailer
Erschienen am:22.06.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Survivalist (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Kurzfilm, Making Of, Trailer
Erschienen am:22.06.2016
The Survivalist
The Survivalist (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Survivalist
The Survivalist
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
The Survivalist in HD
FSK 16
Stream  /  ca. 106 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.06.2016
Abbildung kann abweichen
The Survivalist in SD
FSK 16
Stream  /  ca. 106 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:17.06.2016
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Survivalist
The Survivalist (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Survivalist

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Survivalist

In einer Welt am Abgrund, in der der die Regel 'Töten oder getötet werden' gilt, lebt ein namenloser Einzelgänger (Martin McCann) in einer versteckten Farm tief im Wald und schützt seine spärliche Ernte mit Schrottflinte und improvisierten Fallen vor gefährlichen Eindringlingen. Doch sein einsames Dasein gerät ins Wanken, als eines Tages zwei fremden Frauen, Kathryn (Olwen Fouere) und ihre Tochter Milja (Mia Goth), vor seiner Hütten stehen und ihm einen Deal anbieten: Unterkunft und Nahrung im Austausch gegen Sex. Überwältigt von seinem Verlangen bricht der Survivalist seinen strikten Kodex der Selbsterhaltung und nimmt sie in seiner Hütte auf. Doch in einer Welt, in der jeder Fehler tödlich sein kann, bleibt das Misstrauen ein stetiger Begleiter...

Der post-apokalyptische Thriller 'The Survivalist' von Regisseur Stephen Fingleton ist eine schonungslose Erkundung unseres ursprünglichsten Instinktes: Überleben um jeden Preis.

Film Details

Darsteller von The Survivalist

Trailer zu The Survivalist

Bilder von The Survivalist © Pierrot Le Fou

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Survivalist

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Survivalist":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
The Survivalist ist vorallem in den ersten 17 Minuten ein sehr ruhiger Film mit nur den nötigsten Dialogen. Hier geht es einzig um das nackte Überleben und das Mißtrauen gegenüber allen Fremden. Töten oder getötet werden. Kein Actionreisser, kann man sich aber trotzdem einmal ansehen.

am
Der Film ist monoton mit kleinen Handlungsaktionen zwischendurch, aber trotzdem in der Lage einen Zuschauer am TV Bild zu halten.
Gedereht wurde mit minimalem Aufwand, trotzdem, gut gespielt, realistisch und nicht ganz uninteressant. Man hätte daraus sicherlich mehr machen können,
aber ich denke, das wurde nicht gewollt, es sollte bei nackter Wahrheit bleiben, ohne Kosmetik. In seiner Art angemessen und doch sehenswert.

am
Eine Info um die Ursache bzw. das Drumherum der Story fehlen ganz und man kann nur spekulieren. Insgesamt läuft die Handlung ziemlich ruhig ab mit einigen Spannungsspitzen. Der Film reißt einen nicht vom Hocker, aber hält den Zuschauer bis zum Schluss bei Laune. Gute 3 Sterne von mir für dieses Endzeitszenario!

am
Ok, der Film war dann doch eine positive Überraschung! Schon mal vorweg, wer hier Hollywood-mäßige Endzeit-Action erwartet, macht besser einen Bogen um den Film. Denn damit hat er nichts zu tun und das ist auch gut so. Kein Geballer, keine Zombies, keine klischeehaften Helden. Der Film sucht eher den realistischen Ansatz und ist minimalistisch gestaltet mit einer gemächlichen Gangart, verschafft aber gerade deshalb seine Spannung aufzubauen. Auch wenn das natürlich keine leichte Kost ist.
Einen Soundtrack gibt es nur selten, auch positiv gegenüber anderen Filmen, die einen permanent damit beschallen.
Die Handlung ist an sich nicht neu und auch spätestens nach einer Weile durchschaubar, dennoch solide inszeniert.
Gerade in diesem Genre ist es immer so eine Sache mit brauchbaren Filmen und es gibt leider auch so etliche Rohrkrepierer, wo man meint, es reicht schon, wenn die Darsteller fünf Minuten schweigend in einer schlecht ausgeleuchteten Hütte sitzen. Dieser hier ist zum Glück nicht so. Die Darsteller liefern eine überzeugende Arbeit ab und auch die Bilder können sich sehen lassen.
Fazit:
Durchaus eine Empfehlung wert. Keine seichte Kost, eher nichts für einen entspannten Abend.
80 %

am
Was mich zuerst an diesem Film irritiert hat, nämlich eine fehlende Erklärung und Begründung für die Endzeitsituation und die spärlichen Dialoge, hat sich im Laufe der Handlung als dessen größte Stärke herausgestellt. Fast der gesamte Film spielt in einer Waldhütte und auf den paar Quadratmetern Grünfläche drum herum. Neben den drei Hauptfiguren kommen nur noch eine handvoll anderer Personen kurz in der Handlung vor. So konzentriert man sich völlig auf die Protagonisten und es baut sich eine spürbare Spannung auf. Weniger ist hier tatsächlich mehr! Die realistische Darstellung und die gute Kameraarbeit tragen dazu bei, dass man sich mittendrin fühlt und bis zum Schluß dabei bleibt...

Wer einen actiongeladenen Endzeit-Film à la Mad Max erwartet wird sicher entäuscht sein. Aber dieser Film, abseits vom Hollywood-Mainstream, hat andere Qualitäten: Ein überschaubares Setting, gute Darsteller, interessante Charaktere und er ist durchaus auch spannend und überraschend. Sehenswert.

am
Langweiliger Endzeit-Film, der leider wenig bis keine Handlung hat. Keine Spannung, weitestgehend sinnfrei und ohne jegliche Höhepunkte.

am
Interessante Endzeit-Variante, die sich lediglich auf die wesentlichen Kernelemente (Nahrung & Sex) nach dem besiegelten Untergang fokusiert. Obendrein werden nur wenige Figuren eingeführt und abgesehen vom finalen Schluss, spielt der SciFi-Streifen an nur einem Ort. Gleichwohl ist das Werk nicht unspannend geraten. THE SURVIVALIST kann somit durchaus als gelungen betrachtet werden und erhält von mir 3,60 Mini-Farm-Sterne im Waldversteck.
The Survivalist: 3,1 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Survivalist aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Science-Fiction mit Martin McCann von Stephen Fingleton. Film-Material © Pierrot Le Fou.
The Survivalist; 16; 17.06.2016; 3,1; 59; 0 Minuten; Martin McCann, Mia Goth, Dexter Louca Godfrey, Matthew Henry, Aaron Goldring, Douglas Russell; Science-Fiction, Thriller;