I, Anna

I, Anna

Die dunkelsten Geheimnisse sind die, die wir vor uns selbst verbergen.

Ein melancholischer Detektiv (Gabriel Byrne). Eine geheimnisvolle Frau (Charlotte Rampling). Eine flüchtige Begegnung in einem Londoner Hochhaus, in dem ein Mann ... mehr »
Ein melancholischer Detektiv (Gabriel Byrne). Eine geheimnisvolle Frau (Charlotte ... mehr »
31 Bewertungen | 2 Kritiken
3.13 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir deine Lieblingsfilme automatisch zu.

DVD

I, Anna
I, Anna (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 93 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:05.11.2013
EAN:4009750205969

HandlungI, Anna

Ein melancholischer Detektiv (Gabriel Byrne). Eine geheimnisvolle Frau (Charlotte Rampling). Eine flüchtige Begegnung in einem Londoner Hochhaus, in dem ein Mann erschlagen in seiner Wohnung aufgefunden wurde. Statt sich auf die Mordermittlung zu konzentrieren, lässt sich der Polizist in den Bann der rätselhaften Unbekannten ziehen, die mit seinem Fall vielleicht mehr zu tun hat, als er wahrhaben will und sie sich eingesteht. Aus einem raffiniert gesponnenen Netz aus Ahnungen, Andeutungen und Erinnerungen steigt langsam eine schier unerträgliche Wahrheit auf, deren Spuren weit in eine verdrängte Vergangenheit reichen...

In seinem Spielfilmdebüt 'I, Anna' (2012) verbindet Barnaby Southcombe Elemente des psychologischen Thrillers mit Motiven des klassischen Film noir und britisches Understatement mit französischem Flair. Basierend auf dem gleichnamigen Roman der Psychologin Elsa Lewin, wirft 'I, Anna' dabei einen sehr berührenden Blick in die Tiefen der menschlichen Seele und die archaische Sehnsucht des Menschen, zu lieben und geliebt zu werden. Gedreht wurde der mit Southcombes Mutter Charlotte Rampling und Gabriel Byrne hochkarätig besetzte Film in London und Hamburg. Gefördert wurde die Produktion durch die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und den Deutschen Filmförderfonds DFFF. Nach der gefeierten Weltpremiere auf der Berlinale 2012, kam 'I, Anna' am 2. Mai 2013 in die deutschen Kinos.

FilmdetailsI, Anna

I, Anna - The darkest secrets are the ones we hide from ourselves.
02.05.2013
12 Tausend (Deutschland)

TrailerI, Anna

Blog-ArtikelI, Anna

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderI, Anna

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenI, Anna

am
Ein zwar gut gespielter aber letztlich etwas unglaubwürdig wirkender und teilweise voraussehbarer Thriller, der mit verschiedenen Zeitebenen und der Frage von Realität und Einbildung einer traumatisierten Hauptperson spielt (ohne zuviel verraten zu wollen). Die Schwäche des Films liegt in der Voraussehbarkeit und der nicht besonders überzeugenden Liebesgeschichte. Wer diese Art von psychologischem Drama mag, ist mit "Die Summe meiner einzelnen Teile" wesentlich besser bedient.

ungeprüfte Kritik

am
Da braucht man einen langen Atem bis zum Schluss. Was am Anfang noch das Interesse des Zuschauers weckt, verblasst mit der Dauer des Filmes. Nichts Halbes und nichts Ganzes. Keiner von den Top Darstellern sticht hervor, so das auch die Story vor sich hin plätschert. Wer auf ruhigere Psychodramen steht kann einen Blick riskieren, andere die Spannung erwarten, Finger weg. 2-3 Sterne für die unspektakuläre Anna!

ungeprüfte Kritik

Der Film I, Anna erhielt 3,1 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen und 2 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateI, Anna

Deine Online-Videothek präsentiert: I, Anna aus dem Jahr 2012 - als DVD, Blu-ray, 4K UHD leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Gabriel Byrne von Barnaby Southcombe. Film-Material © NFP neue film produktion.
I, Anna; 16; 05.11.2013; 3,1; 31; 93 Minuten; Gabriel Byrne, Charlotte Rampling, Sienna Beaumont-Hardy, Alessia Paderi, John Warman, Ray Donn; Drama;