Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Hotel Desire Trailer abspielen
Hotel Desire
Hotel Desire
Hotel Desire
Hotel Desire
Hotel Desire
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Hotel Desire (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 38 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Filmpremiere, Kurzfilm, Trailer
Erschienen am:11.05.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hotel Desire (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 40 Minuten
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Filmpremiere, Kurzfilm, Trailer
Erschienen am:11.05.2012
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Hotel Desire (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 38 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Filmpremiere, Kurzfilm, Trailer
Erschienen am:11.05.2012

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Hotel Desire (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 40 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Al!ve AG
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Interviews, Filmpremiere, Kurzfilm, Trailer
Erschienen am:11.05.2012
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Hotel Desire
Hotel Desire (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Hotel Desire
Hotel Desire (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Hotel Desire

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Hotel Desire

Sergej Moyas Kurzfilm 'Hotel Desire' erzählt von der alleinerziehenden Antonia (Saralisa Volm), die seit der Geburt ihres Sohnes vor acht Jahren aufgehört hat, sich neben ihren mütterlichen Pflichten auch ihren Platz als Frau zu nehmen. Unter Tränen stellt sie fest, dass sie für die Männer in ihrem Alter unsichtbar geworden ist. Routiniert verrichtet sie an diesem unerträglich heißen Tag ihre Arbeit im Hotel 'Mira Mare'. Es ist ein Tag wie jeder andere - bis sich ihr Weg mit einem Gast kreuzt, der die Welt mit anderen Augen sieht. Es ist der heißeste Tag seit sieben Jahren, keine Wolken am Himmel und doch wird es regnen...

'Hotel Desire', ein besonderer Kurzfilm, der sensibel und direkt das erregende Zusammenspiel von Sehnsucht, Lust, Sexualität, Sinnlichkeit und Spontanität erzählt. Mit einem erstklassigen Schauspielensemble: Saralisa Volm ('Finale'), Clemens Schick ('Enemy at the Gates', 'Casino Royale'), Herbert Knaup ('Das Leben der Anderen', 'Lola rennt'), Frederick Lau ('Die Welle', 'Picco') und Palina Rojinski ('Männerherzen', 'Rubbeldiekatz'). Ein provokantes Drehbuch: geschrieben vom 23-jährigen Berliner Ausnahme-Nachwuchsregisseur Sergej Moya. Ein außergewöhnliches Filmprojekt: das Drehbudget von 170.000 Euro wurde über 'Crowdfunding', den Spendenaufruf über die Filmwebseite, von Fans, Filmliebhabern und Förderern, finanziert.

Film Details


Hotel Desire


Deutschland 2011



Drama, Lovestory


Hotel, Alleinerziehende, Kurzfilme, Emanzipation



Darsteller von Hotel Desire

Trailer zu Hotel Desire

Movie-Blog zu Hotel Desire

Grand Budapest Hotel: Wes Anderson und Bill Murray: Traumduo

Grand Budapest Hotel

Wes Anderson und Bill Murray: Traumduo

'The Grand Budapest Hotel': erneute Zusammenarbeit von Regisseur Wes Anderson und Schauspieler Bill Murray...

Bilder von Hotel Desire

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Hotel Desire

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Hotel Desire":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
38 Minuten (mit Extras wohl) Das habe ich zu spät gesehen. Das ist eine Unverschämtheit dies als normalpreisigen Film anzubieten.

Eine Mogelpackung... lassen wir die Kunst mal da weg! Da kann man geteilter Meinung drüber sein.

am
Toller Kurzfilm, aber halt eben ein Kurzfilm. Ich kenne keinen anderen Film (außer natürlich Pornos) in dem die Geschlechtsteile so direkt gezeigt werden. Dies wird jedoch nicht vulgär sondern mehr kunstvoll.
Ich kann diesen Film jedem empfehlen, der sich für Leidenschaft interessiert (und wer tut das schon nicht?)!

am
Zu der oben erwähnen Kritik: ja, es ist ein Kurzfilm. Dies sagt aber rein gar nichts über die Qualität aus, ich bezahle ja nicht nach Länge (sonst wäre ich besser mit den einschlägigen Filmen a la "4 Stunden willige Hausfrauen" bedient).

Zum Inhalt sage ich besser nichts, da sollte man/frau sich überraschen lassen. Es geht um einen gebrauchten Tag und seine wunderbare erotische Wendung.

Mir fiel der Film im Vorfeld als "crowdfunding"-Projekt auf. Und sollten die Macher sich an einen abendfüllenden Film machen, so finanziere ich gern mit. Es geht doch Sex bzw. ein wenig Porno auch so zu zeigen, dass sich der Zuschauer nicht pausenlos fremdschämen muss. Sagen wir es so: Es war für uns beide ein guter Einstieg in einen lustvollen Abend.. ;-)

am
Schade - ich - männlich - sehe, daß der Film nur für die männlichen Augen gemacht ist. Daß, was man ohne weitere Mühe auch für die andere Seite hätte rausholen können, ist weggelassen worden. UNd das Bisschen, was man dann an männlichen blanken Stellen sehen konnte, hätte auch jedes Double sein können. Hätte Herr Schick also, sich auch in den Szenen nach dem Bad echt nackt gezeigt,rekelnd auf dem Bett, hätte der Film ein Gleichgewicht und wesentlich mehr Erotik - für beide Seiten. UNd wenn ich dann noch lese, was der Film gekostet hat- da hätten die Fans von Herrn Sschick - ich gehöre auch dazu - mehr geboten bekommen können!Vier STerne für die Mühe das GEld zu sammeln und die Idee.

am
Hab den Film im Nachtprogram bei Tele 5 gesehen, wo man ja doch ab und zu mal etwas sonderbare Streifen geboten bekommt. Hotel Desire gehört anhand seiner Kürze und den doch freizügigen Bildern am Schluss auch dazu. Die Rahmenhandlung bis zur Schlüsselszene ist eher zu vernachlässigen. Hätte mir nur gewünscht, dass Palina Rojinski die ausführliche Sexszene am Ende übernommen hätte.

am
Schöne Bilder, aber eben eine ziemlich kurze Geschichte. Könnte durchaus auch Teil eines ausgewachsenen Spielfilms sein, wenn man weitere Handlungsstränge hinzufügt. Bin durch die Nennung von "Anna Maria Mühe" auf den Film gestoßen, dies scheint aber ein Fehler von VIDEOBUSTER zu sein.
Hotel Desire: 2,6 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Hotel Desire aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Saralisa Volm von Sergej Moya. Film-Material © Capelight.
Hotel Desire; 16; 11.05.2012; 2,6; 61; 0 Minuten; Saralisa Volm, Clemens Schick, Herbert Knaup, Frederick Lau, Palina Rojinski, Hans-Uwe Bauer; Drama, Lovestory;