Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Nachtblende Trailer abspielen
Nachtblende
Nachtblende
Nachtblende
Nachtblende
Nachtblende
Abbildung kann abweichen
Nachtblende (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 109 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews, Making Of
Erschienen am:22.06.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Nachtblende (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 144 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Französisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer, Interviews, Making Of
Erschienen am:22.06.2011
Nachtblende
Nachtblende (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Nachtblende
Nachtblende
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Nachtblende in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 144 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.06.2011
Abbildung kann abweichen
Nachtblende in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 144 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Französisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:22.06.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Nachtblende
Nachtblende (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Nachtblende

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Nachtblende

Paul Exben (Romain Duris) hat alles - eine wunderschöne Frau, einen Superjob, ein großes Haus und zwei wundervolle Kinder. Doch alles bricht in wenigen Augenblicken zusammen und Paul befindet sich auf der Flucht: Eigentlich gibt es nichts, worüber Paul sich beschweren könnte. Seine schöne Frau Sarah (Marina Foïs) und seine süßen Kinder sind sein ganzer Stolz, sein Haus ist wie aus dem Magazin und sein Job in der Kanzlei ist genau sein Ding. Doch die Fassade bekommt Risse, als er vom Verhältnis seiner Frau mit dem Nachbarn, einem Fotografen, erfährt. Als Paul ihn zur Rede stellen will, zerstört ein Moment der Wut sein ganzes Leben. Er tötet seinen Nebenbuhler und nimmt kurzerhand dessen Identität an. Sein neuer Job als Fotograf führt ihn durch ganz Europa und auf der Flucht entdeckt er sein Talent und seine Berufung, das Leben und seine Momente festzuhalten. Doch die Vergangenheit lässt sich nicht so einfach abschütteln...

Die Chance auf ein komplett neues Leben - dafür für immer auf der Flucht. Mit 'Nachtblende' kommt jetzt ein packender und hochdramatischer Thriller ins Verleihprogramm, der für Liebhaber des anspruchvollen Films Unterhaltung auf höchstem Niveau verspricht. Nach dem gleichnamigen Roman von Douglas Kennedy ('Die Liebhaberin') ist diese DVD und Blu-ray Premiere mit einer ganzen Riege französischer Stars besetzt, allen voran Romain Duris ('Der Auftragslover', 'L'auberge Espagnole') in der Hauptrolle. Catherine Deneuve ('Das Schmuckstück', '8 Frauen'), Marina Foïs ('22 Bullets') sowie Nils Arestrup ('Ein Prophet', 'Schmetterling und Taucherglocke') ergänzen den Cast.

Film Details


L'homme qui voulait vivre sa vie / The Big Picture


Frankreich 2010



Thriller


Literaturverfilmungen, Flucht, Ehe, Fotografie, Doppelleben, Paris



Darsteller von Nachtblende

Trailer zu Nachtblende

Bilder von Nachtblende © EuropaCorp.

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Nachtblende

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Nachtblende":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ja schade, hätte eine super Nummer werden können... aber leider driftet der Film ziemlich unintelligent ab, ganz besonders im letzten Drittel...
Schon die Handlung an sich ist leider nicht wirklich durchdacht: die offensichtliche Tötung des Liebhabers ist ja eher ein Unfall und hätte per sofortiger Polizeihinzuziehung geklärt werden können und hätte nichts nach sich gezogen.
Dann der UR-Traum von Paul "eigentlich ein Fotograf zu sein": aber in Inkognito als solcher unterzutauchen und eine Abfolge von kleinen/großen Erfolgen herbeizuführen und nicht mal die Galerieausstellung abzulehnen... ist natürlich super doof und beschwört natürlich persönliche Gefahr herauf...
Und für das Ende des Films hat sich der Filmemacher gar keine Mühe mehr gegeben, wirr wird ein Ende insziniert und bleibt dem Zuschauer in Anbetracht des Gesamtwerkes irgendetwas schuldig!

am
Die erste Hälfte des Films ist durchaus gut und spannend mit guten und auch bekannten Schauspielern wie Catherine Deneuve. Was dem Film zum Verhängnis wird, ist die wirre zweite Hälfte, dadurch wirkt die an sich interessante Story zum Ende hin komplett an den Haaren herbeigezogen. Insgesamt eine nette Unterhaltung.

am
Story beginnt gut, aber zum Ende hin wird er ziemlich fad und langweilig, der Film hätte gut und gerne 30 kürzer gehen können. Film ist eher ein Krimi bzw. Psychothriller. Vieles wirkt unnatürlich, da ein Zufall auf den anderen trifft.
Ist ein Film für einen verregneten Herbstabend. Einmal schauen reicht.

am
Sehr gute Story nach dem Motto: "Mann tötet Liebhaber der Frau" Der Mann flüchtet und reist um die halbe Welt. Zufall um Zufall ergibt sich und ein neues Leben beginnt.

Der Film beginnt sehr rasant, verliert dann ab der Mitte ein wenig an Tempo. Ich fands nie langweilig, sondern war immer gespannt wie er sich aus der Affäre ziehen wird. Hat mir sehr gut gefallen. Ist aber alles andere als ein Actionfilm. Bisschen Drama, bisschen Krimi und Roadmovie.

am
Jeder kann fotografieren, aber Wenige können wirklich super gute Bilder machen: So viel zum Inhalt des Streifens. Die meisten Menschen können gar filmen, aber die, die einen richtig guten Film fabrizieren, sind doch recht selten zu finden: Die Machart von NACHTBLENDE hat definitiv Alleinstellungsmerkmale und auch sonst beweißt sein Macher, dass er ein Könner ist. Beginnt das Werk noch wie eine dröge Beziehungskiste, entwickelt es sich langsam zu einem melancholischen Thriller. Je länger der Film läuft, desto interessanter wird er. Allein dies ist schon eine Kunst für sich. 4,10 Foto-Sterne von Paris bis nach Montenegro.

am
Bin der Meinung, den Streifen kann man ruhig mal auslassen. Vieles kann man vorher sehen und so fehlt ein wenig an Spannung. Der Schluß ist ziemlich wirr ohne richtiges Ende.
Dafür gibt es nur 2 Sterne.
Nachtblende: 3,1 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Nachtblende aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Romain Duris von Eric Lartigau. Film-Material © EuropaCorp..
Nachtblende; 12; 22.06.2011; 3,1; 81; 0 Minuten; Romain Duris, Marina Foïs, Catherine Deneuve, Branka Otasevic, Aleksandar Markovic, Rajka Gacevic; Thriller;