Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
James Bond 007 - Sag niemals nie Trailer abspielen
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie

James Bond 007 - Sag niemals nie

3,3
736 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
James Bond 007 - Sag niemals nie (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 128 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:MGM - Metro-Goldwyn-Mayer
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 1.0, Spanisch Dolby Digital 1.0, Englisch Dolby Digital 2.1, Französisch Dolby Digital 1.0, Italienisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:10.05.2001
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
James Bond 007 - Sag niemals nie
James Bond 007 - Sag niemals nie (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu James Bond 007 - Sag niemals nie

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von James Bond 007 - Sag niemals nie

Zwei tödliche Raketensprengkörper verschwinden von einer US-Luftwaffenbasis. Verantwortlich für das Verbrechen ist der skrupellose Terrorist Ernst Blofeld (Max von Sydow). Als die NATO kurz darauf Lösegeldforderungen erhält, schickt der britische Geheimdienst James Bond (Sean Connery) auf die Suche nach den gefährlichen Sprengköpfen. Sein Auftrag lautet nicht nur die gestohlenen Waffen zu finden, sondern auch Blofeld zu eliminieren. Aber Agent 007 sollte seine Gegner nicht unterschätzen, denn die mächtige Verbrecherorganisation SPECTRE hat ihn schon lange im Visier.

Film Details


James Bond 007 - Never Say Never Again


Deutschland, Großbritannien, USA 1983



Action, Krimi


James Bond, Spionage, Golden-Globe-nominiert, Terrorismus



20.01.1984


Darsteller von James Bond 007 - Sag niemals nie

Trailer zu James Bond 007 - Sag niemals nie

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu James Bond 007 - Sag niemals nie

Tom Hardy: Tom Hardy: Von dieser Rolle träumt der Brite

Tom Hardy

Tom Hardy: Von dieser Rolle träumt der Brite

Seit den Gerüchten, dass der jetzige Darsteller abdanken will, wird über mögliche Nachfolger für eine der bekanntesten Figuren der Filmgeschichte spekuliert...
James Bond 007 - Spectre: Der erste Trailer zu 'James Bond 007 - Spectre'

James Bond 007 - Spectre

Der erste Trailer zu 'James Bond 007 - Spectre'

Während die Dreharbeiten für das 24. James Bond Abenteuer 'Spectre' in Mexiko noch in vollem Gange sind, wurde heute bereits der erste Trailer veröffentlicht...
James Bond 24: Léa Seydoux als Bond-Girl in 'James Bond 24'

Bilder von James Bond 007 - Sag niemals nie © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu James Bond 007 - Sag niemals nie

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "James Bond 007 - Sag niemals nie":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Remake von "Feuerball", Bond ermittelt gegen die Terrororganisation SPECTRE. Der Bond-Film der nicht in die normale Reihe gehört und damals gegen den offiziellen Bond "Im Angesicht des Todes" antrat. An den Kinokassen verlor der Connery-Bond gegen den Moore-Bond seinerzeit. Der Film ist eigentlich total überflüssig, was nicht heißen soll das er schlecht ist. Aber ob Sean Connery noch einmal als Bond auftreten mußte bleibt dahingestellt. Er wirkt doch schon leicht angegraut, soll aber noch einen Bond geben wie man ihn von früher kennt und dieses wirkt nicht besonders überzeugend. Der Film will von allem etwas, ein bißchen Selbstironie, etwas altmodisches Bond-Feeling und einen Schritt in die härtere Bond-Zukunft. Kann Connery letztendlich noch für sich punkten, bleibt der damals recht populäre Klaus Maria Brandauer als Bösewicht ziemlich blaß. Bei den beiden Bond Girls Barbara Carrera und Kim Basinger macht die erstgenannte klar das Rennen. Sogar Rowan Atkinson(Mr. Bean) ist in einer Rolle zu sehen.
Der Film ist ein annehmbares Agentenabenteuer, das hauptsächlich von seinem Hauptdarsteller lebt, als Bond-Film aber nicht hätte gedreht werden müssen.

am
Dieser Film ist ein Remake von "Feuerball" ("Thunderball") aber besser als das Original. Im Original gab es zwar erheblich optisch-bessere Unterwasseraufnahmen, aber beileibe nicht so spannende (hier der Kampf vom James Bond mit dem Hai)!

Das "Remake" ist erheblich besser als das Original mit 2 Ausnahmen:

-- Das Gesicht von "Ernst Stavro Blofeld" wird offen gezeigt.
-- "Ernst Stavro Blofeld" hat auf einmal nicht nur Haare auf dem Kopf (wie schon in "Diamentenfieber") sonder auch noch einen Vollbart. Dies ist vollkommen unterirdisch indiskubatel!


Ansonsten ist die Neuverfilmung erheblich besser als das Original! In beiden Fällen hat "Sean Connery" als Darsteller den James Bond gespielt!

am
Sag niemals nie ist ein echt toller Bondfilm, wenn auch er nicht zu der offiziellen 007 Reihe zählt.

Sean Connery ist der erste, beste und wahre Bond, keiner verkörpert ihn wie ein anderer.
Warum manch einer sagt, er ist zu alt, zu schlecht drauf oder so kann ich nicht nachvollziehen.
Er gibt immer sein bestes, da wird wohl eher das Drehbuch zu schlecht sein.

Auch Brandauer als Schurke find ich gut, auch das Bondgirl ist toll.

Sag niemals nie - kann ich nur empfehlen, besser als manch richtiger Bondfilm.

am
Dieser James Bond Film ist ein wenig zwiespältig. Inzwischen dürfte es kein Geheimnis mehr sein, dass er nicht zur "offiziellen" Reihe gehört, sondern ein Remake von "Feuerball" ist. Sean Connery wollte eigentlich nach "Diamantenfieber", für den er nach dem Gastspiel Lazenby´s auch schon widerwillig zurückgekehrt ist, keinen Bond mehr spielen. Daher der ironische Titel "Sag niemals Nie". Mit gleicher Ironie wird auf das Alter des Geheimagenten eingegangen, der nicht mehr so ganz fit zu sein scheint und eine Kur machen muss. Nach dieser schlägt sich 007 aber gewohnt humorvoll und actionreich gegen seinen Widersacher, der mal wieder ein deutschsprachiger Darsteller (Klaus Maria Brandauer) ist. Mit den Bondgirls Barbara Carrera und Kim Basinger hat man auch einen guten Griff getan. Woran man sich aber irgendwie nicht gewöhnen kann, obwohl Darstellerwechsel gerade bei der Bondreihe normal sind, sind die weiteren Rollenbelegungen von "Q", "M" und Blofeld. Sie wirken fremd und unpassend. "Sag niemals Nie" ist unterhaltsam, witzig, actionreich und nicht übel...kommt aber bei weitem nicht an den Konkurrenten "Octopussy" heran, der zeitgleich gedreht wurde. Fazit: Irgendwie überflüssige Rückkehr von Sean Connery, die sich aus vielerlei Gründen tatsächlich nicht stimmig in die Bondreihe einfügen mag. Für die Fans der Serie, die in Connery den besten Bond sehen wohl dennoch ein Muss.

am
Ein super FIlm mit Sean Connery, den man einafch gesehen haben muss. Viel Action und Spannung und Humor. Geiler Film.

am
Sean Connery wirkt eigentlich schon etwas zu alt und mopelig. Aber der Status als Klassiker, die Musik und die Frisuren verleihen dem Film einen besonderen Charme.

am
Sean Connery
immer noch der beste Bond.

am
007 ist top Unterhaltung
Der ultimativste agent der filmgeschichte garantiert auch hier wieder tolle spannung, effekte, Witz und Humor. Ich möchte ihn nicht missen und deshalb eine tolle bewertung für jahrelangen spaß.

am
Es kann nur einen geben
Sean Connery IST für mich Bond.
Super Mann. :-)

am
der der aus der Reihe Tanzt!
Mann merkt dem film sofort an das er nicht der originalen 007-Reihe entstammt. Der ganze Film ist schneller, weniger raffiniert und charmant als die anderen Bond-Filme. Connery ist trotzdem immer noch sehr gut als Bond, James Bond. Trotzdem fehlt dem Film dieses gewisse etwas. Empfehlenswerter Möchtegern Bond-Streifen!

am
Ein sehr guter Bond Film
Sag niemals nie ist ein sehr guter Bond Film. Er lief zwar schon oft im Fernsehen aber man hat auf der Dvd drei Szenen die man im Fernsehen noch nie gesehen hat.
Das ist echt Klasse und der Beste JAmes Bond ist natürlich Sean Connery!

am
Im Prinzip überflüssig

Das einzig gute an diesem Remake ist die Entdeckung von Kim Basinger. Die Story hat eine erneute Verfilmung nicht gerechtfertigt aber die wohldosierte Ironie rettet den Daumen schräg nach oben.

am
" Sag niemals nie" ist ein Remake von "Feuerball", Bond ermittelt gegen die Terrororganisation SPECTRE. Der Bond-Film der nicht in die normale Reihe gehört und damals gegen den offiziellen Bond "Im Angesicht des Todes" antrat. An den Kinokassen verlor der Connery-Bond gegen den Moore-Bond seinerzeit. Der Film ist eigentlich total überflüssig, was nicht heißen soll das er schlecht ist. Aber ob Sean Connery noch einmal als Bond auftreten mußte bleibt dahingestellt.

Trotzdem zu empfehlen!

am
Der Bond Film 007 - Sag niemals Nie
Ist ein guter Film!.
Kann den Film nur Empfehlen!!!!
Deswegen bekommt er von mir 4 ****!!!!!

am
james bond
klasse bond.4sterne

am
Der wahre Bond
Sven ist einfach 007 auch wenn Roger rankommt aber Sven kann und wird keiner ersetzen können.
Einfach klasse.
James Bond 007 - Sag niemals nie: 3,3 von 5 Sternen bei 736 Bewertungen und 16 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: James Bond 007 - Sag niemals nie aus dem Jahr 1983 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Max von Sydow von Irvin Kershner. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
James Bond 007 - Sag niemals nie; 12; 10.05.2001; 3,3; 736; 0 Minuten; Max von Sydow, Sean Connery, Vincent Marzello, Guido Adorni, Robert Rietty, Christopher Reich; Action, Krimi;