Quick

Die Erschaffung eines Serienkillers.

Der Einzelgänger Thomas Quick (David Dencik) sitzt als achtfacher Mörder in einer psychiatrischen Anstalt und gilt als skrupelloser Serienmörder. Doch der ... mehr »
Der Einzelgänger Thomas Quick (David Dencik) sitzt als achtfacher Mörder in einer ... mehr »
Schweden 2019 | FSK 16
Leihen Wunschliste
139 Bewertungen | 9 Kritiken
3.23 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Quick
Quick (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 126 Minuten
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,66:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Schwedisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.12.2020
EAN:4020628711986

Blu-ray

Quick
Quick (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 131 Minuten
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,66:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Schwedisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.12.2020
EAN:4020628711962

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Quick
Quick (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 126 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 43%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,66:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Schwedisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.12.2020
EAN:4020628711986

Blu-ray

Quick
Quick (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 131 Minuten

Sonderangebot

Regulär 3,49 €
Du sparst 29%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,66:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Schwedisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:10.12.2020
EAN:4020628711962
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, macOS, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Quick
Quick (Stream)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Stream vorhanden.
Kein Stream
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Quick
Quick (Blu-ray), gebraucht kaufen
FSK 16
Blu-ray
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Vertrieb:Koch Media Films
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,66:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Schwedisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Bildergalerie, Trailer

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Kaufen ab 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungQuick

Der Einzelgänger Thomas Quick (David Dencik) sitzt als achtfacher Mörder in einer psychiatrischen Anstalt und gilt als skrupelloser Serienmörder. Doch der investigative Journalist Hannes Råstam (Jonas Karlsson) und seine Kollegin Jenny Küttim (Alba August) zweifeln an dem Urteil und beginnen gegen alle Widerstände, die Hintergründe zu den Mordfällen zu recherchieren. Doch je tiefer sie in den Fällen graben, umso größere Ungereimtheiten kommen ans Tageslicht, und ein ganzes Justizsystem gerät ins Wanken...

Basierend auf wahren Ereignissen und nach dem internationalen Bestseller von Hannes Råstam, erzählt Regisseur Mikael Håfström in seinem düsteren und fesselnden Thriller 'Quick - Die Erschaffung eines Serienkillers' (2019) die unfassbare Geschichte des Thomas Quick, der als gefährlichster Serienmörder Schwedens galt. Doch zwei Journalisten bezweifeln seine Schuld und bringen so das ganze Justizsystem ins Wanken. Für Fans von Stieg Larsson ein absolutes Muss.

FilmdetailsQuick

Quick / The Perfect Patient - Beyond all reasonable doubt.

TrailerQuick

Blog-ArtikelQuick

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderQuick

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenQuick

am
Anfangs tat ich mich schwer, in den Film reinzukommen. Aber dann kam man in die Story rein und es wurde immer besser.
Da es auf einer wahren Geschichte basiert, ist das ganze Geschehen einfach unglaublich! Wie kann das sein?
Dem Untertitel "Die Erschaffung eines Serienkillers" kann ich danach voll zustimmen!
Gut gespielt und immer fesselnder!
Gute 3,6 Sterne.

ungeprüfte Kritik

am
Es ist mir schleierhaft, wie man aus diesem Thema (angeblich "auf wahren Begebenheiten" - dem wohl größten Justiz-Skandal Schwedens - beruhend) einen dermaßen drögen und sterbenslangweiligen Film machen konnte.

Hart an der Wahrheit ist ja ganz gut - aber gewisse dramaturgische Freiheiten sollten schon sein. Vor allem braucht man für die ambivalente Hauptrolle einen charismatischen Hauptdarsteller, nicht jedoch eine wandelnde Schlaftablette - so wie in diesem Film.

ungeprüfte Kritik

am
In den Film reinzukommen wird einem nicht ganz leicht gemacht. Wenn man die ersten 20 min. überstanden hat und die Geschichte sich entwickelt und man das ganze als Doku annimmt, ist es schon richtig gut.

Ein Film bei dem man mit zunehmender Spieldauer in immer kürzeren Abständen denkt: Das kann doch nicht wahr sein.

Wer irgendetwas Hollywood-artiges erwartet, wird enttäuscht sein.

ungeprüfte Kritik

am
Ein durchaus sehenswerter Film, jedoch anfangs noch mit etwas chaotischen und unlogischen Filmszenen. Je länger man sich aber den Film dann anschaut, umso verständlicher wird er. Die Leistung der Darsteller fand ich insgesamt sehr solide.
Da er auf wahren Ereignissen basiert, finde ich sehr interessant, was tatsächlich hinter den Kulissen von Justiz, Politik und Medien so alles abläuft.
Da steckt in einem Märchenbuch mehr Wahrheit darin als was uns in den Nachrichten und Medienberichte so alles verkauft wird.

ungeprüfte Kritik

am
Für mich leider ein Flop – dabei liest sich die Beschreibung sehr gut – und das Thema ist unglaublich interessant.

Der Film beginnt im Nichts – mit der Einstellung einer Kollegin des Reporters.
Holter-die-Polter und nicht mal 2 Film-Minuten später sind sie anscheinend alte Kollegen und haben schon mindestens einen brisanten Fall neu aufgerollt … und gleich geht es an diesen (Film) Fall.

So rumpelt der Film weiter, teilweise extrem unlogisch und in Rückblicken von Rückblicken die man sich zusammenreimen soll während schon wieder Unmögliches möglich ist und ständig (FILMISCHE!) Ungereimtheiten geschehen.

Dazu völlig unnötige Sequenzen aus dem Leben des Reporters – nichts hat auch nur am Rand (im Film) mit dem Ablauf zu tun.

Mein erster Eindruck nach ca 15 Minuten war zutreffend – man versucht ein vermutlich klasse Buch in einen 2 Stunden-Film zu quetschen.

Das tolle Thema bleibt dabei auf der Strecke, und obwohl einzelne Schauspieler wirklich gut agieren fällt das irgendwann der Langeweile zum Opfer.
In welcher Rückblende oder Videokasetten ! Aufnahme befindet man sich gerade als Zuschauer – oder der Reporter?
Oder ist der schon eingeschlafen und träumt was Merkwürdiges?

Trotz des faszinierenden Themas, düsteren Drehorten und einigen sehr guten Schauspielern ist die Umsetzung leider gar nicht gelungen.

Note 4-5 oder eben hier mit Müh und Not noch 2 Sterne!

ungeprüfte Kritik

am
Der Film braucht eine Weile, bis er in Schwung kommt. Aber mir fortschreitender Handlung wird diese auch immer interessanter. Wer einen action- und spannungsgeladenen Schweden-Krimi üblichen Strickmusters erwartet, wird zwangsläufig enttäuscht werden. Es handelt sich hierbei um einen auf Tatsachen und realen Personen basierenden Film über ein großen Justizskandal, und ist eher im Stil eines Psychograms über einen vermeintlichen Täter und einen Journalisten gestaltet.

ungeprüfte Kritik

am
Interessanter, unaufgeregter, sehr gut gefilmter Tatsachenbericht.

Die Schauspieler allesamt glaubwürdig und der Schluss zum Haare raufen. Die Auflösung birgt eine gewisse Komik.

Das einzig wirklich ärgerliche an dem Streifen ist der Sound. Die Gespräche sind teilweise schwer zu verstehen.

Gelungen.

ungeprüfte Kritik

am
Eine überaus interessante Geschichte wurde hier ziemlich uninspiriert und stellenweise sogar langweilig auf die Leinwand gebracht. Selbst die meisten Hauptdarsteller von QUICK agieren blass und wäre da nicht die weitgehend reale Handlung, viele Zuschauer würden vorzeitig abbrechen. 2,70 Psycho-Sterne in Schweden.

ungeprüfte Kritik

am
Auch wenn es nach einer wahren Begebenheit verfilmt wurde, ich hatte einen typischen Schweden Krimi erwartet mit entsprechender Spannung und Dramatik. Gesehen habe ich einen langatmigen Film den man nicht als Thriller sondern als Drama bezeichnen sollte. Nach sehr langen langen 60 Minuten habe ich den Film abgestellt, daher leider nur 1 Stern nach Schweden.

ungeprüfte Kritik

Der Film Quick erhielt 3,2 von 5 Sternen bei 139 Bewertungen und 9 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateQuick

Deine Online-Videothek präsentiert: Quick aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - gebraucht zu kaufen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit David Dencik von Mikael Håfström. Film-Material © Koch Media Films.
Quick; 16; 10.12.2020; 3,2; 139; 0 Minuten; David Dencik, Jonas Karlsson, Alba August, Erik Lundin, Dag Malmberg, Per Melin; Thriller, Krimi;