The Hole in the Ground

Die junge Sarah O'Neill (Seána Kerslake) versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Chris (James Quinn Markey) an den ... mehr »
Die junge Sarah O'Neill (Seána Kerslake) versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu ... mehr »
Irland 2019 | FSK 16
83 Bewertungen | 8 Kritiken
2.70 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

The Hole in the Ground
The Hole in the Ground (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 87 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:11.09.2019

Blu-ray

The Hole in the Ground
The Hole in the Ground (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 91 Minuten
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 2.0 / 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:11.09.2019

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

The Hole in the Ground
The Hole in the Ground (DVD)
FSK 16
DVD / ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:11.09.2019

Blu-ray

The Hole in the Ground
The Hole in the Ground (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray / ca. 91 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 2.0 / 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:11.09.2019
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Hole in the Ground
The Hole in the Ground in HD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:02.09.2019
The Hole in the Ground
The Hole in the Ground in SD
FSK 16
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:LEONINE
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:02.09.2019
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Hole in the Ground
The Hole in the Ground (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungThe Hole in the Ground

Die junge Sarah O'Neill (Seána Kerslake) versucht ihre Vergangenheit hinter sich zu lassen und zieht mit ihrem achtjährigen Sohn Chris (James Quinn Markey) an den Rand einer abgelegenen Kleinstadt. Als Chris nach einem Streit in den Wald läuft, entdeckt Sarah auf der Suche nach ihm ein riesiges Senkloch im Boden. Chris kehrt scheinbar unversehrt zurück, doch schon bald bemerkt Sarah beängstigende Veränderungen in seinem Verhalten. Die verstörende Begegnung mit der verwirrten Nachbarin, die vor Jahren ihr eigenes Kind tötete, verstärkt Sarahs Misstrauen nur noch mehr. Ist der Junge, der in ihrem Haus lebt, wirklich ihr Sohn Chris?

Regisseur Lee Cronin hat mit seinem fesselnden Debüt 'The Hole in the Ground' (2019) eine wahre Genre-Perle voller Atmosphäre und Suspense erschaffen. Seána Kerslake brilliert als junge Mutter, für die der eigene Sohn zur Quelle des Grauens wird.

FilmdetailsThe Hole in the Ground

The Hole in the Ground - Fear the familiar.
Irland 2019
02.05.2019
34 Tausend (Deutschland)

TrailerThe Hole in the Ground

Blog-ArtikelThe Hole in the Ground

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderThe Hole in the Ground

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenThe Hole in the Ground

am
ungeprüfte Kritik
„Du bist nicht mein Sohn!“

Darum geht es in Lee Cronins -The Hole In The Ground-. Ist Sarahs(Seana Kerslake) Sohn Chris(James Quinn Markey) noch immer ihr Kind, oder steckt jemand ganz anderes im Körper des Jungen? Sarah muss sich diese Frage stellen, nachdem sie mit Chris in ein entlegenes Haus am Wald gezogen ist. Ihr Junge verändert sich plötzlich. Hat das mit dem riesigen Loch im Wald zu tun? Und was ist mit der verrückten alten Nachbarin(Kati Outinen), die steif und fest behauptet, Chris wäre jemand anderes? Es dauert nicht lange und Sarah befürchtet den Verstand zu verlieren…

Das war Old School Horror mit Stärken und Schwächen. Die Stärken liegen in der guten Inszenierung und dem subtilen Horror. Da punktet der Film. Die Schwäche liegt allerdings auch völlig offen: Es gibt keine richtige Geschichte! So unterhält -The Hole In The Ground- gruselig gut, kann aber nie wirklich überraschen. So, oder so ähnlich, haben wir das alles schon einmal gesehen. Mein Fazit: Ordentlicher Horror, aber ohne außergewöhnliche Idee. Mit so einer Idee wäre durchaus mehr drin gewesen…
am
ungeprüfte Kritik
Obwohl der Film wirklich gut gemacht ist, die Darsteller allesamt überzeugen können und von Anfang an eine unheimliche Atmosphäre und Spannung aufgebaut wird, enttäuscht der Film vor allem in den letzten 15 Minuten. Das Finale, das völlig anders ist als ich erwartet hätte, ruiniert leider die zuvor aufgebaute Spannung und lässt den Zuschauer mit einem großen Fragezeichen zurück.
am
ungeprüfte Kritik
Der Film schafft zu Beginn eine interessante und spannende Atmosphäre, die aber schnell verpufft. Man merkt schnell, was es mit dem "ausgetauschten" Kind auf sich hat. Das namengebende Loch im Wald ist seltsamerweise kaum zu sehen. Öde.
am
ungeprüfte Kritik
Bin ziemlich sehr enttäuscht von diesem Streifen! Es gab vielleicht 1-2 leicht gruselige Szenen, aber ansonsten ...?
Hinzu kommt die dunkle Optik. Zum titelgebenden Loch wird so gut wie gar nichts gesagt/erklärt.
Was sollte das alles? Was habe ich hier nicht evrsstanden? Der Film ließ mich ziemlich ratlos zurück.
Ich denke, 1,5 Sterne sind eigentlich schon zu viel.
am
ungeprüfte Kritik
Solider Horror abseits des Hollywood-Mainstreams. Das gefällt. Nicht nur aufgrund der tollen Landschaftsaufnahmen und der guten, unverbrauchten Schauspieler. Auch Geschichte, Dialoge und Inszenierung wissen zu überzeugen. Nur das Ende hätte ich mir etwas anders gewünscht. Es ist zwar nicht schlecht, kehrt jedoch von der stark psychologischen Komponente ab, die im Film zunehmend dominiert hatte und klug Spannung aufbaute. Stattdessen gibt es dann eher etwas... sagen wir mal Handfestes. Aber wie gesagt, nicht weiter schlimm.

Dass im Übrigen nicht jeder Handlungsstrang aufgelöst wird, sehe ich als Stärke des Films. Dadurch bleibt es dem kreativen Zuschauer selbst überlassen, sich Antworten auf offene Fragen auszumalen. Sehr gut.
am
ungeprüfte Kritik
In Sachen Atmosphäre hätte der Film 5 Sterne verdient, für die Logik einen. Aber hey, hier geht es um eine Mystery-Geschichte, deshalb ist der Sog, den dieses ominöse Loch im Wald entwickelt wesentlich wichtiger als irgendwelche Erklärungen. Aber ja, das Ende ist nicht unbedingt der Brüller. "Es" lässt grüßen.
am
ungeprüfte Kritik
Ein Film mit überzeugend düsterer Atmosphäre, hervorragender Kameraführung und gruseliger Musik. Unverbrauchte Schauspieler, die überzeugen können, minimalistischer Stil. Mich hat die Handlung wirklich gefesselt, Gänsehautfaktor war hoch - soweit so gut. Im Grunde in meinen Augen fünf-Sterne-würdig, wenn da nicht ein paar grobe Ungereimtheiten wären. Vor allem wird das monströse und reichlich aktive Loch im Wald mit keinem Wort der Dorfbewohner erwähnt oder kommentiert, auch die Hauptdarstellerin macht das alles mit sich alleine aus, obwohl es doch wesentliches Element des Plots ist. Verstehe das, wer will.

Richtig daneben allerdings ist das Ende. Hätte die Regie 5 Minuten vor Schluss aufgehört, wäre es schockierend und düster geblieben, damit dem mysteriösen Aufbau angemessen. So aber wirkt es aufgesetzt, und kommt für mich wie eine mit dem Brecheisen herbei gezwungene Drehung daher - frei nach dem Motto: Hauptsache noch mal gut gegangen. Zu billig - schade. Wieso darf man als Zuschauer nicht mal mit offenem Mund zurückbleiben? Das wäre edel gewesen, hätte aus meiner Sicht 5 Sterne verdient. An dieser Stelle wurde m.E. eine Chance vertan.

So gebe ich vier Sterne, weil vieles eben doch richtig gut gemacht wurde. Fazit: dennoch sehenswert.
am
ungeprüfte Kritik
"The Hole in the Ground" ist an sich an vielen Stellen kreativ und die Story ist an manchen Stellen packend, aber leider hinterlässt dieses Werk einige unbeantwortete Fragen. Der Schluss will einen nicht wirklich einleuchten. Hier hätte man noch tiefer in die Story einsteigen müssen. Des Weiteren verliert der Film an vielen Stellen die Spannung und er fängt zu zeitig an, schaurig zu werden. Man muss in etwa den Zuschauer 20 Minuten Zeit geben, bevor man anfängt, denn er muss sich mit den Figuren identifizieren. Das baut er zwar aus, aber er hat schon einiges an Spannung liegen gelassen. Auch hätte man den Nebenstrang mit der Frau und dem Mann mehr ausarbeiten müssen, denn hier wird meiner Meinung nach die Story, in der dieser Streifen hin möchte, nicht genug ausgebaut, sodass die Fragezeichen am Schluss übrig bleiben.

Die schauspielerischen Leistungen hätten an manchen Stellen besser sein können. Ich frage mich, warum man James Quinn Markey als jungen Darsteller genommen hat, denn man merkt, dass er die Geschichte nicht auf seinen Schultern tragen kann. Auch kommt von ihm ein bisschen zu wenig rüber. Klar, er ist noch ein Kind und woher soll er das gelernt haben, aber ich sehe den Regisseur hier in der Verantwortung. Die musikalische Begleitung möchte einen immer ein beklemmendes Gefühl aufzwingen, was größtenteils nicht funktioniert. Auch wird ein Soundtrack gefühlt 10 mal abgespielt und man kann diesen nicht mehr hören.
Der Film The Hole in the Ground erhielt 2,7 von 5 Sternen bei 83 Bewertungen und 8 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateThe Hole in the Ground

Deine Online-Videothek präsentiert: The Hole in the Ground aus dem Jahr 2019 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Seána Kerslake von Lee Cronin. Film-Material © Weltkino.
The Hole in the Ground; 16; 02.09.2019; 2,7; 83; 0 Minuten; Seána Kerslake, James Quinn Markey, Chloe Grogan, Jake Grogan, David McMahon, Stevie Greaney; Horror, Thriller;