Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Diabolical Trailer abspielen
The Diabolical
The Diabolical
The Diabolical
The Diabolical
The Diabolical

The Diabolical

Das Böse ist zeitlos.

USA 2015


Alistair Legrand


Ali Larter, Arjun Gupta, Chloe Perrin, mehr »


Horror

2,8
80 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren


Abbildung kann abweichen
The Diabolical (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 83 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.04.2016
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Diabolical (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 86 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:WVG Medien
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:01.04.2016
The Diabolical
The Diabolical (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Diabolical
The Diabolical
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Diabolical
The Diabolical (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Diabolical
The Diabolical (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Diabolical

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Diabolical

Das Haus der Familie Heller wird jede Nacht von unheimlichen Geisterwesen heimgesucht. Die herbeigerufenen Experten für paranormale Erscheinungen können der alleinerziehenden Mutter Madison (Ali Larter) nicht helfen - im Gegenteil, sie ergreifen bei der Untersuchung des Spukhauses panisch die Flucht. Madisons letzte Hoffnungen liegen bei ihrem Freund, dem Wissenschaftler Nikolai (Arjun Gupta). Können sie das Böse gemeinsam aufhalten?

Regisseur Alistair Legrand legt mit 'The Diabolical - Das Böse ist zeitlos' sein schaurig-diabolisches Debüt vor. In diesem spannenden Horrorschocker überschreitet er die Grenzen zwischen Horror und Science-Fiction und lässt den Zuschauer atemlos zurück. Mit Ali Larter (aus der Serie 'Heroes' und 'Final Destination'), Chloe Perrin ('Jurassic World') und Arjun Gupta ('Nurse Jackie').

Film Details


The Diabolical - Evil is timeless.


USA 2015



Horror


Deutschland-Premiere, Mystery, Haunted House, Terrorfilme



Darsteller von The Diabolical

Trailer zu The Diabolical

Bilder von The Diabolical

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Diabolical

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Diabolical":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Idee ist eigentlich recht gut gewesen.
Aber die filmische Umsetzung ist überhaupt nicht gelungen.

am
So billig wie das CD-Cover wirkt, ist auch der Film geraten. Er kommt mir vor, wie eine Fernsehproduktion, bei der man nicht genügend Geld für angemessene Tricktechnik aufwenden konnte. Es beginnt temporeich. Noch vor dem Vorspann gibt’s den ersten Schreck. Dann jedoch zieht sich eine Nummernrevue von immer ähnlichen Erscheinungen durch den Streifen und trotz innovativer Idee bin ich mir absolut sicher, die ungewöhnliche Auflösung so oder anders schon einmal gesehen zu haben. Ich war gelangweilt und wenig überrascht. Es gibt ein paar Logiklöcher, ungeklärte Situationen (Stichwort Allergie) etwas Wirrwarr, die üblichen Poltereien und ziemlich zurechtkonstruierte Situationen.
Fazit: "Das Böse ist zeitlos", denn es hat mir meine geraubt. Oberflächlich, eintönig und schlecht getrickst. Da hilft auch die etwas andere Spukbegründung nicht, denn erfahrene Genrezuschauer ahnen zumindest, was das Ganze auf sich hat.

am
Gruselig, aber leider nur von der Umsetzung her...
Die Geschichte wird zum Ende auch nur ansatzweise erklärt und es fehlt an allem: Guter Umsetzung, guten Schauspielern,
guter Story.

am
Was wie ein Standard-Horrorfilm beginnt, endet wohl zur Überraschung vieler Zuschauer als waschechter Science Fiction. Und damit wird spätestens auch der etwas kryptische Untertitel von THE DIABOLICAL - DAS BÖSE IST ZEITLOS verständlich. Idee und Vorgehensweise bei diesem Streifen sind wirklich gut, nur leider driftet deren Umsetzung recht schnell auf B-Niveau ab. Ärgerlich, denn mit einem adäquaten Drehbuch, besseren Darstellern und einem guten Regisseur, hätte ein richtig toller Film entstehen können. 2,30 Zeitreise-Sterne zum Geisterhaus.

am
Vor einigen Filmen sollte man gewarnt werden, da man die anderthalb Stunden Lebenszeit deutlich besser anlegen könnte.
Zugegeben: Wenn man sich die Kritiken hier durchliest, dann ist man eigentlich gewarnt.

Dieser Film legt sofort und ohne Einführung los: Der alleinerziehenden Mutter und ihren Kindern erscheint der allabendliche Spuk. Kein "wir bilden uns das nur ein" und auch kein "wir verbringen keine weitere Nacht mehr in dem Haus". Ein Hausgeist ist scheinbar cool.
Man wartet, ob sich dieses seltsame Verhalten irgendwann noch erklärt, aber stattdessen wird aus dem Horror-Spuk auf einmal ein Wissenschafts-Spuk. Wer nun allerdings erwartet, dass die Zusammenhänge dadurch logischer erscheinen, wird enttäuscht.

Nun ja...immerhin ein paar spannende Momente und wie gesagt: Der Film legt gleich am Anfang richtig los.

am
Selten so einen Sch... gesehen !!!

Was soll man sonst noch über diesen "Horrorfilm" schreiben?

Leider muss ich noch mehr schreiben für die Mindestanzahl der Zeichen.

Handlung: ohne
Spannung: ohne
Sinn: ohne

am
so ein müll - nach 35 min. film raus!!!!!!!!!!!!

Selten so einen Sch... gesehen !!!

Was soll man sonst noch über diesen "Horrorfilm" schreiben?

Leider muss ich noch mehr schreiben für die Mindestanzahl der Zeichen.

Handlung: ohne
Spannung: ohne
Sinn: ohne

am
Eigentlich ein solider Horrorfilm, wenn - ja wenn das Ende etwas gelungener gewesen wäre. Die Auflösung der ganzen Geschichte ist doch schon sehr weirt hergeholt. Auf Grund der sich aufbauenden Spannung gibt es trotzdem vier Sterne.

am
Ein überraschend guter Sci-Fi-Horrorstreifen mit einer grandiosen Ali Larter. Bis zum Ende spannend, weil sich die Zusammenhänge erst nach und nach wie ein Puzzlestück zusammensetzen. Ich kann den Film jedem empfehlen, der gute Horrorfilme mit Handlung liebt. Unbedingt ausborgen!
The Diabolical: 2,8 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Diabolical aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Ali Larter von Alistair Legrand. Film-Material © Splendid Film.
The Diabolical; 16; 01.04.2016; 2,8; 80; 0 Minuten; Ali Larter, Arjun Gupta, Chloe Perrin, Isaac Salzman, Laura Margolis, Scott MacArthur; Horror;