Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Der ganz große Traum Trailer abspielen
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum

Der ganz große Traum

... oder wie der Lehrer Konrad Koch den Fußball nach Deutschland brachte.

Deutschland 2010


Sebastian Grobler


Daniel Brühl, Justus von Dohnányi, Christina Große, mehr »


Deutscher Film, Drama

3,8
246 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Der ganz große Traum (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 109 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Senator Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Entfallene Szenen, Outtakes, Bildergalerie
Erschienen am:27.07.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Der ganz große Traum (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 114 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Senator Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Making Of, Entfallene Szenen, Outtakes, Bildergalerie
Erschienen am:27.07.2011
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Der ganz große Traum in SD
FSK 0
Stream  /  ca. 114 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:27.07.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der ganz große Traum
Der ganz große Traum (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der ganz große Traum

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der ganz große Traum

Der junge Lehrer Konrad Koch (Daniel Brühl) soll in einem altehrwürdigen deutschen Gymnasium im Jahre 1874 Englisch unterrichten. Um seine Schüler für die fremde Sprache und Kultur zu begeistern, greift er zu ungewöhnlichen Lehrmethoden und bringt ihnen eine ganz neue Sportart nahe, die er in England kennengelernt hat: Fußball. Statt Zucht, Disziplin und Gehorsam heißt es von nun an: Fairplay! Doch mit seiner unkonventionellen Art macht sich Koch ziemlich schnell auch Feinde: seine eher konservativ gestimmten Kollegen, die nur auf preußisch-militärischen Drill setzen, wie auch einflussreiche Eltern und Würdenträger der Stadt. Allen voran der reiche Geschäftsmann Richard Hartung (Justus von Dohnányi), der den unkonventionellen Pädagogen um jeden Preis wieder los werden will. Doch dann ergreifen die Schüler die Initiative und Kochs großer Traum scheint zum Greifen nah...

Deutschland ohne Fußball ist unvorstellbar. Und doch brauchte es die Fantasie und die Entschlossenheit des Lehrers Konrad Koch, um hierzulande Begeisterung für das Spiel zu wecken. Ein Film, frei nach einer wahren Geschichte, der bewegend und humorvoll erzählt wie der Fußball nach Deutschland kam. 'Der ganz große Traum' erzählt dramatisch und humorvoll, frei nach einer wahren Begebenheit, die Geschichte eines jungen Visionärs, der nicht nur das Leben seiner Schüler veränderte, sondern Deutschland den Fußball brachte.

Film Details


Der ganz große Traum / The Big Dream / Lessons of a Dream


Deutschland 2010



Deutscher Film, Drama


Fußball, Pädagogik, Wahre Begebenheit, 19. Jahrhundert



24.02.2011


193 Tausend

Darsteller von Der ganz große Traum

Trailer zu Der ganz große Traum

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Der ganz große Traum

VoD-Filmtipps zur WM: Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

VoD-Filmtipps zur WM

Der Klick zum Kick: dein WM-Programm!

Damit dir die Zeit zwischen den WM-Spielen nicht unendlich vorkommt, gibt es hier dein Füll-Programm. Außerdem bieten wir auch attraktives Alternativ-Programm...
Wahre Begebenheiten: Story of my Life... Geschichten, die das Leben schrieb

Wahre Begebenheiten

Story of my Life... Geschichten, die das Leben schrieb

In dieser für Sie zusammengestellten Collection geht es ausschließlich um Filme, die NICHT in den Köpfen der Filmemacher entstanden. Hier führte das Leben Regie!...
Fußballfilme zur EM 2012: EM-Anpfiff zum großen Finale der Filmmeisterschaft

Bilder von Der ganz große Traum

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der ganz große Traum

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der ganz große Traum":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Toll! Schöner deutscher Film im Stille von "Der Club der toten Dichter" und "Die wilden Kerle" nur über Fussball. Die Kostüme sind toll und auch die Kulisse! Ein Film der nicht langweilig ist und einfach Spaß macht.

am
Schließe mich voll und ganz sowohl der positiven Kritik als auch der guten Bewertung von Walter Graf an!
Dieser Film gewinnt zunehmend an Dynamik und das gefällt mir sehr gut!

am
Bei der Bedeutung die der Fußball seit Jahrzehnten in Deutschland hat frage ich mich, warum noch niemand zuvor auf die Verfilmung der Geschichte von Konrad Koch gekommen ist - es war überfällig! Allerdings hätte dem Thema eine sachlichere Darstellung des tatsächlichen Geschehens sicher nicht geschadet. Mir wäre mehr Fußballhistorie lieber gewesen als ein Vater-Sohn-Konflikt und unstandesgemäße Liebe zwischen armer Dienstmagd und reichem Bankierssohn. Aber dann wäre der Film nicht massentauglich genug geworden und nur im Programmkino gelaufen. Sei es drum, ein unterhaltsamer Film, mit einem gewohnt überzeugenden Daniel Brühl und einem Sternabzug für die Ausschmückung der Historie.

am
Schauspieler sind OSCAR-würdig. Sehr schöne herzergreifende Story, beste Unterhaltung ohne Längen. Daniel Brühl spielt traumhaft gut diese schöne Rolle. Würde den Film 100% weiter empfehlen.

am
Einfach ein wunderbarer Film - tolle Schauspieler, eine tolle Geschichte und spannend anzuschauen. Sehr zu empfehlen. TOLL!!!

am
Ein wunderbarer Film und nicht nur für Fussballfans. Tolle deutsche Schauspieler, eine temporeiche Inszenierung und schöne und lustige Drehbucheinfälle. Daniel Brühl zeigt, dass er einer der besten deutschen Schauspieler ist. Grossartig!

am
Der Film hat meinem Sohn als Fußballfan sehr gut gefallen. Der historische Zeitrahmen spielt dabei eine wesentliche Rolle. Pädagogisch und gesellschaftshistorisch sehr aufschlussreich.

am
Die deutsche Gesellschaft wird ein wenig überreizt dargestellt und es ist auch übertrieben, die Engländer demgegenüber als liberal hinzustellen. Da wird offenbar ein Klischee bedient, welches so nicht ganz stimmt.

ABER: Davon abgesehen handelt es sich um einen wunderbaren Film, der mit sehr guten Schauspielern und einer großartigen Ausstattung meine ganze Familie fasziniert hat!

Sehr zu empfehlen!!

am
Ein wunderschöner Film, zwar dauert es am Anfang einige Minuten bis es spannden wir aber dann bleibt der Film auch spannend.

Das Gefühl das aus der tiefe des Film rübergebracht wird ist echt toll.

Es ist fanzinierend das man Fakten erfähr das zum Beispiel bis 1927 Fußball in Bayern verboten war.

Der Film spielt in Braunschweig und zeigt wie es zu Kaisers Zeiten war.
Teilweise nach dem Motto "Fressen oder gefressen werden".

Wir hatten durch den Film ein sehr gelungender DVD-Abend.

Ich kann diesen Film wärmstens empfehlen.

Einfach klasse, ich denke das dieser Film in einigen Jahrzehnten nicht mehr weg zudenken ist, gerade in Deutschland.

am
Die Geschichte um den jungen Konrad Koch hat viel Potenzial, welches leider nicht ausgeschöpft wird. Die Dynamik zwischen dem jungen Lehrer und der eingeschüchterten Klasse, die nichts anderes als preussische Zucht und Ordnung kennt, beginnt zögerlich und entfaltet sich im Laufe der Handlung nur bedingt. Der passiven Figur von Konrad Koch fehlt das aktive Eingreifen. Er möchte Dinge verändern, das System aufbrechen... aber läßt sich zu schnell von höheren Stellen unterdrücken und lehnt sich kaum auf. Dies steht im falschen Kontrast zur eigentlichen Absicht der Story.
Aus diesem Grund zieht sich der Film in die Länge und kann nur bedingt Sympathie und Empathie aufbauen. Dazu hätte das Drehbuch mehr aktive Szenen des Lehrers gebraucht. Bei richtiger Umsetzung hätte der Film ein Vergleich mit DER CLUB DER TOTEN DICHTER nicht scheuen müssen.

am
Ganz toller Film. Nicht nur von der Ausstattung des ganzen. Auch die Handlung spiegelt die Probleme der Gesellschaft gestern und heute wieder. Bin begeistert!

am
Ein sehr schöner Film über die Einführung über des Fußballs in Deutschland.

Ein Muss führ Braunschweiger und Fußballfans.

Sehr spannende Story.

am
Wunderbar schönes Feelgood Movie, einer der besten Filme der jüngerern deutschen Filmgeschichte. Großer Wehrmutstropfen ist die dialektik zwischen der einerseits historisch guten Darstellung des Lebensgefühls der damaligen Zeit und der völlig falschen Darstellung der eigentlich Fakten. Warum hat man die Lebensgeschichte des Konrad Koch derart verändert? dennoch ein sehr sehenswerter Film!

am
Ich kann (den meisten) meiner Vorredner nur entsprechen - ein absolutes Juwel der deutschen Filmwelt ! Eine interessante Geschichte, klasse verpackt und gespickt mit tollen Darstellern. Der Streifen bringt wirklich alles mit, was man sich nur wünschen kann - Kameradschaft, Zusammenhalt und Freundschaft stehen hier absolut im Vordergrund. Dieser Film hätte sogar 6 Sterne verdient - aber leider kann ich hier "nur" 5 vergeben. :-) Absolut top - und unbeschränkt empfehlenswert; Prädikat : Besonders wertvoll.

am
Kein riesen Blockbuster aber seichte Unterhaltung für den Sonntag Nachmittag. Gute Geschichte mit solider Schauspieler-Leistung.
Dafür 3 ***
Der ganz große Traum: 3,8 von 5 Sternen bei 246 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der ganz große Traum aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Daniel Brühl von Sebastian Grobler. Film-Material © Senator Film.
Der ganz große Traum; 0; 27.07.2011; 3,8; 246; 0 Minuten; Daniel Brühl, Justus von Dohnányi, Christina Große, Max Gertsch, Milan Peschel, Anna Stieblich; Deutscher Film, Drama;