Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Doghouse

Der Kampf der Geschlechter wird blutig!

Großbritannien 2009 | FSK 18


Jake West


Deborah Perry, Nicola Jane Reading, Beryl Nesbitt, mehr »


Horror, 18+ Spielfilm

3,0
303 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Doghouse (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 86 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.12.2009

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Doghouse (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Bloopers, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:11.12.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Doghouse (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 86 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:11.12.2009

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Doghouse (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 89 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD 5.1, Englisch DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Bloopers, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:11.12.2009
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Doghouse
Doghouse (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Doghouse
Doghouse (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Doghouse

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Doghouse

Um Ihren Kumpel Vince nach seiner Scheidung aufzumuntern packen ihn seine Freunde, Neil, Mickey, Matt, Patrick, Graham und Banksy, um mit ihm ein Wochenende in dem kleinen Dorf Moody zu verbringen. Dort sollen statistisch auf je einen männlichen Einwohner vier Frauen kommen. Doch dort angekommen merken sie recht schnell, dass das vermeintliche Paradies sich als bestialisches Höllenloch entpuppt. Ein von der Armee freigesetzter Virus hat alle Ladys in garstige Männer fressende Furien verwandelt. Verbarrikadiert im örtlichen Spielzeugladen nehmen die Männer den Geschlechterkampf auf - und dieser ist blutig...

Regisseur Jake West knallt uns mit 'Doghouse' einen Geschlechterkampf um die Ohren wie wir ihn noch nicht gesehen haben. Wo 'Shaun of the Dead' aufhört, fängt 'Doghouse' erst an. Für Frauen werden Männer zum Objekt der Begierde, egal ob jung, alt, hübsch oder hässlich, Hauptsache sie schmecken gut! 'Doghouse' ist eine britische Zom-Com der Extraklasse, die dem Genre neues Leben einhaucht.

Film Details


Doghouse - The battle of the sexes just got bloody.


Großbritannien 2009



Horror, 18+ Spielfilm


Satire, Zombies, Kleinstadt, Epidemie



Darsteller von Doghouse

Trailer zu Doghouse

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschSD
1:44 Min.
Doghouse Trailer
Video 1
Trailer in EnglischHD
1:46 Min.
Doghouse Trailer
Video 2

Bilder von Doghouse

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Doghouse

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Doghouse":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Doghouse" ist eine absolut unterhaltsame und abgedrehte Zombie-Splatter-Komödie. Bereits die Anfangsszenen sind äußerst gelungen und stimmen den Zuschauer auf die folgenden knapp 90 Minuten bestens ein. Der Film legt ein hohes Tempo an den Tag, welches er auch über die komplette Laufzeit halten kann und man bekommt ständig etwas geboten. Der Humor ist äußerst treffsicher und die Gags, sowie der herrliche Wortwitz, sitzen fast ausnahmslos. Dazu gesellen sich noch manch splattrige Einlagen, die ebenfalls hübsch anzusehen und gelungen sind, wobei der Goreanteil aber nie in den Vordergrund tritt. Die Darsteller wurden gut ausgewählt und die hier auftretende Männergruppe passt wirklich toll zusammen.

Mit "Doghouse" zeigen die Briten mal wieder, dass sie in diesem Genre immer wieder für starke Beiträge gut sind. Die schwarzhumorige und wirklich spassige Horror-Komödie kann "Mann" wirklich nur empfehlen.

9 von 10

am
Super Film,schwarzhumorig und splattrig.
Man merkt schon,dass der Film aus England kommt und das ist auch gut so.
Ich war sehr positiv überrascht bei diesem Film,hatte ich doch eine weitere belanglose Zombie Klamotte erwartet.

Top Film!

am
Herrlich schräge Komödie, voll abgedrehte Szenen. ABSOLUT unterhaltsam und das über die ganze Länge des Films. Sehr schöne Situationskomik. Viel Kunstblut etc.pp. fehlen auch nicht. Alles in allem: ein super kurzweiliger Film, bei dem man sich amüsieren kann. Unbedingt ansehen !!!

am
ich finde die schauspielerische leistung einfach nur schlecht und man kauft den mädels ihr zombiegehabe einfach nicht ab...
ich find ihn zu billig gemacht

am
Genre: Zombie/Komödie

Von einem Zombiefilm erwarte ich: vor allem spannende Szenen, gute Maske (also nicht billig wirkende Zombies), bin kein Freund von Trash-Filmen - ein wenig Splatter jedoch, solange nicht übertrieben, ist gerne willkommen.
Von einer Komödie erwarte ich: Soll mich zum lachen bringen oder zumindest über weite Strecken gut amüsieren.

Ein Zombiefilm lebt für mich - wie oben beschrieben - von seiner Spannung. Und nach x-Zombiefilmen bedeutet dies: neue Ideen. Hier ist mal eine die - zumindest für diesen Film - gut funktioniert: Frauen als Zombies. Und das kann natürlich nur eines Bedeuten: Es muss eine Zombiekomödie werden, alles andere würde wahrscheinlich nicht funktionieren. Und die kommt aus Great Britain, was typischerweise heißt ein paar Kumpels gehen einen sau.. trinken, geraten dabei in (Zombie)gefahr und lösen das Problem gemeinsam. Ich glaube Hollywood hätte den Film versaut, die Engländer wissen wie`s geht.

Fazit: Der Film hält sein gutes (Genre)Niveu die ganze Zeit über. Wer Shaun of the Dead mag, wird diesen Film hier vielleicht sogar noch ein wenig mehr mögen. Meine Bewertungskriterien (s.o.) wurden voll erfüllt. Von mir gibt es sehr gute 4 von 5 Sternen.

am
Die Grundidee ist eigentlich wirklich ganz witzig wenn man(n) sich darauf einlässt. Frauen machen Jagd auf Männer und haben diese zum fressen gern ;-) Der Film hat auch seine Momente und es geht ab und an auch blutig zur Sache. Aber leider springt der Funke nicht immer über und es wurde auch viel Potenzial verschenkt...
Fazit: Ein kurzweiliger Film für zwischendurch der aber dann doch nicht ganz mitreißt. Oberer Durchschnitt.

am
der film versteht sich als horror-/splatter-komödie aber ich fand ihn einfach nur schwachsinnig und langweilig. schlechte gags,die nicht lustig sind, miese splattereffekte,die völlig billig und unecht wirken und von einer handlung kann man eigentlich überhaupt nicht reden. (eine gruppe von kumpels macht ein wochendausflug in ein abgelegenes dorf im walt wo dann plötlich weibliche zombies auftauchen... das drehbuch war sicher nur wenige seiten lang und in einem tag geschrieben.)
meine freundin fand ihn allerdings ganz gut, ist halt geschmacksache.
fazit: wer auch mit einfachen b-movie splatter und 08/15 gags, ohne wirkliche handlung was anfangen kann,der kann sich bei diesem film gemültich zurück lehnen und abschalten. wer mehr erwartet wird vollkommen enttäuscht sein von diesem film.

am
Frauen sind grausam. Nun dass ist bekannt, dass Frauen aber auch gewalttätig, blutdurstig und einen unstillbaren Appetit auf Männerfleisch haben, nein damit ist nicht Sex gemeint, beweist der britische Horrorregisseur Jake West bei seinem Film "Doghouse". West, dessen Debüt "Evil Aliens" Splatterfans entzückte und Zartbesaitete verstörte und Übelkeit auslöste erzählt seine ironische Splattervariante von "Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus" als Horror-Comedy mit hohem Blutfaktor, der im Vergleich zu anderen Jake West Filmen bzw. Splatter-Comedys recht zahm wirkt, was aber nicht bedeuten soll, dass der rote Lebenssaft nicht oft genug gegen die Linse spritzt.
Die Helden, allesamt Männer mit den verschiedensten Charakterzügen, erweisen sich bei Jake West als Maulhelden, denn statt sich wirklich standhaft und erfolgreich zu wehren, ist die Taktik der holden Männlichkeit meist nur die Flucht und ewiges debattieren. Hier sitzt bei "Doghouse" die größte Schwäche. Irgendwann erwartet man einfach einen Höhepunkt. Egal ob nun ein spritziger Endkampf oder eine sarkastische Schlusspointe, doch "Doghouse" tritt irgendwann wann stur auf der Stelle und der Showdown, wo sich normalerweise die angestauten Erwartungen in einen großen Knall entladen, erweist sich als ebenso größer Möchtegern wie die Helden des Films. Schade.

am
Wenn Engländer Zombiefilme machen und diesen mit ihrem schwarzen Humor ausschmücken kann das nur ein Knaller werden. So auch bei Doghouse. Wer mit dem schwarzen Humor etwas anfangen kann kommt auf seine Kosten. Schöne Szenen die nicht ekelig wirken und einfach nur zum lachen sind. Dabei steht "Lachen" im positiven Sinne. Ich habe mich gut Unterhalten.

am
Nett! Und schön böse ;-)
Etwas mehr Splatter hätte es noch sein können, aber wir lassen das mal durchgehen. Das jedoch nicht deutlich mehr von den Zombie-Weibern dran glauben müssen, ist schon irgendwie ungewöhnlich.

Fazit: kleiner fieser Film für die bierlastige Herrenrunde.

am
ich schau mir gerne mal horror oder zombiefilme an,aber so ein schwachsinn hab ich selten gesehen,einfach nur blöd,diser film

am
Leider überhaupt nicht mein Fall... Eine langweilige Geschichte mit mäßigen Schauspielern und lächerlichen Zombies. Ich verstehe Leute, die an diesen Film Gefallen finden, aber für mich war er reiner Schrott. Ich sollte im Allgemeinen wohl Zombiefilme meiden, ist wohl nicht mein Genre?!

am
Dieser Film ist absoluter Quatsch. Eine hanebüchene Geschichte mit mäßigen Schauspielern und Zombies ohne Hirn. Ich verstehe Leute, die diesen Film gut finden, leider überhaupt nicht. Vielleicht liegt es ja am Genre. Ich kann diese Zombiefilme einfach nicht mehr sehen.

am
Diesem Film fehlt es Humor.Die Horrorszenen sind zwar ganz gut aber trotzdem fehlt es an dem gewissen etwas.Man kann sich ihn anschauen aber mann versäumt auch nichts.

am
Ja , wirklich ! Erinnerung an Michael Jackson´s " Thriller " und Gags und Sprüche zum Totlachen ! .... also , mehr schwarze Komödie und weniger Horror !
Tipp : 2 x anschauen ! Was für ein Spaß !

am
Ich habe noch nie so einen Blödsinn gesehen. Die Vorkritiken haben mehr versprochen. Der Film ist geschmackloser Klamauk.

am
Typisch schwarzer britischer Horrorhumor, eben mehr zum Lachen als zum Fürchten. Die Splatter sind o.k., aber etwas mehr Gore hätte es schon sein können. Die Storry ist schon etwas crazy geht aber. Nur die Schauspieler kommen echt nicht rüber, eben kein S. Pegg-Film !

am
Hhmm, leider kann ich die Meinungen hier nicht teilen. Es ist zwar viel Blut und hexlerei dabei aber ein Spaß am Film will bei mir nicht aufkommen. Danny zieht den Film hier auch nicht aus dem 2 Sterne Keller.

am
@wauzomat. wenn du von filmen keine ahnung hast dann lass es bitte....an alle anderen.leiht ihn euch aus und macht euch selber ein bild...ich kann diesen film wie meine vorredner nur wärmstens empfehlen.klasse movie :-)
Doghouse: 3,0 von 5 Sternen bei 303 Bewertungen und 19 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Doghouse aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Deborah Perry von Jake West. Film-Material © Splendid Film.
Doghouse; 18; 11.12.2009; 3,0; 303; 0 Minuten; Deborah Perry, Nicola Jane Reading, Beryl Nesbitt, Trixie Malicious, Victoria Hopkins, Ria Knowles; Horror, 18+ Spielfilm;