FĂŒr eine optimale FunktionalitĂ€t und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Herzogin Trailer abspielen
Die Herzogin
Die Herzogin
Die Herzogin
Die Herzogin
Die Herzogin

Die Herzogin

Im Glanz des Adels - im Schatten der Liebe.

Frankreich, Großbritannien, Italien 2008


Saul Dibb


Keira Knightley, Dominic Cooper, Ralph Fiennes, mehr »


Drama, Lovestory

3,4
303 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Die Herzogin (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 106 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., fĂŒr 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive MenĂŒs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Trailer
Erschienen am:28.07.2009
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Die Herzogin (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 110 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., fĂŒr 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Kinowelt
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive MenĂŒs, Kapitelanwahl, Making Of, Entfallene Szenen, Bildergalerie, BD-Live, Trailer
Erschienen am:28.07.2009
Die Herzogin
Die Herzogin (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfĂŒgbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Herzogin
Die Herzogin
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfĂŒgbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Die Herzogin in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Telepool
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:28.07.2009
Abbildung kann abweichen
Die Herzogin in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Telepool
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:28.07.2009
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Herzogin
Die Herzogin (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray LeerhĂŒllen
DVD und Blu-ray LeerhĂŒllen
DVD LeerhĂŒllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray LeerhĂŒllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Herzogin

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Herzogin

Georgiana Spencer (Keira Knightley) ist gerade 16 Jahre alt, als sie von ihrer ehrgeizigen Mutter mit dem einflussreichen, neun Jahre älteren Herzog von Devonshire verheiratet wird. Erwartungsvoll stürzt sich die temperamentvolle Frau in ihr neues Leben und steigt allen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz zur politischen Aktivistin und umjubelten Fashion-Ikone auf. Doch obwohl ihr ringsum die Herzen zufliegen, hat ihr eigener Ehemann nur Verachtung für sie übrig. Er verlangt von ihr einen männlichen Erben, ansonsten bevorzugt er Lady Bess, die beste Freundin seiner Frau, und zwingt Georgiana zu einer Ménage-à-trois. Gedemütigt engagiert sie sich gesellschaftlich umso mehr und wird zum Mittelpunkt der High Society. Da begegnet sie dem aufstrebenden Jungpolitiker Charles Grey (Dominic Cooper)...

Das bildgewaltige Liebesdrama 'Die Herzogin von Regisseur Saul Dibb, das den 'Oscar' für die besten Kostüme gewann, erzählt die wahre Geschichte der charismatischen Georigiana Spencer, einer Vorfahrin Prinzessin Dianas, die Ende des 18. Jahrhunderts mit Intelligenz, Witz und Charme die britische Gesellschaft aufmischte und als modische Trendsetterin galt. Keira Knightley brilliert in der Rolle der schillernden Herzogin, Ralph Fiennes überzeugt als ihr gefühlskalter Gatte und erntete für seine Darstellung eine Golden-Globe-Nominierung.

Film Details


The Duchess - The scandal that shocked a nation. The courage that defined a woman.


Frankreich, Großbritannien, Italien 2008



Drama, Lovestory


Historie, Emanzipation, Oscar-prĂ€miert, KostĂŒmfilme, Biographien, Golden-Globe-nominiert, 18. Jahrhundert



26.03.2009


89 Tausend


Darsteller von Die Herzogin

Trailer zu Die Herzogin

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die Herzogin

The Last Days on Mars: Begleite Liev Schreiber auf gefährlicher Mars-Mission

The Last Days on Mars

Begleite Liev Schreiber auf gefÀhrlicher Mars-Mission

Als "Neo-Zombie-Albtraum im Weltall" vom 'Guardian' beschrieben, als "intelligenter und außergewöhnlicher Sci-Fi Thriller" von 'The List' gelobt. Was steckt dahinter?...
Knightley oben ohne: Keira Knightley: Kein Problem mit kleinen Brüsten

Knightley oben ohne

Keira Knightley: Kein Problem mit kleinen BrĂŒsten

Die britische Schauspielerin hat keine Scheu davor sich in ihren Filmen oben ohne zu zeigen, da sie vermutet, es habe eh niemand Interesse an ihren kleinen BrĂŒsten...
Keira Knightleys Comeback: Am Ende ihrer Kraft: Keira brauchte ein Jahr Pause

Bilder von Die Herzogin © Kinowelt

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Herzogin

Eigene Kritik schreiben / Àndern

Ihre Kritik zu "Die Herzogin":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich fĂŒr deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulĂ€ssig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine SchlĂŒsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachtrĂ€glich ĂŒber den Button 'Eigene Kritik schreiben/Ă€ndern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die Charaktere sind glaubhaft dargestellt, die Story wird in ruhigem Fluss in den beeindruckenden Bildern der damaligen Zeit präsentiert. Man kann gut, die moralischen Dilemma verstehen, in denen alle Personen verfangen sind, so dass eine schwarz-weiß Sicht der Dinge nicht aufkommt. Wer die Bedeutung des Gesehenen vertiefen will, findet in den Extras kurze Features zu der hisotrischen Dimension des Films. Rundum gelungen. Allein dass in den Extras Parallelen zu Lady Di gezogen werden, wäre nicht nötig gewesen.

am
Wunderschöner Kostümfilm mit einer bezaubernden Keira Knightley. Weitgehend geschichtsgetreu, lediglich die Spielsucht der Herzogin und die dabei entstandenen Schulden wurden vernachlässigt. Kostüme und Frisuren vom feinsten, die Kulisse excellent gewählt (Althorp House der Spencers), ein Augenschmaus für Liebhaber von Kostümfilmen, tiefgängig und doch unterhaltsam. Unbedingt anzusehen!

am
Ein überzeugender Film. Ich bin mit dem Leben der Herzogin von Devonshire sowie dem Buch über sie, auf dem der Film basiert, nicht vertraut, und kann daher nicht beurteilen, wie realitäts-/ buchnah die Verfilmung geraten ist. Die Handlung ist in sich aber schlüssig, die Charaktere allesamt gut gezeichnet, Kostüme und sonstige Ausstattung opulent und - für mein laienhaftes Verständnis - passend. Ralph Fiennes liefert, wie nicht anders zu erwarten, eine großartige Darstellung ab, und auch Keira Knightley beweist, dass man getrost auch in Zukunft viel von ihr erwarten kann.

am
Sehr gut umgesetzter Film, tolle Kostüme, tolle Schauspieler, da der Film nach einer Wahren begebenheit ist, hat er natürlich kein Happy End. Aber es lohnt sich wirklich, sich in diese Zeit und Bedingungen zu begeben. Ich war total begeistert.

am
Bin ganz unerwartet völlig begeistert. Hatte bislang nichts von dieser Herzogin von Devonshire gehört. Hier wird ein persönliches Schicksal in einen umfassenden politischen, sozialen und emotionalen Kontext gebracht, wie es feiner nicht sein könnte. In schwelgerischen, historisch korrekten Bildern agieren großartige Schauspieler. Großes Kino vor dem Hintergrund eines realen Schicksals. Das Sujet deutet zunächst auf einen "Frauenfilm". Stimmt nicht. Auch mein Mann war gefesselt.

am
Der Film hat mir auch sehr gut gefallen. Ich fand es geradezu bedrückend als man sah wie sich das Leben der Herzogin Georgiana mit dem Schicksal ihrer späteren Ur-Ur-Ur-Ur...-Nichte Prinzessin Diana und deren berühmten "Ehe zu Dritt" wiederholt hat. In vielen Familien ( nicht nur in adeligen Familien)
ziehen sich manche Strukturen, Verhaltensweisen und Begebenheiten durch wie ein roter Faden. Der Unterschied ist nur, dass sie bei bürgerlichen Familien meist geschichtlich nicht festgehalten wurden. Mein Fazit: sehenswert und bewegend.

am
Sehr ruhiger, realistisch gemachter Film über (britische) gesellschaftliche Konventionen und die Stellung der Frau mit einer leider erschreckend dürren Keira Knightley.

am
Als ich den Trailer gesehen habe wollte ich den Film überhaupt nicht gucken. Ich tat es meinem Freund zu liebe - und ich bin froh, dass ich ihn geguckt habe. Schon von der ersten Minute an hat mich dieser Film gefesselt. Die Story ist gut und lässt nicht wirklich voraus ahnen, was als nächstes passiert. Wir haben mit einem anderen Ende gerechnet und wurden überrascht. Wirklich sehenswert

am
Ich habe DIE HERZOGIN gesehen und war sehr begeistert. Die tollen Bilder und die großartigen Schauspieler zeigen - sicher beschönigt aber dennoch beeindruckend - die Lust und die Zwänge der englischen Gesellschaft im Späten 18 Jahrhundert. Zwischen dem strengen Korsett der Gesellschaft und den eigenen Bedürfnissen und Sehnsüchten versucht jede Figur, ihren Weg zu gehen. Die Herzogin als It-Girl ihrer Zeit, die aber im Korsett der Gesellschaft ihrer Rolle nachkommen muss, ebenso der Herzog, der zunächst einen Erben seiner mächtigen Adelslinie benötigt, diesen schließlich erzwingt aber auch selbst ein Opfer seiner Klasse ist. Allen voran Keira Knightley als Herzogin und Ralph Finnes als Herzog von Devonshire spielen großartig, aber auch Charlotte Rampling und all die anderen.

am
Toller Film mit großartigen Kulissen und Kostümen. Das Ganze bietet eine hervorragende Atmosphäre. Die Hauptdarstellerin spielt gekonnt und leichtfüßig und trifft immer den richtigen Ton. Die Charaktere werden gut herausgearbeitet und bleiben nicht holzschnittartig sondern die unterschiedlichen Motivlagen werden gut dargestellt. Keine Schwarz-Weiß-Malerei sondern eine differenzierte Darstellung runden alles zu einem guten Film ab. Macht man garantiert nichts falsch. Gelungener DVD-Abend.

am
Keira Knightley fühlt sich sichtlich in ihren Kostümrollen wohl und spielt überzeugend eine ungewöhnliche Frau, die es nicht nur zur Stilikone bringt, sondern sich auch in die Politik einmischt.

am
Die Herzogin--eine wunderschöne aber auch eine sehr traurige Geschichte. Man kann sich das vorstellen das damals der Herzog zu sagen hatte und damit gemacht hat was er gewollt hat. Er konnte auch seine eigene Frau schlagen und auch richte dürfen wenn er es gewollt hätte. Immerhin hate er seine Frau Betrogen und hat nichts sagen dürfen. Aber als Sie es getan hat müsste Sie sein Kind der familie übergeben. Ich werde dieser Folm Weiterempfehlen.

am
Ein ausgezeichneter Film! Eine interessante, mit prima Darstellern und aufwändiger Ausstattung erzählte Lebensgeschichte. Glaubhaft, ehrlich, ohne Pathos oder sonstige Übertreibungen.
So etwas kann Hollywood nicht produzieren.

am
Spannung ***
Action ***
Unterhaltsam *****
Storry *****
Realität *****
Schauspieler *****
Emotion ***

Eine super Storry aus der Geschichte voller Gefühle und Emotionen! Grandiose Bilder und einmalige Schauspieler bringen diesen Film volle Punktzahl ein!
Wundervolle Kostüme und Hintergründe lassen den Zuschauer in einer alten Zeit fallen! Echtes Kino, nichts für Actionfreaks!!!

am
guter Film. Wirklich sehr gelungen. Dramatisch, aber mit Gefühl. Die wenigen witzigen Details sind an der richtigen Stelle. Kann ich nur empfehlen.

am
Das hätte ich nicht gedacht, das der Film so gut ist. Der Film ist richtig Klasse. Habe ich mir schon mehrmals angesehen. Kann ich nur empfehlen. :)

am
Ich habe mir diesen Film geliehen weil mich die Darstellung einer historischen Persönlichkeit und Zeit interessiert hat. Keira Knightley konnte ich mir vorher gar nicht in einem solchen Film vorstellen und bin dann doch positiv überrascht worden. Es ist recht hilfreich sich das Bonusmaterial vorher anzusehen weil der Blick auf einige lohnende Details gelenkt wird, wie z.b. die Paparazzi-Zeichnungen. Vielleicht habe ich zu viele BBC Verfilmungen von Jane Austen gesehen aber mir fehlte etwas, dass ich nicht genau benennen kann. Ich habe die Herzogin in deutsch und englisch gesehen aber trotz aufwendiger Kostüme, originaler Schauplätze, aufwändigen Kulissen und guten schauspielerischen Leistungen wollte die „Zeitmaschine“ nicht richtig in Gang kommen.

Trotzdem bleibt es eine interessante Geschichte „nice to know“, die gepflegte Unterhaltung bietet ohne einen mit allzu fetten Fauxpas zu verstören.

am
“Die Herzogin” ist ein Kostümfilm, der außer den Kostümen nicht wirklich viel zu bieten hat. Der Geschichte selbst fehlt der Pep und man hat das Gefühl, dass die Schauspieler ihren Vertrag nur unterschrieben haben, damit sie sich mal wie im 18 Jahrhundert fühlen können und ihr Portemonnaie damit auch noch auffüllen können. Wer ein Faible für Kostümfilme hat, wird sicher auch bei “Die Herzogin” gut unterhalten, die breite Masse wird den Film allerdings eher als mittelmäßig bis schlecht empfinden. [Sneakfilm.de]
Die Herzogin: 3,4 von 5 Sternen bei 303 Bewertungen und 18 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Herzogin aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Keira Knightley von Saul Dibb. Film-Material © Kinowelt.
Die Herzogin; 12; 28.07.2009; 3,4; 303; 0 Minuten; Keira Knightley, Dominic Cooper, Ralph Fiennes, Kate Burdette, Ben Garlick, Angus McEwan; Drama, Lovestory;