Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Pathology

Jeder hat ein Geheimnis.

USA 2008 | FSK 18


Marc Schoelermann


Milo Ventimiglia, Larry Drake, Med Abrous, mehr »


18+ Spielfilm, Thriller

2,7
160 Stimmen


Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Pathology (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 88 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:28.01.2009

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Pathology (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 91 Minuten
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Trailer
Erschienen am:04.03.2009
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Pathology (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 88 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:28.01.2009

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Pathology (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 91 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Concorde Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Trailer
Erschienen am:04.03.2009
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Pathology in SD
FSK 18
Deutsch, Englisch
Stream  /  ca. 91 Minuten
Regulär 2,99 €
Regulär 5,99 €
Vertrieb:TMG - Tele München Gruppe
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:04.03.2009
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Pathology
Pathology (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
9,99 €
9,69 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
3% RABATT
ab 11,44 €
ab 11,10 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Pathology

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Pathology

Der junge Psychologe Ted Grey (Milo Ventimiglia) tritt eine neue Stelle an einem Krankenhaus in Philadelphia an. Dort gerät er in den Bann einer Gruppe junger Kollegen, die von den täglich durchgeführten Autopsien gelangweilt sind und sich ein teuflisches Spiel ausdenken: Sie bringen reihum so lange selbst Menschen um, bis jemand den perfekten Mord 'aufgetischt' hat, das heißt, bis die Kollegen nicht mehr in der Lage sind, die Todesursache festzustellen.

Film Details


Pathology - Every body has a secret.


USA 2008



18+ Spielfilm, Thriller


Pathologie, Deutschland-Premiere, Krankenhaus



25.09.2008


Darsteller von Pathology

Trailer zu Pathology

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschSD
0:47 Min.
Pathology Trailer
Video 1
Trailer in EnglischSD
2:18 Min.
Pathology Trailer
Video 2
Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Pathology

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Pathology

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Pathology

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Pathology":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Hoch stylisierter, eiskalt umgesetzter, ja fast schon leicht perverser Medizin-Thriller.
Nur ansatzweise vergleichbar mit Anatomie, da die Intention hier eine andere ist.

Die Grenzen zwischen gut und böse verschwimmen hier zusehens, und als Zuschauer hat man kaum mit einem der Protagonisten Mitleid.
Letztendlich geht es darum jemanden auf möglichst schleierhafte Art umzubringen, so das die Todesursache pathologisch möglichst nicht nachgewiesen werden kann.
Und genau hieraus machen diverse fehlgeleitete (schauererregend abgestumpfte) Mediziner einen richtigen Wettstreit.


Nichts für schwache Nerven oder gar Mägen, aber wie ich finde mal eine ganz passable Story.
Mit einer überraschend drastischen Umsetzung und teils alptraumhaft berauschenden Bildern.

am
"Pathology" ist ein Horrorthriller bei dem Moral nicht die geringste Rolle spielt. Der Film erzählt eine nicht ganz so alltägliche Geschichte, bestehend aus Macht, Mord und Sex. Der makabere Grundton sitzt auf jeden Fall und der Film lebt durch die Faszination am Bösen, die er beim Zuschauer auslöst. "Pathology" weist eine finstere Atmosphäre auf und hat auch in Sachen Gore etwas zu bieten. Die Schauspieler schlagen sich allgemein alle recht gut.

"Pathology" ist mit Sicherheit kein Volltreffer aber für einen gefühlslosen und tiefschwarzen Thrill für Zwischendurch reicht das allemal. Das ganze Treiben wird nie richtig langweilig und kann fast durchgehend unterhalten.

Und wie hierzulande mittlerweile schon selbstverständlich, hatte auch "Pathology" bei unseren Freunden von der FSK keine Chance. Die deutsche KJ-Fassung ist um knapp 3.30 Minuten gekürzt.

Uncut gibts gute drei Sterne!

am
Nicht toll, aber auch nicht total langweilig. Ich würde sagen der ganze Film ist Durchschnitt, ohne große Überraschungen. Der Thrill ist nicht gerade hoch, sondern immer eher vorhersehbar.
Fürs ausleihen ganz ok, aber kaufen ganz bestimmt nicht.

am
Also ein bisschen geht der Film schon in Richtung Anatomie.

Aber leider ist die Story doch etwas zu weit an den Haaren herbeigezogen. Junge, gutaussehende Ärzte aus der Gerichtsmedizin werden zu eiskalten, gewissenlosen, perfekten und wahnsinnigen Mördern. Sie machen ein Spiel daraus, wer die Mordmethode des anderen herausfinden kann und versuchen, sich gegenseitig zu übertreffen.

Der Hauptdarsteller Ted (mir persönlich nur bekannt aus HEROES) hat seine Rolle nicht schlecht gespielt.

Nun ja, man kann sich den Film schon mal ansehen.

am
Inhaltlich überzeugend ist anders. Da wird schon mal des öfteren ziemlich dick aufgetragen. Dafür ist PATHOLOGY - JEDER HAT EIN GEHEIMNIS recht flott inszeniert und kommt auch einigermaßen spannend beim Zuschauer an. Weil sich aber die Machern mehr für Horror, Sex und coole Typen interessierten, konnte aus dem Streifen niemals ein wirklich ernsthaftes Produkt werden, sondern lediglich (aber immerhin) ein kurzweiliger Unterhaltungsfilm, mit maximal 2,80 Autopsien-Sterne in Philadelphia.

am
ziemlich kranker Film mit teilweise harten Szenen,die aber noch erträglich sind,weil man nicht die Ausführung sieht.das ist mal ein Film wo wirklich keiner der Darsteller sympathisch ist,und man hofft das sich alle gegenseitig umbringen.
Mir war die Story zu krass,und etwas unglaubwürdig

am
Eine Mischung aus "Anatomie" und "American Psycho". Leider aber nicht ganz so gut. Der Film hat Anfangs über eine längere Phase keine (ich nenne es mal) Struktur und keinen "Fluss". Es kommt eine Szene von ca. 5 Minuten (z.B. morgens in der Pathologie) - Szene beendet - Schnitt - nächste Szene 5 Minuten (Abends in der Kneipe) - Schnitt - nächste Szene 5 Minuten (morgens in der Pathologie). Und so springt die Handlung von einem Schauplatz zum nächsten. Und das macht den Film unattraktiv.
Dazu kommt noch, das alle dargestellten Personen nicht sonderlich sympathisch, "komisch" und unecht wirken. Díe Dialoge nerven stellenweise und wirken ebenfalls unrealistisch.
Die Handlung ist eigentlich ganz O.K., man hätte nur mehr aus der Geschichte machen können und müssen.
Deshalb ist dieser Film nur unteres Mittelmaß und nicht wirklich weiter zu empfehlen. Würde ihn aber eher bei 2,5 Sternen, als bei 2 sehen. Da ich das nicht vergeben kann, gibts nur 2, da ich doch etwas enttäuscht war.

am
Dass es in der Pathology "so lustig" zugeht kann ich mir nicht vorstellen. Unglaubwürdige Schauspieler. Film ist Schrott - habe nach 30 Minuten abgeschalten.

am
Pathology - kann dem Film "Anatomie" bei weitem nicht das Wasser reichen. Ich war enttäuscht:-(

Schade, im Grunde ein gutes Nervenkitzel-Thema, aber leider mangelhaft und unglaubwürdig umgesetzt. Wenig Spannung und wenn es mal kurz spannend wurde, wurden die Szenen einfach ausgeblendet. Hä? Es kam daher nie so richtig Spannung auf. Alles in Einem daher nur 2 Sterne.

am
Die Story hört sich interessant an und ist auch gut umgesetzt, jedoch gibt es einige Logikfehler grade am Ende. Die Darsteller sind ganz gut und die Effekte sind teils doch recht blutig geworden.
Was mich aber richtig störte war Milo Ventimiglia, der gar nicht so recht passte in den Film. Immer der gleiche Gesichtsausdruck und Null Emotionen. Selbst als seine Verlobte, die er angeblich liebt, tot ist verzieht er kaum eine Miene und obduziert sie noch fast völlig teilnahmslos. Das hat mich total gestört, daher kann ich dem Film nur 1,5 Sterne geben.

am
Pietätloser Pathologiethriller.Hier üben sich angehende Pathologen in Machtspielchen,Mord und Sex. Die Story wirkt überzogen und teilweise abstrus,so z.B.das Aufsägen und das Entnehmen der Organe (Hirn) als wäre man in einer Fleischerei. Gefühllos und kalt.

am
Kennt jemand noch die die zwei "Anatomie" - Filme von Stefan Ruzowitzky, in denen eine Gruppierung von fiesen Ärzten ihr Unwesen trieb? Dass ist jetzt knapp zehn Jahren her und bewies mehr schlecht als recht dass Horror auch aus deutschen Landen funktioniert. Wenn ja, dann können Sie sich "Pathology" getrost sparen, wenn nein, dann können Sie sich "Pathology" trotzdem getrost sparen, denn dieser krude, spannungsarme und durch und durch vorhersehbare Mediziner- Thriller funktioniert höchstens als Schlafmittel, nicht aber zum Adrenalinaufbau. Dass liegt zum einen an der Story, aus der man gewiss etwas nettes basteln könnte, doch die Macher (das dünne Drehbuch stammt von den "Crank" – Regisseuren) verwenden lieber vergammelte Einförmigkeiten sowie hier und da ein paar Igitt- Igitt- Effekte. So ist es weder reizvoll noch überraschend zu erfahren wer von den Jung- Medizinern langsam zum Psycho- Killer wird ganz zu schweigen von den Gewissensbissen des blassen Helden. Wenn Sie unbedingt sehen wollen wie an Leiche herumgeschnippelt wird dann sollten Sie lieber zu den ganzen "CSI"- Serien im TV greifen. Die sind allesamt unterhaltsamer.

am
muß man nicht anschauen.es gibt allerdings auch schlechtere filme.würde auch nur 2 sterne geben.würden nicht noch mal anschauen.

am
Schade, ein spannendes Thema nur mangelhaft umgesetzt. Leider kommt nie so richtig Spannung auf. Den zweiten Stern gibt´s für den optischen Leckerbissen A.Milano (schauspielerisch leider ebenso blaß wie der Rest)

am
Im Stil von Anatomie bietet dieser Film leider nichts neues. Die Charaktere sind blass und schlecht eingeführt und ihre Intention sucht man auch vergeblich. Alyssa Milano hat auch schon bessere Rollen gespielt und Milo Ventimiglia aus Heroes hätte vielleicht doch nicht auf seinen Manager hören sollen. An das Ende kann ich mich auch nicht mehr erinnern, vielleicht besser so.
Pathology: 2,7 von 5 Sternen bei 160 Bewertungen und 15 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Pathology

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Pathology":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Pathology aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Milo Ventimiglia von Marc Schoelermann. Film-Material © Lakeshore.
Pathology; 18; 28.01.2009; 2,7; 160; 0 Minuten; Milo Ventimiglia, Larry Drake, Med Abrous, Buddy Lewis, Keir O'Donnell, Jeb Burris; 18+ Spielfilm, Thriller;