Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Dance of the Dead

2,7
119 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Dance of the Dead (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 84 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:16.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Dance of the Dead (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.11.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Dance of the Dead (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 84 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:16.10.2008

Blu-ray

Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Dance of the Dead (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 87 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Splendid Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital DTS-HD 5.1, Englisch Dolby Digital DTS-HD 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:13.11.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Dance of the Dead
Dance of the Dead (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Dance of the Dead
Dance of the Dead (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Dance of the Dead

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Dance of the Dead

Es ist Prom-Night, das wichtigste Ereignis im Leben eines amerikanischen Teenagers, und die Cosa-High-School bereitet sich auf eine rauschende Ballnacht vor. Als die Party ihren Lauf nimmt, ist niemand wirklich auf Probleme mit dem örtlichen Friedhof (und dem gefährlich nahen Atomkraftwerk) vorbereitet, aber als die Untoten die Stadt überrennen und die High-School umzingeln, ist es wieder einmal an den Nerds, Freaks und Losern, die Welt zu retten - und nebenbei die Prom-Queen zu betören...

Mit 'Dance Of the Dead' erschien das Festival-Highlight 2008. Eine Zombie-Horror-Comedy von Gregg Bishop, die das Beste aus George Romeros Schockern und John Hughes' Komödien vereint - oder auch 'American Pie' meets 'Dawn of the Dead'.

Film Details


Dance of the Dead - It's their night to come alive.


USA 2008



Horror, 18+ Spielfilm


High-School, Splatter



Darsteller von Dance of the Dead

Trailer zu Dance of the Dead

Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Jugendschutz - Altersverifikation erforderlich
Trailer in DeutschSD
1:48 Min.
Dance of the Dead Trailer
Video 1
Trailer in EnglischSD
1:36 Min.
Dance of the Dead Trailer
Video 2

Bilder von Dance of the Dead

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Dance of the Dead

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Dance of the Dead":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Die ersten 20 Minuten ist der Film langweilig und erinnert mehr an eine Komödie à la "Eis am Stiel". Dann nimmt der Film aber doch an Fahrt auf und endet mit einem herrlichen Zombie-Gemetzel. Auf seine Kosten kommt, wer auf Zombiefilme, gut gemachte Splattereffekte, schwarzen Humor und Teenie-Film-Persiflagen steht. Also ein Film für Zombie-Insider. Alle anderen: Hände weg!

am
Das Debüt von Gregg Bishop erfindet das Genre des Fun- Splatter nicht neu und insgesamt wirkt der Film, vor allem sein Humor viel zu bemüht. Fans des Genres werden aber annehmbar bedient und erhalten neben einigen netten Splattereffekten auch quirlige Figuren denen man gerne bei der Zombiedezimierung zusieht. Zusammen macht dies aus "Dance of the Dead" immer noch keinen wirklich guten Film aber zumindest einen Snack für Genre- Fans ohne längere Haltbarkeit.

am
Als Horrorkomödie brauchbar, kann man sich ruhig ansehen. Zumm Fürchten ist´s nicht richtig, aber die Zombie´s sind ganz gut gemacht. Nur ob nun Teenies zum Zombiegenre gehören darf wohl stark bezweifelt werden.

am
Zombie-Film-Verarsche die komisch, aber doch gruselig ist. Gut gemachte Mischung mit reichlich Gemetzel aller Art, jetzt schon ein Kultfilm...

am
Eigentlich fehlt dem Film die Zielgruppe.
Mit 18 ist man zu alte, vorher darf man ihn nicht gucken.

Ich denke dieser Film wendet sich an die 16jährigen die ihn trotzdem sehen werden. Wer älter ist wird die Splatterszenen auch etwas zu billig finden.

Wer jung ist und Zeit hat:
Der Humor ist mittelmäßig spaßig, die Handlung nicht die schlechteste, die Lehrer kriegen ihr Fett weg. Es überzeugt gar nichts an diesem Film, und es gibt auch wenig was den Film so richtig schlecht macht.

Einzig neu ist mal der sparsame Umgang mit hübschen Mädels in einem Teeniefilm dieser Art. Man muss also nicht dauernd attraktive dumme Blondinen sterben sehen, weil es kaum welche gibt. Stattdessen Sterben Computerfreaks usw.
Diesen Punkt fand ich zwar nicht so überzeugend, aber er hebt Dance of the Death mal etwas vom üblichen ab. :)

am
Mit Dance Of Dead ist eine durchnittliche Zombie-Splatterkomödie auf den Markt gekommen.Lustig fand ich nichts,da die Gags albern und erzwungen rüberkommen.Auch halten sich die Splatterzenen im Rahmen.Läßt man die weg,könnte man ihn auch als eine von vielen Teeniefilmen verkaufen.Für jüngere Fans.

am
"Dance of the Dead" ist eine Mischung aus Zombiefilm und Teeniekomödie. So richtig gut ist diese Mischung hier aber nicht geworden. Die Gags zünden meist nicht richtig und hier und da hätte ein bisschen mehr Einfallsreichtum nicht geschadet. Schon eher amüsant sind die Zombies, die stellenweise schon sehr lächerlich aussehen. Die Splatterszenen bleiben in einem bescheidenen Rahmen. Es werden nicht sonderlich viele und auch nicht gerade gute Gore-Szenen gezeigt. Oft ist es dann auch noch zu dunkel, zu schnell geschnitten oder findet gar nur im Off statt.

Bei "Dance of the Dead" ist zwar meistens was geboten, doch das Gezeigte kann nur selten überzeugen.

am
Mittelmäßiger Horrorstreifen paar klasse Szene aber für mehr reicht es nicht. Kann man muss man aber nicht gesehen haben.

am
Mir war dieser Film schlicht zu Blöd.Ein paar splattereinlagen und ein bisschen Humor macht noch keinen guten Film.Laut Kritiken hat er sehr vielen gefallen,ich zähle nicht dazu.Einfach Mal ansehen und dann selber Bewerten mehr kann ich nicht sagen.

am
Teenie Film meets Zombie Film. Aber diese Kombination macht wirklich Spaß. Der Film ist witzig und hat ein paar gute Splatter Effekte. Die Masken der Zombies sehen wirklich gut aus und den Darstellern sieht man an, das sie Spaß an ihrer Arbeit haben. Selbst die deutsche Synchronfassung ist ganz gut gelungen, was bei solchen Filmen leider nicht immer der Fall ist. Ich kann den Film wirklich empfehlen!!!

am
Sehr gut gemachte Horror-Komödie ... mit allen Elementen für einen schaurig-amüsanten DVD-Nachmittag/ Abend ... empfehlenswert ...

am
Hat mir ehrlich gesagt sehr gut gefallen.Zombiefilm trifft Teenagerkomödie. Ich fands komisch und hatte Spass bei dem Film.
Der Film war sowas von Klischehaft...typische Chearleader, Streber, Loser, der typisch coole Typ usw. So ne richtige Handlung war auch nicht da aber der Film hat mich einfach gut unterhalten.

am
Nur 3 Sterne, weil der Anfang einfach zu langweilig ist....aaaber ist an über die ersten 20min rüber wird der Film doch recht lustig.
Nett wenn man nix anderes zu tun hat.

am
Hui !!! mir gruselt, vor soviel Schwachsinn.
Es mir klar, daß man in diesem Genre keine
filmischen Glanzleistungen erwarten kann, aber die
Zombiszene in den "Kindergarten" zu verlegen ist doch
etwas hirnrissiges.
Dance of the Dead: 2,7 von 5 Sternen bei 119 Bewertungen und 14 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Dance of the Dead aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Gregg Bishop von Gregg Bishop. Film-Material © Splendid Film.
Dance of the Dead; 18; 16.10.2008; 2,7; 119; 0 Minuten; Gregg Bishop, Stacey Woods, Chrissa Villanueva, Dylan Smith, Charlie Kennedy, Kevin Goller; Horror, 18+ Spielfilm;