Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Exte - Hair Extensions Trailer abspielen
Exte - Hair Extensions
Exte - Hair Extensions
Exte - Hair Extensions
Exte - Hair Extensions
Exte - Hair Extensions

Exte - Hair Extensions

Japan 2007 | FSK 16


Sion Sono


Chiaki Kuriyama, Maimi, Eri, mehr »


Horror

2,7
35 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Exte - Hair Extensions (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 108 Minuten
Vertrieb:Rapid Eye Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.10.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Exte - Hair Extensions (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 108 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Rapid Eye Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Interviews, Trailer
Erschienen am:24.10.2007
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Exte - Hair Extensions
Exte - Hair Extensions (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Exte - Hair Extensions
Exte - Hair Extensions (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Exte - Hair Extensions

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Exte - Hair Extensions

In einer Kleinstadt treiben blutrünstige Haarverlängerungen ihr Unwesen. Am modischen Kopf ihres neuen Besitzers angebracht, entwickeln sie schnell ein mörderisches Eigenleben. Die Spuren führen zu Totenwächter Yamazaki (Ren Osugi). Als der kahlköpfigen Leiche eines Mädchens meterlange Haare aus den Wunden sprießen, entführt der Haarfetischist sie zu sich nach Hause. Bürstend und striegelnd verbringt er seine Zeit mit ihr und verkauft schließlich Teile der unglaublichen Haarpracht an den Friseursalon 'Gilles de Rais', in dem auch Yûko Mizushima (Chiaki Kuriyama) arbeitet. Nichtsahnend bringt sie ihrer kleinen Nichte die bestialischen Haarverlängerungen an...

Kult-Regisseur und Enfant terrible Sion Sono (siehe auch 'Suicide Circle' 2001, 'Strange Circus' oder 'Hazard' 2005) treibt die Elemente des J-Horrors mit 'Exte - Hair Extensions' (2007) auf die Spitze, bis Schock und Ekel zum großen, morbiden Spaß werden.

Film Details


Ekusute / Exte: Hair Extensions - What lovely hair you have...


Japan 2007



Horror



31.07.2007



Darsteller von Exte - Hair Extensions

Trailer zu Exte - Hair Extensions

Bilder von Exte - Hair Extensions

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Exte - Hair Extensions

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Exte - Hair Extensions":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich hab mich köstlich amüsiert.

Macht schon Spaß die süße und sonst meist eiskalte Chiaki Kuriyama (Battle Royale, Kill Bill) mal als die personifizierte gute Laune anzuschauen.

Am Anfang dachte ich noch. "Scheiße, was soll das denn werden?" Ich hab mich aber ganz schnell darauf eingelassen und hatte dann viel zu lachen.
Der Anfang ist so superkitschig und strange wie ne Folge Mila Superstar oder wie das heißt.
Der Oberknaller in dem Film ist aber Ren Osugi als durchgeknallter Haarfetischist. Der Kerl gefällt mir sowieso immer besser. Der ist sich scheinbar für keinen Blödsinn zu schade.
Ein Psychopat der rumläuft wie Peter Lustig auf ganz schlimmen Drogen und dann auch noch einen Stuß von sich gibt als gäbe es kein Morgen mehr.

Natürlich gibt es auch einige ganz gelungene Ekelszenen und einen wie ich finde auch ganz gelungenen Dramapart, so das der Film nicht zur reinen Farce wird.

Nach den doch eher ernsten Filmen von Sion Sono (Strange Circus, Suicide Circle, Noriko's Dinner Table) oder dem wirklich schlechten "Hazard" hab ich sowas jedenfalls nicht erwartet.

am
der absolute Hammer! Einer von wenigen Asiatischen Filmen, die wirklich 5 volle Sterne verdient haben! Eine mitreissende Geschichte, spannend umgesetzt und gute schauspielerische Leistungen! Wer Asia Kino mag, wird diesen Film lieben!!!!

: )

am
Haare scheinen in Japan, bzw. im südostasiatischem Raum eine besondere Bedeutung zu haben. Seit dem J-Horror-Klassiker "Ring" geistern immer wieder langhaarige Frauen durch asiatische Gruselfilme. Ob Regisseur Sion Sono diesem Umstand mit einer satirischen Form begegnen wollte, kann nur gemutmaßt werden. Denn "Exte" ist kein reinrassiger Horrorfilm, obwohl er widerliche Momente hat. Jedenfalls hat sich wohl jeder schon vor einem Haar in der Suppe oder unter der Hoteldusche geekelt. Dieser Film treibt dies auf die Spitze und benutzt Haar als sein mordendes "Filmmonster". Umgesetzt wurde das mit beeindruckender Tricktechnik, die, in manchen Szenen wortwörtlich, etwas für das Auge ist. "Exte" ist absolut bizarr und schon allein deswegen ein Leihgrund für Fans des japanischen Kinos. Sie bekommen wieder allerhand Skuriles geboten. Allerdings auch eine höchst alberne Darstellung des verrückten Haarfetischisten, die den Fluss des Filmes erheblich stört und sich zum Schluss ins comichaft Absurde steigert. Somit schwankt „Exte“ immer wieder zwischen Horror und Blödelei, was ihn Punkte kostet. Dazwischen gibt es auch leicht verstörende, aber nicht explizit werdende, "Hostel"-ähnliche Folterszenen, die aber nicht weiter verfolgt werden und somit unausgegoren wirken. Fazit: Eine allein aufgrund der Idee sehenswerte Mischung aus J-Horror und Parodie dergleichen, die tricktechnisch brilliant gemacht wurde. Allerdings ist das mal wieder zu japanisch "speziell". Nur für Kenner des Genres geeignet

am
Japanophile müssen einen Blick auf “Exte: Hair Extensions” werfen. Der Film zeigt, dass es auch im Bereich des Horrorfilms noch neue Ansätze zu entdecken gibt und überzeugt durch seine Umsetzung. Auch Freunde des westlichen Horrors dürfen gerne einen Blick riskieren. Vielleicht finden sie ja mit diesem Film ihren Weg zum Japankino. [Sneakfilm.de]

am
Ich bin offen für vieles und habe versucht, das Ganze mit Ironie zu sehen, aber ich habe keinen Zugang zu diesem Film gefunden. Das Gezeigte ist nicht zwingend albern dargestellt, aber trotzdem total hohl. Für mich in eine Kategorie mit "Angriff der Killertomaten" zu packen. Schade um die Zeit!

am
Der Film ist total langweilig....und zwar von der ersten bis zur letzten Minute. Da kann man sich das Porto sparen..
Exte - Hair Extensions: 2,7 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen und 6 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Exte - Hair Extensions aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Chiaki Kuriyama von Sion Sono. Film-Material © Rapid Eye Movies.
Exte - Hair Extensions; 16; 24.10.2007; 2,7; 35; 0 Minuten; Chiaki Kuriyama, Maimi, Eri, Narumi, Sei Yamamoto, Yumetsugu Nakamura; Horror;